Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Außerirdische Schädel RSS

533 Beiträge, Schlüsselwörter: Außerirdische, Schädel, Totenschädel

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten32 BilderSuchenInfos

Seite 24 von 27 1 ... 14222324252627
outsider
ehemaliges Mitglied


   

Außerirdische Schädel

18.07.2009 um 00:29



@FrankD
nabend frank...
kannst du evtl. auch ein paar passende Bilder einfügen wo dass was du da schilderst anschaulich zu sehen ist?.
Für den ottonormaldenkenden/wissenden ist die ausführung von dir allein in schrift betrachtet nicht nachvollziehbar. Danke

melden
outsider
ehemaliges Mitglied


   

Außerirdische Schädel

18.07.2009 um 00:31

o.t. warum verschwindet immer die hälfte meines textes heute... hmpf

war auf das bezogen @FrankD

Während der Armana-Zeit leißen sich außerdem alle Ägypter so darstellen - aber weder vorher noch nachher.



melden
   

Außerirdische Schädel

18.07.2009 um 00:39

@FrankD

Oder aber es war eine Modeerscheinung, sich wie Echnaton abbilden zu lassen, der ja einen ungewöhnlichen Schädel besessen haben soll, ebenso wie Nofretete, die dasselbe "Problem" hatte (vielleicht aufgrund einer engen Verwandschaft zu Echnaton).
(Amarna war ja Echnatons Hauptstadt am Nil...)
Auch die Kinder wurden mit denselben Merkmalen dargestellt, soviel ich weiß.
Ich kenne aber nicht alle Abbildungen und deren Gehalt. Vielleicht bezogen sich viele Darstellungen einfach auch nur auf die Königsfamilie...

melden
   

Außerirdische Schädel

18.07.2009 um 00:43

@outsider
Leider nein, kenne keine Darstellungen im Internet. Der geänderte Kunstkanon in der Armana-Zeit ist aber allgemein bekannt und sollte so auch zu ergoogeln sein (amarna art oder so).

Die Ägypter haben nie "Bilder" gemacht sondern immer "Darstellungen", also Kompositionen. Der menschliche Körper war dazu z.B. in Raster aufgeteilt, und in jedem Quadrat des Rasters lagen bestimmte Körperteile.
Diese Raster veränderten sich, daher kann man aus dem Proportionen eines Bildes auch ziemlich genau sagen, aus welcher Zeit es stammt.

melden
   

Außerirdische Schädel

18.07.2009 um 00:49

@wolf359
Es ist eine Legende, dass Echnaton & Nofretete das "Problem" haben. Ebenfalls das mit der "engen Verwandchaft". Es stimmt zwar, dass in Ägypten bei den Pharaonen Geschwister heirateten, und auch Söhne ihre Mütter, aber das waren nur rituelle Ehen. Beide Ehepartner hatten gewöhnlich auch andere partner, und es gibt in der tat nur eine einzigen verbrieften Ehevollzug eines Pharaos mit einer Blutsverwandten - und das war ausgerechnet Echnaton mit einer Schwester.
Alles andere sind Schauergeschichten aus dem 19. Jh., die heute noch gerne in Schulen erzählt werden :(

melden
   

Außerirdische Schädel

18.07.2009 um 01:05

@FrankD

Wenn sich Spekulationen nur auf Darstellungen stützen, dann ist es natürlich schwierig, zu endgültigen Ergebnissen zu kommen. Die Mumie von Echnaton liegt, soweit ich weiß, nicht vor, und so kann man sein Skelett ebensowenig untersuchen, wie das der Kleopatra. Andererseits wüsste ich keinen anderen Grund für die Darstellungen einer ungewöhnlichen Schädelform, als eine tatsächlich vorhandene Deformation.

(Abwegig wäre es wohl zu vermuten, das zwar Echnaton einen solchen Schädel hatte, seine Kinder aber nicht, weswegen er ihre Schädel alle binden ließ, um ihre Abstammung von ihm mit ihrer Schädelform zu belegen... :))

melden
   

Außerirdische Schädel

18.07.2009 um 01:12

@wolf359
Der Schädel von Tut Anch Amun liegt vor, der ist normal. Der Schädel, den man für Noffretete hält ist auch normal. Der von seinem Vater ist normal.

Fakt ist, dass die Körper in der Armanazeit auch deformiert dargestellt wurden, und zwar auch alle. Daher wurde ja an ne Erbkrankheit (Marphen-Syndrom) gedacht, die man aber z.B. bei Tut nicht nachweisen konnte.

Zudem gibt es in Ägypten keine künstliche Schädeldeformation.

melden
   

Außerirdische Schädel

18.07.2009 um 01:30

@FrankD

Es gibt vielleicht keine aufgezeichneten künstlichen Deformationen...
Außerdem muß ja Nofretetes angeblicher Schädel nicht ihr echter sein.

deformation6

Das soll Nofretete mit deformiertem Schädel sein...

Und Tut sein Vater mag ja Echnaton gewesen sein, aber seine Mutter soll Kija gewesen sein, eine Nebenfrau. Es kann ja sein, das im Falle des Defektes die Gene der Mutter dominant waren. Kija kam von außerhalb und hatte deshalb nicht den betreffenden Gendefekt...

melden
   

Außerirdische Schädel

18.07.2009 um 01:47

@wolf359 wenn ich mich recht erinnere dann sidn echnatons kinder in einer umwelt aufgewachsen die doch sehr gegen echnatons weg waren. da ist eine künstliche deformation um dem vater ähnlich zu sehn nciht unbedingt das logischte

melden
   

Außerirdische Schädel

18.07.2009 um 02:00

@25h.nox

Ich will ja nicht darauf bestehen, das ich recht habe. Es ist ja nur eine abendliche Idee :). Außerdem bräuchte man mit einer ebenfalls "gendefekten" Nofretete die künstliche Deformation gar nicht. Wenn es aber eine künstliche Deformation gegeben hätte, dann wäre sie wohl nicht aufgezeichnet worden, aus verständlichen Gründen...
Im Falle eines vererbbaren Gendefektes, müsste auch sichergestellt sein, das das Gen mütterlicherseits vererbt wird, damit Tut ihn nicht erbt. Dieser hätte dann die gesunden Gene seiner ( höchstwahrscheinlichen) Mutter Kija, einer gesunden Nebenfrau Echnatons...

melden
   

Außerirdische Schädel

18.07.2009 um 03:19

wir sidn irgendwie offtopic^^
wäre dieser defekt ein künstlicher von außerirdischen eingefügter so sollte er außerhalb ägyptens wohl nciht vorkommen.

melden
outsider
ehemaliges Mitglied


   

Außerirdische Schädel

18.07.2009 um 20:32

@FrankD
Vielen Dank für deine Antwort. Schade.. Ein paar Bilder wären sehr aufschlussreich gewesen.
Gruß

melden
   

Außerirdische Schädel

26.07.2009 um 02:52

@Allmystery

Ich habe mich mal über ein paar der gehörnten Schädel schlau machen wollen aber leider nichts gefunden.
Finde deine Erklärung bzw vergleiche zum Satyre und den Pan aber sehr zutreffend und denke das selbe.
Und wie immer aber hört man Verschwörungstheorien-die diesmal aber leider Fakt sind.
Die Schädel werden nirgend gezeigt oder auch nur erwähnt. Komisch?!

Alles was- nicht das Weltbild sondern die Geschichtsschreibung ändern würde verschwindet komischer Weise. Es gibt ein Gerücht über Mhenato, einem Ägyptische Priester,-(Frank wird mich jetzt wieder schlachten, aber denke das passt gut zum Thema)- der beschrieben haben soll wie die Götter Mischwesen schufen.
zB einen Minotaurus usw. Was wenn das so ein Mischwesen war oder darstellen könnte?

Dieser schädel wurde wie du sagst in Pennsylvania entdeckt...US - Forscher bekommen diesen in die Hände und auch die anderen, stellen fest er sei Echt bzw die Hörner seien
keine deformation sonder ein fester Teil des Kopfes gewesen.
Und schwubs er muss weg, da die Wissenschaft
1. entweder no idea hat. oder
2. weil sie nicht wollen das die Menschen sich darüber Gedanken machen.Weil sie keine antwort wüssten.
3. Sie Wissen das er echt ist und vertuschen die Aktion - die Untersuchung damit unsere Geschichtsbücher nicht noch mal geschrieben werden müssen./was ich aber nicht denke da ja sowieso immer wieder mal neue Arten usw entdeckt werden und dann ja auch kein Hipe entsteht.

Was allerdings wieder mal ein dunkles Bild auf die USA wirft ist die Verbreitung er sei gestohlen worden.
Kurz gesagt- " ja das ist ne Waffenfabrik zerbomben wir das-Ups war doch keine aber zu spät" anderes Thema.

melden
   

Außerirdische Schädel

11.11.2009 um 19:54

Langsam müssten es doch auch endlich die Letzten gemerkt haben, oder nicht?
Müssen sie sich wirklich erst zeigen, dass ihr es glaubt? Dann seid ihr unvorbereitet und wisst überhaupt nicht, wie ihr zu reagieren habt.
Wahrscheinlich bricht dann wieder Panik aus, wie so oft.

melden
   

Außerirdische Schädel

12.11.2009 um 07:02

@Ainee

was ist denn das für eine einstellung?
freilich müssen sie sich nun endlich zeigen.
das gehört sich so, wenn man andere besucht!
möchte dich mal sehen, wie du reagierst, wenn ich um dein haus
schleiche und mich nicht anmelde.

aber, je länger sie sich nicht sehen lassen,
um so sicherer ist es, dass sie gar nicht da sind!

melden
   

Außerirdische Schädel

12.11.2009 um 13:46

@Alienpenis
is ja nich nur dass die ums haus schleichen, nö die sind ja angeblich mit ihrem "auto" in den vorgarten gekracht (wenn mandie wüste von new mexico als vorgarten bezeichnen kann ^^). da wär es nur höflich wenigstens ne adresse und versicherungsdaten da zu lassen. XD

melden
   

Außerirdische Schädel

12.11.2009 um 14:49

@Alienpenis
Sie sind aber da. Schon lange.
Und es ist sehr schwer um mein Haus zu schleichen. Noch schwerer ist es dabei nicht gesehen zu werden.Wenn du eine Bedrohung sein würdest, würde ich es auch merken.

melden
   

Außerirdische Schädel

12.11.2009 um 15:32

@xxstyxx

ja, du weisst was ich meine!

gruss AP

melden
   

Außerirdische Schädel

12.11.2009 um 15:34

@Ainee

ich werde nicht um dein haus schleichen!
versprochen ;-)

gruss AP

melden
   

Außerirdische Schädel

12.11.2009 um 15:56

Doch, bestimmt!
Ich werde schon einmal die Olivenkanone bereithalten!



melden

Seite 24 von 27 1 ... 14222324252627

86.431 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Der Analyse Thread467 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden