Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Sammelthread der blödesten UFO "Erklärungen" des Cenap RSS

123 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos, Cenap, Werner, Walter

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten3 BilderSuchenInfos

Diese Diskussion wurde von Merlina geschlossen.
Begründung: Nur noch OT, Spam und Kinderufosgezanke
Seite 1 von 71234567
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Sammelthread der blödesten UFO "Erklärungen" des Cenap

09.06.2010 um 14:29



Hallo!

Aktuell finde ich auf dem Cenap Blog http://ufo-meldestelle.blog.de/ eine der hirnrigsten Erklärungen für ein UFO Foto seit den Belgien ULs und den Greifswald "Leuchtzielen".

Das hat mich auf die Idee gebracht mal hier einen Sammelthread für die verblödesten Erklärungen des Cenap aufzumachen, unter anderen zur Belustigung und Erheiterung aber auch um UFO "Neulinge" und Menschen die sich mal eben so informieren wollen vor diesen lustigen "Verein" zu warnen.

Also bitte liebe Leser, Neulinge und Forenmitglieder: Nicht alles glauben was Cenap so den ganzen Tag an Blödsinn verzapft, ok? :)


So...zum ersten Fall:

Ein Zeuge fotografiert ein Kreuz und entdeckt darauf ein silbernes Objekt.(Aufpassen: Die Betonung liegt auf silber und die Erklärung von Cenap ist... :D :D :D :D )

Erklärung des Cenap (O Ton):


Nun, das Objekt welches auf dem Bild zu sehen ist brauchte sich über ein durch Vulkanasche ausgelöstes Flugverbot keine Gedanken zu machen, da es sich um ein Insekt handelt, das sich zwischen Kreuz und Kameraoptik befand.


Aber es wird noch lustiger... :D :D :D :D

Auf der Vergrößerung kann man sogar den Flügelschlag erahnen und Anhand der Form kann man eine Hummel annehmen.

Man, man...wenn sich alles Bewahrheiten würde was Cenap so "erahnt" dann aber Gute Nacht, mein lieber Herr Gesangsverein! :D :D :D :D



Quelle mit Fotos:

http://ufo-meldestelle.blog.de/2010/06/09/ufos-tag-8766033/


Anmerkung: Damit will ich allerdings nicht sagen das es sich hier um ein UFO handelt. Es kann alles sein...außer einer Hummel :D denn die sehen so aus:

hummel


Diesen Thread können übrigens alle die wollen lustige Cenap Erklärungen posten! :D

Viel Spass beim lachen! :D :D :D :D

melden
   

Sammelthread der blödesten UFO "Erklärungen" des Cenap

09.06.2010 um 15:12

hallo hab in google was gefunden nicht soooo lustig aber doch sehr interessant das sich das ministerium für transportsicherheit am ufo absturz aufklärung beteiligt .

Bisher ist nicht geklärt, um was für eine Art Flugobjekt es sich handelte, das in der Region zwischen Yeniseisk und Lesosibirsk/Sibirien abstürzte. Das Unglück des UFOs entfachte einen Waldbrand in dem Gebiet.

Die verantwortlichen Behörden wurden durch Zeugen auf die Ereignisse aufmerksam gemacht. Es sind zurzeit keine Flüge bekannt, die in diesem Zeitraum über den Bereich geführt hätten, eine Meldung über ein vermisstes Flugzeug gibt es auch nicht.

An den jetzt eingeleiteten Untersuchungen des Vorfalls werden sich neben der Polizei auch das Ministerium für Transportsicherheit sowie die Aufsichtsbehörde für Luftsicherheit Rosavianadzor aus Krasnoyarsk beteiligen

HIer der link:http://www.shortnews.de/id/646648/Sibirien-UFO-Absturz-zieht-Waldbrand-nach-sich-Untersuchungen-folgen

melden
   

Sammelthread der blödesten UFO "Erklärungen" des Cenap

09.06.2010 um 15:23

Ich finde die Erklärungen von Werner Walter teils auch sehr witzig !
Neben dem könnte ein Ufo landen der würde immer noch behaupten das es eine Himmelslaterne oder sowas ist.Selbst wenn da welche austeigen würden ,hätte er eine "Erklärung".

melden
   

Sammelthread der blödesten UFO "Erklärungen" des Cenap

09.06.2010 um 15:28

Haha, oder die typen, neben denen eine Himmelslaterne landet, und sie denken,es wären Ufos...

melden
   

Sammelthread der blödesten UFO "Erklärungen" des Cenap

09.06.2010 um 15:32

@vulcano7

ne drei mann himmelslaterne^^

melden
   

Sammelthread der blödesten UFO "Erklärungen" des Cenap

09.06.2010 um 18:17

meine lieblingserklärung ist die der belgischen ufos aus denne bei der cenap ultraleichtflieger im drogenschmuggeleinsatz werden lol......


Die ostbelgischen Ultraleicht-Flieger mögen aber nicht nur aus purer Lust und Laune unterwegs gewesen sein, sondern wegen ihres kommen und gehen über niederländisches Gebiet gänzlich andere illegale Operationen durchgeführt haben. Vergessen wir hierbei nicht, dass die Drogengesetze in Holland liberal und freizügig sind (Stichwort: Coffee-Shops) während in Belgien und Deutschland die entsprechenden Gesetze zum Gebrauch harter Drogen scharf ausfallen. Für den Drogen-Transport sind ULs eigentlich im Flachland ideal, da sie in radarüberwachten Zonen niedrig die Radaruntergrenze unterfliegen können und wenn nur schwache Signaturen hinterlassen. Luftverfolgungen von ULs mit Hubschraubern und gar Flugzeugen sind technisch bedingt ziemlich sinnlos, da die Mindestgeschwindigkeiten solcher Fluggeräte weit höher liegen, als die von ULs. Kaum hat ein Pilot den UL erreicht, ist er auch schon an ihm vorbei und bis er wieder beigezogen ist, hat der UL-Pilot längst schon reagiert. Und in der Dunkelheit ist es noch viel schwieriger, einem UL-Risiko-Piloten beizukommen


melden
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Sammelthread der blödesten UFO "Erklärungen" des Cenap

09.06.2010 um 19:27

@instranet

Das ist besonders dann lustig wenn man bedenkt das ja eines der Dreieck UFOs dem Verlauf einer Strasse gefolgt ist, dann stehen geblieben, auf der Stelle gewendet und wieder die Strasse entlang zurück geflogen ist. Also ich kenne mich ja mit ULs nicht so gut aus...aber ich glaube zu wissen das die auf jedenfall NICHT auf der Stelle wenden können.
Wenn ich mich nicht irre brauchen doch ULs zum fliegen ne gewisse Geschwindigkeit so wie Flugzeuge damit das fliegen überhaupt erst funktioniert, oder? Wegen dem Luftunterdruck usw. der die Flugzeuge in der Luft hält.

melden
   

Sammelthread der blödesten UFO "Erklärungen" des Cenap

09.06.2010 um 19:39

@Muroc

richtig sicher kann es jedenfalls nich in der luft stehen bleiben ausser bei cenap natürlich.... nich das ich mich wirklich lustig machen will, im gegenteil ich hab immer respekt vor leuten die versuchen ihre gedankenkonstrukte zu untermauern, aber eine wissenschaftlich-kritische ausseinandersetzung mit dem thema bedingt ja zumindest das die möglichkeit in betracht gezogen wird, bzw. das das ergebnis einer prüfung nicht schon im vorfeld feststeht, denn die cenap ist wohl die einzige organisation die mit 100%-iger aufklärung an den start geht, was nun mal nicht sein kann wenn man alle fakten objektiv betrachtet ( im schnitt geht man von einer 5%-igen nicht erklärbaren quote aus, will man die auch noch wegbeweisen kommen eben ul-flieger , himmelslaternen, hummeln und solarzeppeline dabei raus), will sagen würden die jungs wieder objektiver werden und ihre zum teil doch schon arg ins gossendeutsch abrutschenden rundumschläge lassen wär die absicht zumindest einer würdigung wert....... iinsgeheim bin ich ja der meinung das viele von denen so sind aus frust nie ne begegnung gehabt zu haben sozusagen ne trotz-anti-haltung ;-)

melden
   

Sammelthread der blödesten UFO "Erklärungen" des Cenap

09.06.2010 um 20:52

Ja, ist eindeutig eine Hummel. Das silberne ist die Sonne die sich im linken Flügel spiegelt, der rechte Flügel ist der schräge Strich weiter vorne, darunter eindeutig ein Hummelkörper. Flugrichtung ist von links nach rechts. Wo ist das Problem?
Einfach mal die Wunschdenken-Brille absetzen und genau hinschauen.

melden
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Sammelthread der blödesten UFO "Erklärungen" des Cenap

09.06.2010 um 21:21

@FrankD

Solltest Du nicht lieber mal mit Erich von Däniken am Stammtisch sitzen? :D :D :D :D

Wenn das eine Hummel sein soll, wo sind dann die Beine und Fühler? Im letzten Hummel Krieg verloren??? :D :D :D :D

melden
   

Sammelthread der blödesten UFO "Erklärungen" des Cenap

09.06.2010 um 21:30

@Muroc
Wenn Du die Hummel nicht erkennst, solltest Du mal einen Optiker Deines Vertrauens aufsuchen. Und schau Dir dann auch gleich mal an, wie Insekten im Flug aussehen.

Mit diesem Thread hast Du jedenfalls gründlich ins Klo gegriffen :)

melden
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Sammelthread der blödesten UFO "Erklärungen" des Cenap

09.06.2010 um 21:38

Ich habe schon Hummeln gesehen im Flug und man kann dann zumindestens die Farbe erkennen:



Und diese Hummel sieht dem Foto nicht im entferntesten Ähnlich...

Also, greif mal lieber in Dein Klo! :D :D :D :D

melden
   

Sammelthread der blödesten UFO "Erklärungen" des Cenap

09.06.2010 um 21:44

Bei ner Gegenlichtaufnahme gegen den Himmel kann man keine Farben erkennen, großer Meister...

melden
   

Sammelthread der blödesten UFO "Erklärungen" des Cenap

09.06.2010 um 21:46

@Muroc

Also wenn ich ehrlich bin, würde ich dem Foto nach auch eher auf ein Insekt tippen
als auf einen Flugkörper gleich welcher Art, in diesem Fall liegt die CENAP vielleicht
mal richtig.

Allerdings ist es nicht schlecht mal aufzuzeigen, was die sog. Experten -als solche
werden/wurden sie ja schon oftmals in der Öffentlichkeit deklariert - oftmals für
einen Schwachsinn von sich geben wie zB mit den von Dir erwähnten ULs.

melden
   

Sammelthread der blödesten UFO "Erklärungen" des Cenap

09.06.2010 um 21:50

@Muroc


Wenn ich mir das Bild ansehe klingt eine Hummel für mich sehr plausibel!
Kann natürlich auch ein anderes Insekt sein das so ähnlich aussieht!

Muroc schrieb:
Ich habe schon Hummeln gesehen im Flug und man kann dann zumindestens die Farbe erkennen:

Dann mach doch mal ein Foto einer Hummel gegen den Himmel!
Noch dazu nicht auf die Hummel fokussiert.
Wenn du da Farben siehst würde mich das schon sehr wundern!

Was ich allerdings lustig finde, du argumentierst dagegen weil man die Farbe nicht sieht???
Wenn das dein einziges Argument ist, naja.
Beweise wird man im nachhinein sowieso nicht finden also, was solls.

melden
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Sammelthread der blödesten UFO "Erklärungen" des Cenap

09.06.2010 um 21:56

@FrankD

Gegenlichtaufnahme? Das Licht ist nicht "gegenüber" wie man an der Sonnenstrahlung des Kreuzes eindeutig erkennen kann. Würde wohl auch nicht viel bringen ein Kreuz zu fotografieren wenn dahinter das Licht wäre. Wenn mir das Foto so anschaue würde ich anhand des Kreuzes tippen das das Licht von Links kommt.


@eagle1

Das ist mir auch wichtig weil die Massenmedien das Cenap immer als UFO Experten hinstellen und das Bild mal zu korrigieren denn meistens machen sich dann die Massenmedien keine Mühe mal die Fälle anzuschauen wie in den Fällen der UFO Welle in Belgien oder halt die Greifswald Lichter die niemals im Leben "Leuchtziele" sein können da einzelne Lichter die Formation verlassen und wieder zurück in die Formation kehren.
Schaffen das Leuchtziele die an Fallschirmen gen Boden sinken??? Ich würde mal sagen: Nöööö! ^^

melden
   

Sammelthread der blödesten UFO "Erklärungen" des Cenap

09.06.2010 um 22:06

@Muroc
Hm....eigentlich hätte das ein ganz amüsantes Thema werden können.
Wenn nicht direkt am Anfang schon ein Beispiel gekommen wäre das garnicht sooooo lächerlich ist, wie es der TS versucht darzustellen.

Hier übrigens mal eine Biene in einer ähnlichen Aufnahme (rechts im Bild):
biene

melden
   

Sammelthread der blödesten UFO "Erklärungen" des Cenap

09.06.2010 um 22:19

@Muroc

Ja Greifswald, auch so ein Klassiker...aber es ist halt naturgemäß immer einfacher
das darzustellen, bei dem man mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen kann,
daß man damit die Sicht der Masse trifft.

Aber gerade die CENAP ist so ein Beispiel,bei dem ich die Leute nicht verstehe, selbst
wenn ich mich mit dem Thema nicht weiter beschäftige oder beschäftigt habe, so muß
es ja mal irgendwann auffallen, daß es immer diesselben Erklärungen für Merkwürdig-
keiten gibt....das die zutreffen können, ist auch klar, aber immer...nicht umsonst ver-
bindet man mit dem Begriff Chinalampe automatisch WW.

melden
   

Sammelthread der blödesten UFO "Erklärungen" des Cenap

09.06.2010 um 22:53

Ich weis nicht wo das Problem ist. Ich habe Werner Walter als kompetenten und sehr sympathischen Zeitgenossen in Erinnerung.

Man möge sich über seiene Ansichten mukieren, jedoch gehört er zur deutschen Ufo-Szene als eine art Urgestein dazu.

Er ist halt jemand der nicht in jede Funzel, Chinalaterne oder Hummel oder sonstwas gleich ein Ufo hinein interpretiert.

MoKO

melden
   

Sammelthread der blödesten UFO "Erklärungen" des Cenap

09.06.2010 um 22:58

@Muroc
"Gegenlich" heißt hier gegen den hellen Himmel. Hab ich sogar extra noch geschrieben. Probier mal Fielmann :D

melden
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Sammelthread der blödesten UFO "Erklärungen" des Cenap

09.06.2010 um 23:07

@AngryMan

Es hat ja auch keiner was gegen Werner Walter privat und persönlich aber die Erklärungen insbesonder zu Greifswald und Belgien sowieso auch der Rendlesham Forest Fall sind an den Haaren herbei gezogener Bullshit.

melden
   

Sammelthread der blödesten UFO "Erklärungen" des Cenap

09.06.2010 um 23:13

@Muroc

Vielleicht bekommt Herr WW dafür Geld, damit er sowas erzählt ? Aber beweist Ihm doch einfach mal das gegenteil ....



melden

Seite 1 von 71234567

88.789 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
UFO Treibstoff194 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden