Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Außeridische auf dem Mond ? RSS

628 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Außerirdische, Mondlandung

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten3 BilderSuchenInfos

Seite 29 von 32 1 ... 19272829303132
   

Außeridische auf dem Mond ?

23.01.2007 um 13:58



Totalausfall wie ich? Wie wäre es denn mal wenn du Fakten bringst, statt persönlichzu
werden? Gehts auch ohne Beleidigung, oder gehört das mittlerweile zum gutenTon?
Vielleicht sollt ich mir diesen Ghettostyl auch zu legen?!


>>>...Und wenn
die Bänder noch da sind, dann besorg dir mal das Band, das mit Funkpausebetitelt ist,
also das Band von dem Moment, als die Kapsel in den Funkschatten flog....<<<

Na
klar. Ich schreibe gleich 'ne eMail an die NASA, ob sie mir malbitte dieses Band
zuschickt... -.-


>>>... Und den habe ich bereitsgehört, vom Original NASA
Band ...<<<

Natürlich... Vom Originalband welchesvor deinen eigenen Augen aus
einer der NASA gehörenden Kisten gezogen und in einAbspielgerät gesteckt wurde, richtig?
-.-

melden
obi
ehemaliges Mitglied


   

Außeridische auf dem Mond ?

23.01.2007 um 14:07

Sorry, ich schreibe Fakten, was muß ich mir anhören, ist das nicht persönlich. Und ja,original aus der Kiste der Nasa, von einem Spezialisten der Regierung von BW geprüft undfür echt erklärt. Der hatte Sie nämlich schon vorher einmal in den Händen gehabt. Nurhabe ich in dem Moment nicht mit eigenen Augen gesehen, wie es ins Gerät gesteckt wurde.Aber warum sollte jemand so etwas fälschen. Und dann den Beweis "für" eine Mondbasisvorspielen, dann hätten Sie es wohl eher gekürzt und den Teil weggelassen.
mfg obi

melden
   

Außeridische auf dem Mond ?

23.01.2007 um 14:09

Und jetzt kommen gleich wieder die Scorpions in einer Bauerndisco in Baden Württemberganno 1983 und die Gerichtsverhandlung mit Schusswechsel.

*GÄÄÄHÄN*

melden
   

Außeridische auf dem Mond ?

23.01.2007 um 14:10

Sorry, ich schreibe Fakten, was muß ich mir anhören, ist das nicht persönlich. Und ja,original aus der Kiste der Nasa, von einem Spezialisten der Regierung von BW geprüft undfür echt erklärt


Ach ja deine Gerichtsverhandlung, scann doch mal dieVorladung ein, und sezt sie hier rein.

melden
obi
ehemaliges Mitglied


   

Außeridische auf dem Mond ?

23.01.2007 um 14:15

Hab ich Euch nicht die Namen aufgeschrieben, sonst schick mir mal nen Scanner

Richterin Hall, Polizisten Frau Rosenau, Herr Schmidt, Siedler, Gutsche, Dilger.
Gerichtsschreiberin Frau Maier.

mfg obi

melden
   

Außeridische auf dem Mond ?

23.01.2007 um 14:18

@Obi

Aktenzeichen?
Verhandlungssache?
Verhandlungsgrund?
Klage?

melden
obi
ehemaliges Mitglied


   

Außeridische auf dem Mond ?

23.01.2007 um 14:18

Bevor ichs vergess, Amtsgericht Stuttgart und Polizeirevier Stuttgart Wangen

melden
francoissure
ehemaliges Mitglied


   

Außeridische auf dem Mond ?

23.01.2007 um 14:21

Schusswechsel mit Aliens und Herr Schmidt ist auch dabei? Wo wie wer? Ist ja spannenderzähl bitte nochmal obi habe schon jetzt Tränen in den Augen.

melden
weisnix
ehemaliges Mitglied


   

Außeridische auf dem Mond ?

23.01.2007 um 17:47

Um was gehts in der Verhandlungssache, wer wird/wurde angeklagt? Hää?

melden
elbenkrieger
ehemaliges Mitglied


   

Außeridische auf dem Mond ?

23.01.2007 um 19:58

HEY ich lese die ganze Zeit eigentlich nur mit..aber die sache mit derGerichtsverhandlung würde ich auch gerne hören!!!!!;-))

melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied


   

Außeridische auf dem Mond ?

23.01.2007 um 20:32

Obi, weshalb müssen wir den Kram besorgen wenn du alle Namen und Orte hast? Nimm dir ´nenAnwalt und besorg dir die Gerichtsakten. Kopieren und an Allmy schicken.

Ichvermute jetzt einfach mal, dass die auf der Grundlage deiner Beweise diesen Fall gern inihre Artikelsammlung aufnehmen.

melden
   

Außeridische auf dem Mond ?

23.01.2007 um 21:51

Genau Obi,

klär uns mal über die Verhandlung auf, bitte.

gruß

melden
akula77
ehemaliges Mitglied


   

Außeridische auf dem Mond ?

26.01.2007 um 16:55

Leider nach wie vor keine Aussage von Chris Kraft. Aber es gibt eine von Buzz Aldrin aufYouTube

<object width="425" height="350"><param name="movie"value="http://www.youtube.com/v/bQgfaLFTl4U"></param><param name="wmode"value="transparent"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/bQgfaLFTl4U"type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="425"height="350"></embed></object>

melden
akula77
ehemaliges Mitglied


   

Außeridische auf dem Mond ?

26.01.2007 um 16:56

Link: www.youtube.com (extern)

Oops...embedding hat nicht geklappt: hier der link nochmal -http://www.youtube.com/v/bQgfaLFTl4U

melden
akula77
ehemaliges Mitglied


   

Außeridische auf dem Mond ?

26.01.2007 um 16:57

Aldrin sagt allerdings klar aus, dass sie diese Sichtung nicht zur Bodenkontrollekommuniziert haben, da sie ja auf der ganzen Welt zu hören waren. Hmm...das widersprichteindeutig der Quelle, die dem Artikel zu Grunde liegt.

melden
   

Außeridische auf dem Mond ?

27.01.2007 um 22:50

Link: jepareg.free.fr (extern)

@ obi

Im Fernsehen konnte ich mal vor kurzer Zeit hören, dass die NASA die 700Kisten voll mit Apollo-MondMissions-Filmbänder usw., doch wieder hat finden können!


Es gibt wohl mehrere Außerirdische Lebensformen auf unserem Mond.

Dieechten Mondianer(Mond-Menschen) leben hauptsächlich auf der erdabgewandten Seite unseresMondes in unterirdischen Höhlensystemen, die jene Mond-Zwerge sich auch selbst im laufeder Zeit gebaut(geschaffen) haben, wegen eben jenes bekannten rauhen und hartenMond-Klimas von starker Hitze bei Tag und Sonnenschein, sowie starker Kälte bei einerMond-Nacht. Ein Mond-Tag dauert ja so ca. 27 oder 28 Erd-Tage. So ein Mond-Tag ist dannvoll abgelaufen, wenn also unser Mond in ca. 27 oder 28 Erd-Tagen einmal komplett umunsere Erde herum gelaufen ist.

Diese Mond-Menschen(Mondianer) wurdenwahrscheinlich von einem oder mehreren bevollmächtigten Engeln so ca. 1000 Erd-Jahrespäter erschaffen, als die Menschen-Spezies hier auf Erden, vielleicht wohl mit Beginnvon Adam und Eva. Jene Erd-Menschen, die einen Geistesfunken Gottes in ihrer Seelehatten/haben.

Die Vormenschen, die Hominiden, hatten diesen GeistesfunkenGottes nicht in ihrer Seele und wahren daher dass, was wir als echte Tier-Menschenbezeichnen würden, die auch nach 1000.den von Erd-Jahren, keine wirkliche Entwicklunghatten in ihrer Kultur, in ihren sozialen Beziehungen zueinander und auch in ihrerTechnologischen Entwicklung. Alte Steinmauern in Europa, sowie wohl auch in Deutschlandim Odenwald, zeugen noch von diesen Vor-Menschen, den Hominiden. Jene Steinmauern, woSteine wahllos zu einer Art von Mauer oder Wall zusammengetragen wurden.

DieseMond-Zwerge sind so ca. 60 Zentimenter groß, eine Menschengröße, die ideal zu derPlanetengröße unseres Mondes passt oder abgestimmt ist. Sie haben bei einer Mond-Nachtrot-leuchtende Augen, wie Katzen oder gewisse Tiere bei uns hier auf Erden.
----

Dann gibt es noch die Panetarier-Aliens, die auf unserem Mond Basen und Stationenhaben und so seit ca. 900 Erd-Jahren schon auf unserem Mond stationiert sind und dortvielleicht auch Bergbau, aber auf jedenfall so etwas wie Mineralien-Abbau betreiben. Auchunsere irdischen Wissenschaftler durch die NASA, haben erkannt, dass das Mond-Gesteininteressante Vorkommnisse von Mineralien aufweist, die auch für unsere irdische Industrievon einem gewissen Interesse sind.

Es ist hierbei möglich, dass diesePlanetarier-Aliens, die auf unserem Mond schon seit fast 1000 Erd-Jahren, könnte mansagen, stationiert sind, jene Adamski oder Menger-Aliens sind. Zumindest sind es fastmenschengleich aussehende Außerirdische. Aber auch die Grauen Aliens können eineMond-Station unterhalten. Zudem könnte auch das geheime und militärischeMond-Basis-Progamm der USA oder Amis; Projekt Horizon, doch in einem kleineren Rahmen indie Wirklichkeit umgesetzt worden sein, vielleicht auch im Zusammenhang mit derAlternative 3-Thematik!?

Sergeant Karl Wolfe, der sich im Rahmen des DisclosureProjektes(Enthüllungs-Programm für das UFO-Phänomen) von C-SETI und dessen Begründer oderLeiter; Doktor Steven Geer, der Öffentlichkeit vorstellte oder sich dort zur Verfügungstellte, hatte in seiner beruflichen Laufbahn, wohl beim amerkanischen Militär alsSergeant, so im Jahre 1965, als er einmal die Langley Air Force Base besuchte oder sichdort zu jener Zeit aufhielt, mitbekommen, dass es Lunar Orbiter-MondAufnahmen gibt, dieeine Außerirdische Basis auf der Erdabgewandten Seite unseres Mondes zeigen, die aucheindeutig auf jenen gewissen, natürlich auch bis heute, für die Öffentlichkeit nichtfreigegebenen Lunar-Orbiter Mond-Fotos, zu sehen sind. Strukturen wie Türme,halbkugelförmige Dome, Radarähnliche Gebäude, Fahrzeuge und sonstige Strukturen undAnomalien, die man entsprechend gut und groß sehen konnte/kann.

Die Leute injenem Mond-Forschungs-Labor oder -Bereich, der sich auf der amerkanischen Militärbasis;Langley Air Force Base, damals in den 60iger und vielleicht auch noch in den 70igerJahren befand, waren über diese Entdeckung ziemlich erschocken.

Aber aus meinerSicht, tut es der Sache mit den Außerirdischen Basen und Stationen auf unserem Mond,keinen Abbruch, wenn diese harten Mond-Foto Beweise von jenen Lunar Orbiter-MondSonden,der Öffentlichkeit nicht zur Verfügung stehen, oder eingesehen werden können, denn selbstauf dem bis heute schon veröffentlichten Mond-Foto Material der Lunar Orbiter-Sonden undvon den Apollo-MondMissionen, kann man schon jetzt, genügend Anomalien und auchkünstliche oder geradlinige Sturkturen und Objekte auf unserem Mond erkennen !!

Es ist auch so, zum Glück könnte man sagen, dass in alten Buch- undZeitschriften-Publikationen auf den 60iger und auch noch aus den 70iger Jahren, die sichmit dem Mond beschäftigen/auseinandersetzen oder Mond-Fotos präsentieren(präsentierten),einige interessante Mond-Aufnahmen dort so veröffentlicht worden sind, aber leider nurdort und in späteren Buch- und Zeitschriften-Publikationen zum Thema Mond, dann wohlnicht mehr!

War es aus damals, aus Unwissenheit von seiten der NASA aus, oderdoch ein wirklicher glücklicher Zufall gewesen, dass gewisse, sehr interessanteMond-Fotos, was künstliche Strukturen und Anomalien auf unserem Mond betrifft, ingewissen Büchern und Zeitschriften, vereinzelnd veröffentlicht wurden.

Späterdann griff irgendwie die Zensur von der NASA, als die, oder zumindest einige wenigeMitarbeiter in leitenden Positonen dort, die Wahrheit von unserem Mond und dann wohl auchdessen Ausmaß für unsere Erden-Menschheit erkannten, was unseren GeistigenZustand/Verfassung angeht, wenn es in der Öffentlichkeit bekannt gemacht werden würde,dass es Außerirdische Menschheiten schon auf unserem Mond gibt, und nicht irgendwo ineiner fernen Galaxie.
----

Dann gibt es noch die geistigen oder seelischenMond-Bewohner, die einen halb ätherisch materiellen und halb geistig-seelischen Körperhaben und bevorzugt auf der Erdzugewandten Seite unseres Mondes leben.

DieseMenschen sind zumeist oder oftmals verweltlichte Erden-Seelen, die ein Reinigungslebenauf dieser Seite des Mondes durchmachen müssen, um von ihren weltlichen Lastern und ihrerweltlichen Liebe zur Erde und ihren Genüssen, Reichtümern und Besitztümern allmählichAbschied zu nehmen, oder von ihnen sozusagen entwöhnt zu werden.

Die Mond-Zwergeund auch die verweltlichten Erden-Seelen auf unserem Mond, haben kein leichtes Leben,sondern ein sehr schweres und entbehrungsreiches, was aber wie eine wirkliche Schule desLebens für jene Seelen oder Geister ist. Eben ein Läuterungs- und Reinigungs-Prozess vonallem materiellen und weltlichen Unflates aus geistiger Sicht betrachtet.

Es magaber auch durchaus, so etwas wie echte Mond-Geister geben, denn ein jeder Planet, Mondund Sonne, hat auch seine feinstofflichen oder geistig-seelischen Bewohner.

Jenegeistig-seelischen Bewohner eines Himmelskörpers, können immer vor dem materiellenPlaneten-Menschen, schon lange existieren.



Ein Erdenkindlein, mitgeistig offnem Herz und Blicke, erschaut des Mondes Anglitz ..und wird gewahr, dassdessen trauriges Gesichte, hinab auf unsre Erde sehe, mit sehnsüchtigem erstaunen!

;)

melden
francoissure
ehemaliges Mitglied


   

Außeridische auf dem Mond ?

27.01.2007 um 22:52

Ganz groß Rafael - ganz ehrlich und ohne Scheiß :)!

melden
arthedains
ehemaliges Mitglied


   

Außeridische auf dem Mond ?

27.01.2007 um 23:40

die Mondelben wurden völlig vergessen :|

melden
   

Außeridische auf dem Mond ?

28.01.2007 um 09:45

<<Im Fernsehen konnte ich mal vor kurzer Zeit hören, dass die NASA die 700 Kistenvoll mit Apollo-MondMissions-Filmbänder usw., doch wieder hat finden können! <<<

Da frag ich mich doch was von den VTlern als nächstes kommt? Jetzt wird sich aufjedenfall wieder niemand für diese Bänder interesieren, obwohl es noch vor 3 Wochen hiesda wäre der absolut unumstössliche Beweis drauf...;-)

bestimmt heisst es jetztdie wären die ganze Zeit in einer Fake-Werkstatt und deswegen interesiert sich keinerdafür ;-)

melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied


   

Außeridische auf dem Mond ?

28.01.2007 um 10:47

Ich frage mich, weshalb Rafael den Text an Obi richtet. Der Teil mit denPlanetArier-Aliens wäre doch auch für Rigor sehr interessant...

Leider habe iches wieder nicht geschafft, einen Beitrag von Rafael bis zum Schluss durchzulesen, da estotaler Mega-Schrott ist. 60 cm große Mondzwerge aus Höhlensystemen mit rot leuchtendenAugen, Vormenschen ohne Gottesfunken. Und natürlich wurden die Mondindianer von einemoder mehreren bevollmächtigten Engel wahrscheinlich aus purer Langeweile erschaffen.

Belege? Beweise? Zumindest ein Indiz? Wer braucht soetwas schon?

Ichfrage mich, wovon die da auf dem Mond leben. Oder tauschen die die abgebauten Mineralienhier auf der Erde gegen Nahrungsmittel ein und das ist alles eine große Verschwörung? Werweiß, wer weiß...



melden

Seite 29 von 32 1 ... 19272829303132

84.316 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Gedanken über logisches Vorgehen29 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden