Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

wie stellt ihr euch außerirdische vor? RSS

82 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Vorstellungen Aliens

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 5 12345
   

wie stellt ihr euch außerirdische vor?

22.01.2004 um 01:15



ok, Tommy...*einfachmalkurz45sendeminutenzusammenfass*

http://www.startrek.com/startrek/view/series/TN G/episode/68598.html

'n bisschen Englisch kannste hoffich...Startrek ist im Original eh viel besser.

Und zu Deiner Evolutionsthese: Klar ist der Begriff - wie alle - von Menschen geschaffen. Auch, wenn das jetzt den einen oder anderen verunsichert, der der festen Überzeugung ist, die Ausserirdischen haben uns das Sprechen beigebracht.

Und rein wissenschaftlich ist die Evolution nichts weiteres als die Umschreibung des Phänomens, DASS sich Leben entwickelt und verändert, und nicht, WARUM es geschieht. Wörtlich übersetzt heisst es nichts anderes als "Entwicklung". Könnte man also auch in fototechnischen Sinne gebrauchen; ist sogar ein gutes Beispiel, bei der Filmentwicklung kann man ja auch nur sehen, DASS ein Bild entsteht, aber nicht, WARUM grad dieses - dafür ist der Entwickler nicht verantwortlich.
- So, aber die Startrek-Folge musste jetzt doch selber auf dem Link nacharbeiten gehen *ggg*


melden
   

wie stellt ihr euch außerirdische vor?

22.01.2004 um 01:17

...und falls bei euch der Link nicht klappt (ich hatte grad ne Fehlermeldung, die Seite wird vielleicht nicht gern verlinkt...), hier mal der Inhalt in nicht so schöner Präsentation zum Nachlesen (via Copy&Paste):

"Pic ard is surprised when Professor Richard Galen, his old archaeology professor whom he hasn't seen in 30 years, pays a visit to the U.S.S. Enterprise and asks Picard to accompany him on a mission. The renowned archaeologist has made a discovery so profound, the ultimate findings could reverberate throughout the galaxy, but will only reveal them to Picard if he agrees to join him on a lengthy, possibly year-long expedition. The offer is tempting to Picard, who once intended to make archaeology his life's work, but he chooses duty instead, prompting the professor to angrily leave the starship. Soon afterward, the Enterprise receives a distress call — Galen's ship is under attack by Yridians. After inadvertently destroying the attacking vessel with a phaser hit the crew is able to transport Galen aboard, but not before he takes a disruptor blast in the chest at point-blank range. Picard is at the professor's side when he dies in Sickbay, taking his secret with him to the grave.
Attempting to learn why Galen was attacked, the crew finds 19 strange blocks of numbers stored in his computer's memory. Picard decides the answer might be on Ruah IV, part of an unexplored star system Galen visited just before first contacting the Enterprise — and sets course despite the fact that he is due at a diplomatic conference elsewhere. When the search yields nothing, he opts to continue the investigation on Indri VIII, Galen's next intended destination.

Upon their arrival at Indri VIII, the crew finds every microbe of life on the planet is being destroyed before their eyes, leading Picard to believe that Professor Galen's number blocks may have something to do with organic matter. Picard and Dr. Crusher study the blocks, and learn that they are mathematical representations of DNA fragments, each from a different life form from 19 different worlds scattered across the quadrant. Picard decides to set a course for Loren III, the only planet capable of sustaining life in the area to which the professor was referring. There, they encounter two Cardassian war vessels and a Klingon attack cruiser, each on the trail of the same discovery.

After a tense initial confrontation, Picard is able to get the Cardassian Captain, Gul Ocett, and the Klingon captain, Nu'Daq, to share their respective organic matter samples and agree to solve the puzzle together. They soon learn that they are still missing one DNA fragment, but Picard initiates an elaborate computer search, which soon reveals the location where the missing DNA may be found. However, when the findings are announced, the Cardassian captain dematerializes and her ship fires on both the Enterprise and the Klingon vessel.

Picard sets course for the Vilmoran system, accompanied by the Klingon captain, whose ship was crippled in the attack. Soon after they arrive, the Cardassian captain appears on the planet, as do a group of Romulans, who have been following all along in a cloaked vessel. Gul Ocett threatens to destroy the few samples that still remain on the barren world rather than work with the Romulans, and as the Klingon leader joins the face-off, Picard and Beverly quietly retrieve a partially fossilized sample. Unnoticed, they feed the sample into their tricorder. The mysterious program is activated, and a humanoid hologram recorded billions of years ago appears before them. The hologram tells the surprised group that her race found itself alone in their travels of the galaxy. The genetic puzzle was created in hopes that those races would come together in cooperation and fellowship in order to activate the message. The humanoid tells the group that they all come from this common seed, and implores them to remember this bond. The message fades, leaving Nu'Daq and Gul Ocett unbelieving, and repulsed at the mere thought of having anything in common. The groups return to their vessels. "

melden
zerocool
ehemaliges Mitglied


   

wie stellt ihr euch außerirdische vor?

22.01.2004 um 19:55

hallo

Keine Ahnung wie ein Auserirdischer aussieht.
Genau genommen kann es ja schon ein Einzeller sein wenn er nur auf einen Anderen Planeten lebt. Wenn man das Leben nennen kann.


Von allen ´Dingen die mir verloren gegangen
Hab ich am meisten an meinem Verstan gehangen


melden
volker
ehemaliges Mitglied


   

wie stellt ihr euch außerirdische vor?

22.01.2004 um 20:48

Hallo an alle :)

Ausseridisches Leben akzeptiere ich, wenn ich es sehen kann!
Ich festige diese Akzeptans, wenn ich die Besucher 'begreifen' kann...

In meinem 'Geist', stellen Sie sich so vor... --> <--... *g* Könnt Ihr ihn sehen?

Ich nehme an das Ihre Körper sehr anpassungsfähig sind und sie können ihn sehr gut heilen. Mit dem Einsatz Ihrer Technologien können sie diesen wahlweise stofflich oder feinstofflich gestalten. Ihre stofflichen Körper sind von einer Färbung mit wenig Zeichnung, sie haben mindestens zwei Beine und zwei Arme, ihre Hände sind sehr geschickt. Ihre Augen sind sehr weit entwickelt, sie sehen schon ein viel breiteres Spektrum als wir... Ihr Geist ist dem unseren überlegen... kurzum...

Sie sind Forscher oder Eroberer, Sie sind unserer Welt physisch und psychisch überlegen, und sie sind uns gegenüber noch nicht feindlich eingestellt...

Das sind alles Weltweit verbreitete Informationen, die man überall nachlesen kann... und die ich bislang noch nicht wiederlegen wollte. Bevor ich diese Informationen als Lüge abstempel... ziehe ich sie lieber eines Tages als vergleich heran. Es kann nicht schaden, wenn sich mein Geist auf einen 'Kontakt' einstellt!

Ich habe nämlich im Fernsehen schon mal ein Pferd vor einer Apotheke kotzen sehen... *löl* Was dem menschlichem Geist entspringt, sind nicht nur Sprichwörter!

Liebe Grüße
Volker

Ein Krieger des Lichts glaubt.
Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch Wunder.
Weil er sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können,
verändert sich sein Leben.
Weil er sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird,
begegnet ihm diese Liebe auch.
Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt.
Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben.

Coelho / Brangs


melden
   

wie stellt ihr euch außerirdische vor?

22.01.2004 um 20:55

kann sein..... aber wie gesagt....alles zu menschlich... meiner meinung nach..... vielleicht irre ich mich aber auch...

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)

melden
   

wie stellt ihr euch außerirdische vor?

22.01.2004 um 21:55

Hi..

Nun...die meisten Aliens haben eine Menschliche Form, denn die Menschenform ist auch eine Grundform im Universum!

Klar es gibt auch Ausnahmen. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel! ;)

Nun es gibt da evtl. die Pflanzliche-Linie, die Tierische-Linie wo die Reptoiden, die Greys und die Dracos usw. reinfallen.
Die Menschliche-Line bis hingehend zur feinen Form kann sich in immer vervollkommender Art und Weise zeigen, so das man, würde so ein Alien vor einem stehen, es auch Physisch für ein Superwesen gehalten wird, weil es so schön und eine Starke Aura ausstraht usw..

:)

melden
   

wie stellt ihr euch außerirdische vor?

22.01.2004 um 22:03

wieso ist die menschenfom die grundform im universum? wer sagt, dass es so eine überhaupt gibt?

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)

melden
   

wie stellt ihr euch außerirdische vor?

22.01.2004 um 22:58

@ Tommy137

Das Universum ist zwar unglaublich Komplex, aber es gibt dennoch Grund-Ordungen, die sich durch das Ganze Universum ja durch die Ganze Schöpfung ziehen!!

Alles Bewegt sich im Universum, dass Licht der Sonnen ist überall vorhanden und ist ein Grundlebens-Elixier der Materiellen Welten!
Alle Welten stellen sich in einer Kugel dar, aber keine Welt gleicht der Anderen an Geologie, an Pflanzlichen und Tierischen Lebensformen!
Alle Menschen sehen hier auf Erden gleich aus, aber keiner Gleicht dem Anderen! Sie sind Schwarz, Weiß, Braun.............
Sie sind Groß, Klein, Dick, Dünn..............
Jedes Gesicht auch von Zwillingen sieht dem Anderen nicht ähnlich oder nur fast ähnlich usw..
Und so muß man es sich auch mit den Außerirdischen Zivilisationen denken!
Gut...in der Ufologischen Liteteratur ist auch viel von Aliens die Rede, die kaum von unserem Äußeren zu unterscheiden sind!
Aber eben nur Kaum und nicht ganz!!

;)

melden
allefragen
ehemaliges Mitglied


   

wie stellt ihr euch außerirdische vor?

23.01.2004 um 00:07

mit ausserirdischer ist leben ausserhalb der erde gemeint. also fremdes leben.

was bedeutet denn "fremdes leben"??? was ist "leben"??? meiner meinung ist der mensch nur eine ansammlung von zellen und zellen nur eine ansammlung von atomen. auch ein stein ist nur eine ansammlung von atomen. nur der mensch ist zufällig kompliezierter. und er ist so hochmütig das er sich als was besseres bezeichnet als einen stein.

also was bezeichnet man als ausserirdische also fremdes leben??? man könnte alles ausserhalb der erde als ausserirdischen bezeichnen. also sieht ein ausserirdischer auch wie die sonne aus.

melden
blindguardian
ehemaliges Mitglied


   

wie stellt ihr euch außerirdische vor?

23.01.2004 um 07:18



fremdes leben bedeutet unerforschte spezies (außerirdische)und meiner meinung nach muss leben nicht immer exestieren wenn der planet genug sauerstoff und wasser hat .Die lebensformen können sich auf eine ganz andere weise entwickelt haben als wir sie kennen.......

melden
allefragen
ehemaliges Mitglied


   

wie stellt ihr euch außerirdische vor?

23.01.2004 um 21:45

damit will ich sagen das dass was wir "leben" nennen keinen wirklichen unterschid zu allem anderen aufweist.

melden
zerocool
ehemaliges Mitglied


   

wie stellt ihr euch außerirdische vor?

24.01.2004 um 19:20

@Rafael
Klar hat das Universum éinige Grundregeln.
Aber nicht alles Leben muss so sein wie die Menschen.
Die Menscchen sind ja bloß aus zufall so geworden wie sie jetzt sind.
Deswegen glaube ich nicht das diese außerirdischen Lebensformen auch nur im entferntesten eine Ähnlichkeit mit uns haben.
Es wäre eher eine Ausnahme wenn sie so ähnlich wären wie wir.


Von allen ´Dingen die mir verloren gegangen
Hab ich am meisten an meinem Verstan gehangen


melden
   

wie stellt ihr euch außerirdische vor?

24.01.2004 um 20:33

Hallo..

@ Zerocool

Das mag von deinem Standpunkt aus ja auch so sein und möglicherweise denken sehr viele Menschen so wie du und deshalb werden die Geschichten im Ufologie-Bereich auch nur von wenigen wie mir z. B. ERNST genommen und geglaubt !!

Aber ich denke und sage, dass es eher genau UMGEKEHRT ist!

Es gibt eher weniger Wesen, die der Menschlichen Grundform nicht ähneln!!
Das mit Uns Menschen ist kein Zufall! Da steckt viel mehr dahinter!
Die uralte Leier, dass für Leben ein gewisser Sonnenabstand usw. vorhanden sein muß ist zu einfach und müßte eigentlich schon längst von der allgemeinen Lehrmeinung verschwunden sein!!

Es ist uns schon Heute auch von unserer Erde bekannt, dass sich das Leben an den Unwirtlichsten Orten entfalten und überleben kann!!

Außerdem kann das Leben auch auf ganz anderen Grundbausteinen aufgebaut sein, als wir es uns bisher denken und somit wäre dann praktisch alles möglich was Außerirdisches Leben angeht!!

;)

melden
*isis*
ehemaliges Mitglied


   

wie stellt ihr euch außerirdische vor?

24.01.2004 um 20:40

Was J.L. wohl dazu sagen würde ....

Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.


melden
   

wie stellt ihr euch außerirdische vor?

24.01.2004 um 21:25

Hi...

@ *ISIS*

Mir ist schon klar, worauf du hinauswillst!

Ich persönlich sehe einige Parallelen und Übereinstimmungen in der Ufologischen Literatur und jenen Geisteswissenschaftlichen Werken!

Ich lege aber Wert auf das EINIGE!

Nun...daraus müßte dir dann ja auch bekannt sein, dass die Menschliche-Form eine Grundform ist, die überall vorhanden ist!!

In der Ufologischen Literatur berichten viele Menschen von Kontakten mit Wesen, die uns sogar ähnlich sehen!

Also wo soll da im allgemeinen der Widerspruch liegen!!??

Doch nicht etwa nur in der Technischen komponente!?

Chiau...d u.... ;)

melden
allefragen
ehemaliges Mitglied


   

wie stellt ihr euch außerirdische vor?

24.01.2004 um 21:51

es giebt die geschichte dass eine ausserirdische rasse einen planeten hinter dem pluto hatte. ihre admosphähre entwich, und sie konnten sie nur mit gold wieder reparieren. also haben sie eine kollonie auf der erde errichtet um dort gold abzubauen. aber weil sie das gold nicht selber abbauen wollten haben sie den menschen aus sich und irgendeinem affen (ist mir leider entfallen welcher :) ) gezüchtet, sozusagen als "arbeitstier"...

melden
   

wie stellt ihr euch außerirdische vor?

24.01.2004 um 22:05

jo..... überhaupt die möglichkeit, dass der homo sapiens nicht nur aus dem affen entstand, kann bestehen.....

wer schon mal von dem berühmten "missing link" gehört hat, weiß das.... ;)

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)

melden
   

wie stellt ihr euch außerirdische vor?

24.01.2004 um 22:09



@ allefragen

Hallo du...ja das mit dem Gold......das gibt es etwas!

Gold ist ja auch ein Guter Stromleiter...die Bundeslade war ja auch aus Gold oder vergoldet!

Das wir Menschen Gold so anziehend finden könnte nicht nur an dem Reiz des Goldes an sich und dessen schönem Glanze liegen, sondern auch, weil es evtl. für die Frühesten Hochkulturen oder für gewissen Aliens eine WICHTIGE Bedeutung, also Rolle spielte im Praktischen Sinne und evtl. wurde diese Wichtigkeit auch auf Uns Menschen übertragen, so das wir bis heute noch so viel auf das Gold halten oder von dieser Metal-Art so begeistert sind!

;)

melden
korbendallas
ehemaliges Mitglied


   

wie stellt ihr euch außerirdische vor?

24.01.2004 um 22:14

eigentlich ist es ja egal wie sie aussehen wir müßen sie nur aufhalten ehe sie uns vernichten deshalb seid wachsam...

welcome in dallas town...

melden
   

wie stellt ihr euch außerirdische vor?

24.01.2004 um 22:53

@ KorbenDallas

Jou..iss nett....hehe...nur wenn wir uns in Zukunft als Menschheit nicht bessern werden, könnten wir einmal wirklich Probleme in dieser Richtung bekommen, nämlich mit einem allgemeinen Gericht über uns!!

Wenn wir unsere Art zu Leben und zu Denken irgendwann einmal auch auf den Mond und den Mars bringen werden, weis ich nicht, ob es dann noch so Toll sein wird!

Aber wenn wir umdenken und mehr Frieden und Harmonie in Unsere Denkweisen bringen können, dann kann es ja nur noch besser werden mit Uns!



melden

Seite 2 von 5 12345

88.808 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Verarbeitung vom Unbegreiflichen26 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden