Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Alien untersuchung....Aufnahme ! RSS

85 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Videos

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 4 von 5 12345
   

Alien untersuchung....Aufnahme !

28.03.2006 um 18:18



Allerdings!!!!

Immer dasselbe: URALTE Hüte

und immer: "Kann sein,kann
aber auch nicht sein. Ich glaubs, oder halt nicht.
Aber ich weißnicht....blablabla"

Vielleicht.


MANN!



Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-


melden
johnholmes
ehemaliges Mitglied


   

Alien untersuchung....Aufnahme !

28.03.2006 um 19:14

Nicht so patzig sein Poly, immerhin gibt es doch tatsächlich Neuigkeiten was dieses Videobetrifft. ;)

So kommt demnächst eine Komödie in die Kinos welche den Namen"Alien Authopsy" trägt, dass allein ist sicher keine Sensation wenn aber der gute RaySantilli als Produzent agiert und sein "Alienfilm" in Ausschnitten dort gezeigt wird (alsProdukt zweier dümmlicher Faker) gibt es zumindest bei mir nostalgische Gefühle.

Da es mit einem Verkauf als echtes Video nicht so recht klappen wollte benutzt er esjetzt eben um eine Komödie auszustatten - der Mann weiss eine Gans eben gut auszunehmen.

:P

"Anyone who suggests that UFOs are anything but alien spacecraft soon finds out how it feels to be taken apart by a pack of flesh-ripping religious weasels."
-Peter Brookesmith


melden
   

Alien untersuchung....Aufnahme !

29.03.2006 um 09:26

Wetten, dass das hier trotzdem wieder als "Doku" thematisiert wird? :)


Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-


melden
   

Alien untersuchung....Aufnahme !

29.03.2006 um 11:24

Vielleicht sogar noch als DER Beweis.....

Nur wer die Augen verschließt erkennt die Wahrheit nicht!

melden
   

Alien untersuchung....Aufnahme !

29.03.2006 um 16:53

Soweit ich weiß konnte das Video nicht eindeutig als Fälschung klassifiziert werden. Dennwas damals als Beweis für ein Fake galt, die geringelte Telefonschnur, hat sichherausgestellt, dass es doch eine amerikanische Firma gab, die solche Ringelschnüre schondamals '47 hergestellt haben...
Interpretieren sollte dies allerdings jeder für sichallein

Der Weg zweier sich liebender Herzen ist der kürzeste, denkbare Weg zwischen zwei Punkten

melden
johnholmes
ehemaliges Mitglied


   

Alien untersuchung....Aufnahme !

29.03.2006 um 18:47

Die Telefonschnur war mitnichten der Grund für das Auffliegen des Hoaxes, da hat soziemlich garnichts gestimmt von dem was der gute Herr Santilli so von sich gab -angefangen vom den 5 verschiedenen Namen des Kameramannes, dem nie eingereichten Film zurUntersuchung (der "untersuchte" Schnipsel stammte nicht von den Filmrollen), denamateurhaft schlecht gefakten Kartographierungszetteln auf den Filmrollen, den niegezeigten jedoch versprochenen Einstellungen mit Truman und dem Wrack, den exorbitanthohen Filmrechten die er für die Clips wollte und so weiter ... ich weiss garnicht wo ichhier anfangen soll, da war nun wirklich nichts was irgendwie schlüssig war.

"Anyone who suggests that UFOs are anything but alien spacecraft soon finds out how it feels to be taken apart by a pack of flesh-ripping religious weasels."
-Peter Brookesmith


melden
   

Alien untersuchung....Aufnahme !

29.03.2006 um 19:22

Wie meinst du das ? Kannst du das was genauer erläutern ?
Wer ist Santilli ? Was hates mit den Kartographierungszetteln auf sich ? Würd mich echt mal interessieren...

Der Weg zweier sich liebender Herzen ist der kürzeste, denkbare Weg zwischen zwei Punkten

melden
johnholmes
ehemaliges Mitglied


   

Alien untersuchung....Aufnahme !

29.03.2006 um 21:47

Anhang: Santilli.doc (91,5 KB)
Im Anhang findest du einen Artikel der einige (längst nicht alle) Diskrepanzen undAlbernheiten zum Santilli Film darstellt.

Unterhttp://www.trudang.com/autopsy/autofilm.html kannst du dir die Filmschnipsel ansehenwelche laut den UFO Freaks die Echtheit des Materials beweisen da sie von Kodak auf 1947datiert wurden, es scheint sie dabei nicht zu stören dass auf diesen Einzelbildernüberhaupt nichts vom Film zu sehen ist der hier zur Diskussion steht.

melden
xenix
ehemaliges Mitglied


   

Alien untersuchung....Aufnahme !

31.03.2006 um 04:27

http://alienautopsy.frankiandjonny.com/
hier ist eine Internetseite zu den Film(sehr nett gemacht). Scheint eine Aufklärungskomedie zu sein über die Wahrheit des Films.
Sci Fci Kömedie
http://www.imdb.com/title/tt0466664/

Wer alles glaubt beraubt sich selbst der möglichkeit nachzudenken.

melden
gerome
ehemaliges Mitglied


   

Alien untersuchung....Aufnahme !

31.03.2006 um 10:45

Die sogenannten "Diskrepanzen" sind lächerlich und erlogen.Da hatten die Männer imHintergrund viele Jahre Zeit Santilli entweder durch Drogen und Strahlen derartig neu zuprogrammieren dass er dieser Vertuschung zustimmt oder aber man hat ihn gleich ermordetund durch einen Klon ersetzt.Ich rate jedem sich nicht die links durchzulesen da sie mitSicherheit hirnmanipullierende versteckte Botschaften enthalten welche unter anderem zuTumoren führen können - der Machtelite ist alles Recht um die Wahrheit zu unterdrücken!

Kampf gegen die Forumsverschwörer!

melden
   

Alien untersuchung....Aufnahme !

31.03.2006 um 10:47

Hätte ja sein können, dass du während deiner Sperre dich um besser wirkende Neuroleptikagekümmert hast.....aber dem war wohl nicht so.

Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-


melden
   

Alien untersuchung....Aufnahme !

31.03.2006 um 10:48

Deine Rechtschreibung führt auch zu Tumoren....solltest du mal dran arbeiten.
Bist jaschlimmer als Anti....


Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-


melden
   

Alien untersuchung....Aufnahme !

31.03.2006 um 22:15

gehört hier zwar nicht rein, aber welche rechtschreibung meinst du jetzt ?
Die ganzalte, die neue oder die neu überarbeitete?
Da blickt doch bald eh keiner mehr durch!

_-Wearenotalone-_
-=üRveR=-


melden
xenix
ehemaliges Mitglied


   

Alien untersuchung....Aufnahme !

31.03.2006 um 22:37

@Gerome was ist den aus deinem Beweiß geworden das du in den Händen hattest.
(Außerirdsches Zeugs / was auch immer)
Zeig doch mal her ! Dann brauchen wir hiergar nicht drum rum Diskutieren und glauben dir alle !

Zeig her dein Beweiß !!!Los wir machen dich Berühmt und Reich zugleich wenn du recht hast. Her mit deinenAlienbeweisen, wenn du schon welche hast wie du behauptest. :)







Wer alles Glaubt beraubt sich der möglichkeit selber nachzudenken.

melden
   

Alien untersuchung....Aufnahme !

18.04.2006 um 15:38

18. April 2006


Alien-Autopsie war eine Täuschung
Mehrere MillionenMenschen hatte vor zehn Jahren die erste offizielle Obduktion eines Aliens im Fernsehenverfolgt. Angeblich handelte es sich um Originalaufnahmen aus dem Jahr 1947, die in einergeheimen Militäranlage in Roswell im US-Staat New Mexiko entstanden sein sollten.Tatsächlich sei der Schwarz-Weiß-Film jedoch in Großbritannien gedreht worden, wie diebritische Tageszeitung "Manchester Evening Standard" berichtete.

Nach zehn Jahretraute sich der Brite John Humphreys, Experte für Spezialeffekte, endlich an dieÖffentlichkeit. Er gab zu, die Aliens für das Autopsie-Video hergestellt zu haben, hießes. Nach eigenen Angaben arbeitete er vier Wochen an den Latex-Körpern derAußerirdischen. Innereien von Schafen und Hühnern hätten den Plaste-Figuren schließlichdie nötige Authentizität verliehen, berichtete die "Bild". Darüber hinaus habe er auchschauspielerisch in dem Film mitgewirkt und selbst das Skalpell geführt.



Stümperhafte Aotopsie
Seit der Veröffentlichung des Films 1996 hattenWissenschaftler immer wieder Zweifel an der Authentizität der Aufnahmen geäußert. AlsHauptargument hatten die Experten die stümperhafte Durchführung der Autopsie angeführt.

Neben Humphreys nicht gerade überzeugenden Rolle als Alien-Chirurg gehörte dieErfindung des virtuelle TV-Moderator "Max Headroom", Hauptfigur der gleichnamigenFernsehserie, zu seinen erfolgreichsten Fernseh-Coups.

(N24.de, Netzeitung)

melden
   

Alien untersuchung....Aufnahme !

18.04.2006 um 17:26

yo da war doch das streitgespräch darüber ob es 1947 bereits gekräuselte telefonschnuregab.theoretisch ja, trotzdem ist der film ein fake

melden
johnholmes
ehemaliges Mitglied


   

Alien untersuchung....Aufnahme !

19.04.2006 um 10:35

Es wird ja immer lächerlicher, die neuesten Entwicklungen dazu (welche sicherlich imFahrwasser der Kinokomödie für Interesse sorgen soll) darf man sich hier zu Gemüteführen.
Unglaublich!

http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=8039&page=1

melden
   

Alien untersuchung....Aufnahme !

19.04.2006 um 10:41

Stimmt da kommt doch so ein Film raus mit Bill Paxton über die Alien Autopsie

melden
   

Alien untersuchung....Aufnahme !

19.04.2006 um 11:02

Der Mann hinter dem Alien!
Rätsel um Santilli-Alien gelöst
18.04.2006 09:46 Uhr/ PARANEWS!!!

Ein körniges Schwarz-Weiß-Bild, eine seltsame "nicht von dieserWelt scheinende" Kreatur liegt verletzt und mit offenem Mund auf einem Tisch in einemweißfarbenen Raum. Ein Mann in einem Schutzanzug tritt an das tote Wesen und untersuchtes - anschließend wird die Kreatur seziert.

Dieses sind die Anfangsszenen desberühmten Santilli-Films, einer Videoaufnahme, welche angeblich die Autopsie einesaußerirdischen Wesens zeigt.

Doch vor kurzem meldete sich John Humphreys in denMedien zu Wort und erklärte, dass der Alien in dem berüchtigten Autopsiefilm sein Werksei - er habe ihn erschaffen. Humphreys hatte unter anderem an der britischenErfolgsserie "Dr. Who" und dem Kinofilm "Charlie und die Schokoladenfabrik"mitgearbeitet.

Das befremdliche Alienautopsievideo soll keinesfalls in einemArmeestützpunkt, sondern in einer leer stehenden Wohnung in Camden/Nord-London Anfang1995 entstanden sein. John Humphreys selbst sei in dem Footage als der leitendeWissenschaftler aufgetreten und habe sein Alien - der hauptsächlich aus Tierresten-,Eingeweiden und Latex bestand - seziert.

Nachdem die Aufnahmen erfolgreichverlaufen waren, sei der Alien zerstückelt und über ganz London in verschiedenenMülltonnen verteilt worden.

Anschließend wurde das Video von Santilli, der auchselbst an den Aufnahmen mitgewirkt hatte, der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Diesererklärte, dass er die Aufnahmen von einem Militär-Kameramann gekauft habe und diese imJahr 1947 entstanden seien.

Jedoch beharrt Santilli auch weiterhin darauf, dasses einen echten Film gegeben habe, der eine Autopsie eines Aliens zeigt - der von ihmgedrehte Santilli-Footage sei dessen Rekonstruktion gewesen.
(MF)

Quelle:
The Sunday Times

Weitere Informationen:
Eintrag im Museum of Hoaxes

melden
terminator17
ehemaliges Mitglied


   

Alien untersuchung....Aufnahme !

19.04.2006 um 17:13

Hi,

hat wer vielleicht noch einen Link zu dem ersten Video? weil der alte gehtnimmer.



melden

Seite 4 von 5 12345

88.768 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Bedrohung?70 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden