Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Warum sind alle Ufos immer rund? RSS

99 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Seite 1 von 512345
drivemaster
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Warum sind alle Ufos immer rund?

20.06.2004 um 12:46



Hallo Leutz,

Was ich mich immer frage ist warum alle Ufo die gesichtet werden oder von denen es auch Bild- oder Videoaufnahmen gibt das die immer die gleiche Form haben. Also so wie zwei Teller aufeinader geklappt. Irgendwie doch komisch, denn wenn es wirklich Auserirdische geben würde würden die doch am Ende bestimmt nicht die gleichen Fortbewergungsmittel haben. Denn 80 % Bilder die ich schon gesehen hatte waren immer als Doppeltellerform gewesen.
Denn bei usn Menschen fährt ja auch nicht ejder das gleiche Auto.
Wie erklärt ihr euch das?

Drivemaster

melden
   

Warum sind alle Ufos immer rund?

20.06.2004 um 12:51

damit der luftwiderstand im weltraum nicht so groß ist ^^

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)

melden
drivemaster
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Warum sind alle Ufos immer rund?

20.06.2004 um 12:52

Ja aber da müssten die Space Shuttles ja auch so eine Form haben?

melden
chutullu
ehemaliges Mitglied


   

Warum sind alle Ufos immer rund?

20.06.2004 um 13:01

@Tommy137,welcher Luftwiderstand im Weltraum ? ;)

melden
vargsang
ehemaliges Mitglied


   

Warum sind alle Ufos immer rund?

20.06.2004 um 13:03

is doch egal,die hauptsache is doch dass es überhaupt welche gibt.Da interessiert es doch keinen ob die ufos immer rund sind.

Das Licht am Ende des Tunnels ist der Zug der dir entgegen kommt.


melden
farnor
ehemaliges Mitglied


   

Warum sind alle Ufos immer rund?

20.06.2004 um 13:17

Wenn du dahinter kommst, sag mir bescheid !!!

Eigentlich ist es völlig egal, auf welche Art und Weise die sich und zeigen oder wie die Fahrzeuge, UFO´s usw. aussehen.

@Drivemaster
Wenn du aber genug Bilder gesehen und genug Info-Material gelesen hast, dann wirst du deine Meinung ändern.



Da die Energie nicht verloren geht sondern sich umwandelt, ist sie die geheimnisvolle Kraft des Universums.....

melden
   

Warum sind alle Ufos immer rund?

20.06.2004 um 14:16

AW: Warum sind alle Ufos immer rund?

Stimmt doch gar nicht. Fliegende Untertassen sind bestenfalls rund...liegt wohl daran, dass es keine eckigen Untertasssen gibt...könnt ja mal im Geschirrschrank eurer Eltern nachsehen, wenn ihr da ne eckige Untertasse findet, bitte einscannen & hier verlinken.


Seite wird geladen...


melden
   

Warum sind alle Ufos immer rund?

20.06.2004 um 14:21

Die sehen nicht so eckig wie unsere Flugzeuge aus weil sie nicht die Luft als antrieb benutzen. Also brauchen sie keine Flügel und den ganzen rest, die optimale form wäre dann eine runde (z.B. wie ein Ball). Eine runde form ist meist von allen seiten optimal, was wiederstände und Raumverteilung angeht.

Es kann auch was mit der Gravitation zu tun haben, man glaubt ja das die Außerirdischen Gravitationsantriebe benutzen. Und die Gravitation ist im Universum immer mit einer ovalen bzw. runden form zu beobachten. Diese form ist warscheinlich ein prudukt der Gravitationskräfte und warscheinlich deshalb nötig für einen antriebe das Gravitationskräfte für die fortbewegung benutzt.

______________________________
Der Quran zeigt dem Menschen, worüber er nachdenken und was er erforschen soll. Wer an die Existenz Allahs glaubt, wird dank der gedanklichen Methodik, die der Quran lehrt, Allahs Vollkommenheit, Seine unendliche Weisheit und Wissen und die Kraft Seiner Schöpfung besser verstehen. Denn wenn ein an Allah glaubender Mensch beginnt, mit den Methoden die der Quran lehrt zu denken, wird er sehen, dass das gesamte Universum ein Zeichen Seiner Kraft und Seiner Kunst ist. Denn "die Natur ist ein Kunstwerk, sie kann kein Künstler sein" und jedes Kunstwerk dient dem Zweck, die hohen Fähigkeiten seines Schöpfers widerzuspiegeln und die in ihm liegende Bedeutung mitzuteilen.


melden
farnor
ehemaliges Mitglied


   

Warum sind alle Ufos immer rund?

20.06.2004 um 14:41

Wenn man die Natur betrachtet, findet man auch nur runde und ovale Formen vor. Es liegt womöglich daran, dass man in diesem Entwicklungsstadium eine perfekte Form gefunden hat und diese uns demonstriert wird.

Da die Energie nicht verloren geht sondern sich umwandelt, ist sie die geheimnisvolle Kraft des Universums.....

melden
kafu
ehemaliges Mitglied


   

Warum sind alle Ufos immer rund?

20.06.2004 um 14:44

sie sind rund, weil es perfekte Formen sind.

Der "richtige", also der perfekte Kreis ist die perfekteste Form, die es gibt. Schon alleine das, sagt sehr viel aus...

melden
   

Warum sind alle Ufos immer rund?

20.06.2004 um 15:03

Eine Perfekte form ist aber eine perfekte Kugel, und nur sehr selten sind die UFO`s wie richtige Kugel.
Die meiste form ist die runde die oben und unten noch Flächen vorweist.
Da kann man aber von 100% perfektheit nicht sprechen.

Und das eine Kugel perfekt ist, ist relativ zu betrachten, im Universum ist nicht alles rund wie eine Kugel, sehe z.B. Galaxien.

Ich glaube nicht das es "perfekt" ist, perfekt bedeutet das es alles überwältigt.
Aber wenn ich ein Loch baue wo nur etwas dreickiges reinpasst, da versagt die Kugel sie kann den loch nicht perfekt ausfühlen.

Ich glaube die vorstellung das die Kugel eine perfekte form ist falsch ist.
Sie ist nur ein prudukt von gleichwirkenden kräften (Gravitation).
Die Gravitationskräfte üben mehr oder weniger von allen seiten die gleiche kraft aus, das ergenis ist dann eine Kugel.

______________________________
Der Quran zeigt dem Menschen, worüber er nachdenken und was er erforschen soll. Wer an die Existenz Allahs glaubt, wird dank der gedanklichen Methodik, die der Quran lehrt, Allahs Vollkommenheit, Seine unendliche Weisheit und Wissen und die Kraft Seiner Schöpfung besser verstehen. Denn wenn ein an Allah glaubender Mensch beginnt, mit den Methoden die der Quran lehrt zu denken, wird er sehen, dass das gesamte Universum ein Zeichen Seiner Kraft und Seiner Kunst ist. Denn "die Natur ist ein Kunstwerk, sie kann kein Künstler sein" und jedes Kunstwerk dient dem Zweck, die hohen Fähigkeiten seines Schöpfers widerzuspiegeln und die in ihm liegende Bedeutung mitzuteilen.


melden
   

Warum sind alle Ufos immer rund?

20.06.2004 um 15:07

Warum sind Avatare immer quadratisch?


Seite wird geladen...


melden
   

Warum sind alle Ufos immer rund?

20.06.2004 um 16:04

gute frage^^
aber nurmal so: nich alle ufos sin rund...

melden
tuatha
ehemaliges Mitglied


   

Warum sind alle Ufos immer rund?

20.06.2004 um 16:05

Link: www.borderlands.de (extern)

hallöle
ich habe in dem buch Experiment: Erde von Hartwig Hausdorf
etwas über einen briten namens John Searl gelesen. dieser ist
laut dem buch dem geheimnis des antriebs von ufos auf die
spur gekommen.
ich gebe euch das jetzt alles nur bruchstückhaft aus
verschiedenen links.
und zwar baute er eine art scheibe, die auf folgendem
systemberuht (nur grob)
Der Searl-Effekt-Generator besteht im einfachsten Fall aus
einem feststehenden Ring aus magnetischem Material und
mehreren Walzen, die ebenfalls magnetisch sind. Die
Magnetisierungsrichtung ist bei allen Teilen axial. Laut Searl
beginnt die Anordnung nach dem Zusammenbau von selbst
zu rotieren [3] und benötigt keine zusätzliche Energiezufuhr.
Sie ist in der Lage, hohe Energiemengen abzugeben
(mechanisch oder über Induktionsspulen elektrisch),
generiert eine Hochspannung auf den Oberflächen ihrer
Teile, zeigt antigravitative Eigenschaften und diverse
"Nebenwirkungen" wie Luftionisation und Veränderungen
der Halbwertzeit von radioaktiven Isotopen. Die
Bezeichnungen "Searl Effect" und "Searl Effect Generator"
wurden von Peter Barret, einem Assistenten von John Searl,
vorgeschlagen.

Wie schon erwähnt, zeigte der SEG einen antigravitativen
Effekt. Beschrieben wird dieses Phänomen in etwa so: Nach
dem Zusammenbau eines SEG setzen sich die Walzen
selbständig in Bewegung und beginnen, den Ring zu
umkreisen. Dabei steigert sich ihre Geschwindigkeit immer
weiter. Der SEG fängt ab einer bestimmten Geschwindigkeit
an, eine blaue Leuchterscheinung zu zeigen, wahrscheinlich
eine Koronaentladung. Mit weiter zunehmender
Geschwindigkeit hebt der SEG vom Boden ab und steigt erst
langsam, dann immer schneller in die Höhe. Dabei
entwickelt er offenbar beachtliche Kräfte - immerhin sollen
die ersten SEG's, die Searl baute, Zimmerdecken und Dächer
durchschlagen haben.
    Durch einen Zufall entdeckt Searl, daß sich der
Selbstbeschleunigungseffekt aufheben läßt, indem man den
SEG einer elektromagnetischen Strahlung aussetzt. Über die
Frequenz ist nichts bekannt, allerdings ist in [2] zu lesen,
daß Searl diese Entdeckung machte, als ein Kamerateam der
BBC bei ihm drehte. Heinzerling schließt daraus, daß es sich
um die damals übliche Zeilenfrequenz von 10,125 kHz oder
ein Vielfaches davon gehandelt haben könnte.
    Weitere Möglichkeiten zur Steuerung des Verhaltens
des SEG sah Searl in der Verringerung der Masse, der
Änderung des Magnetmaterials und der Vermeidung der
Überbelastung des SEG. Letzteres hing damit zusammen,
daß der Selbstbeschleunigungseffekt mit steigender
Belastung zunahm.
    

So das ist so ein kleines anschneiden dieses themas gewesen. in
buch experiment :erde steht, dass searl durch diese erfindung in
gefahr gekommen war und gezwungen war, unterzutauchen.
aber nicht nur das. sein leben wurde systematisch zerstört. er
verlor seinen job seine freunde und schwebte in lebensgefahr.
denn die frage ist ja, warum weiß so gut wie niemand etwas
von dieser technologie???
Searls antwort auf diese frage war: sie wollen es nicht hören!
denn wie im text oben nur ganz kurz erwähnt, setzt diese
scheibe/generator ebenfalls hochwertige energie frei!!!!
Searl selbst hatte sich mit diesem oder bessergesagt einer
handlicheren ausgabe von dem kommerziellen stromnetz
getrennet!!!! denk mal über diese tatsache nach!!!
was für folgen hätte das??? hochwertige energie und strom mit
quasi keinem aufwand zu gewinnen.

DARURCH würden die menschen auf diesem planeten
unabhängig werden und eine hand voll leute sehr viel geld
verlieren!!!

was jedoch geschah nun mit searl? der erlebte nun einen
albtraum nach dem anderen...schläger zerstörten sein haus, den
generator..und anstatt dass die polizei ihm half..wurde er für 15
monate ins gefängniss gesteckt, wegen der bezahlung von
strom für 30 jahre. diesen strom hatte er jedoch gar nicht
benutzt!!!!!! so ging es dann endlos weitere und weiter...


jedenfalls um mal wieder auf die frage zurückzukommen:
searl und andere wissenschaftler vermuten, dass diese oder zumindest eine
ähnliche technologie auch bei ufos benutzt wird.
erstmal wäre da der blaue schweif, schimmer, der von dem SEG erzeugt wirde
und auch beo ufos fast immmer vorhanden ist und die form der scheiben wäre
zu erklären.
searl startete auch einen versuch, indem er eine flugtaugliche scheibe von
etwa 4,5 metern durchmesser die unglaubliche distanz von 250 km in NUR 3
minuten fliegen ließ!!!!!!


so das wars von mir. ich hoffe, dass ich nicht all zu ausschweifend geworden
bin.
bye





No matter how tall the mountain
It cannot block out the sun


melden
   

Warum sind alle Ufos immer rund?

20.06.2004 um 16:09

die antwort ist einfach:

weil alle aufnahmen von "ufos" fälschungen sind.

Wenn ein leerer Eimer hochgestellt wird, sieht keiner mehr, dass er leer ist.

melden
   

Warum sind alle Ufos immer rund?

20.06.2004 um 17:47

stryke.: DESWEGEN sind also die Avatare deiner Meinung nach quadratisch? Dann ist das mit den gefälschten Ufos ja endlich bewiesen. Noch Fragen?


Seite wird geladen...


melden
relict
ehemaliges Mitglied


   

Warum sind alle Ufos immer rund?

20.06.2004 um 18:29

Hmm es wurden aber auch schon eckige Ufos gesichtet. ;)
Nun warum sind die runden rund:

Vielleicht weil die Rundform / Kugelform als physikalische stabilste Form gilt.
Planeten sind ja auch fast kugelförmig.
Eine Rakete oder ein Flugzeug z.b. kann sich in der Atmosphäre nur nach einer Seite aerodynamisch bewegen. Ein Fluggerät, das sich nach allen Seiten bewegen kann, müsste zwangsläufig diese Form haben.
Die runden UFOs drehen sich ja auch meistens, da könnte eventuell die Zentrifugalkraft eine Rolle spielen. Und wahrscheinlich wegen ihres Antriebssystems: meist rotierende Schwerkraftfelder oder Magnetfelder.

Aber letzendlich entscheidet die Form eines Ufos wohl hauptsächlich nach den Vor-Ort-Gegebenheiten des Heimatplaneten der Ausserirdischen. ;)


Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.

melden
ben
ehemaliges Mitglied


   

Warum sind alle Ufos immer rund?

20.06.2004 um 18:50

Zu John Searl und seinem Searl Effect Generator (SEG) gibt es auber auch kritische Stimmen, die seine "Arbeit" in einem völlig anderen Licht erscheinen lassen:

"So nützlich und vielversprechend eine Erfindung wie der SEG ist, es gibt einige Punkte, die zumindest Skepsis hervorrufen.
Der erste und wichtigste Punkt: Viele Forscher haben versucht, wenigstens einen Augenzeugen aufzutreiben, der einen SEG oder gar die "Levity Disc" in Aktion gesehen hat. Gelungen ist dies jedoch bisher niemandem. Und das, obwohl Searl weit über 40 SEG's gebaut haben soll! Hingegen fanden sich einige, die an Searls angekündigten Vorführungen teilnehmen wollten, dafür auch Eintritt bezahlt hatten, nur um dann von Searl enttäuscht zu werden, der sich mit Wetterproblemen oder ähnlichem herausredete.
Der Privatforscher Anders Heerfordt hat einige Jahre lang versucht, Mitarbeiter von Searl oder andere Personen aufzutreiben, die Searls Erfolge bestätigen konnten - vergeblich.
Ehemalige Mitarbeiter distanzierten sich von Searl, weil sie sich betrogen fühlten oder jedenfalls nie einen funktionierenden SEG zu Gesicht bekommen hatten, andere von Searl bezeichnete Personen waren nicht aufzutreiben oder konnten sich an nichts erinnern, was Searls Arbeiten bestätigt hätte.
Ein weiterer Punkt ist das Abhandenkommen der Unterlagen und Modelle Searls im Jahr 1983. Wie schon weiter oben bemerkt, fand Heerfordt keine Zeugen für den von Searl behaupteten Brand. Aber selbst, wenn diese Geschichte wirklich stimmt, sollte bis heute eigentlich längst wieder mindestens ein funktionstüchtiges Modell entstanden sein, jedenfalls, wenn man bedenkt, daß zwischen 1952 und dem Ende der 70er Jahre 40 Modelle gebaut worden sein sollen.
Was mir ebenfalls auffiel, war, daß Searl sein erstes Modell im Alter von 14 bis 16 Jahren gebaut haben soll. Nun findet sich zwar nirgends ein konkreter Hinweis, wann das "Law of the Squares" entstand, aber es scheint mir wenig wahrscheinlich, daß Searl es damals schon ausgearbeitet hatte und anwenden konnte. In diesem Fall sollte der SEG aber "auf keinen Fall funktionieren"! Auch das analysierte Magnetmaterial weist eine andere Zusammensetzung auf als die aus dem Gesetz geschlußfolgerte in [7], ganz zu schweigen von der ermittelten Frequenz für das zur Magnetisierung benutzte Wechselfeld . Ist das "Law of the Square" vielleicht eine Mystifizierung (ob nun zum Schutz der Searlschen Technologie vor Nachahmern oder aus anderen Gründen)? Oder läßt es sich gut in Buchform verkaufen, weil es zum Verständnis des SEG "unbedingt notwendig" ist? Immerhin sind die Bücher von Searl mit 40 bis 50 engl. Pfund pro Band bei insgesamt 10 Bänden nicht gerade billig...
Es gibt noch einige andere Punkte, die Searl nicht gerade im besten Licht erscheinen lassen, z.B. sein Verhalten Leuten gegenüber, die versucht haben, Beweise für die Funktion des SEG zu finden. Insbesondere betrifft dies Anders Heerfordt oder Gunnar Sandberg. Auch die Geschichte mit dem Elektrizitätsmast, den Searl zu fällen versucht haben soll, läßt, falls sie stimmt, Searl nicht unbedingt seriös erscheinen. Und daran ändert auch die Tatsache nichts, daß er heute Präsident des internationalen Unternehmens D.I.S.C. Ltd. (seit 1999 SISRC Ltd.) ist."

(Quelle: http://www.borderlands.de/energy.searl.php3?Section=energy#6)

melden
buddha
ehemaliges Mitglied


   

Warum sind alle Ufos immer rund?

21.06.2004 um 00:59

Weil rund auch die Form von idealen Frauenbrüsten sind. UFOs sind männliche Brustvisionen. Auch der ideale Frauenhintern muss rund sein. UFOs sind männliche A....visionen. Da UFOs im männlichen Interessengebiet sich befinden, ist das die eine logische Erklärung.

Achtung! Dieser Bürger ist aus dem Zoo ausgebrochen.

melden
   

Warum sind alle Ufos immer rund?

21.06.2004 um 01:10

Buddha: Ist einleuchtend...Autoscheinwerfer wurden ja auch von Männern erfunden...die sehen eben lieber leuchtende Titten nachts beim Autofahren, schon klar.

Und welche von Alien entführte Frau träumt nicht im Stillen von einer kosenlosen Brustvergrößerung, wenn der Corpus schonmal offen daniederliegt?

Daher denke ich auch, dass Dolly Buster von Aliens entführt worden ist...ein menschlicher Arzt hätte derlei Verunstaltungen doch gar nicht mit seinem hyppokratischen Eid vereinbaren können...*vonlolloferrarigarnichtredenwill*friedeihreraschekörbchengrößedoppeld*


Seite wird geladen...


melden
buddha
ehemaliges Mitglied


   

Warum sind alle Ufos immer rund?

21.06.2004 um 01:20

@glorian
Du das ist noch nicht alles. Runde Räder haben auch Männer erfunden.

Achtung! Dieser Bürger ist aus dem Zoo ausgebrochen.



melden

Seite 1 von 512345

86.428 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Kontakte, Entführungen usw. mit Aliens oder Ufos845 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden