Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Ufosichtungen Norwegen ... RSS

28 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Norwegen

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 1 von 212
Scorpion25
Diskussionsleiter
Profil von Scorpion25
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Ufosichtungen Norwegen ...

18.03.2006 um 15:56





Hi habe gestern um 18 uhr auf nem bekannten sender eine ufodokumentation gesehenda hatten sie ein kurzes video gezeiget von ufos , es wahren mehr oder wehnieger die wieimmer fliegenden unglaubwürdigen leutenden scheiben die auch gut gefakt sein könnten

aber da es keine 0 8 15 doku war und sie dort auch einige ufos blosstellten undzeigten das es sich um die u2 handelte fand ich das sich die leute mühe gegeben haben unmann dem doch ein wennig betracht schenken sollte

zu dem norwegischen videosagten sie noch das man an einigen sichtungsorten auch elektromagnetische felder odersowas kein ´plan feststellte

und was ich auch interessant fand das sie innorwegen angeblich extra ein paar automatische kameras aufgestellt haben sollen die denhimmel beobachten wegen den vielen sichtungen

weiss einer mehr dazu oder hatlinks zu dem thema , und was haltet ihr davon

Gruss ScOrPiOn

._._._._._._._._._._._._._._._.


melden
proximo_
ehemaliges Mitglied


   

Ufosichtungen Norwegen ...

18.03.2006 um 16:01

Hi,

auf was für einem Sender kam das ? würde mich gern näher darüberinformieren.

danke


Streite Dich nie mit einem Idioten. Er zieht dich runter auf sein Niveau und erschlägt Dich mit Erfahrung

melden
Scorpion25
Diskussionsleiter
Profil von Scorpion25
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Ufosichtungen Norwegen ...

18.03.2006 um 16:06



Hi proximo das kam gestern so gegen 18 uhr auf dem zdf doku kanal



Gruss ScOrPiOn

._._._._._._._._._._._._._._._.


melden
skull
ehemaliges Mitglied


   

Ufosichtungen Norwegen ...

18.03.2006 um 16:15

War das Video nicht aus Schweden?

Wer also allgemeine Aufklärung verbreitet, verschafft zugleich eben dadurch allgemeine wechselseitige Sicherheit, und allgemeine Aufklärung und Sicherheit machen Fürsten und Staaten entbehrlich. Oder wozu braucht man sie sodann?

melden
Scorpion25
Diskussionsleiter
Profil von Scorpion25
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Ufosichtungen Norwegen ...

18.03.2006 um 16:21

Hmm Ich hoffe ich irre mich nicht , kann sein

da war doch der typ der sich soein ufo Privatarchief angelegt hat ???

war das der selbe ort??? jetzthastemichverunsichert^^ nichtdas ich noch die überschrift ändern muss :)

Gruss ScOrPiOn

._._._._._._._._._._._._._._._.


melden
proximo_
ehemaliges Mitglied


   

Ufosichtungen Norwegen ...

18.03.2006 um 16:22

auf der Seite vom ZDF ist leider nichts näheres dazu hinterlegt obwohl das ZDF auf seinerSeite immer sehr viele interessante Themen hat

mal schaun ob ich mehr dazu find

falls du irgendwelche Links noch dazu hast einfach kurz posten





Streite Dich nie mit einem Idioten. Er zieht dich runter auf sein Niveau und erschlägt Dich mit Erfahrung

melden
revelator
ehemaliges Mitglied


   

Ufosichtungen Norwegen ...

18.03.2006 um 16:24

Link: www.zdf.de (extern)

Hallo

Auf ZDF findet man aber auch interessantes über "UFO-Sachen" imAlgemeinen.

melden
revelator
ehemaliges Mitglied


   

Ufosichtungen Norwegen ...

18.03.2006 um 16:24

Ach ja, da oben der Link, sorry.

melden
skull
ehemaliges Mitglied


   

Ufosichtungen Norwegen ...

18.03.2006 um 16:29

Es war auf jedenfall aus Schweden das Vidio.
Die 2 Punkte die schnell zum Himmelaufgestiegen sind. Als Grössenvergleich sah man zuerst ein nomales Passierflugzeug unddann kamen die hellen punkte.

Wer also allgemeine Aufklärung verbreitet, verschafft zugleich eben dadurch allgemeine wechselseitige Sicherheit, und allgemeine Aufklärung und Sicherheit machen Fürsten und Staaten entbehrlich. Oder wozu braucht man sie sodann?

melden
Scorpion25
Diskussionsleiter
Profil von Scorpion25
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Ufosichtungen Norwegen ...

18.03.2006 um 16:33

Ja skull genau das meinte ich sorry das ichmich geirrt habe würde gerne erfahren ob esirgendwo mehr infos dazu gibt?

die objekte haben mich irgendwie an die nasa ufosin den orbitviedos erinnert

Gruss ScOrPiOn

._._._._._._._._._._._._._._._.


melden
   

Ufosichtungen Norwegen ...

18.03.2006 um 16:33

Bei solchen "Dokus" ist es doch immer wieder das Gleiche.. Ist euch das nie aufgefallen?Die "enttarnen" ein paar offensichtliche Fakes die sogar ein Blinder als Fälschungerkennen würde und zeigen gegen Ende immer Sachen "die sie sich nicht erklären können"und wo angeblich schon Gott und die Welt dran rumgedoktert hat um festzustellen ob es einechtes UFO ist oder doch nur ne Radkappe. Jede UFO-Doku ist so aufgebaut. Damit sich auchja keiner der "renomierten" Wissenschaftler die darin vorkommen zu weit aus dem Fensterlehnt. Auch heutige Sichtungen sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zu100% irdischen Ursprungs. Stellt euch bloß mal vor was Anfang der 70er passiert währe,wenn eine F-117A über einer belebten Stadt aufgetaucht währe. Womöglich noch mit einemSchwenktriebwerk wie die AV-8B Harrier. Da hätten auch alle "UFO! UFO!" geschriehn...

Von daher kann man, egal wie gut oder nicht die Doku aufgebaut ist, dendokumentalen Anteil wohl mehr als "wir wissen eigentlich nicht was wir senden sollen,aber UFO's interessiert ja alle..." abhandeln. Neues ist eh nicht bekannt, wie auch ohneAußerirdische....

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe? Oo
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten... =P


melden
skull
ehemaliges Mitglied


   

Ufosichtungen Norwegen ...

18.03.2006 um 16:38

Das Video wurde zum erstenmal im Fernsehen ausgestrahlt. Mehr weiss ich auch nicht.Intressanter fande ich eher die Tatsache mit der Verschleierung der US Regierung. NurDesinformationen den Leuten liefern und dann alles leugnen.

Wer also allgemeine Aufklärung verbreitet, verschafft zugleich eben dadurch allgemeine wechselseitige Sicherheit, und allgemeine Aufklärung und Sicherheit machen Fürsten und Staaten entbehrlich. Oder wozu braucht man sie sodann?

melden
Scorpion25
Diskussionsleiter
Profil von Scorpion25
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Ufosichtungen Norwegen ...

18.03.2006 um 17:00

Ja skull ging mir genauso oder das die usa war das glaube extra ne anstalt hat fürpiloten die ufos gesehen haben .

da wir den leuten dan erzählt z.b. wenn sie eingeheims projekt gesehen haben oder sonst was in der luft das es sich um eine spieglunggehandelt hat oder einen ballong

wie auch im falle u2 f117 ecettera

Gruss ScOrPiOn

._._._._._._._._._._._._._._._.


melden
   

Ufosichtungen Norwegen ...

18.03.2006 um 23:23

Anhang: Lichtball.mpg (1406 KB)
Ja, dieser UFO-Film mit den zwei sich schnell bewegenden Lichtbällen hinter einemfliegenden Flugzeug versetzt, scheint nur in dieser Dokumentation vor zu kommen, oderwurde eben nur dort veröffentlicht. Ich hatte jenen UFO-Film vor dieser Dokumentationnoch nie gesehen.

Der Sender Arte oder der Digital-Sender ZDF-Dokukanal hattewohl diese Dokumentation nicht selbst erstellt, sondern hat sich diese Doku von den USAoder von Frankreich gekauft und dann hier ins deutsche synchronisiert.

Inirgendeinem Tread hier unter Ufologie & Aliens hatte vor nicht allzu langer Zeit mal einUser einen gewissen Internetseiten-Link gesetzt, die jene Original-Quelle oder denUrsprung dieser UFO-Doku zeigte. Dann wird ja auch ganz am Anfang in dieser Doku; UFOs,Lügen und der Kalte Krieg, auch der französische Titel eingeblendet. Also wohl eine ausFrankreich stammende UFO-Doku, die dann wohl dort in den Kreisen der UFO-Literatur und inden UFO-Medien zu finden ist.

Aber trotzdem könnte diese Doku doch ursprünglichvon den USA kommen. Auf dem deutsch-französischen Kultursender Arte wurde dann dieseDoku; UFOs, Lügen und der Kalte Krieg zuerst ausgestrahlt und dann später bis gestern,eine Woche lang und wohl länger, immer wieder auf dem ZDF-Dokukanal.

Diese Dokukommt also wohl aus Amerika, wurde in Frankreich dann zuerst in der UFO-Szeneveröffentlicht und dann von Arte auch hier in Deutschland ausgestrahlt!?

Zurückzu diesem, eigentlich spektakulären UFO-Film. Diese scheinbar kleinenTelemeter-Lichtbälle, die zur Zeit oder in der Zeit des zweiten Weltkrieges auchFoo-Fighter genannt wurden, können auch für die Erzeugung der echten Kornkreiseverantwortlich sein. Es kann auch möglich sein, dass es nicht unbedingt nur kleineLichtkugeln sein müssen, sondern es können wirklich auch kleine Telemeter-Scheiben sein,die aber von ihrem Antrieb und von ihrer Antriebs-Energieäußerung genauso von unsMenschen zu sehen und zu beobachten sind, wie die normalen Raumschiffe oderAufklärungs-Flugscheiben, wo mehrere Personen als Besatzung haben und aufnehmen können.Die Telemeter-Lichtkugeln oder Scheiben sind immer unbemannt und fungieren als eine Arterweiterter Arm oder als ein erweitertes Beobachtungsinstrument für eine Flugscheibe mitBesatzung. Diese kleinen Sonden-Einheiten, jene Lichtkugeln und Scheiben, können Bilderund Fotos machen, Gedankenwellen aufnehmen und aufzeichen, Töne und sonstige Strahlen undWellen aufnehmen.

Was das Kornkreise-Erstellen angeht, so können wohl dieseTelemeter-Sonden auch als Werkzeuge verwendet werden.

Ein Kornkeis wird vondiesen Lichtbällen oder Lichtscheiben meistens in wenigen Sekunden angefertigt, was auchnach Zeugenbeobachtungen mit Lichtspielen, Lichtexplosionen und Lichteffekten einhergehenkann.

Mit Microwellen-Strahlung oder mit einer gewissen Gravitativen Strahlungwerden die Muster das Kornfeld eingebrannt, vielleicht so ähnlich, als wenn wir einMuster mit einem Laser zeichnen oder aufbrennen oder einbrennen.

Es kann auchetwas mit Licht zu tun haben und nicht nur mit gewissen Strahlungen.

Aber durchdiese Gravitativen Strahlungen oder Microwellen-Beschuss eines Kornfeldes, entstehen indem Erdboden in einem Kornfeld-Muster, kleinste spezielle Metall-Kügelchen.

Daskann etwas mit dem Strahlen oder Wellen-Beschuss zu tun haben, sodass die Atome durch denEinfluss von Microwellen oder von Gravitationswellen neue Verbindungen eingehen, was auchmit enormer, aber sehr kurzzeitig einwirkender Hitze auf das Kornfeld und dessen Erdbodenzu tun haben kann, sodass einiges Erdreich irgendwie zu kristallisieren beginnt und somitdiese kleinsten Metall-Kügelchen in der Erde eines solchen Kornkreises entstehen können.

Zum Dateianhang:

Wieder eine solche Telemeter-Lichtkugel, die einorangenes Energieleuchten, bis hin zu einem leicht rötlichen Lichtmantel aufweißt.

:)

In der Gesamtheit aller Informationen liegt die Fülle der universellen Wahrheit!

melden
   

Ufosichtungen Norwegen ...

19.03.2006 um 00:10

>Was das Kornkreise-Erstellen angeht, so können wohl diese Telemeter-Sonden >auch alsWerkzeuge verwendet werden.
>können auch für die Erzeugung der echten Kornkreiseverantwortlich sein

genau so ist es!!! wobei ich eine Art drohnen (Sonden)Funktion bevorzuge.
@Rafael
was genau meinst Du mit Telemeter-Sonden? Sonde istklar aber Telemeter?

_-Wearenotalone-_
-=üRveR=-


melden
Scorpion25
Diskussionsleiter
Profil von Scorpion25
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Ufosichtungen Norwegen ...

19.03.2006 um 00:46



In der Doku deuteten sie es so das es technik aus den 2wk sein könnte dieweiterentwickelt wurde.

wenn es denn so ist , für mich war das bis jetzt ausserfrage

aber wenn mann zurückblickt was aus der horten aus den 2 wk alles für denstealth bomber übernommen wurde . oder was von braun in der weltraumtechnik vollbrachthatt , heute hatte ich in einer doku sogar andere shuttle ideen gesehen die siemoderniesieren und umsetzen wollten im kalten kieg.

sie sagten das die deutschenan antigravitation tüftelten und sie zeigten material das sie es weiterentickeln wolltenaber das projekt scheint gescheitert zu sein oder auch nicht?????

und auf deranderen seite hatten sie in der dokumentation erwähnt das anscheinend auch russland zudamaligen zeit an einem projekt tüftelte
den zu einen zeitraum im kalten krieg solles wohl enorm viele sichtungen über ruslland gegeben haben , die wohl auf einen schlagbeendet waren und zugleich begannen sichtungen über amerika woraus sie in der doku aufein unbekantes flugobjekt hindeteten ein geheimes projekt

finde es ergibt dochein wennig sinn wenn man bedenkt wie lange die f-117 und die b2 geheim waren

sohaut euch hinn wenn es zu lang wird liest wieder keiner meinen schei..^^

Gruss ScOrPiOn

._._._._._._._._._._._._._._._.


melden
   

Ufosichtungen Norwegen ...

19.03.2006 um 13:53

da ich in norwegen wohne habe ich auch mal ein ufo gesehen das von nem flügzeug verfolgtwurde und dan ist es verschwunden und das flugzeug ist zuruk geflogen

ich will friden für alle im universum

melden
skull
ehemaliges Mitglied


   

Ufosichtungen Norwegen ...

19.03.2006 um 13:57

Hast du Fotos gemacht? Wenn ja sofort bitte posten.

Wer also allgemeine Aufklärung verbreitet, verschafft zugleich eben dadurch allgemeine wechselseitige Sicherheit, und allgemeine Aufklärung und Sicherheit machen Fürsten und Staaten entbehrlich. Oder wozu braucht man sie sodann?

melden
   

Ufosichtungen Norwegen ...

19.03.2006 um 14:02

neine wahr nur mit dem hund drausen und das ist schon eineige monate her ne kammera nimtman ja auch nicht mit wen man mit dem hund gehet :)

ich will friden für alle im universum

melden
proximo_
ehemaliges Mitglied


   

Ufosichtungen Norwegen ...

19.03.2006 um 19:04

Hi metal,

aus welcher Gegend von Norwegen bist du genau ? ( wegen deinerSichtung )





Streite Dich nie mit einem Idioten. Er zieht dich runter auf sein Niveau und erschlägt Dich mit Erfahrung

melden
   

Ufosichtungen Norwegen ...

19.03.2006 um 22:54

naja wohne auf ner insel ligt in der nehe von molde und ålesund da musst du ne kartesuchen da stet es schon drauf die insel heist in norwegisch harøy ;)

ich will friden für alle im universum



melden

Seite 1 von 212

88.798 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen&105 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden