Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens! RSS

202 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien, Außerirdische, UFO, Mars, Mond, Stephen Hawking, Astro

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten6 BilderSuchenInfos

Seite 7 von 10 12345678910
DonFungi
Profil von DonFungi
beschäftigt
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

08.05.2010 um 14:15



@smokingun
Kannste einstecken, ich nehm die kleine Bumme von Man in Black :)

melden
holzmichl
ehemaliges Mitglied


   

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

08.05.2010 um 14:57

@DonFungi
@smokingun
@voidoflight



ihr redet wie ein fernseher , ihr denkt wie eine zeitung und ihr dreht euch im kreis wie eine katze die sich in den schwanz beisst bis ihr (euer) bewusstsein umkippt wie ein baggersee an einem heissen tag.


Ihr habt soooooooooooviel potential und verschenkt es einfach , tztztz selbst schuld ;)


nature-culture




2012


*Plop

melden
voidoflight
ehemaliges Mitglied


   

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

08.05.2010 um 15:18

holzmichl schrieb:
Ihr habt soooooooooooviel potential und verschenkt es einfach , tztztz selbst schuld

Kann ja noch was werden mit Guru:

Bhagwan-GuardingGuru

Dann kriege ich auch dein Geld.

:D

melden
DonFungi
Profil von DonFungi
beschäftigt
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

08.05.2010 um 15:25

@holzmichl :)

Kann mir aber nicht vorstellen aus meinem Weltbild zu fallen da es viel Raum besitzt und für das Neue massig platz hat. Ergo ...bin offen für alles, werde mir aber auch die Freiheit nehmen dagegen zu sprechen, mit Argumentation natürlich.

melden
Muroc
ehemaliges Mitglied


   

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

08.05.2010 um 20:05

@smokingun

So...habe jetzt die UFO Files gesehen und weiß jetzt warum Du skeptisch wegen Corso bist. Und mal ganz ehrlich gesagt: Ich jetzt auch!

In der Sendung wurde gesagt das Corso die außerirdischen Wrackteile erst 1961 zur Untersuchung freigeben hat. Das ist natürlich kompletter Blödsinn und völlig unrealistisch.
Wie soll denn auch die Betty und Barney Hill Entführung mit ner nachgebauten Untertasse geschehen sein wenn man angeblich und laut Corso ab 1961 erst mit dem Untersuchen angefangen hat. Völliger Blödsinn.
Meine Meinung: Warum sollten die so lange warten damit. Sie haben das Zeug sicherlich sofort untersucht/untersuchen lassen. Und das hier, wie Corso sagt, Computerships an Bord gefunden wurden und die das einfach so nachgebaut haben ist auch Blödsinn, meiner Meinung nach. Man kann einer außerirdische Technologie nicht 1 zu 1 nachbauen sondern nur versuchen dem mit eigenen mitteln nahe zu kommen. Das heißt am Beispiel der Computerchips für mich das es ganz gut sein kann das die da Shipähnliche Teile gefunden haben aber bestimmt ganz anders aussehend und aufgebaut als bei den Menschen. Könnte sein das die von überlebenden ETs erfahren haben wozu die Dinger gut sind und dann haben die rumgeforscht bis sie mit eigenen Mitteln selber Computerships nachbauen konnten die den außerirdischen vielleicht nahe kommen aber niemals das gleiche sein werden.

Im übrigen darf man bei der Untertassen Entwicklung nicht vergessen das leider das dritte Reich schon Konzepte und vielleicht auch erste Prototypen hatte die nach dem zweiten Weltkrieg in den USA mit der Hilfe deutscher Wissenschaftler weiter entwickelt wurden.
Aber mit Sicherheit waren das keine 1 zu 1 Kopien von außerirdischen sondern so richtig alte Teile wie aus nem alten Sci Fi Film.

Wenn Ihr euch hier:

http://www.downarchive.com/ebooks/124676-disclosure-military-and-government-witnesses.html

...das Disclosure Buch runtergeladen habt dann schaut mal auf Seite 500 nach, das ist eine Risszeichnung eines ARVs (Alien Reproduction Vehikels) das sieht ja mal richtig altmodisch aus. Nichts mit außerirdische Technologie sondern nur dem nachempfunden.

melden
   

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

08.05.2010 um 21:07

@Muroc

Ich musste deinen ersten Satz 2 mal lesen um es zu glauben aber dann...

Muroc schrieb:
ie soll denn auch die Betty und Barney Hill Entführung mit ner nachgebauten Untertasse geschehen sein

Ich glaube nicht dass hier jemand entführt wurde.Hab ich dir auch schon geschrieben warum

Meine Meinung:

Richtig!...aber Da du villeicht jetzt einsiehst aus versch. Gründen dass Corso ein Lügner war so kommt dass nächste Problem dass eben dies einer der Grundelemente der ganzen Disclosure-Bewegung ist.Die Mikrochips und die anderen lassen sich aber bis zum anfang der Forschung vor deren angeblichen Kontakten zurückverfolgen.Da kam kein grosser Sprung aus dem nichts!Aber du hast sonst Recht dass wenn ein Artefakt dazu führen könnte eben durch langem Studium dessen und den versuch eine Alientech. mit irdischen Mitteln nachzubauen oder als inspiration verwenden.Nur jeder der an etwas forsch sieht sich den Weg dahin genau an und würde wie es die Neugier eines Wissenschaftlers ist nachfragen und da wäre die ganze welt beteiligt..

Muroc schrieb:
das dritte Reich schon Konzepte und

Auch dass stimmt und Schauenberger forschte auch mit Nurflüglern.Nur wurde die Disk eingestampft weil sie schlechte Flugfähigkeiten besassen...Ausserdem spielt heute die stealtfähigkeit eine grosse Rolle.. Du darfst nicht vergessen dass es viele Prototypen gibt ähnlich wie bei Autos und genau wie dort gibt es Skizzen die nie gebaut werden sondern nur von Designern getätigt werden.Auch diese im Hangar gesehenen Objekte waren die damals von der Air-Force gemachten Disks.Es gibt auch andere Formen.Dass ist nicht mysteriös sondern völlig normal sachen auzupropieren.es ist sehr gut möglich dass man Aufgrund der Ufo.Sichtungen diese baute und deswegen Projekt Grudge/Bluebook einleitete .Das heisst eben nicht dass ein UFO geborgen wurde.Es gibt halt Leute die sich dass so zurechtschneiden dass es nach Verschwörung oder Ausserirdische Geheimhaltung aussieht(Disclosure)...Eine Story kann man so manipulieren wie man gerne möchte.deswegen immer selber nachforschen..In diesem bes. Fall Corso stimmt die doku sehr wahrscheinlich...

melden
   

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

08.05.2010 um 22:27

Also wenn man davon ausgeht, dass besagte Aliens ebenso wie wir,
durch ihre Urtriebe gesteuert, dass Gesetz des Stärkeren ausleben,
kann ich Hawkings Gedankengang sehr gut nachvollziehen.

melden
   

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

09.05.2010 um 01:28

@KicherErbse

Man sollte aber doch meinen, das die Aliens im Laufe von einigen zehntausend oder auch hunderttausend Jahren spürbar weiterenwickelt haben. Warum sollten sie denn immer noch auf das Recht des Stärkeren pochen, wenn sie doch mit dieser und ähnlichen Geistes-
haltungen auch auf ihren Planeten das eine oder andere Problem gehabt haben müssen ?
Ist diese Art zu denken wirklich dazu geeignet, eine Welt zu einen und seine Zukunft in den Sternen zu suchen ? Wenn sie ihre Probleme soweit überwunden haben, das sie friedlich auf ihrer eigenen Welt mit ihren Artgenossen leben können, ohne sich durch ihre fortschrittliche Technik gegenseitig ins Nirvana zu pusten, dann sollte man doch annehmen, das sie diese mühsam erlernte Haltung auch mit ins All nehmen. Von dem Respekt und der Erhaltung der eigenen Artgenossen bis zur Respektierung fremden intelligenten Lebens, müsste es doch nur ein realtiv kleiner geistiger Schritt sein, wenn man denn wirklich eine fortschrittliche Art ist...

melden
   

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

09.05.2010 um 02:39

@wolf359

Eine derartige Haltung wäre sicherlich wünschenswert.
(Mit oder ohne Aliens. ;))
Jedoch bedingt ein technischer Fortschritt ja nicht zwangsläufig auch die positive Weiterentwicklung sozialen Miteinanders.

melden
   

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

09.05.2010 um 02:45

@KicherErbse

Ja schon, aber trotzdem muß man sich fragen, wie eine technisch hochstehende Zivlisation in einen absoluten Unfrieden überleben will. Wenn es gefährliche Waffen gibt, so kann sich jede Fraktion welche besorgen, oder sie sich anfertigen, wahrscheinlich sogar leichter, als das heute bei uns der Fall ist. Dann wäre das Gefahrenpotential aber derartig groß, das nur einer auf den Knopf drücken müsste, um eine große Katastrophe zu verursachen. Nur ein vernünftiges Miteinander und natürlich eine strenge Kontrolle können das verhindern, aber beides muß durch ein fortschrittliches soziales Bewußtsein initiiert werden. Wenn das nicht passiert, ist die Selbstvernichtung nur eine Frage der Zeit...

melden
   

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

09.05.2010 um 05:38

@wolf359
Ja aber dann könnte man auch Argumentieren dass eben genau dies der Grund währe eine beschwerliche Reise durch dass All zu wagen .Eben weil sie Ihren Heimatplaneten zerstörten.

wie ich mal erwähnte da es uns bis jetzt nicht möglich war eine Spezies zu beobachten die eine längere Periode der Evolution hinter sich hat ohne dass gewisse Faktoren Massensterben hervorbrachten um die Karten neu zu mischen , ist dies rein spekulativ.Dennoch finde ich beide Betrachtungsweisen interessant und nachvollziehbar...

melden
iijil
Profil von iijil
beschäftigt
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

09.05.2010 um 05:59

@wolf359
Ich sehe da nicht zwingend eine Selbstzerstörung.
Eine Rasse kann auch nur sich selbst lieben.
Alle anderen Rassen als nicht ebenbürdig betrachten.
Vielleicht sehen sie sich als kosmische Herrenrasse.
Vielleicht ticken sie so wie ein Ameisenstaat. Alles fürs Kollektiv, aber halt nur für's eigene.
Das Individium zählt nicht.
Sind vielleicht nicht so emotionell wie wir.
Sind vielleicht konkurenzlos weit entwickelt, handeln nicht mit anderen Rassen, sondern löschen sie einfach aus.
Du gehst davon aus, dass verschiedene gleichwertige Fraktionen existieren... aber muss das so sein?

melden
   

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

09.05.2010 um 22:39

@wolf359

Naja, aber grade weil wir uns hier in reinen Spekulationen äußern,
müssen, so finde ich zumindest,
ebenso Negative wie auch positive Verhaltensweisenin Betracht gezogen werden.
Mehr noch ist aber der Stellenwert auf das Negative zu legen,
weil dies nunmal eine nicht einschätzbare Gefahrenquelle birgt.

melden
   

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

10.05.2010 um 02:07

@smokingun

Das wäre schon eine Möglichkeit, aber es ist zu bedenken, das man wahrscheinlich viel eher katastrophale Waffen erstellen und zünden kann, als ein Schiff zu entwerfen, mit dem eine größere Zahl von Aliens Lichtjahre an Entfernungen überwindet, um schließlich zu uns und unserer überbevölkerten Welt zu gelangen. Mit anderen Worten: bevor sie soweit sein könnten, uns zu erreichen, würden sie sich entweder durch eigene Fehler ausgelöscht haben, oder sie hätten gelernt miteinander verantwortungsbewußt umzugehen. Jede Spezies, die zu uns gelangen möchte, muss mindestens solange überleben, bis sie ein brauchbares Schiff konstruieren könnte...

@iijil

Nun gut, man könnte so eine Rasse annehmen. Das Problem dabei wäre aber die Entwicklungsfähigkeit einer intelligenten Art. Wenn du einen Kollektivstaat annimmst, wie eine Art fortschrittlichen Ameisenhaufen, so mußt du bedenken, das zuviel Eigenständigkeit der einzelnen "Arbeiter" schädliche Auswirkungen auf die Gemeinschaft hätte, da ja jeder seine Aufgabe akkurat erfüllen muß. Deshalb dürfte die Intelligenz einzelner Individuen beschränkt sein. Natürlich könnte man dann einwenden, das die Gruppenintelligenz des ganzen Kollektivs sehr viel größer sein müsste, und vielleicht soweit ausgeprägt, das es komplexe Zusammenhänge erfassen könnte, das Problem dabei wäre dann aber, das die Verbindungen zwischen den einzelnen Gliedern des Haufens auf der persönlichen Begegnung der einzelnen "Arbeiter" beruhen würde, was eine Informationsweitergabe erheblich verlangsamen dürfte. Deshalb wäre die Verarbeitungsgschwindigkeit wahrscheinlich zu gering, um so komplexe Dinge wie Raumschiffe oder andere fortgeschrittene Errungenschaften konstruieren zu können.

Natürlich würden Aliens versuchen sich selbst zu erhalten, nichts anderes sollte ja auch für uns selbst und die ganze menschliche Art gelten, aber ob ein intelligente Art, die ihre Vorurteile gegenüber ihren eigenen Artgenossen nach langen Ringen nun endgültig überwunden hätte, im All anderen intelligenten Lebewesen gegenüber diese Vorurteile wieder beleben würde, ist fraglich. Ich halte es für eher unwahrscheinlich...

@KicherErbse

Natürlich muß man auch auf negative Aspekte achten, vielleicht aber nicht weil die Aliens es grundsätzlich böse mit uns meinen könnten, sondern weil die Verschiedenheiten zwischen den einzelen intelligenten Arten des Universums auch eine Menge Mißverständnisse hervorufen könnten, die für sich genommen eine Gefahrenquelle wären, auch wenn alle nur das Beste wollen...

melden
   

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

10.05.2010 um 02:20

@wolf359

Stimmt. Auch dies ist ein wichtiger Fakor - die Andersartigkeit welche gewahrt sein will.

Da Du ja einiges zu diesem Thema Aliens beiträgst, mal eine Frage von mir:
Hältst Du es tendenziell für wahrscheinlich, dass bald ein Kontakt zustande kommen könnte?

melden
   

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

10.05.2010 um 02:29

@Kichererbse

Die Antwort steht in den Sternen... :)

Aber mal im ernst, ich kann dir diese Frage nicht in einer verünftigen Formulierung beantworten, da ich über einen möglichen Alien-Kontakt in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft nicht so ganz auf dem laufenden bin. Grundsätzlich lautet die Antwort aber, das es einen Kontakt geben wird, sofern er noch nicht stattgefunden hat, oder gerade stattfindet.
Wenn wir unsere Fehler überleben und aus ihnen lernen, dann werden wir irgendwann zwangsläufig auf Aliens treffen. Das halte ich für unausweichlich. Und zwar nicht in Form von irgendwelchen seltsamen Berichten über Entführungen u. a. mehr, sondern sie werden uns ganz real "in persona" gegenüberstehen. Es liegt an uns, ihnen die Hand zu reichen, und an ihnen uns ihre Tentakel rüberzureichen...

melden
   

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

10.05.2010 um 02:36

@wolf359

Das Du nicht in die Zukunft sehen kannst, hatte ich schon geahnt. :D
Aber mich interessiert auch lediglich wie Deine Vermutung bzw. Vorstellung dazu ist.
Habe mich ehrlich gesagt zuvor noch nie genauer mit diesem Thema auseinander gesetzt,
darum meine Neugier auf die Sichtweise von Dir (und Anderen) hierzu.
Wobei mir allerdings diese Tentakeln grade auch irgendwie unheimlich sind... *gg*

melden
   

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

10.05.2010 um 11:36

Auch dass stimmt und Schauenberger forschte auch mit Nurflüglern.Nur wurde die Disk eingestampft weil sie schlechte Flugfähigkeiten besassen...Ausserdem spielt heute die stealtfähigkeit eine grosse Rolle.. Du darfst nicht vergessen dass es viele Prototypen gibt ähnlich wie bei Autos und genau wie dort gibt es Skizzen die nie gebaut werden sondern nur von Designern getätigt werden.A
------------------------------------------------------

Tut mir leid aber das halte ich für unausgegoren. Schauberger? Der Förster forschte nicht wirklich an Flugzeugen. Eine Disk gab es höchstesn als Prototyp, Stealthfähgiekeiten haben nur bedingt mit der Nurflügelform zu tun.



--------------------------------------------------------------------------------------------------
uch diese im Hangar gesehenen Objekte waren die damals von der Air-Force gemachten Disks.Es gibt auch andere Formen.Dass ist nicht mysteriös sondern völlig normal sachen auzupropieren.
------------------------------------------

das Avro Car? sonst gab es nicht ganz viel


-

melden
   

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

10.05.2010 um 11:39

Eine Rasse kann auch nur sich selbst lieben.
Alle anderen Rassen als nicht ebenbürdig betrachten.
Vielleicht sehen sie sich als kosmische Herrenrasse.
Vielleicht ticken sie so wie ein Ameisenstaat. Alles fürs Kollektiv, aber halt nur für's eigene.
Das Individium zählt nicht.
Sind vielleicht nicht so emotionell wie wir.
Sind vielleicht konkurenzlos weit entwickelt, handeln nicht mit anderen Rassen, sondern löschen sie einfach aus.
Du gehst davon aus, dass verschiedene gleichwertige Fraktionen existieren... aber muss das so sein?
-----------------------------
@iijil

genaus dies Gedankengänge hatte ich auch schon mal zu dem Thema genannt.


Die meisten geben Aliens viel zu viel Menschliche Eigenschaften, so das aliens Menschen mit anderen Aussehen werden.

melden
   

Astrophysiker Stephen Hawking warnt vor Kontakt mit Aliens!

10.05.2010 um 16:54

@fedaykin
Schauberger worked with Messerschmitt on engine cooling systems and was in correspondence with designer Heinkel about aircraft engines.

In 1944, Schauberger continued to develop his Repulsine machine at the Technical College of Engineering at Rosenhügel in Vienna. By May 1945 a prototype had been constructed.

In 1945 Schauberger started to work on his "Klimator". The function of the Klimator is to cool and warm the air in living spaces.[4]

At the end of the war Schauberger was apprehended by US intelligence agents, and kept in custody for 9 months. They confiscated all his documents and prototypes, and interrogated him to determine his activities during the war.
Wikipedia: Viktor_Schauberger

300px-Turbine Schauberger

Aber du hast Recht ..Horton arbeitete an Nurflüglern

Fedaykin schrieb:
Eine Disk gab es höchstesn als Prototyp

sag ich ja..alles Prototypen die Forschung wurde eingestampft weil sie Mist waren..


ich meinte diese Dinger:

69421f032498c97L

und dass:

Gründe, das Nurflügel-Konzept zu verwenden, sind sehr spezifisch. Bei Militärflugzeugen ist das geringere Radarprofil ausschlaggebend.
Wikipedia: Nurflügel

755px-YB49-2 300
XB 49
ich hab mich villeicht etwas missverständlich ausgedrückt. aber Diese Sachen werden eben gerne in Verschwörungstheorien eingebaut..



melden

Seite 7 von 10 12345678910

87.037 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Bücher über Massenhypnose und UFO17 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden