Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Sind wir die Greys und jagen uns selbst ? RSS

96 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Greys

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 5 von 5 12345
anonymus88
ehemaliges Mitglied


   

Sind wir die Greys und jagen uns selbst ?

22.03.2006 um 14:32



naja, so eine evolution wie auf dem bild halte ich für möglich, aber trotzdem glaubichs
nich ;)

melden
   

Sind wir die Greys und jagen uns selbst ?

22.03.2006 um 15:20

hm wer weis ob die menschheit solange überlebt.

DAS GANZE IST MEHR ALS DIE SUMME SEINER TEILE!!
(Pythagoras, griech. Philosoph, um 570 - 497/496 v. Chr)


melden
myth_buster
ehemaliges Mitglied


   

Sind wir die Greys und jagen uns selbst ?

22.03.2006 um 15:39

@anonymus88
Ja der selben Meinung bin ich auch das es möglich wäre.

Ich glaube einfach an die Aufklärung, daran, dass man Menschen überzeugen kann durch Argumente.
__________________________________________________________________________________________
-=CIA=- *|CduS|*


melden
   

Sind wir die Greys und jagen uns selbst ?

22.03.2006 um 15:51

ich weiß auch nicht mehr, aber auf arte oder xxp oder so ein sender kam mal ein berichtüber eine zahnärztin und über eine professorin , die unabhängig voneinander eineveränderung des schädelaufbaus des menschen herausgefunden.

hat jemand diesenbericht gesehen?

aber der war interessant, denn die frauen haben herausgefunden,das wir uns in einer berechenbaren evolution befinden. denn éin knochen, auf dem sichunser schädelgerüst(schädelplatten ,knochen usw.) aufbaut, verändert sich seitjahrtausenden.der zahnärtzin isz das am knochenaufbau der kinder aufgefallen, die sieseit jahren behandelt und der professorin ist dies bei zig ausgrabungen an schädelnaufgefallen.


das war sehr komisch, als die grafiker anhand der zuerwartenden mutation die schädelknochen im computer künstlich evolotionierten....dieschädel formten sich immer konischer zu.und ähnelten immer mehr diesen ausserirdischen.

anhand der ersten humanoiden und unserem heutigen schädel, stimmt es schon, dasder schädel größer und höher wird, was ja dazu dient, das wir mehr gehirnmasse besitzenkönnen. und so soll es ja auch in zukunft hinlaufen,das mehr platz dafür geschaffenwird... halt evolotionär.


der bericht war echt gut und nicht aufbildzeitung-niveau.

professoren und ärzte befassen sich ernsthaft mit diesemthema.

nochmals, kennt jemand diesen bericht?

Sein Name war Schwanzus Longus.Er hatte eine schöne Frau ....

melden
anonymus88
ehemaliges Mitglied


   

Sind wir die Greys und jagen uns selbst ?

22.03.2006 um 15:56

ich hab ihn leider nich gesehn, klingt aber ínteressant,
das stützt die vermutung,dass diese evolution möglich wäre

melden
   

Sind wir die Greys und jagen uns selbst ?

22.03.2006 um 15:58

ja..aber ich mags (fast)nicht glauben...

aber eines glaube ich betsimmtnicht,das "wir" uns jagen...nö..das geht mir dann zu weit

Sein Name war Schwanzus Longus.Er hatte eine schöne Frau ....

melden
develish
ehemaliges Mitglied


   

Sind wir die Greys und jagen uns selbst ?

27.03.2006 um 13:02

wenn wir die grerys wären, die aus der zukunft kämen, um uns in unserer gegenwart zujagen, würden wir doch die existenz der greys in der zukunft zerstören....

schließlich kann ich auch nicht in die vergangenheit reisen und meinen opa erschießenum zu verhindern das ich geboren werde, da ich ja geboren bin.
Zeitparadigmen sindnicht möglich!

Vielleicht ist diese Art der Evolution möglich, aber vielleichtist es auch nur eine Erscheinungsform der Möglichkeit. Denn wie schon Darwin sagte, istEvolution nichts anderes als Mutation und überleben der best angepassten Lebensform....

melden
   

Sind wir die Greys und jagen uns selbst ?

27.03.2006 um 14:03

also ich würde nicht in die vergangenheit jagen und meine steinzeit-vorfahren mit nerkeule jagen, wozu auch?

Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen. (Einstein)

melden
develish
ehemaliges Mitglied


   

Sind wir die Greys und jagen uns selbst ?

27.03.2006 um 14:39

@SuPeRnOvA
deswegen macht es doch auch keinen Sinn, das wir selbst die Greys sind....

melden
andrestein2
ehemaliges Mitglied


   

Sind wir die Greys und jagen uns selbst ?

27.03.2006 um 15:08

glaube ich auch nicht drann ergibt kein sinn uns sellbst zujagen.

dennoch werbehauptet das es da draussen kein intelegnteres leben gibt ,was von der technik uns umjahr 1000 voraus ist der ist ziemlich eingebildet.

melden
   

Sind wir die Greys und jagen uns selbst ?

27.03.2006 um 15:09

Und wer das Gegenteil behauptet ist ziemlich blöde.


Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-


melden
develish
ehemaliges Mitglied


   

Sind wir die Greys und jagen uns selbst ?

28.03.2006 um 08:38

ja, aber was hat die entwicklung fremder zivilisationen damit zu tun, ob wir uns selbstjagen?

melden
   

Sind wir die Greys und jagen uns selbst ?

28.03.2006 um 08:39

Nichts, aber weil's doch so schön ist ....
Da kommst Du auch noch hinter.

:D

melden
xenix
ehemaliges Mitglied


   

Sind wir die Greys und jagen uns selbst ?

28.03.2006 um 09:17

Naja wenn wir mal annehmen das wir es Tatsächlich schaffen könnten uns selbst zuüberleben, (meine größte zweifel) und wir tatsächlich, sei es durch Lichtgeschindigkeitoder anders wie eine Zeitmaschine zu Entwickeln.

Dann wäre eine Reise in dieVergangenheit beinahe wie der besuch auf einem anderen Planeten.

Ich will damitsagen das es auch Heute für uns verdammt Interessant wäre beim Bau der Pyramiden dabei zuseien, oder einige Gene vom Homo Erektus zu haben.

Natürlich wäre es auchmöglich das man versucht absichtlich die Zukunft zu ändern, um eine schnellere Evolutionoder dergleichen beizuführen.

Sagen wir mal eine Unabwendbare Katastophegeschiet in der Zukunft und wir müssten alle Sterben da wäre es scheiß egal ob wir jeExistiert haben und man würde solche Pläne riskieren.

Wen wir heute eineZeitreise schaffen wurden und Morgen trifft uns ein Metroid (oder ein Krieg mit anderenZivilisationen) wäre es doch scheiß egal ob wir Homo Erektus unsere Gene einpflanzendamit er sich schneller Entwickelt und schneller diesen Planeten verläßt oder schütztoder der gleichen. Mit anderen Worten einfach bissel Schummeln bei der Evolution ;)


>Alles nur ein Gedankenspiel<

melden
anonymus88
ehemaliges Mitglied


   

Sind wir die Greys und jagen uns selbst ?

28.03.2006 um 11:43

also für mich würde diese these nur einen sinn ergeben, falls wir die ahnen der greyssind:

sie kommen aus der zukunft, um zu sehen wie wir uns entwickelt haben, wiewir gelebt haben etc.

mal ehrlich, würde es euch nicht interessieren, mal in dievergangenheit zu reisen und unseren ahnen mal bei alltag zuzusehen,

das wäre dieeinzige these, die in bezug auf diesen thread für mich sinn gibt,
ob es nun greysgibt, sei erstmal dahingestellt

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden“ - Friedrich der Grosse



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



86.312 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Lesenswert
Flugzeuge im Altertum
Konnten die Menschen schon im Altertum fliegen?
Konnten die Menschen schon im Altertum fliegen?
...zum Artikel


Anzeigen heute ausblenden