Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

UFOs über Escobedo RSS

43 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Himmel, Erscheinung, Mexiko, Escobedo

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 1 von 3123
j.f.k.
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

UFOs über Escobedo

24.02.2006 um 19:29



Link: www.paranews.net (extern)

Escobedo / Mexiko - Laut einem Bericht der mexikanischen UFO-Forscherin Ana Luisa Cid wurden durch einen Beobachter und mehrere Zeugen am 12. Februar dieses Jahres über Escobedo im mexikanischen Bundesstaat Nuevo Leon mehrere UFOs gesichtet und gefilmt.

Der Beobachter, welcher die überaus seltsamen Erscheinungen am mittäglichen Himmel auf Film gebannt hatte, war Efren Sauceda Tello. Dieser verbrachte den 12. Februar im Hause seines Onkels in Escobedo.

Gegen 14:41 Uhr bemerkte der Zeuge zum ersten Mal ein seltsames Objekt, welches über dem Topo Chico Hill flog. Sofort suchte er seinen Camcorder, eine Sony Digital TRV 380, mit dem er das seltsame Schauspiel am Himmel festhielt.

Efren Sauceda Tello erklärte, dass er insgesamt vier Sichtungen an diesem Tag verzeichnen konnte. Allesamt waren durch seltsame glänzende Objekte geprägt, welche an Hängen des nahe gelegenen Hügels umherschwirrten.

Die erste Sichtung von Efren Sauceda Tello fand um 14:41 Uhr, die zweite und dritte zwischen 15:38 Uhr und 15:41 Uhr und schließlich die letzte Sichtung um 15:51 Uhr statt.

Jedoch habe der Zeuge nur drei der insgesamt vier von ihm bemerkten UFO-Aktivitäten aufzeichnen können. Die letzte Sichtung konnte er aufgrund der grellen Sonne nicht mit seinem Camcorder filmen.

"Ich kann sagen, dass es keine Sphären gewesen waren, seitdem sie herabstiegen und eine starke Bewegung zeigten, während es aussah, als ob sie ihre Form veränderten", meinte der Zeuge und schilderte weiter, dass er nicht der Einzige war, der dieses Schauspiel beobachtet hatte. Auch einige seiner Vettern, welche bei ihm gewesen waren, sollen die seltsamen UFOs gesehen haben.


Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht, zusammen ergeben sie eine unterschwellige Botschaft mit der ich versuche die Weltherrschaft an mich zu reißen!

melden
j.f.k.
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

UFOs über Escobedo

24.02.2006 um 19:30

was meint ihr dazue?

ich natürlich hoffe das wir nicht alleine sind...

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht, zusammen ergeben sie eine unterschwellige Botschaft mit der ich versuche die Weltherrschaft an mich zu reißen!

melden
   

UFOs über Escobedo

24.02.2006 um 19:42

wieso fliegen die meisten ufos immer über mittel- und südamerika??
einmal flog sogar ne ganze ufo-flotte über südamerika!!

SUN 4 THE WORLD!!!

I'm the last Templar. I survived Blood, Violence, Suffer and Pain. I will clear this World from Evil...I will bring Punishment, Pain and Salvation...


melden
a.g
ehemaliges Mitglied


   

UFOs über Escobedo

24.02.2006 um 19:42

Könnt echt sein
Es gibt ja fast jeden Tag Meldungen
das welche Ufos gesehen oder Fotografiert haben

Ich glaube einfach an die Aufklärung, daran, dass man Menschen überzeugen kann durch Argumente.

Und durch Spam :D


melden
a.g
ehemaliges Mitglied


   

UFOs über Escobedo

24.02.2006 um 19:42

Oder Videos gedreht haben

Ich glaube einfach an die Aufklärung, daran, dass man Menschen überzeugen kann durch Argumente.

Und durch Spam :D


melden
tomba
ehemaliges Mitglied


   

UFOs über Escobedo

24.02.2006 um 23:19

Das erste sieht aus wie ein Pixel, das zweite wie 4 Pixel.

Früher mußte man noch rausgehen und Taschenlampen an Hüte kleben um ein Foto zu machen, heute reicht es ein beliebiges Foto auf Briefmarkengröße zu verkleinern, und ein einziges Pixel zu ändern um geglaubt zu werden.

melden
   

UFOs über Escobedo

24.02.2006 um 23:36

Ja aber wenn der doch so toll mit seiner Sony Cam gefilmt hat!
Warum bekommen wir dann nicht das Video zu sehen!

Ich versteh einfach nicht, das bei all den vielen Meldungen KEINE
wirklich guten bilder oder Videos auftauchen....mmh!?

Ich weiß das es UFOs gibt....aber warum gibt es zur Hölle keine guten Bilder/Videos?

Kann sich das einer von euch erklären?

Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist, als die Welt des Traumes. (Salvatore Dali)

melden
j.f.k.
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

UFOs über Escobedo

24.02.2006 um 23:47

tja.... das frage ich mich auch jedesmal,
warum sind die bilder immer soooooo unscharf?

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht, zusammen ergeben sie eine unterschwellige Botschaft mit der ich versuche die Weltherrschaft an mich zu reißen!

melden
j.f.k.
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

UFOs über Escobedo

24.02.2006 um 23:58

Anhang: Unbenannt.JPG (34,7 KB)
und was ist das? ;-)


UFO über Chihuahua fotografiert
Zeuge will Objekt nicht bemerkt haben



Chihuahua / Mexiko 17.02.2006 11:00 Uhr - Laut einer Meldung unseres südamerikanischen Partnermagazins Inexplicata gelang es am 18. Oktober 2005 einem Mexikaner, im Bundesstaat Chihuahua ein unidentifizierbares Flugobjekt zu fotografieren.

Laut der Erzählung von Demetrio Ramirez, welcher das seltsame Objekt aufgenommen hatte, befand er sich am 18. Oktober mit einem Bus auf dem Weg zu einer Hochzeit. Auf der Fahrt durchquerte der Bus auch die Region Divisadero, welche einen schönen Blick auf die Landschaft bietet. Darum entschloss sich Demetrio Ramirez, den Panoramablick mit seiner Kamera, einer Sony DSC-P150, einzufangen.

An einem der nachfolgenden Abende überspielte der Fotograf die Bilder, ohne diese zu betrachten, in sein privates Online-Fotoalbum. Erst im November des letzten Jahres entschloss sich Demetrio Ramirez, seine Fotografien durchzusehen. Hierbei entdeckte er auf einem der Bilder ein Objekt, das nicht dorthin zu gehören schien.

Ein Objekt mit der typischen Form einer fliegenden Untertasse, welches auf der linken Seite des Fotos in der Luft zu schweben schien. Laut Demetrio Ramirez haben jedoch, als das Bild gemacht wurde, weder er noch die Personen, die bei ihm waren, den sonderbaren Fremdkörper bemerkt.

"Ich weiß wirklich nicht, was es gewesen sein könnte, das Objekt befindet sich in einiger Entfernung. Ich glaube nicht, dass es ein Blatt von einem Baum ist. Es befindet sich in weiter Höhe, kein Insekt würde auf diese Entfernung zu sehen sein", erklärte der Zeuge seine Ansicht und schilderte weiter, dass er auch eine Verschmutzung der Linse ausschließe, da das seltsame UFO auf den anderen Bildern nicht zu erkennen ist.

Da sich Demetrio Ramirez dieses Phänomen nicht erklären konnte, leitete er seine Aufnahme an die UFO-Forscherin Prof. Ana Luisa Cid weiter.

Nach der Meinung der UFO-Forscherin weist das Foto keine Spuren von digitaler Manipulation oder Bearbeitung auf. So könnte die Fotografie nach Ana Luisa Cids Ansicht durchaus echt sein.


Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht, zusammen ergeben sie eine unterschwellige Botschaft mit der ich versuche die Weltherrschaft an mich zu reißen!

melden
   

UFOs über Escobedo

25.02.2006 um 00:02

Auf jeden fall ist es "auch" unscharf! ;)

Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist, als die Welt des Traumes. (Salvatore Dali)

melden
j.f.k.
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

UFOs über Escobedo

25.02.2006 um 00:06

war ja nicht anders zu erwarten, aber am himmel sieht man wirklich "etwas"

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht, zusammen ergeben sie eine unterschwellige Botschaft mit der ich versuche die Weltherrschaft an mich zu reißen!

melden
j.f.k.
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

UFOs über Escobedo

25.02.2006 um 00:06

Link: www.areadownload.com (extern)

viiiele ufos...

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht, zusammen ergeben sie eine unterschwellige Botschaft mit der ich versuche die Weltherrschaft an mich zu reißen!

melden
j.f.k.
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

UFOs über Escobedo

25.02.2006 um 01:02

aber ich behaupte, wenn solche videos oder bilder nicht alle fake währen, dann hätten die amis eh bereits alles eigeleite um diese videos/bilder zu verschwinden, so das sie niemand sieht!

darum denk ich, weil die movies/pic's im i-net sind, sind sie alle fake und interessierts auch nicht wirklich jemand, vom FBI / CIA / NASA oder wer auch immer. die denken doch, soll die menschheit doch daran glauben, das die grünen männchen real sind.

was denkt ihr, was für ein aufstand das geben würde bei diesen vereinen, wenn solche videos "nur eventuell" real sind? man würde doch alles tun um solche dinge zu vertuschen

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht, zusammen ergeben sie eine unterschwellige Botschaft mit der ich versuche die Weltherrschaft an mich zu reißen!

melden
j.f.k.
Diskussionsleiter
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

UFOs über Escobedo

25.02.2006 um 01:21

ich frage mich auch, wieso es soooo viiele verschiedene ufo-formen gibt, recheckig, quadratisch, rund, oval, dreieckig, usw.
wir haben ja auch nur auto mit 4 rädern, oder flugzeuge, die alle etwa gleich aussehen,
aber auf jedem video sehen die ufos wieder anderst aus, auch die qualität des designs der ufos hat sich von jahrzehnt zu jahrzehnt stark verbessert, waren doch die ersten ufo recht veraltet und sahen recht unstabil aus, aber ufos von heute, die sehen supper modern aus.

wir hatten ja früher auch realtiv beschiessene qualität von autos und heute sind es topmoderne autos

das heisst für mich die aliens sind etwa gleich schnell voran gekommen wie wir mit unsere entwicklung, aber wieso?

wieso hatten die aliens nicht ein viel besseres material zur verfügung?

etwa weill die erbauer, unsere mensch selbst noch kein bessere material hatten für solche fake untertassen?
heute sehen die ufo top modern aus, weill die menschheit auch super gutes baumaterial hat

häää?

das kann doch nicht sein, das die entwicklungsfaase der aliens gleicht ist wie die der menscheit!!!

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht, zusammen ergeben sie eine unterschwellige Botschaft mit der ich versuche die Weltherrschaft an mich zu reißen!

melden
   

UFOs über Escobedo

25.02.2006 um 01:42

@ J.F.K.

>wir haben ja auch nur auto mit 4 rädern, oder flugzeuge, die alle etwa gleich aussehen,
>aber auf jedem video sehen die ufos wieder anderst aus, auch die qualität des designs der >ufos hat sich von jahrzehnt zu jahrzehnt stark verbessert, waren doch die ersten ufo recht >veraltet und sahen recht unstabil aus, aber ufos von heute, die sehen supper modern aus

richtig, ein Auto hat immer nur vier Räder und bewegt sich auch nur auf der Strasse. Lediglich die Karosserie wird leicht verändert. Andere Formen entstehen, doch die vier reifen zum fahren bleiben.

>wir hatten ja früher auch realtiv beschiessene qualität von autos und heute sind es >topmoderne autos

Na da haste Dir die Antwort auch schon fast selber gegeben 

>das heisst für mich die aliens sind etwa gleich schnell voran gekommen wie wir mit unsere >entwicklung, aber wieso?

Wie Wieso. Ich muss hier erst mal fragen Wieso! Da das so siehst, wie es du es oben beschrieben hast? Wie die sich entwickelt haben, entzieht sich doch total unsere Kenntnis!

>wieso hatten die aliens nicht ein viel besseres material zur verfügung?

Was heißt den hier besser. Wir wissen doch gar nicht offiziell was die für ein material verarbeiten/benutzen. Es ist auf jeden Fall um längen besser als das was der Mensch offiziell verwendet!


>etwa weill die erbauer, unsere mensch selbst noch kein bessere material hatten für solche >fake untertassen?
>heute sehen die ufo top modern aus, weill die menschheit auch super gutes baumaterial hat

Völliger Blödsinn!
Damit widersprichst du dir ja selber!!!
Ansonsten verstehe ich dich nicht.


>das kann doch nicht sein, das die entwicklungsfaase der aliens gleicht ist wie die der >menscheit!!!

Natürlich möglich ist vieles, aber das halte ich das für völligen Mumpitz!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



_-Wearenotalone-_


melden
andrestein2
ehemaliges Mitglied


   

UFOs über Escobedo

25.02.2006 um 03:55

amatuer aufnahmen halt hat nicht jeder ein top cam ;)

melden
   

UFOs über Escobedo

25.02.2006 um 11:22

Also ich würde aus einem ersten Impuls heraus die Objecte auf de Bildern für die Sonne halten, die durch eine WOlkenlücke oder eine sStelle mit dünnen Wolken zu sehen ist. Für ein "AIUFO" (AußerIrdischesUFO) sieht mit das zu unscharf, ungenau aus.

Aber es ist we gesagt: Es gibt kaum gute FIlem von Ufos die nicht unlogisch sind, also wo z,.b. rausgezoomt wird, bevor sich das ufo wegbewegt, als ob man was ahnen würde...

Die Wahrheit ist irgendwo dort draußen. Die Frage ist nur, ob wir sie hören können.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


melden
   

UFOs über Escobedo

25.02.2006 um 13:22

*wegrofl*

Das auf den Bildern, mal nebenbei: meine Handykamera macht bessere Aufnahmen!, soll ein "UFO" sein?

*omg*

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe? Oo
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten... =P


melden
a.g
ehemaliges Mitglied


   

UFOs über Escobedo

25.02.2006 um 13:27

Das ist doch bestimmt nicht gefälscht

Ich glaube einfach an die Aufklärung, daran, dass man Menschen überzeugen kann durch Argumente.

Und durch Spam :D


melden
andrestein2
ehemaliges Mitglied


   

UFOs über Escobedo

25.02.2006 um 16:22

@MorpheuS8382

was hast du fuer ne handycam, so ne telefonzelle mit mega teleskopcam

also klar ist es unscharf ist ja auch weit weg.



melden

Seite 1 von 3123

87.679 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
UFO über Cabo rojo 198841 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden