Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

NSA-Dokument 3/00/9953-79 RSS

112 Beiträge, Schlüsselwörter: NSA, Akten, öffnung

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 6 123456
   

NSA-Dokument 3/00/9953-79

13.01.2008 um 21:57



6 Aufklärer für Wetterballon -- alle rot an den Backen angelaufen und wieder
heimgeflogen. Siehe auch Nena's "99 Luftballons", der Song ist nämlich nicht so
lustig wie er zunächst für "Otto-Lustig" scheint.

WW

melden
   

NSA-Dokument 3/00/9953-79

13.01.2008 um 21:59

"six...departed...for attacking said ufo over..." ;)

melden
   

NSA-Dokument 3/00/9953-79

13.01.2008 um 21:59

Ich glaub nich, das waren Aufklärer ;)

melden
   

NSA-Dokument 3/00/9953-79

13.01.2008 um 22:01

ich lese daraus ganz einfach das was auch drinsteht:

" ...ufo (probably balloon) moved slowly..."


"slowly" heisst übrigens "langsam"

und das ist für einen ballon auch nicht ungewöhnlich


also nix mit lichtgeschwindigkeit und laserstrahlen

melden
   

NSA-Dokument 3/00/9953-79

13.01.2008 um 22:12

"Ich glaub nich, das waren Aufklärer..."

nö natürlich nicht - den ausdruck hab ich auch nur übernommen

sowas ist die typische aufgabe für abfangjäger


da haben nunmal alle militärs ihre routinen wenn ein (bis dahin) unidentifiziertes flugobjekt in ihren luftraum oder gar besonders sensible bereiche eindringt

da das objekt (und damit seine möglichen absichten) zu dem zeitpunkt eben noch nicht identifiziert ist kann man nunmal nicht argumentieren "bisschen viel aufwand für einen ballon"

melden
   

NSA-Dokument 3/00/9953-79

13.01.2008 um 22:21

zwergnase ich finde es gut, dass du dich an der diskussion beteiligst. aber nich gut finde ich, dass du wieder einer bist, der nur seine eigene meinung akzeptiert und nich die der anderen. wir wissen nich was es damit auf sich hat und alle äußern hier ihre meinung. komm denn sag uns was das alles gewesen is. alles ballons ? ^^ na prost mahlzeit !!

melden
   

NSA-Dokument 3/00/9953-79

13.01.2008 um 22:46

"...komm denn sag uns was das alles gewesen is. alles ballons ? "

nein nein

der geschilderte vorfall war selbstverständlich ein kurzes und heftiges gefecht zwischen 6 abfangjägern und einem ufo ( wir haben dabei gewonnen; übrigens )

abgehandelt in einem drögen dreizeiler (weil sowas halt mehrmals die woche vorkommt - gäähhnn...) und wie immer ganz zwanglos veröffentlicht

nur die nummernschilder der flugzeuge und die pilotennamen wurden aus datenschutzgründen geschwärzt

die namen der aliens könntest du sowieso nicht aussprechen da entgeht dir nix



und nun mal im ernst:

beschäftige dich mal mit sinn und funktion des "transponders" im luftverkehr

unidentifiziert heisst eben einfach nur unidentifiziert

hier gehts nicht um hunderte von notdürftig verschleierten begegnungen mit ausserirdischen flugkörpern sondern um ärgerlichen (und leider manchmal auch gefährlichen) alltag in der flugsicherung und der überwachung des luftraums


frag doch mal wie oft die feuerwehr wegen mutwilliger oder versehentlicher fehlalarme ausrücken muss

die fahren auch gleich -sicher ist sicher- mit einem kompletten löschzzug los

ja...soviel aufwand für einen fehlalarm, für nichts... das nervt die auch...


wenigsten bleiben die aber von verschwörungstheorien verschont

melden
   

NSA-Dokument 3/00/9953-79

13.01.2008 um 23:33

hmm zwergnase die erklärung hört sich plausibel an bis jezz aber warum is da soviel weggestrichen wenn es nur simple flugsicherungs sachen sind ?und warum sind die seitenzahlen unten handgeschrieben ?

melden
steff74
Diskussionsleiter
Profil von steff74
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

NSA-Dokument 3/00/9953-79

13.01.2008 um 23:39

Stop, break :)
Das hat ja mit dem Thema eigentlich schon nichts mehr zu tun. Mir gings ja um das andere Dokument, bzw. den einen verstümmelten Satz. Den hab ich mir jetz übersetzen lassen und kopier den nochmal hier her.

[...] fand vor 6 Monaten in der XXX-Region statt, und die steigende Anzahl von Aktivitaeten fliegender Untertassen, von welcher gesagt wird (oder "von welcher er sagt"), dass sie eine Verbindung zueinander haben, ist geplant.

Darum gings ja eigentlich.
Und dass so etwas in einem solchen Dokument leserlich bleibt find ich halt interessant. Weis nicht wie ihr das seht, drum würd ich gerne darüber etwas plaudern.

melden
   

NSA-Dokument 3/00/9953-79

13.01.2008 um 23:42

ja na kla ich doch auch. ich finde es auch komisch, dass soviel weggestrichen wurde, aber so ein satz bleibt da stehen ?! und mich würde mal interessieren um welche region und somit auch um welches land es sich handelt !!

melden
   

NSA-Dokument 3/00/9953-79

14.01.2008 um 12:11

Die steigende Anzahl von Aktivitäten fliegender Untertassen ist geplant??
Ich weiß ja nicht, ob das ein Übersetzungsfehler ist, aber das klingt mysteriös ;)

melden
   

NSA-Dokument 3/00/9953-79

14.01.2008 um 12:45

Ich glaub nich, das waren Aufklärer
-----------------------

bei Luftraumüberwachung schickt man zumindest hierzulande, 2 Bewaffnete Jagdflugzeuge los,

6 flugzeuge, könnte natürlich sein bei Überschneidung der Basen oder wenn es besonders heikles gebiet ist.

melden
   

NSA-Dokument 3/00/9953-79

14.01.2008 um 12:47

frag doch mal wie oft die feuerwehr wegen mutwilliger oder versehentlicher fehlalarme ausrücken muss

die fahren auch gleich -sicher ist sicher- mit einem kompletten löschzzug los
----------------------------

Bei Brandmeldanlagen, und bestimmten anderen Einsätzen, die noch unklar sind ist generell Zugarlarm, sprich Löschung rückt aus, das weiß ich aus meiner eigenen Erfahrung.

melden
   

NSA-Dokument 3/00/9953-79

14.01.2008 um 12:54

Puh ob der Vergleich mit der Feuerwehr in diesem Fall so gegeben ist...na ich weiß nicht!


xpq101

:>

melden
   

NSA-Dokument 3/00/9953-79

14.01.2008 um 12:58

Nun, beides sind Organistaion die vorschriften für ihre Einsätze haben und die im Regelfall, einer erstmal nicht genau Erkannten Gefahr gegenüberstehen.

Sprich man geht auf nummer sicher, wenn zum Beispiel mehr als ein UFO war, also mehere objekte, dann erhöht man wohl auch die Aufklärungsrotten.

melden
   

NSA-Dokument 3/00/9953-79

14.01.2008 um 13:01

Ja aber mit dem Unterschied, dass wenn man sich die Unterlagen der Feuerwehr zukommen lassen würde (angenommen man würde diese bekommen), sie mit Sicherheit (bis auf die genaue Adresse) nicht geschwärzt wären!
Warum auch?
Es handelt sich um Feuer und Feuer kennt jeder, dass muss man nicht verheimlichen.
Nur was man nicht kennt, versteht und gar beherrschen kann, kann man auch nicht zugeben. Wie auch!?



xpq101

:>

melden
   

NSA-Dokument 3/00/9953-79

14.01.2008 um 13:16

ja genau so sieht es aus. naja passt jetzt nich direkt zum thema, aber ich habe 7 garnich allzu lange videos. es lohnt sich die mal in ruhe anzusehen !!

http://greyhunter.blog.de/2007/11/10/larry_king_live_ufos_are_they_for_real~3277169 es kann sein das ab video 4 das auf der seite nich geht. denn müsstet ihr nach videos mit der überschrift bei youtube suchen. viel spaß damit ;)

melden
   

NSA-Dokument 3/00/9953-79

14.01.2008 um 14:12

Ja aber mit dem Unterschied, dass wenn man sich die Unterlagen der Feuerwehr zukommen lassen würde (angenommen man würde diese bekommen), sie mit Sicherheit (bis auf die genaue Adresse) nicht geschwärzt wären!
Warum auch?
------------------------------------------------------------------------

Nun vielleicht liegt die Geheimhaltungsstufe anders, als bei Luftraumüberwachungen.

Es ging hier um die Annalogie, zum Thema wieviel Aufwand, gefahren wird, und was sich im endeffekt als Fehlalarm erweist.

melden
   

NSA-Dokument 3/00/9953-79

14.01.2008 um 14:23

Ja aber mit dem Unterschied, dass wenn man sich die Unterlagen der Feuerwehr zukommen lassen würde (angenommen man würde diese bekommen), sie mit Sicherheit (bis auf die genaue Adresse) nicht geschwärzt wären!

quark

selbstverständlich würde auch da alles was dem datenschutz unterliegt geschwärzt werden MÜSSEN

und wenn da eventuell sogar der verdacht auf brandstiftung im spiel ist dann werden die dir ihre bisher gewonnenen erkenntnisse schon gar nicht auf deine neugierige nase binden

immerhin,

wenn du lange genug quengelst wird dir der herr feuerwehrhauptmann aber womöglich verraten ob er ein c rohr oder d rohr benutzt hat

denn geräte und strategien der zivilen feuerwehr unterliegen ja in der regel keinen militärischen geheimhaltungspflichten (ich sag das hier nur mal da ufologen von alleine auf solche unterschiede offenbar gar nicht kommen)

melden
   

NSA-Dokument 3/00/9953-79

14.01.2008 um 14:42

steff74 schrieb:
XXXXXXXXXX took place six month ago in the XXXXXXXXX region, and the increase in flying saucer activity, which he explained as having a connection with the plan.

von "radar tracking" wie in vielen anderen aktennotizen steht da diesmal nichts

das dürfte wohl die entsprechende aktennotiz zu einer "sichtung" eines augenzeugen sein der seine wichtige "information" zu protokoll gegeben hat

dabei hat der dann davon schwadroniert dass die umfangreichen ufo flottenmanöver teil des "grossen plans" sind ...usw. ... das kennt man ja...

aber papier ist geduldig, vor allem behördenpapier

da wird halt "zu protokoll genommen" damit die liebe seele ruh hat - und dann abgeheftet und deckel zu



melden

Seite 2 von 6 123456

87.259 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Aktive METI (Lone Signal)12 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden