Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel RSS

107 Beiträge, Schlüsselwörter: Himmel, Mysterium, Lichtpunkte

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten2 BilderSuchenInfos

Seite 2 von 6 123456
carnage20
ehemaliges Mitglied


   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:28



Ähem sollen sich diese Lichpunkte nicht auch schnell nach rechts und nach linksbewegt
haben? Das würde nicht gerade für Heliumballons sprechen

melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:28

na da habe ich ja schon drauf gewartet!
""Mysteriöse Lichtpunkte" waren nurHeliumballons"
die Idee lag auf der Hand!
Die dinger werden aber auch immerschneller... :)


_-Wearenotalone-_
-=üRveR=-


melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:31

LOL.

Ach, jetzt sind sie auf einmal auch nach rechts und nach links geflogen undganz schnell hin- und her?
eure Quellen möcht ich haben....
...oder muss man sichda mal wieder was zurechtbiegen, dass man z.B. nicht ganz so dumm dasteht wie derRigorMortis mit seinem Urzeit-Alien????


Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-


melden
dumont
ehemaliges Mitglied


   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:31

heliumballons.......
so ein schwachsinn immer wen`s
keine erklährung gibt lassensich
irgend welche so einen quark einfallen

melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:33

..und immer wenn es genügend offizielle Meldungen gibt, die das ganze als Ulk enttarnen,kommen ein paar NooBs die das noch nicht gemerkt haben und posten weiter Unsinn.


Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-


melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:34

na solange du ganz vorne in der reihe stehst ;)

_-Wearenotalone-_
-=üRveR=-


melden
skull
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:35

Helliumballons mit Leuchstäben halte ich für Schwachsinning. Wenn das Foto echt ist, solluns was vorenthalten werden.


Wer also allgemeine Aufklärung verbreitet, verschafft zugleich eben dadurch allgemeine wechselseitige Sicherheit, und allgemeine Aufklärung und Sicherheit machen Fürsten und Staaten entbehrlich. Oder wozu braucht man sie sodann?

melden
ophiuchus
ehemaliges Mitglied


   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:36

OMG....wüsst ich es bei einigen nihct besser würde ich sagen es liegt an dem ebai.
Genauso beschränkt handeln wie Pinkelprion.

|°-=Versus=-°|~}ATC{~

((Exekutive(¯`·.¸¸.·´¯`·.¸¸.--00O°°°


melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:37

Du spreche deutsh?


Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-


melden
ophiuchus
ehemaliges Mitglied


   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:38

Roooooooooooooooofl....eigentlich brauch ich auch nur Beiträge...hrhrhr

|°-=Versus=-°|~}ATC{~

((Exekutive(¯`·.¸¸.·´¯`·.¸¸.--00O°°°


melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:40

*reinkomm*

MAHLZEIT! ...endlich Middach!

*klappstuhlauspack*
*sixpackhinstell*
*hinhock*
*pfump*
*schluck*
*börps*
....'schulligung!

So...weitermachen, bitte!

Achja..und zumThema....das hatten wir doch schonmal....*überleg*
Damals war's die
FNNG(Fallschirm-Nackt-Nachtsprung-Gruppe) - Süderbrarup mit Ihrer
Knicklicht-Performance....vielleicht hatten die dort gestern bei nerSwingercluberöffnung nen Auftritt...ähm...oder sagt man in dem Fall Aufsprung?!



- THINK ABOUT -
The best way saving animals is eating them.Because what mankind is eating doesn't vanish. That's the reason for much more chickens than eagles in the world !!


melden
carnage20
ehemaliges Mitglied


   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:45

Naja laut Augenzeugenbericht sollen die sich schnell nach rechts und links bewegt haben,Polpyrion.

melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:47

vergiss es, das versteht Poly eh nicht



_-Wearenotalone-_
-=üRveR=-


melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:47

@Carnage:

das passt schon...die machen ihr Knichtlichter immer an ihren *Miep*fest.
Die bewegen sich dann beim Sprung schon ziemlich schnell nach rechts undlinks..*gg*

- THINK ABOUT -
The best way saving animals is eating them.Because what mankind is eating doesn't vanish. That's the reason for much more chickens than eagles in the world !!


melden
calimero
ehemaliges Mitglied


   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:49

Angeblich Feuerwerk oder angeblich Heliumballons mit Leuchtstäben.

SchlechteVertuschung. *lol*

Ordnung ist etwas Künstliches.
Das Natürliche ist das Chaos.

Arthur Schnitzler


melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:53

"Naja laut Augenzeugenbericht sollen die sich schnell nach rechts und links bewegt haben,Polpyrion."

Alle hier genannten Quellen berichten lediglich von "flackernden"und "blinkenden" Lichtern.
NIcht von "schnell nach linlks und rechts"-bewegtenLichtern.


Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-


melden
calimero
ehemaliges Mitglied


   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:58

Link: news.free-radio.de (extern)

Leuchtballons am Nachthimmel über Wiesbaden

Wiesbaden (frn) - Gegen 21.20Uhr meldeten sich duzende besorgter Bürger bei der Wiesbadener Polizei und teilten mit,dass sie merkwürdige Lichterscheinungen am Nachthimmel entdeckt hätten. Dabei soll essich um blinkende Lichter, bzw. Lichtkegel gehandelt haben. Die Zeugen machten ihreAngaben glaubhaft und auch Polizeibeamte und Feuerwehrleute konnten die Erscheinungenbeobachten. Ermittlungen beim Wetterdienst, der Flugsicherung, der ESA und derLandessternwarte verliefen zunächst negativ. Auch ein Hubschrauber derPolizeihubschrauberstaffel Egelsbach konnte von oben keine Erscheinungen ausfindigmachen.

Mittlerweile hat sich der Sachverhalt aufgeklärt. Es handelte sich umein Feuerwerk des "Erfahrungsfeldes der Sinne" am Schloss Freudenberg in Wiesbaden, eineArt Museum für Wahrnehmungsphänomene. Dabei ließen die ca. 50 TeilnehmerHeliumluftballons mit einem brennenden Leuchtmittel aufsteigen. Nach Auskunft desVerantwortlichen des Erfahrungsfeldes erloschen die Leuchtstäbe nach ca. 3 Minutenwieder.



Komisch komisch erloschen nach 3 Minuten. Zu sehen war es aber2 Stunden. Für wie blöd halten die einen eigentlich !!!

Ordnung ist etwas Künstliches.
Das Natürliche ist das Chaos.

Arthur Schnitzler


melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 12:59

Bitte, bitte lieber Gott, lass auch mich mal sowas sehen!!!!
(Ich zweifle so langsamam Menschenverstand...)

"Mir ist bewusst, dass einige ihr ganzes Leben nix anderes gemacht haben,
als gebückt mit Stock oder Stein etwas in die Erde zu scharren..." (Zitat Morph)


melden
   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 13:00

Gut - es gibt wohl verschiedene Aussagen:

http://www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten/index.jsp?rubrik=15662&key=standard_document_19399730
"Die Erscheinungen wurden als am Himmel entlang rasendeLichtpunkte, als Lichtkegel und als schnell blinkendes Licht beschrieben"

Nichtsdestotrotz kann ich beim besten Willen nicht verstehen, wie eine eindeutig alsziemlich banale "Illusion" enttarnte Sichtung (die bestimmt den einen oder anderen zuphantasievoll ausgeschmückten Schilderungen bewegen mag....) nach wie vor hier alsVertuschung oder irgendwelches Phänomen gewertet wird.

Machmal kommt man ja echtnicht umhin zu glauben, das Leben einiger Leute mache nur dann Sinn, wenn sie sich im"Wissen" allgegenwärtiger UFO-Vertuschungsaktionen suhlen können.


Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-


melden
gerome
ehemaliges Mitglied


   

Mysterium um Lichtpunkte am Himmel

03.03.2006 um 13:02

SAg ich doch - eine Verschwörung im ganz grossen Stil!
calimaro, xg - wie dämlichseit ihr eigendlich?
Erkennt ihr nicht dass hier im HIntergund wieder mal einEreigniss fabriziert wurde um den Menschen zu zeigen das Aliens nicht hier sind? Dasalles wurde von Walter und der CENAP organisiert um die Aliens weiter lächerlich zumachen.Hört auf hier herumzuspinnen und wehrt euch gegen die Desinformationskampagnenwelche von Bush und der CENAP gestartet werden!

Kampf der Manipullation!



melden

Seite 2 von 6 123456

86.429 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Naivität der Menschen warum nicht an ALiens glauben168 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden