Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Aliens kommen! RSS

96 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten3 BilderSuchenInfos

Seite 5 von 5 12345
   

Aliens kommen!

06.03.2006 um 22:58



So ich fasse dann mal diesen ganzen Schrott zusammnen:

>Wie wäre es miteiner
Quellenangabe??
>Hast Du selber auch schon etwas recherchiert oder nur
>einfach
mal den Text reingestellt um zu sehen, was die anderen
>herausfinden? (zB.: Wer von
der UNO ist da mitinvolviert? )

ja dieQuellenangabe wäre gut!

Ja und
die UNO Angabe wäre auch nicht schlecht.Obwohl wenn es war wäre, so wäre er wohl auch
schön blöd, wenn er seinen Namen nennenwürde. Und somit wird man es eh nie erfahren.


>Ausserdem ist es, aus derSicht der universellen Gesetze gesehen,
>für eine
fortgeschrittene humanoideRasse, kaum vorstellbar,
>dass sie ein bestehendes System
verdrängen würde.
>Eher würden `sie` hier erscheinen,
>um den Planeten wieder zu
dem Paradies zumachen,
>der er einst war - und um die hier lebenden Menschen zu
lehren,
>wiemit solch einem Planeten,
>bewusst und verantwortungsvoll umzugehen
ist.


Nicht nur das, es ist für eine humanoide Rasse schon fast nicht
vorstellbar, dases eventuell
UFO´s geschweige den Außerirdische existieren. Wobei
ich denke, dassein solch groß befürchtetes Chaos ausbleiben würde. Immerhin ist ein
grossteil derErdbevölkerung davon überzeugt, dass uns bezüglich der UFO´s etwas
verschwiegen wird.
Sollten diese Außerirdischen versuchen und auszulöschen, zu hätten
wir aufgrunddes
Enormen Technischen Vorsprungs sowieso keine Chance uns zu wären.

Wenn esihr Planet mal gewesen und sie ihn wieder für sich beanspruchen, so ist dies
einweniglegitim. Der Mensch würde nicht anders handeln. Zumal man mit ansehen muss, wie
derPlanet langsam aber sicher zu nichte gemacht wird.
Frei nachdem Motto, wer esbis
dato nicht geschafft hat bewusst und verantwortungsvoll mit dem Planten umzugehen,der
hat es nicht verdient…


>Wenn die kommen werfen wir einfach einpaar
Atombomben,
>verseuchen den Planet noch mehr und schon ziehen die wiederleine


Ich fürchte dass sie diese abstellen werden!
Schach Matt!



>Das
ist gut, sollen sie ruhig kommen,
>dann kommt wenigstens diemenschheit zusammen,

>dass wäre wirtschaftlich gut für die welt, ein krieg gegenauserirdische...



das wäre allerdings das einzig positive an der Sacheund gab es seid
Aufzeichnung der Menschheit noch nie ;)
>ja definitiv, denk malan die länder die
man neu aufbauen
>muss und ich denke kaum,
>dass die alienseinen grossen
unterschied zu uns haben im berreich waffen

Nun, darauf würdeich mich aber
nicht verlassen an Deiner stelle.
Denken heißt nicht wissen und wenndie in der Lage
sind, solche Entfernungen im nu zu überwinden, der kann auchWaffentechnisch einiges
Bewirken. Wenn es so viele verschiedene Zivilisationen gibtund die über Kriegerische
Erfahrungen besitzen, na dann gute Nacht!




>Wenns so wäre mit den
Aliens hätte inzwischen schon eine irrsinnigeAufrüstung begonnen. >Auch würde man tief
im Erdinneren Bunker anlegen wo dann dieElite sich zurückziehen >kann. Da derzeit keine
strategischen Waffen im Allpositioniert werden vermute ich mal das >uns entweder keine
Invasion bevorsteht oderdie regierenden UN-Machthaber schon >kapituliert haben (solche
Weicheier - wegenVerrat an der Menschheit gleich hinrichten >lassen).


Hier
mal ein Auszugaus dem Haarp Projekt Thread!

Auszug
…. Diese Erfindung
dient derEntwicklung einer Teilchenstrahlenwaffe zur Vernichtung von Flugkörpern. Das
Neue andieser Strahlenwaffe ist, dass nicht mehr gezielt werden muss. Es wird ein Feld
dieserTeilchen erzeugt und bei jedem Objekt das in dieses Feld hineingerät, fälltsofort
jegliche Elektronik aus. Das erzeugte Feld kann als Flugabwehrschild verwendetwerden.
Die hochenergetischen, relativistischen Teilchen treffen auf dashereinkommende Objekt,
das infolge der Stoßenergie beschädigt und zerstört wird.

Einen weiteren
Verdacht möchte ich hier äußern, auch wenn es absurt klingt,nämlich dass die
HAARP-Technologie auch als Waffe gegen "Ausserirdische" entwickeltwurde, also als
"Schutzschild vor Einflüsse aus dem Universum".

Aktivitätenverschiedener
Militäreinsätze durch die Luftwaffe in Südamerika und anderen Ländernsprechen zumindest
dafür, dass sich unbekannte Flugobjekte in unserem Luftraumaufhalten. Darüber hatte ich
bei paranews.net bereits mehrfach berichtet. Hier nochein Link zu einem Video


(http://www.ufo.com.br/videos-traillers/stabolito/Reinaldo%20Stabolito%20-%2019maio19
86.w mv)

, wo sie sich die Aufnahmen der brasilianischen Luftwaffeansehen
können. Für die Wiedergabe des Videos benötigen Sie den Windows Media Player.


Es ist schon auffällig, dass in den Tageszeitungen fast keine Berichte überHAARP zu
finden sind, obwohl es sich hier um eine, selbst von der europäischenKommission als
gefährlich eingestuften Technologie handelt, deren negative Auswirkungdie ganze Welt
betreffen kann.

Ganz zu lesenunter:

Diskussion: Haarp Projekt



>nun ja dafürhaben wir
ja die Area51 und S4!
>Da wird bestimmt schon gerüstet.Vielleicht
>unterstützen
uns ja die Reptoiden,denn so viel ich gehört
>habe ist daseigentlich "ihr"
heimatplanet.
>Diese Story geht in wiedersprüchen unter


Warum
Widersprüche? Die Reptoiden sind doch auch schon wesentlich länger aufdiesem Planten als
wir und da die Rede von vielen verschiedenen Zivilisationen ist,schließt es nicht aus,
dass die Reptoiden über die Existenz der Angreifer beschiedwissen und sich vielleicht
einander kennen?
Das eine muss das andere nichtausschleißen!!!




>60 Billionen...
>Trotz aller Fantasiereisenfrag ich mich: wie sieht’s mit der
Logistik aus?
>60 Billionen ET's, komprimiertin einer Mundgerechten Kapsel?

>Man sollte schon realistisch bleiben, denk ich.



Da fängt es doch
schon an, der eine schrieb was von 60 Millionenund der andere schreibt etwas von 60
Billionen. HALLO…. Da liegen aber noch mal Weltendazwischen!
Wo liegt denn da die
Logik? Richtig ist, das Billion in englischMilliarde heißt (wurde ja auch oft genug hier
richtig gestellt)
Sollten 60Millionen kommen, dann ist das Leck mich am Arsch
allerdings angebracht!



>Wenn es vor den Menschen eine andere Rasse auf
der Erde gegeben
>hätte,hätten wir bestimmt viele spuren von ihnen gefunden.

>Aber bis aufPyramiden gibts auf der Erde nicht viel was von
>Aliens sein
könnte.
>Undwieso sollten diese Wesen die Erde verlassen haben?
>Die Erde ist
doch einschöner Planet oda?^^


Das muss nicht so sein. Auf Welt der Wunder
hattensie mal einen solchen Beitrag inlc. Computersimulation und die besagt, das wenn
keinMensch mehr auf der Erde wäre, die Erde nach 1000 Jahren nicht wieder zuerkennen
wäre. Bis auf die Goldrückstände wäre alles komplett zerfallen und nichtswürde mehr an
die Menschheit erinnern!!! Selbst Metall, Eisen und Glas würde sichverflüchtigen.

Also Hingt der Vergleich!



Wer weiß wer weiß….
;)

Auf
jeden fall würde es sich lohnen darüber ein Buch zu schreiben undsich die Filmrechte zu
sichern! ;)







_-Wearenotalone-_
-=üRveR=-


melden
   

Aliens kommen!

07.03.2006 um 10:08

Quelle?

Bitte:
www.weeklyworldnews.com/features/aliens/47085

DieWeekly World News eben - Satire auf alle Ufo-Fetischisten at its best.

Irgendwann habe ich hier mal gefordert, das selbst im Sinne der Ufo-Fans hierBeiträge von WWN gelöscht werden sollten. Das ist nämlich immer einer von diesenBären-Diensten, Beiträge von WWN zu posten....weil erstaunlich viele immer noch daraufhereinfallen.

...
...
...
...
...
oder hab ich jetzt denganzen Gag versaut????


Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied


   

Aliens kommen!

07.03.2006 um 10:12

"Immerhin ist ein grossteil der Erdbevölkerung davon überzeugt, dass uns bezüglichder UFO´s etwas verschwiegen wird."

Einspruch! Die Mehrheit derBevölkerung wird sich über solchen Nonsens nicht mal annähernd ernsthafte Gedankenmachen.

Um jemandem das Wasser reichen zu können, sollte man zuerst einmal in Erfahrung bringen, in welchem Schrank die Gläser stehen.
-=ebai=-


melden
   

Aliens kommen!

07.03.2006 um 10:34

>Einspruch! Die Mehrheit der Bevölkerung wird sich über solchen Nonsens nicht >malannähernd ernsthafte Gedanken machen.

Die Mehrheit auf dem EuropäischenKontinent sieht das vielleicht als Nonsens an, was ich allerdings nicht so ganz glaube!
Wenn ich da so an USA, kanada, Russland, Brasilien, etc.. denke!!!

ja und @Poly, dein Link funzt nicht ;)

_-Wearenotalone-_
-=üRveR=-


melden
   

Aliens kommen!

07.03.2006 um 10:35

Naja....vielleicht "ein Großteil [desjenigen Teils] der ERdbevölkerung", die tatsächlichdie Weekly World News lesen und das auch noch ernst nehmen :)


Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied


   

Aliens kommen!

07.03.2006 um 10:39

Anhang: WWN1.jpg (376, KB)
Screenshot vom Link, der nicht funktioniert.

Um jemandem das Wasser reichen zu können, sollte man zuerst einmal in Erfahrung bringen, in welchem Schrank die Gläser stehen.
-=ebai=-


melden
   

Aliens kommen!

07.03.2006 um 10:41

Weekly World News funzt immer noch nicht!
Mir ging es auch nicht um das was WWNberichtet, sondern um das was die menschen selber mit eigenen Augen gesehen haben.
das ist ein erheblicher Unterschied!


_-Wearenotalone-_
-=üRveR=-


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied


   

Aliens kommen!

07.03.2006 um 10:41

Anhang: WWN2.jpg (362, KB)
Untere Hälfte von dem Link, der nicht funktioniert.

Muß wohl an den Aliensliegen, daß man da nichts sieht, die feiern bestimmt grad ne Party in dem Raum wo derServer steht.

Um jemandem das Wasser reichen zu können, sollte man zuerst einmal in Erfahrung bringen, in welchem Schrank die Gläser stehen.
-=ebai=-


melden
   

Aliens kommen!

07.03.2006 um 11:46

lol

der war gut.

"Besides, international law happens to be on theirside. This was their planet first. If they really want to reclaim Earth, they're entitledto it."

die story ruft einem gleich das "disclosure project" ins gedächtnis,dass hier im fourm in einem anderen thread () behandelt wird. das wird wenigstensglaubwürdiger rübergebracht.

wer sich das genauer durchliest... ach iwoh...genauer durchlesen. hrhr

die zahl von sage und schreibe 60Milliardenaliensiedlern. es leben grade mal 6 milliarden menschen auf diesem planeten. wo sollendie denn alle hin? achne, ich vergaß, die erde is hohl, der mars wird schwuppdiwuppterraformt, auf den mond passen auch noch welche, und die anderen hohlkörper in unseremsystem können auch noch besiedelt werden, stimmt ja. oder sie sind nich gradgrossgewachsen, nur ein paar nanometer, und allein ihre mikrobialen raumschiffe sind nurunterm mikroskop zu erkennen.



"So in war, the way is to avoid what is strong and to strike at what is weak." Sun Tzu
--------------------------------
www.langweilmi.net


melden
   

Aliens kommen!

07.03.2006 um 12:06

auf die erde und unter die erde! ein weiterer teil hält sich orbit auf ;)

_-Wearenotalone-_
-=üRveR=-


melden
boblazar
ehemaliges Mitglied


   

Aliens kommen!

07.03.2006 um 15:13

Link: www.weeklyworldnews.com (extern)

geht nicht ?

don't judge a book by it's cover

melden
boblazar
ehemaliges Mitglied


   

Aliens kommen!

07.03.2006 um 15:25

Link: www.weeklyworldnews.com (extern)

http://www.weeklyworldnews.com/features/aliens/47085

oder

PAGE 4 , 3Artikel von oben

don't judge a book by it's cover

melden
anonymus88
ehemaliges Mitglied


   

Aliens kommen!

22.03.2006 um 07:54

solche texte gabs doch schon oft, ich denk das hat wieder irgendein spinner
rausgehauen

melden
   

Aliens kommen!

22.03.2006 um 15:24

solche zahlen sind unrealistisch.Selbst wenn "die" uns vernichten würden,wären immer noch66Milliarden Aliens auf der Erde anzusiedeln und ich denke das wird schlechtfunktionieren.

DAS GANZE IST MEHR ALS DIE SUMME SEINER TEILE!!
(Pythagoras, griech. Philosoph, um 570 - 497/496 v. Chr)


melden
august_b
ehemaliges Mitglied


   

Aliens kommen!

22.03.2006 um 15:27

was für ne scheisse...

Brot für die Welt, Kuchen für mich und nach mir die Sintflut



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



84.202 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Quantensprung 201323 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden