Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

07.11.2005 Würzburg Volkssternwarte RSS

65 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 4 1234
nicht_nett
ehemaliges Mitglied


   

07.11.2005 Würzburg Volkssternwarte

07.11.2005 um 11:38



Ich bin durchaus der Meinung das der Terminus "Kampf", für den Feldzug gegen Einfalt, Dummheit und Ignoranz, angemesen ist.

n_n



Wer zuletzt lacht hat es nicht eher verstanden!

melden
   

07.11.2005 Würzburg Volkssternwarte

07.11.2005 um 11:47

soso
diese attribute treffen auf beiden seiten zu. und das ganze als kampf zu bezeichnen auch. irgendwie der krankhaft krampfhafte kampf der unwissenheit.
da bleib ich doch lieber wie ich bin, unwissend aber glücklich
soso

melden
   

07.11.2005 Würzburg Volkssternwarte

07.11.2005 um 12:41

Link: www.thespoof.com (extern)

soso
UNGLAUBLICHE NEWS, im link...

melden
onlinefreak3000
ehemaliges Mitglied


   

07.11.2005 Würzburg Volkssternwarte

07.11.2005 um 13:06

lol, usama bin ladens greatest hits. wo hast du denn diese bescheuerte seite her?

Hör hundertmal, denk tausendmal, sprich einmal.
Das Kamel wird nicht zum Pilger, auch wenn es nach Mekka geht.


melden
   

07.11.2005 Würzburg Volkssternwarte

07.11.2005 um 13:07

soso
ist doch toll, endlich mal news wie ihr sie mögt

melden
onlinefreak3000
ehemaliges Mitglied


   

07.11.2005 Würzburg Volkssternwarte

07.11.2005 um 13:11

das is einfach nur dämlich. wer kommt auf so einen schrott?

Hör hundertmal, denk tausendmal, sprich einmal.
Das Kamel wird nicht zum Pilger, auch wenn es nach Mekka geht.


melden
der_grinch
ehemaliges Mitglied


   

07.11.2005 Würzburg Volkssternwarte

07.11.2005 um 13:18

Hm ... hab ich gar nichts von mitbekommen! Wo genau? Im CongressCentrum? Kostet das was? Wann genau? Komm nämlich aus nen Vorort (7 km entfernt von Würzburg ;)).

Hier sollte ursprünglich ein Hinweis auf meine eigene, private, nicht kommerzielle, nicht rassistische, nicht pornographische und sonstig nicht anstößige Homepage stehen. Das darf ich aber nicht. Deswegen steht hier gar nichts.

melden
johnholmes
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

07.11.2005 Würzburg Volkssternwarte

07.11.2005 um 22:43

Wieso gibt in Bayern kein UMTS ???

Über GPRS ist mir das zu lahm, trinke jetzt einen Kaffee und melde mich dann von zu Hause wieder.



"Es gibt drei Arten von Frauen: die schönen, die intelligenten und die Mehrheit."
Rainer Werner Fassbinder


melden
onlinefreak3000
ehemaliges Mitglied


   

07.11.2005 Würzburg Volkssternwarte

07.11.2005 um 22:46

@john
außer in grossstädten gibts das nirgends. aber berichte mal später wie es war.

Hör hundertmal, denk tausendmal, sprich einmal.
Das Kamel wird nicht zum Pilger, auch wenn es nach Mekka geht.


melden
johnholmes
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

07.11.2005 Würzburg Volkssternwarte

08.11.2005 um 17:21

Ich bin daran eine Zusammenfassung des gestrigen Tages zu erstellen, nicht meckern wenn es noch ein wenig dauert - was lange wäret wird gut!

"Es gibt drei Arten von Frauen: die schönen, die intelligenten und die Mehrheit."
Rainer Werner Fassbinder


melden
kokain
ehemaliges Mitglied


   

07.11.2005 Würzburg Volkssternwarte

08.11.2005 um 17:23

qualität braucht zeit. :D





~Die Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an THC hervorgerufen wird~


~Bück Dich Fee, Wunsch ist Wunsch !!~


melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied


   

07.11.2005 Würzburg Volkssternwarte

08.11.2005 um 19:27

mach hinne, mann. :D

ich scharr schon mit den hufen....

"Now comes the part where I relieve you, the little people, of the burden of your failed and useless lives.
But remember, as my plastic surgeon always said: if you gotta go, go with a smile."

"It's me, Sugarbumps."


melden
   

07.11.2005 Würzburg Volkssternwarte

08.11.2005 um 21:34

Verdammt, und ich muß gleich ins Bett!

melden
   

07.11.2005 Würzburg Volkssternwarte

08.11.2005 um 22:18

na Ihr lieben Skeptiker, Ihr werdet doch nicht glauben was Werner Walter erzählt.....

der verlinkt ja auf seiner Seite sogar auf die Bildzeitung (die Ihr immer als Schmierblatt darstellt).....

Ufo-Alarm in ganz Deutschland
BILD sagt, was wirklich dahintersteckt lol ....

http://cenap.alien.de/cenapnews/

und genau auf dieser Bildzeitungseite stehen Artikel wie

Reporterin enthüllt!
Ich war bei den Sex-Orgien der UFO-Sekte

oder

Haben Außerirdische den toten Papst mit Ufo geholt?




Die Welt ist in zwei Klassen geteilt,
in diejenigen, welche das Unglaubliche glauben,
und diejenigen, welche das Unwahrscheinliche tun.


melden
onlinefreak3000
ehemaliges Mitglied


   

07.11.2005 Würzburg Volkssternwarte

08.11.2005 um 22:50

@sabsele

ich denk der walter is skeptiker?

@john
wir ham zeit.

Hör hundertmal, denk tausendmal, sprich einmal.
Das Kamel wird nicht zum Pilger, auch wenn es nach Mekka geht.


melden
   

07.11.2005 Würzburg Volkssternwarte

09.11.2005 um 00:06

Ich nicht! Ich muß ins Bett!

melden
   

07.11.2005 Würzburg Volkssternwarte

09.11.2005 um 11:48

Ich denke, als UFO-Gläubiger kann man es sich eigentlich sparen, dort auf diese Veranstaltung oder zu diesem Vortrag zu gehen.

Ich vermute, dass die Kernaussage oder das Endergebnis dieses Treffens, doch nur hauptsächlich sein wird, dass es keine echten UFOs gibt, und schon gar keine außerirdischen Flugobjekte!

Es ist zwar schon irgendwie logisch, dass sich dort die UFO-Gegner und UFO-Skeptiker am meisten wohlfühlen oder am besten aufgehoben sind, aber ich möchte dennoch folgendes bemerken...

Warum muss ein Mensch, der sowieso schon im Voraus und sogar auch Grundsätzlich nicht an UFOs glaubt und auch nicht glauben will, dann so eine Veranstaltung oder so ein Treffen besuchen, wo doch bei diesem Treffen dann nur das Nämliche, also letztendlich das Gleiche dabei heraus kommt, sowie man das selbst sich schon zuvor oder schon immer gedacht hatte.

Gut, ich merke, dass kann man auch auf mich übertragen. Von daher würde es dann doch passen.

Ich würde hauptsächlich auch nur gerne so eine Veranstaltung besuchen wollen, wo die Kernaussage ist oder wäre, dass es echte UFOs und außerirdische Flugobjekte doch gibt!

Von daher....


Ich möchte noch dieses bemerken:

Es ist auch wie ein Phänomen!

Man forscht in der Wissenschaft des Lebens nach dem Leben, findet aber nur den Tod, weil man den Eigenschaften der Intelligenz oder den Eigenschaften des Geistes, nur den Zufall zumist, oder nur den Zufall als solchen billigt.

Der Zufall aber, ist selbst als solcher, eher eine Tote Eigenschaft. Daher ist auch der Zufall in seinen Fähigkeiten sehr begrenzt, und daher verstehen jene Wissenschafter das Leben, also unser Leben dann immer weniger, umso mehr sie sich mit dem Lebensprinzip und der Selbstorganisation des Lebens beschäftigen, und somit wird für jene Wissenschafter auch das Leben, sowie wir es kenne und sowie wir auch sind, dann immer unwahrscheinlicher, obwohl ja auch sie selbst als Menschen, die daran forschen und arbeiten auch biologische leben.

Das ist zwar insich selbst ein Widerspruch, ist aber dennoch logisch, denn wenn man insich geistig Tod ist, so findet man auch nur den Tod um sich herum, oder wenn man nur den Tod sucht, so wird man auch nur den Tod finden.
--

Es gibt UFO-Organisationen in Deutschland und wohl Europaweit bist Weltweit, die am UFO-Phänomen forschen, aber letztendlich dann doch nur keine UFOs finden bzw., um dann keine UFOs zu finden.

Wenn das Endergebnis oder die Kernaussage dann ist, dass es eigentlich doch keine UFOs im echten Sinne gibt, so kann man sich fragen, warum es das UFO-Phänomen dann überhaupt gibt, und warum überhaupt gewisse Vereine und Organisationen nach UFOs forschen, wenn es doch keine UFOs gibt, denn jene Ergebnisse zielen meistens darauf hinaus, dass es dann keine UFOs und somit auch kein UFO-Phänomen gibt.

Das ist zwar insich wieder ein Widerspruch, ist aber dennoch wieder logisch, wenn man sich erstere Erklärung oder Aussage zum forschen nach dem Leben und der Selbstorganisation anschaut.
--

Dann gibt es noch einen Herrn Walter von Lucadou, der eine Parapsychologische Beratungstelle in Freiburg unterhält, die sich mit Paranormalen Phänomen, wie Geister, Spuk, Poltergeistern, Visionen oder seltsame Erfahrungen auf dem Übernatürlichen Sektor beschäftigt.

Das ist dann so etwas ähnliches für PSI und Esoterik, wie die CENAP in Mannheim für das UFO-Phänomen, also mit Herrn Werner Walter.

Herr Walter von Lucadou ist mir mehrmals in der Öffentlichkeit oder in der mediellen Welt so aufgefallen, dass Er im allgemeinen alle Paranormalen Erfahrungen von Menschen, wie Spuk, Poltergeister, Jenseits-Erfahrungen, Visionen und Engels-Erscheinungen, Telepathie und Dergleichen, alles Weg-Erklärt, oder irdischen, also dann menschlichen psychologischen Mechanismen und also auch menschlichen psychologischen Störungen dann zuordnet.

Also letztenlich im vollen und ganzen, dann Weg-Erklärt.

Man forscht also, oder beschäftigt sich hier mit den PSI-Phänomenen und Paranormalen Phänomenen, um als Endergebnis dann sagen oder präsentieren zu können, dass es alle diese Paranormalen Phänomen dann eigentlich nicht gibt.

Also, wieso forscht man dann eigentlich nach Para-Phänomen, wenn es sie eigentlich nicht gibt.

Das ist wiederrum ein Widerspruch insich selbst, ist aber auch hier wieder logisch, wenn man sich die beiden oberen Beispiele anschaut.

Also haben alle drei Beispiele oder Schilderungen etwas gemeinsam.

Sie finden alle nur den Tod, also garnichts oder Nichts von alledem!


Sie forschen nach dem Leben und dem Lebensprinzip, die Selbstorganisation der Atome, Moleküle und Zellen,...sie forschen am UFO-Phänomen und sie forschen nach Paranormalen Phänomenen um letztendlich von alledem am Ende und im Endeffekt, nichts davon zu finden!

Also, es gibt kein Leben, es gibt kein UFO-Phänomen, es gibt keine Paranormalen Phänomen, ja es gibt keinen Gott, keinen Glauben, kein Gewissen, keine Moral, nichts Geistiges, nichts wirklich Sinnbildendes und Sinnstiftendes.


Aber es gibt den Tod!!

Das eigentlich Endergebnis von all diesem, dass es all dieses eigentlich nicht gibt, also nichtig und ein Nichts ist und das Nichtige oder das Nichts, kommt dem Tod ziemlich nahe.

:)

In der Gesamtheit aller Informationen liegt die Fülle der universellen Wahrheit!

melden
   

07.11.2005 Würzburg Volkssternwarte

09.11.2005 um 11:51

lol

Sie werden assimiliert werden widerstand ist Zwecklos.

melden
   

07.11.2005 Würzburg Volkssternwarte

09.11.2005 um 11:52

Viel Rauch um nichts.
Selten so viel Text mit so wenig Aussage gelesen.

"Der Zufall aber, ist selbst als solcher, eher eine Tote Eigenschaft. Daher ist auch der Zufall in seinen Fähigkeiten sehr begrenzt, und daher verstehen jene Wissenschafter das Leben, also unser Leben dann immer weniger, umso mehr sie sich mit dem Lebensprinzip und der Selbstorganisation des Lebens beschäftigen, und somit wird für jene Wissenschafter auch das Leben, sowie wir es kenne und sowie wir auch sind, dann immer unwahrscheinlicher, obwohl ja auch sie selbst als Menschen, die daran forschen und arbeiten auch biologische leben."

Blödsinn hoch 10!

Aber war zu erwarten.

Da versucht ein Tauber dem Blinden zu erzählen, was man ihm über den Sinn eines bestimmten Bildes erzählt hat.



Ich kann es nicht vertragen, wenn die Leute aus ihrer Dummheit ein Schicksal machen.(Kurt Benesch)

melden
   

07.11.2005 Würzburg Volkssternwarte

09.11.2005 um 13:04

@ Polyprion

>> Da versucht ein Tauber dem Blinden zu erzählen, was man ihm über den Sinn eines bestimmten Bildes erzählt hat. <<

Ähm...korrekterweise müsste es eher lauten, dass ein Stummer einem Blinden erklären müsste, was der Sinn eines bestimmten Bildes, dass er gesehen und vernommen hätte, ist oder dartsellt. ;)

In deinem Sinne, ist es immer noch möglich, wenn der Taube, mit Lauten, oder dem dann schwer erlernten Worte und dessen Lautbildung, dem Blinden es in sein Ohr flüstert!

Der Sinn ist übrigens eine Eigenschaft und eine Beurteilung von etwas, wozu es streng genommen, eigentlich keiner körperlichen Sinne also solche bedarf.

Wir Menschen nehmen mit unseren 5 oder auch 6 Sinnen unsere Umwelt war und nur unsere Gedanken, unser Charakter und letztendlich unsere Seele, geben den aufgenommenen und gespeicherten Informationen und Erfahrungen einen Sinn, oder setzen sie in einen Sinn.

Das Informations-Speichern als solches, ist nur ein Zweck zum Mittel um dann einen oder den Sinn darin zu entdecken, oder daraus zu ziehen.
---

>> Blödsinn hoch 10 ! <<

Ich glaube, jene Beschreibung von mir ist genau richtig treffend.

Gerade, weil du jene Aussage von mir so direkt bei dir wiedergegeben hast um dann als einzige Argumentation, von deiner Seite aus, nur Blödsinn zu schreien.

Ich würde daher vorschlagen, dass du mir von deiner Seite aus einmal erklärst, warum die Forscher und Wissenschaftler, die am Leben forschen, umso mehr sie sich mit diesem Leben beschäftigen, dass, also unser Leben, dann für sie, immer unwahrscheinlicher und unmöglicher wird.

Erkläre mir dann bitte diese Umstand.

Mit Blödsinn hier und dummes Zeugs da und das gibt es nicht und das darf nicht sein, damit kann ich nichts anfangen und es ist auch ansich eigentlich sehr hohl und einfach in der Argumentation, denn es ist immer einfacher, wenn man zu allem, oder diesem und jenem nur schreibt, ist Blödsinn, gibt es nicht, kann nicht sein, du bist ein dummer Träumer usw..

Eigentlich ist das immer das gleiche Gesülze von eurer Fraktion. Das läßt mich zwar eigentlich völlig kalt, obwohl ich zugeben muss, dass es mich abundan auch etwas Traurig macht...aber naja... :)

In der Gesamtheit aller Informationen liegt die Fülle der universellen Wahrheit!



melden

Seite 2 von 4 1234

88.809 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Das ultimative UFO-Beweisfoto...352 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden