Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Eigentlich glaubwürdig RSS

43 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Us Militär

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten4 BilderSuchenInfos

Seite 1 von 3123
andreasko
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Eigentlich glaubwürdig

05.02.2006 um 15:45



Link: degufo.alien.de (extern)

weiss nicht ob das thema schon mal da war,wenn ja,löschen :)

http://degufo.alien.de/news/2002/020807_1609.php

melden
   

Eigentlich glaubwürdig

05.02.2006 um 17:16



In Moment Geht die entwiklung ja sowiso in nurflügler über da brauch mann sich nicht wundern wenn aus den us basen und testgeländen Dreiecke gesichtet werden




Gruss ScOrPiOn

._._._._._._._._._._._._._._._.


melden
   

Eigentlich glaubwürdig

05.02.2006 um 17:27

oh ja, sag nur "aurora"

DAS GANZE IST MEHR ALS DIE SUMME SEINER TEILE!!
(Pythagoras, griech. Philosoph, um 570 - 497/496 v. Chr)


melden
andreasko
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Eigentlich glaubwürdig

05.02.2006 um 17:39

was micht stutzig macht sind die angeblichen maße..grösse eines fussballfeldes

melden
   

Eigentlich glaubwürdig

05.02.2006 um 17:53

lol 1ha groß?


DAS GANZE IST MEHR ALS DIE SUMME SEINER TEILE!!
(Pythagoras, griech. Philosoph, um 570 - 497/496 v. Chr)


melden
   

Eigentlich glaubwürdig

05.02.2006 um 18:04

seh ich ebenso wie SCORPION25.
am nachthimmel kann man in diese flugzeuge recht viel reininterpretieren.

ein fußballfeld ist kleiner als ein hektar.

zitat gurkenhannes: "Ich hab dich ein bisschen beobachtet und glaub jetzt, dass ich kaum selten jemanden entdeckt hab, der soviel unsinn von sich gibt..."
-=ebai=-


melden
andreasko
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Eigentlich glaubwürdig

05.02.2006 um 18:22

lest mal den link
Nach Schätzungen 200 Meter lang und 100 Meter breit mit einer Höhe von 40 Metern. Das Schwarze Dreieck könnte wesentlich mehr als 100 Tonnen wiegen.

melden
   

Eigentlich glaubwürdig

05.02.2006 um 19:38

Link: www.darkgovernment.com (extern)

naja das zeugs was die ammy´s da baun find ich schon beeindruckend! also so ein b2 stealth bomber sieht schon aus wie aus stargate !! :)

Was wäre wenn...


melden
   

Eigentlich glaubwürdig

05.02.2006 um 20:01

hehe stimmt

DAS GANZE IST MEHR ALS DIE SUMME SEINER TEILE!!
(Pythagoras, griech. Philosoph, um 570 - 497/496 v. Chr)


melden
   

Eigentlich glaubwürdig

05.02.2006 um 21:21

Anhang: 317972-EXP_Aircraft_02.jpg (167, KB)
die bauen und testen was das Zeug hält, die Ausgaben für Entwicklung und Design
bewegen sich in Milliarden von Dollars, über die Zeit gerechnet, wieviel Leid und Armut könnte man damit verhindern!!!

Hab nur den Mut, die Meinung frei zu sagen und ungestört!
Es wird den Zweifel in die Seele tragen dem, der es hört.
Und vor der Luft des Zweifels flieht der Wahn.
Du glaubst nicht, was ein Wort oft wirken kann! J.W.G.


melden
   

Eigentlich glaubwürdig

05.02.2006 um 22:00

naja independance day lässt grüssen
oder es war n Zeppelin von Lockhead....



"a true friend will stab u in the front"

"die einzige konstante ist die veränderung"
Brooooooklyyyyn Zooooooooo!!!


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied


   

Eigentlich glaubwürdig

05.02.2006 um 22:10

@Atlan2010

Die Maschine in Deinem Link ist doch eine Horten GO 229 oder sehe ich das falsch.

4n 2o Und nur wer anders dachte fand das Geheimnis!^^

melden
   

Eigentlich glaubwürdig

05.02.2006 um 22:29




Es gibt halt noch die Trieangle Ufos das sind die aus meinem Treat müsst mal schauen die werden in der Grössenordnung beschrieben aber die objekte die du da auf deiner seite hast und die sichtungsorte passen meiner meinung nach zu Stealth Bombern. Und wer weiss was das triangleufo für n nettes spielzeug ist^^

Gruss ScOrPiOn

._._._._._._._._._._._._._._._.


melden
andreasko
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Eigentlich glaubwürdig

06.02.2006 um 13:30

meinte eigentlich die grössenangaben unter dem ersten bild..kann sowas grosses fliegen?

melden
   

Eigentlich glaubwürdig

06.02.2006 um 15:53

nun ja der luftwiederstand spielt ja eine wichtige rolle.

DAS GANZE IST MEHR ALS DIE SUMME SEINER TEILE!!
(Pythagoras, griech. Philosoph, um 570 - 497/496 v. Chr)


melden
andreasko
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Eigentlich glaubwürdig

06.02.2006 um 17:05

ich denke kaum das solche riesenteile so gross wie ein fussballfeld vernünftig fliegen könnten..die angriffsfläche des windes wäre zu gross um einen solch grosses teil auf kurs zu halten.

melden
   

Eigentlich glaubwürdig

06.02.2006 um 17:46

Alles kein Problem solange die Antriebsleistung stimmt.
Aber welchen Sinn sollten so große Flugzeuge machen ?

Und, Größen und Enrfernungen sind am Himmel ohne Bezugspunkt nur mit viel Erfahrung genau zu schätzen.

NICHTS lebt ewig !

melden
andreasko
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Eigentlich glaubwürdig

06.02.2006 um 19:08

welchen sinn?wenn es die nun wirklich gibt,könnte man ne ganze einheit von soldaten mitsamt geräten wie waffen und panzern zugleich an jedem ort der welt leise und geräuschlos verfrachten,man bräuchte keine flugplätze mehr..die amis lassen sich so einiges einfallen wenn die es gebaut haben,und so verwogen ist das ganze nicht.

die antriebsleistung muss enorm sein,denn in grossen höhen herrschen winde,die man mit den winden wie wir sie kennen nicht vergleichen kann

melden
   

Eigentlich glaubwürdig

07.02.2006 um 12:25

die wollen den Marsianern nacheifern... :)

was wenn die den wind ausschalten können.. also durch künstlich erzeugte.. felder das schiff.. na ja.. unabhängig vom wind machen..!

ich denke da an.. die test mit den überschallwaffen die unterwasser durch eine gasblase vom wasser abgeschirmt werden.. dadurch können die Kugeln (torpedos) unterwasser sich mit überschall bewegen..! könnte man doch n weg finden das auch mit der luft zu machen.. dann wäre es egal welche form das flugobjekt hat..

Vorurteil:
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
*Albert Einstein*


melden
   

Eigentlich glaubwürdig

07.02.2006 um 12:27

es sollen ja in zukunft u-boote geben die wie kampfjets unter wasser operieren können.. also f22 für unter wasser so zusagen..! die technick über wasser würde echt krasse geschwindigkeiten erlauben..

Vorurteil:
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
*Albert Einstein*


melden
andreasko
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Eigentlich glaubwürdig

07.02.2006 um 13:20

uboote unter wasser mit schallgeschwindigkeit wäre
technisch möglich,nur darf man hier nicht vergessen wieviel energie dafür benötigt wird.Man muss das uboot erstmal auf die geschwindigkeit bringen bis sich ne gasblase bildet,mit nen torpedo kein problem..aber ein uboot hat ne enorme wasserverdrängung.Das wäre ne geschwindigkeit von über 300meter pro sekunde unter wasser.Wäre mit raketenantrieb wahrscheinlich kurzfristig machbar,dann wäre wieder das problem mit der begrenzten energie.



melden

Seite 1 von 3123

90.119 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Das beste Video für den Alien-Beweis !!48 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden