Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel RSS

107 Beiträge, Schlüsselwörter: Himmel, Mysterium, Lichtpunkte

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten2 BilderSuchenInfos

Seite 1 von 6123456
skull
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 11:09



Link: channel1.aolsvc.de (extern)

Nachthimmel von Wiesbaden: Experten ratlos

Wiesbaden - Wandernde Lichtpunkte amAbendhimmel geben der Polizei in Wiesbaden Rätsel aufgegeben. Meteorologen wurdenbefragt, die Flugsicherung und selbst die Europäische Weltraumagentur ESA - niemand hatbisher eine Erklärung parat.

Wie die Polizei mitteilte, suchte sie sogar miteinem Hubschrauber nach dem Ursprung der etwa zweistündigen Erscheinung - ohne Ergebnis.Scheinwerfer einer Discothek seien es in jedem Fall nicht gewesen. Auch WiesbadenerBürger hätten das Licht gesehen und gemeldet. (fw/dpa)


Wer von euch wohntin Wiesbaden und hat auch die Lichtpunkte gesehen?


Wer also allgemeine Aufklärung verbreitet, verschafft zugleich eben dadurch allgemeine wechselseitige Sicherheit, und allgemeine Aufklärung und Sicherheit machen Fürsten und Staaten entbehrlich. Oder wozu braucht man sie sodann?

melden
skull
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 11:11

Sorry war zu spät dran. Steht schon unter Grenzwissenschaften.

Wer also allgemeine Aufklärung verbreitet, verschafft zugleich eben dadurch allgemeine wechselseitige Sicherheit, und allgemeine Aufklärung und Sicherheit machen Fürsten und Staaten entbehrlich. Oder wozu braucht man sie sodann?

melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 11:16

hahaa^^

--"KRAFT DURCH ALKOHOL"--
stell dier vor es is freibier und keiner weis wo:(:(
BULLENTERROR


melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 11:18

a, Sensationsmache verkauft sich besser, wie seriöse Berichterstattung und Aufklärung.
Hier eine Stellungnahme der CENAP:

UFO-Lichter über Wiesbaden? Nein, einstilles Feuerwerk!


Pressemitteilung von: CENAP-Mannheim
Veröffentlichtauf openPR am 03.03.2006 um 11:00 Uhr
PR Agentur: CENAP

(openPR) - Am frühenFreitagmorgen des 3.März 2006 geisterten ziemlich substanzlose Agenturmeldungen durch dasLand. Hier ein Muster:

"Mysteriöse Lichtpunkte geben Behörden in WiesbadenRätsel auf
Wiesbaden - Wandernde Lichtpunkte am Abendhimmel haben der Polizei inWiesbaden Rätsel aufgegeben. Meteorologen wurden befragt, die Flugsicherung und selbstdie Europäische Weltraumagentur ESA - niemand habe eine Lösung gewusst. Wie die Polizeimitteilte, suchte sie sogar mit einem Hubschrauber nach dem Ursprung der etwazweistündigen Erscheinung - ohne Ergebnis. Scheinwerfer einer Discothek seien es in jedemFall nicht gewesen. Auch Wiesbadener Bürger hätten das Licht gesehen und gemeldet."

Zahlreiche Presseanfragen diesbezüglich erreichten deswegen Werner Walter von derdeutschen UFO-Meldestelle (0621-701370) in Mannheim. Da aufgrund der bisher bekannten"Informationen" keinerlei Bewertung möglich war, fragte Walter bei der Pressestelle derPolizei in Wiesbaden nach. Doch da war der "UFO-Alarm" inzwischen abgesetzt worden. NachAuskunft von POK Hoffmann handelt es sich bei dem ab 21:20 h von zahlreichen WiesbadenerBürgern gesehene Phänomen von bis "zu dreißig Lichtern" in Kettenformation um dasErgebnis einen "stillen Feuerwerks" zu einer Veranstaltung in Wiesbaden-Freudenberg...


Centrales Erforschungsnetz außergewöhnlicher Himmelsphänomene, CENAP

NICHTS lebt ewig !

melden
ophiuchus
ehemaliges Mitglied


   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 11:32

Niemand macht um 21.20 ein STILLES Feuerwerk!

|°-=Versus=-°|~}ATC{~

((Exekutive(¯`·.¸¸.·´¯`·.¸¸.--00O°°°


melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 11:34

ich schon

--"KRAFT DURCH ALKOHOL"--
-°-"zurück zum beton"-°-
...ich bin wichtig...


melden
ophiuchus
ehemaliges Mitglied


   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 11:43

UNd wer bist Du schon?

|°-=Versus=-°|~}ATC{~

((Exekutive(¯`·.¸¸.·´¯`·.¸¸.--00O°°°


melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 11:44

ich bin wichtig^^

--"KRAFT DURCH ALKOHOL"--
-°-"zurück zum beton"-°-
...ich bin wichtig...


melden
carnage20
ehemaliges Mitglied


   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 11:48

Ja nee is klar ein stilles Feuerwerk, 2 Stunden lang am Nachthimmel, mit fliegendenLichtpunkten?
Es mag zwar Feuerwerke geben die dann wie fliegende Lichtpunkteaussehen, allerdings ist das nicht das Standard Feuerwerk und recht teuer außer man bautsich das selber.
Außerdem sollen die Lichtpunkte scheinbar 2 STunden lang am Himmelherumgewandert sein, kein Feuerwerk der Welt schafft Lichter permanent für 2 Stunden amHimmel zu halten, man kann Feuerwerke außerdem auch erkennen dass es sich um einFeuerwerk handelt, aber sogar die Polizei hat danach mit Hubschraubern gesucht, wenn esein Feuerwerk gewesen wäre hätten die bestimmt dessen Quelle gefunden wenn die ca. 2STunden lang suchen, oder das Feuerwerk war hunderte von Kilometern entfernt, aberwelches feuerwerk fliegt so hoch?
Das war wohl ein Phänomen was man nicht erklärenkann, vielleicht sogar AUßerirdische und Leute die das für unmöglich halten obwohl esdoch so klare Hinweise gibt, suchen jetzt nach Ausreden, da fallen einem dann natürlichsolche Sachen wie ein Feuerwerk was keine Geräusche macht und was es schgafft für 2STunden lang Lichtpunkte am Himmel zu zeigen ^^ Ne bessere Ausrede is wohl noch keinemeingefallen, naja mal abwarten, kommt bestimmt noch lustiges :D

melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 11:50

>STILLES Feuerwerk!

ja nee is klar!
Dachte abfangs schon...naja ist könnt eseuch ja vielleicht schon denken....
tzzz...W.W. mal wieder...dieser Traumtänzer :)

_-Wearenotalone-_
-=üRveR=-


melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 11:53



Ganz brav, iq001, das waren die UrGLKHI vom PLaneten CFZ!

Sie kommen.

Alles andere ist nur Meinungsmache der Medien.

Alles wird gut.


Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-


melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:08

also ob bei dir noch alles gut wird, ich habe da ja so meine zweifel!!!

Diskussion: Lichtpunkte am Himmel


_-Wearenotalone-_
-=üRveR=-


melden
tomba
ehemaliges Mitglied


   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:12

Anhang: fliegendesklo.jpg (20,1 KB)
Was ist denn ein Stilles Feuerwerk?
Manche Diskoteken beleuchten die Wolken mitScheinwerfern das sieht dann manchmal auch wie ein UFO aus.

Vielleicht waren esauch die Dixianer vom Planeten Dixy, einer sehr an Architektur interessierten Rasse, dieparken Ihre Raumschiffe meistens auf Baustellen.

Ich war schon mal in Bielefeld!!!

melden
gerome
ehemaliges Mitglied


   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:13

Ein guter Freund hat es auch gesehen und es waren definitiv Raumschiffe, der BND AgentWalter und seine CENAP Sekte vertuschen hier wieder gewaltig!
Man hat die Schiffeauch auf dem Radar beobachten können und teilweise wurden Geschwindigkeiten jenseits der65000 Km/h gemessen - welche Silversterrakete ist so schnell, macht ein Radarecho undnimmt telepatischen Kontakt zu einer Frau in Wiesbaden auf?


Kampf der Manipullation!

melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:15

Schon wieder am Manipuller gespielt?


Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-


melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:21

Geschwindigkeiten jenseits der 65000 Km/h gemessen - welche Silversterrakete ist soschnell, macht ein Radarecho und nimmt telepatischen Kontakt zu einer Frau in Wiesbadenauf?


bei 65000 Kmh, dürfte wohl kaum einer noch die Lichtpunkte großgesehen haben, die hätten dann wie STernschnuppen gewirkt,

Wer sagt was vonRadareche? Ach das wird kurz bei 65000 km H

Und welche Frau in Wiesbaden hatdenn bitte Telepatische Kontakt gehat?

Ich mag verdammen,was du sagst aber ich werde mein Leben dafür einsetzen dass du es sagen darfst.


melden
skull
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:23

Komischerweise melden sich immer Leute bei solchen Ereignissen, die sonst nie was vonsich hören lassen.
Ich denke wir werden auf eine Weise manipuliert, die uns dieWahrheit vorenthalten soll.

Wer also allgemeine Aufklärung verbreitet, verschafft zugleich eben dadurch allgemeine wechselseitige Sicherheit, und allgemeine Aufklärung und Sicherheit machen Fürsten und Staaten entbehrlich. Oder wozu braucht man sie sodann?

melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:24

1. US-Panzerdivision, in Wiesbaden (Deutschland


Interessant, es gibt einenUS STützpunkt in Wiesebaden.

Ich mag verdammen,was du sagst aber ich werde mein Leben dafür einsetzen dass du es sagen darfst.


melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:25

Link: www.orf.at (extern)

Oh eine weiter Vertuschung:

Ich mag verdammen,was du sagst aber ich werde mein Leben dafür einsetzen dass du es sagen darfst.


melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:26

hey Poly,
jetzt solltest du dich aber etwas anstrengen um deine Provision ein zusacken ;)

_-Wearenotalone-_
-=üRveR=-


melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:26

@xpq101

Gerome lohnt nicht.
Da gibts härtere Nüsse.


Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-




melden

Seite 1 von 6123456

87.745 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Area 515 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden