Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Interplanetarische Union RSS

180 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos, Beweise, Skepsis

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 9 123456789
andrestein2
ehemaliges Mitglied


   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 23:02



Ich meine nur um so mehr Zeit vergeht um so mehr ändert sich, war jetzt aber nurdas
2012 gemeint als Beispiel ob stimmt sehen wir ja dann.

melden
   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 23:03

Z.B. Atlantis, Lemurien u.a.

melden
informer
Diskussionsleiter
Profil von informer
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 23:03

Also ein Delphin mit nur einem Menschen vergleichen ist für mich nicht so eindeutig ,einDelphin mit der ganzen Menschheit lässt den delphin blöd aussehen.

melden
   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 23:07

Die Delphine haben ein hochentwickeltes Sozialverhalten, welches das des Menschen ganzschön blöd aussehen läßt im Vergleich...

melden
   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 23:09

@ andrestein2

Genau. Das werden wir sehen, ob es stimmt. :-)

Ichpersönlich halte es für mehr als wahrscheinlich.

Zu vieles spricht dafür...

melden
informer
Diskussionsleiter
Profil von informer
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 23:11

Das thema ist ja alleine ein heisses pflaster,das wir von denen noch erschaffen wordensind . Ich gehe von dem aus das wir noch unendeckt sind aber annhemen zu können der Raumist bewohnt.Und das es keine Beweise bedürfte.

melden
   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 23:18

@ Sexorzist17
zu vieles spricht dafür... waenn da auch mal Fakten und Beweise fürsprechen, wird da sogar ein Thema draus ;o)

und zu der Frage mit den Delfinen -was hat Sozialverhalten denn mit Intelligenz zu tun??? Sicher ist es etwaswünschenswertes, aber mit tödlicher Sicherheit kein muss! Ethische Grundsätze sindwichtig für ein miteinander Leben, aber sie sind keine Vorraussetzung. Und Intelligenzhat weder mit dem einen noch mit der anderen zu tun ;o)

Das Jahr 2012... icherinnere mich an den riesig angekündigten Computercrash zur Jahrtausendwende... undnichts war.
Wir reden hier von Aufzeichnungen, die zum Teil mehrere hundert bzw.tausend Jahre alt sind. Und wozu sie tatsächlich dienten - weiß das jemand?? Ich glaubeirgendwie nicht, dass etwas großartiges passieren wird.
Obwohl ja laut denShadowrun-Romanen dann die MAgie erwacht *g*

melden
informer
Diskussionsleiter
Profil von informer
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Interplanetarische Union

20.11.2006 um 23:40

Also Ganzheitlich gesehen würde ich die ganzen Lebensformen betrachten die nen Atomkriegüberleben können,gehört nicht die biologische struktur auch zur rafinese derintelligenz.Oder müssen wir im kopf anfangen und arbeiten uns dann langsam vor.Wenn wiruns vernichten und ind einer million jahre die Kakerlake zum Mond fliegt würde ich ,imnachhinein sagen die Kakerlake ist intelligenter.

melden
   

Interplanetarische Union

21.11.2006 um 00:00

dann würde im Kakerlaken-Allmystery aber sicher spekuliert, dass die West-Kakerlaken nieauf dem Mond waren sondern das ganze nur ne riesen Verschwörung war *gg* Man würde überdie Schatten spekulieren, über die Fahne, die dort aufgestellt würde. Und natürlich wärefür die armen Viecher die Strecke auch gleich um ein Vielfaches weiter ;o)

Dennoch - ich halte die Menschheit schon für intelligent! Nur hat dies halt wenig mitdem Sozielverhalten zu tun. Vor sehr langer Zeit erstellte die Menschheit sich selbstRegeln, um miteinander Leben zu können. Ohne diese Regeln - wäre sicherlich sehr vielesin unserer Geschichte ganz anders verlaufen. DEann gab es natürlich auch immer wiederGruppierungen, die diese Regeln nur nutzten, um sich selbst Macht zu beschaffen. Ganzegal, aus welchen Beweggründen! Religiöse Gruppen, um anderen ihren Glauben aufzudrängen,politische Gruppen, um Macht und Kontrolle über andere zu haben. Letztendlich gab undgibt es aber diese Regeln, welche über die Jahrtausende verfeinert wurden und ohne dieein vernünftiges Miteinander in einer Kultur nicht möglich ist.

Na ja, Ameisenhaben auch ein ausgeprägtes Gruppenverhalten. Wölfe jagen im Rudel, Pferde leben inHerden... bei allen gibt es Regeln und Gesetze. Aber - schließt das unbedingt aufIntelligenz?

Mh, ich mag das Beispiel mit den Kakerlaken ;o)

melden
informer
Diskussionsleiter
Profil von informer
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Interplanetarische Union

21.11.2006 um 00:33

Ich weis es nicht wirklich was ne hoch intelligente spezies ausmacht von den säugetierenist der mensch der momentan technische geräte produziert, die natur produziert keinetechnische geräte ist aber im stande sich vorlaufend zu verändern und diese fähigkeitenbesitzen alle lebewesen ,also nicht die kakerlake selber wird zum mond fliegen sondernvielleicht die nächsten enwicklungsstufen der kakerlake,oder ne anderelebensform.Momentan stellen wir alle in den schatten is klar.

melden
andrestein2
ehemaliges Mitglied


   

Interplanetarische Union

21.11.2006 um 01:24

Ich weise gerne auf die Pyramide von Gizeh hin wer das erbaut hat muss ein Genie gewesensein. Wenn mir jetzt einer mit der Rampen Theorie kommen will soll er es lassen, denn dieRampe zubauen, ist ein größere Aufwand als die Pyramide selbst. Außerdem hätte man ausder Pyramide laut angaben, daraus gut 38 mal das Empire State Building Bauen können vonder Masse. Eine Abweichung von nicht einmal einem viertel Zentimeter zubauen ist unmöglich.

Und das mit dem Viertel Zentimeter ist nur weil sie abgesackt istSprich sie Wurde auf den Punkt genau gebaut das ist eine Meisterleistung die keineTechnik Heutzutage zu läst. KEINE!!!

melden
   

Interplanetarische Union

21.11.2006 um 01:27

zu a) Erstens müssten sie überlichtschnelle Reise- oder zumindestKomunikationsmöglichkeiten haben um diese Union zusammen zu halten.
Zweitens müsstensie nicht nur technisch sondern auch moralisch/ethnisch weiterentwickelt sein als dieMenschen - und zwar alle beteiligten Spezies.

zu b) Prinzipel ja, möglicherweisemusste allerdings diese Zivilisation schon ein paar mal den Planeten wechseln sobalddessen rohstoffe verbraucht waren... ID4 lässt grüßen.

zu c) AuchNASA-Wissenschaftler haben schon Bücher zum Themenkreis "Außerirdische" veröffendlicht -ob es jetzt allerdings eine NASA-Arbeitsgruppe "Begrüßungskommite für ETs" gibt... werweiß? ;-)

zu d) Es macht keinen Sinn... das Gegenteil allerdings auch nicht.
Sinn oder Unsinn machen nur die Schlüße die du daraus ziehst.

zu e) KeinePanik, entweder es gibt jede Menge neue Arbeitsplätze in Bereich Aliengastronomie,Übersetzter, Raumhafenarbeiter... oder im Vergnügungspark "fürhe Kulturen - Erde". ;-)(Wir gehen doch davon aus, dass eine solche Union anerkennt, dass wir das Potential zumehr als Proteinleiferanten haben.)

zu f) Die großen Acht.
(Die Dummheitaller Wesen, die sich selber als so klug betrachten und die sieben Todsünden.)

CU m.o.m.n.

melden
intruder
Profil von intruder
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Interplanetarische Union

21.11.2006 um 08:35



Die Delphine haben ein hochentwickeltes Sozialverhalten, welches das des Menschenganz schön blöd aussehen läßt im Vergleich...

Ja sicher :) Und die Ameisenerst, oder Bienen, sowieso die ganze Tierwelt, kein Hartz IV, keine Arbeitslosigkeit, wirsollten auch alles wieder als Jäger und Sammler losziehen, dann hätten sich unsereProbleme auch wieder gelöst.

melden
ufosceptic
ehemaliges Mitglied


   

Interplanetarische Union

21.11.2006 um 09:38

a) Könnte es sein das sich hochentwickelte zivilisationen zusammengeschlossen haben zueiner Union für den Kosmischen frieden falls es sie gibt .

Möglich schon. Obdas wahrscheinlich ist, mag ich eher bezweifeln. Bewohnte Planeten mit Intelligenzenwürden auch bei einer guten Raumfahrt sehr weit voneinander entfernt sein. JährlicheVollversammlungen wären dann in dem Sinne eher nicht möglich (ich bin Vorstandsmitgliedin einer Organisation und in 2 weiteren Mitglied, und wir haben es noch nie geschafft,einmal im Jahr alle Mitglieder zur Jahresversammlung zu holen, obwohl unser Einzugsgebieteher minimal ist, im Vergleich zum All).

Auch wäre die Frage, ob manunterschiedliche Arten, die sich aus unterschiedlichsten klimatischen und atmosphärischenVoraussetzungen entwickelt haben, deren sozialer, gesellschaftlicher, geschichtlicher undpolitischer Background völlig unterschiedlich ist, mit gleichen Interessen an den Tischbekommen könnte.

b) Besteht die möglichkeit das es zivilisationen gibt die älterals eine million jahre ist

Kommt darauf an, wie Du Zivilisation definierst.Wenn Du das Alter einer Rasse meinst, dann haben wir das auf der Erde schon öfter erlebt(Mensch 2 Mill. Jahre, Dinosaurier --> na reden wir nicht drüber ;-)

Wenn DuKultur meinst, dann kann man das so nicht sagen.

c) Kann es sein das sich dieNASA mit solchen Fragen beschäftigt, oder zuerst nach bakterien ausschau hält um nichtlächerlich dazu stehen.

Natürlich beschäftigt sich die NASA mit solchen Fragen.Sagan hat ja nicht heimlich die interstellare Schallplatte an Voyager 1 & 2 und diePlatine an Pioneer 1 & 2 angebracht, sondern die Genehmigungen von der NASA bekommen.

Auch SETI (und die Vorgänger wie OZMA) waren ja ursprünglich NASA Projekte.

d) Ob es sinn macht zu glauben wir wären im ganzen kosmos alleine ,nur weil es keinebeweise gibt.

Mit den Beweisen ist so eine Sache, so lange wir denMarsmeteoriten nicht gänzlich einschätzen können.

Nein, an sich macht es keinenSinn.

e) Für uns würde so eine interplanetarische Union einen enormen Sprungbedeuten sofern es erwünscht ist von der Union. Oder müssen wir angst haben um unserenarbeitsplatz.

Die muss man sowieso haben, so lange man nicht bemerkt, dass mitder fortschreitenden Technisierung (die eigentlich eine Errungenschaft des Menschendarstellt, auf die man Stolz sein kann), immer mehr Arbeitsplätze verloren gehen, weiluns die Arbeit abgenommen wird.

f) Was spricht dagegen. ?

Wogegen?

melden
   

Interplanetarische Union

21.11.2006 um 09:40

"Die Delphine haben ein hochentwickeltes Sozialverhalten, welches das des Menschen ganzschön blöd aussehen läßt im Vergleich..."
Was ist im vergleich zu Homo sapiens höherentwickelt?

Oder haben wir da nur mal wieder etwas blabla machen wollen? ^^

melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied


   

Interplanetarische Union

21.11.2006 um 10:02

Echt geil, die Delphine... und den Menschen so weit voraus. Sie leben in perfekterHarmonie und lassen uns richtig alt aussehen.

"So gibt es Berichte darüber, dassmehrere Bullen ein einzelnes Weibchen bedrängen und geradezu vergewaltigen."

Quelle: http://www.swdf.de/index.php?id=59

melden
   

Interplanetarische Union

21.11.2006 um 10:51

darüber, dass mehrere Bullen ein einzelnes Weibchen bedrängen und geradezuvergewaltigen."

haben se von den menschen abgeguckt :)

melden
   

Interplanetarische Union

21.11.2006 um 12:30

Echt geil, die Delphine... und den Menschen so weit voraus. Sie leben in perfekterHarmonie und lassen uns richtig alt aussehen. ????

Das ist ja super für dieDelphine, ist nur blöd das die Delphine troz ihrer überlegenen Hamonie von unsausgerottet werden!

melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied


   

Interplanetarische Union

21.11.2006 um 13:13

Schon mal was von Ironie gehört, Batz? Vielleicht solltest du mal meinen gesamten Beitraglesen und dann zumindest versuchen, den Zusammenhang zu verstehen.

melden
kamehl
ehemaliges Mitglied


   

Interplanetarische Union

21.11.2006 um 15:08

ich als Sprecher der Union des komischen Friedens der interplanetaren Union desAlphaquadranten Betacentauri kann euch auf all eure Antworten eine Frage stellen: wiewar das mit dem Sozialverhalten der Delphinbullen gegenüber eines einzigen Weibchens,sehe ich da nicht Parallelen zum Sozialverhalten von menschlichen Bullen gegenüberweiblichen Autofahrerinnen ? Spielt die überlegene Harmonie überhaupt eine Rolle oderist sie die antizyklische Reaktion auf das verhalten geschlechtsreifer Männchen inungewohnter Umgebung ? Bitte um eure dringende Antwort.



melden

Seite 2 von 9 123456789

86.265 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Ufo Sichtung in Hamburg am 01.01.09 und 16.0127 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden