Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Warum sehen wir Außerirdische automatisch als moralisch überlegen? RSS

118 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Aliens, Böse, GUT, Scifi

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten3 BilderSuchenInfos

Seite 1 von 6123456
MareTranquil
Diskussionsleiter
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Warum sehen wir Außerirdische automatisch als moralisch überlegen?

14.04.2012 um 11:28



Meine Beobachtung nach mehreren Jahren hier im Allmy-forum:

Frage: "Aliens, die uns technisch 1000 Jahre voraus sind, entdecken uns, und haben die Möglichkeit mit ihren Raumschiffen in größerer Zahl zu uns zu kommen. Was wird passieren?"
Antwort (zu 90%): "Nuja, die sind ja moralisch weiterentwickelt, also werden die uns nix tun. Die werden uns helfen, oder studieren, oder uns einfach ignorieren. Aber die sind selbstverständlich nicht feindselig."


Wenn es jedoch um die Menschheit geht, siehts anders aus.

Frage: "Angenommen, in 1000 Jahren hätte die Menschheit die Möglichkeit, Raumschiffe in größerer Zahl zu anderen Sternen zu schicken, und wir entdecken eine Spezies, die sich technisch auf unserem jetztigen Stand befindet. Was passiert?"
Antwort (zu sicher weit mehr als 90%): "Wir würden die sofort erobern, oder versklaven, oder unterdrücken, oder auslöschen, oder sonstwas. Auf jeden Fall gäbe es sofort Krieg."


Natürlich gabs nie einen Thread, wo die Fragen so symetrisch gestellt wurden, aber vergleicht man die Threads über Alien-Besuche bei uns mit Threads über die Zukunft der Menschheit im All, dann stellt sich mir durchaus die Frage:

Woher kommt die Einstellung, technisch fortschrittliche Menschen wären soviel böser als technisch fortschrittliche Aliens, wenn wir doch gar keine Anhaltspunkte zu irgendwelchen Alien-Verhaltensweisen haben?

melden
   

Warum sehen wir Außerirdische automatisch als moralisch überlegen?

14.04.2012 um 11:35

nicht umbedingt. es gab mal einen thread da waren viele u.a auch ich der meinung das es eben nicht so sein muss. deswegen sollten wir auch lieber unentdeckt bleiben weil das risiko ist zu gross.

melden
Bananengrips
ehemaliges Mitglied


   

Warum sehen wir Außerirdische automatisch als moralisch überlegen?

14.04.2012 um 11:42

@MareTranquil

Naja, über Motive und Zwecke kann man sich streiten. Jedenfalls gehe ich davon aus, dass eine raumfahrende Spezies wohl andere Sternensysteme nur deshalb aufsucht (mit Generationenschiffen) um diese auch letztendlich zu kolonisieren.

Wie sie dabei verfährt, vom friedlichen Erstkontakt mit Verhandlungen, um dort in beidseitigem Einverständnis in einem Konsens zu leben, bis zum Krieg um alleinig über den Planeten zu verfügen ist wohl alles drin.

Was für mich allerdings feststeht, ist dass eine Spezies, die x Lichtjahre überwunden hat, um einen anderen Planeten zu besiedeln, wohl kaum ein Nein am Verhandlungstisch akzeptieren würde.

Unabhängig, ob Mensch oder Außerirdischer.

melden
   

Warum sehen wir Außerirdische automatisch als moralisch überlegen?

14.04.2012 um 11:47

Mit der technischen Entwicklung und den damit verbundenen Möglichkeiten wird
sich auch der moralische Reifegrad weiterentwickeln. Ich denke, dass der Mensch
in 1000 Jahren weniger aggressiv sein wird, als heute.

Demzufolge gehe ich auch davon aus, dass von den uns besuchenden Außerirdischen
keine Gefahr ausgeht.

melden
   

Warum sehen wir Außerirdische automatisch als moralisch überlegen?

14.04.2012 um 12:00

Ich bezweifel mal das der Mensch in 1000 Jahren weniger aggressiv sein wird.
Er war schon vor weit mehr als 1000 Jahren eroberungssüchtig und wird es auch in den nächsten 1000 Jahren sein.

melden
Bananengrips
ehemaliges Mitglied


   

Warum sehen wir Außerirdische automatisch als moralisch überlegen?

14.04.2012 um 12:01

ramisha schrieb:
Mit der technischen Entwicklung und den damit verbundenen Möglichkeiten wird
sich auch der moralische Reifegrad weiterentwickeln.

Das sehe ich grundsätzlich anderst, technische Entwicklung muss nicht heißen, dass man sich auch moralisch (in unserem Sinne positiv) weiterentwickelt hat. Der Mensch steht nicht an der Spitze der Nahrungskette, weil er so freundlich mit anderen Lebewesen umgeht, sondern weil er sich das nimmt was er braucht um seinen Fortbestand zu sichern und das ohne Rücksicht auf Verluste auch in den eigenen Reihen.

Und mit anderen Spezies (Egal, ob E.T. oder Mensch), wird man wohl noch weit weniger zimperlich umgehen, da man keinen Bezug zu diesen Lebensformen hat.

ramisha schrieb:
Ich denke, dass der Mensch
in 1000 Jahren weniger aggressiv sein wird, als heute.

Man weiß es nicht.

ramisha schrieb:
Demzufolge gehe ich auch davon aus, dass von den uns besuchenden Außerirdischen
keine Gefahr ausgeht.

Wie schon geschrieben, wird sich eine Spezies, die x Lichtjahre hinter sich hat, nicht mit einem einfachen Nein am Verhandlungstisch abservieren lassen.

melden
   

Warum sehen wir Außerirdische automatisch als moralisch überlegen?

14.04.2012 um 12:05

Wenn wir nach der Prä Astronautik gehen, dann wären die Aliens genau so moralisch wie der Gott im Koran und im alten Testament. Also grausam und tyrannisch.

melden
   

Warum sehen wir Außerirdische automatisch als moralisch überlegen?

14.04.2012 um 12:06

So lange sich der Mensch nur das nimmt, was er für seinen Fortbestand braucht,
ist ja alles im grünen Bereich; sobald er Raubbau betreibt, wird's kritisch.

melden
   

Warum sehen wir Außerirdische automatisch als moralisch überlegen?

14.04.2012 um 12:12

ramisha schrieb:
Demzufolge gehe ich auch davon aus, dass von den uns besuchenden Außerirdischen
keine Gefahr ausgeht.

..... es sei denn, dass es ihrer ansicht nach nötig wäre uns auszulöschen, die möglichen gründe könnten sein:

* sie sehen wie wir menschen miteinander umgehen und denken bevor wir sie töten - töten sie lieber uns zuerst

* sie sind von grundauf eine aggressive spezies vielleicht fehlt ihnen moral, sozialgefühl und/oder sie kennen keine emotionen

* sie benötigen unseren planet aus welchen gründen auch immer und können wollen nicht mit uns zusammenleben weil sie wissen das es sowieso in einem krieg ausarten würde

* sie sehen wie wir diesen einst sehr schönen planeten kontinuierlich zerstören und möchten den planeten retten

* sie sehen uns vielleicht nicht als menschen an sondern als tiere / wilde, nicht gleichwertige wesen

* vielleicht steckt auch eine politische oder taktische strategie dahinter gegenüber einer dritten spezies


usw. usw. ....

es gibt sicherlich noch 1000 andere gründe daher halte ich es für wahrscheindlicher das sie uns negativ gesinnt sind.

melden
   

Warum sehen wir Außerirdische automatisch als moralisch überlegen?

14.04.2012 um 12:21

Vielleicht ist die Vorhut schon zum Checkup unter uns und wir merken es
garnicht und vielleicht sind sie uns ähnlicher, als wir annehmen und
vielleicht sollten wir auch bei der Thematik etwas optimistischer sein.

melden
   

Warum sehen wir Außerirdische automatisch als moralisch überlegen?

14.04.2012 um 12:32

@ramisha

genau dieses " vielleicht " ist der grund warum ich denke das pesimissmus in dieser situatiion angebrachter wäre aber das ist meine meinung.

melden
   

Warum sehen wir Außerirdische automatisch als moralisch überlegen?

14.04.2012 um 12:36

Ich glaube das es das typische Gejammer ist.
Alles was um uns ist,ist scheisse.Die anderen haben es besser....
Wie sehr geilen wir uns an den Weltuntergängen auf.Dann ist alles im Arsch,aber ET kommt und macht alles besser.
Wäre ja schlimm wenn WIR alles besser machen müssten....

Wir bekommen ein Stradmandat wegen überhöhter Geschwindigkeit,und was sagen wir?
"Sch... Polizisten!!"
Anstatt zu sagen:"Hey,selber schuld!!"

Wir beneiden denjenigen der mehr verdient....

Also werden WIR soooo schlecht sein wenn wir den Weltraum erobern.Aber die anderen...."hey",die sind so toll.Die wissen wie es läuft....

melden
Bananengrips
ehemaliges Mitglied


   

Warum sehen wir Außerirdische automatisch als moralisch überlegen?

14.04.2012 um 12:37

Was mir gerade aufgefallen ist, ist dass ich den Eingangspost besser hätte lesen sollen und die eigentliche Frage nicht wirklich beantwortet habe.

Frage:

MareTranquil schrieb:
Woher kommt die Einstellung, technisch fortschrittliche Menschen wären soviel böser als technisch fortschrittliche Aliens, wenn wir doch gar keine Anhaltspunkte zu irgendwelchen Alien-Verhaltensweisen haben?

Und nun meine Antwort dazu:

Wenn diese Beobachtung (guter Außerirdischer/böser Mensch) richtig ist, dann kann ich sie nicht nachvollziehen, denn eine raumfahrende Spezies muss ebenfalls, wie der Mensch, auf seinem Planeten vorherrschen und das wird mit Wohlgefallen und Gutmütigkeit nicht funktionieren.

Also, werden Außerirdische, aller Logik nach, wohl die selben guten bzw. schlechten Eigenschaften haben wie der Mensch. Natürlich müssen sich diese Eigenschaften nicht ausgleichen, sodass positivere, sowie negativere Tendenzen überwiegen können.

Wieso manche von einer zwangsläufig liebevollen und gutmütigen Außerirdischen Rasse ausgehen, können dir nur diejenigen beantworten, die diese Ansicht haben. Rational betrachtet spricht nichts dafür.

melden
   

Warum sehen wir Außerirdische automatisch als moralisch überlegen?

14.04.2012 um 12:39

@Bananengrips

Je älter und fortschrittlicher eine Rasse wird,um so mehr Zeit hat sie um Fehler zu machen und aus Ihnen zu lernen.
Also dürfte eine Rasse immer friedlicher werden.....
Oder sie merken das der Kuschelkurs nichts bringt und metzeln alles nieder um ihren eigenen Status zu verteidigen....

melden
Bananengrips
ehemaliges Mitglied


   

Warum sehen wir Außerirdische automatisch als moralisch überlegen?

14.04.2012 um 12:51

@FSE

Naja, ich hab oben ja eine ähnliche Ansicht geschildert:

Wie sie dabei verfährt, vom friedlichen Erstkontakt mit Verhandlungen, um dort in beidseitigem Einverständnis in einem Konsens zu leben, bis zum Krieg um alleinig über den Planeten zu verfügen ist wohl alles drin.

Unabhängig, ob Mensch oder Außerirdischer.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

FSE schrieb:
Je älter und fortschrittlicher eine Rasse wird,um so mehr Zeit hat sie um Fehler zu machen und aus Ihnen zu lernen.
Also dürfte eine Rasse immer friedlicher werden.....
Oder sie merken das der Kuschelkurs nichts bringt und metzeln alles nieder um ihren eigenen Status zu verteidigen....


Ob alt und weise, jung und stürmisch, jung und aggressiv, alt und aggressiv, jung und weise, alt und verrückt oder alles im mischmasch alt, aggressiv und verrückt, wird wohl nur die Zeit zeigen oder auch nicht, ich lass mich überraschen.

melden
   

Warum sehen wir Außerirdische automatisch als moralisch überlegen?

14.04.2012 um 12:58

@Bananengrips

Bananengrips schrieb:
Ob alt und weise, jung und stürmisch, jung und aggressiv, alt und aggressiv, jung und weise, alt und verrückt oder alles im mischmasch alt, aggressiv und verrückt, wird wohl nur die Zeit zeigen oder auch nicht, ich lass mich überraschen.


Es gibt ja auch bei uns Menschen 75jährige Professoren die sich eine Safari nach Afrika kaufen und stolz darauf sind,einen der letzten Gorillas abzuknallen.
Hochintelligent aber ohne Gewissen.

Könnte ET auch so sein?
Oder wie Mutter Teresa?Nach aussen hin superlieb,aber innen total verbittert?
Oder Adolfs? Jeder neue Planet ist eine neue Kolonie?

Alles möglich.

melden
Wolfshaag
Profil von Wolfshaag
beschäftigt
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Warum sehen wir Außerirdische automatisch als moralisch überlegen?

14.04.2012 um 13:08

@MareTranquil
Ich halte es für ziemlich bescheuert, zu glauben, Aliens wären uns moralisch überlegen.
Selbst wenn, niemand wird eine interstellare Reise unternehmen, nur um hier "Ringelpitz mit Anfassen" zu spielen, wenn also Aliens hier sind/waren oder noch kommen, dann mit sehr konkreten Hintergedanken, welche ganz sicher nicht selbstlos sind. ;)

melden
   

Warum sehen wir Außerirdische automatisch als moralisch überlegen?

14.04.2012 um 13:17

Nun die Frage des Threads zu beantworten, das liegt vor allem daran das viele in Aliens einen Religions/Gott erstatz reingebastelt haben.

sie sehen Aliens als Erlöser die alle Probleme lösen, die die schon immer an sie geglaubt haben Belohnen, die UFOsekptiker und co verhöhen und über alles böse zu Gericht sitzen.


so kann man viele Threadmeinungen zu Aliens zusammenfassen.


jetzt zum Grundsätzlichem Fehler

1) Moral, und moralische Werte sind nicht genetisch codiert sondern Kulturell geprägt, und selbst beim Menschen selbst gibt es keine Global oder allumfansende Moral, es ist einfach naiv anzunehmen das eine Alienspezies Gesellschafltich unsere Werte, Moral oder Lebensgestaltung teilt oder ihr sehr ähnlich ist.

2) Das Technik und Moral hand in Hand wachsen halte ich auch für gewagt. Wir sahen und sehen, nach unserem Verständnis Unmoralische Systeme (sieh dazu oben) die mitnichten Probleme hatten einen hohen Technsichen Fortschritt zu haben. Mir erschließt sich nicht warum sich z.B Iphone und "Völkermord" ausschließen sollten?

melden
   

Warum sehen wir Außerirdische automatisch als moralisch überlegen?

14.04.2012 um 13:21

Fedaykin schrieb:
Mir erschließt sich nicht warum sich z.B Iphone und "Völkermord" ausschließen sollten?

Wobei gerade das Handy die Moral wieder sinken lässt.
Ich war/bin entsetzt darüber wie viele Handyvideos im Internet existieren,wo Schwerletzte in ihrem Unfallfahrzeug langsam verrecken,aber 10 Leute mit dem Handy im Anschlag drumherum stehen und die Szene filmen....

Technologie und Moral gehen sicher nicht Hand in Hand.
Vermutlich stumpft man sogar eher ab an der Reizüberflutung perversester Filmchen,die ich mir als Jugendlicher in den 80zigern nicht mal im Traum vorstellen konnte.

melden
   

Warum sehen wir Außerirdische automatisch als moralisch überlegen?

14.04.2012 um 14:07

@FSE
Bin ganz deiner Meinung mehr muss man nicht dazu fügen.



melden

Seite 1 von 6123456

89.557 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Neue Konferenz in Toronto - ja sie existieren 787 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden