Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

China und der Mond-Mythos. RSS

266 Beiträge, Schlüsselwörter: Mond, Raumfahrt, China, Chang'e 1, Kartographieren, Mondkarte

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten9 BilderSuchenInfos

Seite 14 von 14 1 ... 4121314
   

China und der Mond-Mythos.

28.12.2007 um 13:34



So ging es mir auch mit deinem Beitrag, warum dritter Weltkrieg, warum zeigt die Kamera nicht alles, warum ist was top secret? Außer dahin geschmierter Behauptungen enthält dein Beitrag nicht viel verwertbares.

melden
-c77
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

China und der Mond-Mythos.

28.12.2007 um 16:29

ich kuck mir die videos heute noch an, ich hoffe man sieht ein klitze kleines objekt was sich bewegt, das wäre dann ein beweiss,




aber was is mit dem video nr.60 28sec, habt ihr die iglos gesehn??????

melden
   

China und der Mond-Mythos.

28.12.2007 um 16:47

was für Iglos?

Am besten liest du dir mal diesen Link durch:
Wikipedia: Mondkrater

da steht auch was von einem typischen Zentralberg.

Ich weiß, das überzeugt dich natürlich nicht. Und vor allem "siehst" es ja eindeutig.

Und wenn ich dir sage das das Erkennen von unbekannten Objekten grundsätzlich auf de3m Bekannten aufbaut und man deshalb auch in Wolkjen am Himmel irgendwelche "Objekte" sieht, dann interesiert dich das auch nicht, ist mir schon klar. Aber es ist trotzdem die Erklärung für "alle" deine Entdeckungen auf allen Mondbildern.

Da gibt es ja Leute die hunderte, ach was tausende von Gebäuden auf dem Mond sehen. Sogar Leute die rumlaufen usw. usf.
Da wundert man sich eigentlich das es keine Veschwörungstheorie über die Wolkenbewohner der Erde gibt. Die bauen doch auch ununterbrochen Gebäude, spazieren am Himmel entlang usw. usf. Und die bewegen sich sogar.


Naja, was solls. Viel Spaß weiterhin beim Mo9ndbewohner suchen. Pass auf das du nicht den 3ten Weltkroieg auslöst, warum auch immer ;-)

melden
   

China und der Mond-Mythos.

28.12.2007 um 20:12

@intruder ah entlich stellst du die fragen mal RICH>TIG.

so zu camera was bringen bilder vom mond wenn sie a sich wiederholen b nicht übereinander gehen c man dennoch regionen auslassen kann d es in mein augen wenn es live ist ein schwachsinn ist es ins netz zustellen.

und 3 Weltkrieg ganz einfach wenn andere länder sehen würden als beispiel die amis haben da oben doch was dann ist das grund genug.

Und stell nächstmal einfach die fragen bevor du mich so anmachst danke.

melden
   

China und der Mond-Mythos.

28.12.2007 um 20:59

@c77
zum clip No : V-044-0060

naja, und wie groß werden dann die Iglus sein ? 30 Kilometer , oder mehr ?

Aber natürlich interessant, vor allem, wenn man diesen Clip im Vollbildmodus abspielt,
und feststellt, daß die beiden Krater (nach 30 sec) in der Mitte anscheinend geschönt wurden. Schaut aus wie Nebelschwaden, und absult verwaschen.

Anscheinend werden dir Fotos vom Mond grundsätzlich "nachbearbeitet"

LG



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



88.957 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Man stelle sich vor, es gibt keine Aliens...188 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden