Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Haben früher Außerirdische auf der Erde gelebt? RSS

630 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Außerirdische, Leben, Erde

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten4 BilderSuchenInfos

Seite 1 von 3312311 ... 33
spartacus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Haben früher Außerirdische auf der Erde gelebt?

01.12.2004 um 12:47



Ich habe im Netz diesen Bericht gefunden und wollt mal mit euch diskutieren was ihr davon haltet, gab es villeicht frücher hier auf den Erde Besucher aus dem All die hier gelebt haben und wenn ja was haben die hier gamacht Rohstoffe abgebaut, uns als Arbeiter benutzt???


Prähistorischer Atomreaktor in der Republik Gabun

Vor zwei Mrd. Jahren existierte in der heutigen Republik Gabun (Afrika) ein riesiger Atomreaktor. Dieser Reaktor war fünftausend Jahre in Betrieb. Aus dieser Mine erhalten die Franzosen Uran für ihr Nuklearprogramm. Als 1972 Uranerz aus dieser Mine in eine französische Gasdiffusionsfabrik gebracht wurde, entdeckte man, daß der Gewichtsanteil des spaltbaren Urans (U 235) bereits unter den 0,72% des natürlichen Urans lag. Es scheint, als ob dieses Uranerz bereits benutzt wurde.
Die französisches Regierung hat diese Nachricht veröffentlicht, was eine große Weile des Erstaunens in der Welt auslöste. Wissenschaftler haben diese Uranmine einer gründlichen Untersuchung unterzogen und die Forschungsergebnisse auf der Konferenz der International Atomic Energy Agency veröffentlicht. Das Uranerz ist tatsächlich benutzt worden. Man fragt sich, was eigentlich in Oklo geschehen war.
An verschiedenen Orten im Bereich dieser Uranmine haben französische Wissenschaftler Spuren von Kernspaltungsprodukten und Abfallprodukten des Brennstoffs gefunden.
Anfänglich waren die Wissenschaftler sehr verwirrt. Normalerweise kann natürliches Uranerz nicht die kritische Masse (zur Kernreaktion) erreichen, außer unter besonderen Umständen, wie bei der Anwesenheit von Graphit oder schwerem Wasser als Katalysator. Aber bei den
Bedingungen in Oklo ist beides sehr unwahrscheinlich. Die Halbwertszeit von U235 ist.01 Mrd.Jahre (7.13E8 Jahre) und damit wesentlich kürzer als die Halbwertzeit von U238, welche 4,5 Mrd. Jahre (4.51E9 Jahre)beträgt. Seit der Entstehung der Erde ist im Vergleich zu U 238 mehr U 235 zerfallen. Das bedeutet, daß das natürliche Uranerz vor langer Zeit eine sehr viel höhere Urankonzentration hatte als jetzt. In der Tat ist leicht zu beweisen, daß vor ungefähr 3 Mrd. Jahren die U 235-Konzentration bei ca. 3% lag, hoch genug, um die kritische Masse für eine Kettenreaktion in normalen Wasser, das damals in der Nähe von Oklo vorhanden war, zu erreichen. Erstaunlich ist, daß dieser Atomreaktor sehr gut geplant war Untersuchungen zeigen, daß dieser Kernreaktor ein paar Kilometer lang war. Die thermischen Umweltschäden für diesen riesigen Reaktor waren auf den Umkreis von 40 Metern beschränkt. Noch erstaunlicher ist, daß der radioaktive Müll nicht außerhalb der Mine verbreitet wurde, sondern durch die geologischen Verhältnisse dort blieb.
Konfrontiert mit dieser Tatsache erkennen die Wissenschaftler an, daß sich in Oklo ein "natürlich entstandener" Atomreaktor befand. Der Oklo-Reaktor wird als ein wichtiges Beispiel für die Beseitigung von Atommüll angesehen. Aber wenige Menschen sind mutig genug, einen Schritt weiter zu gehen.
Tatsächlich glauben heute viele Menschen, daß der Reaktor ein Relikt einer prähistorischen Zivilisation ist. Es ist möglich, daß vor zwei Mrd. Jahren an einem Ort, der heute Oklo heißt, eine sehr fortschrittliche Zivilisation existierte. Diese Zivilisation wäre der heutigen Zivilisation technisch überlegen gewesen. Verglichen mit diesem riesigen natürlichen Reaktor sind unsere heutigen Reaktoren wenig beeindruckend. Die Frage ist, wie eine so fortschrittliche Zivilisation verschwinden kann? Darüber sollte man nachdenken.

melden
   

Haben früher Außerirdische auf der Erde gelebt?

01.12.2004 um 13:03

Bis vor 5000 Jahren hatten Ausserirdische verschiedenster Herkunft offenen Kontakt mit den Menschen. Dieser Kontakt geht bis heute, jedoch im Verborgenen, weiter und wird bald wieder in eine neue Phase treten. Dies geht aus den jahrtausende-alten Sanskrit-Schriften Indiens hervor. Heute, wo die Beweise für die Realität der UFOs immer eindeutiger werden, bekommen auch diese Hinweise der Sanskrit-Schriften plötzlich eine aktuelle Brisanz. Denn das UFO-Phänomen ist so alt wie die Menschheit!

Armin Risi ist Autor des Buches „Gott und die Götter – Das vedische Weltbild revolutioniert die moderne Wissenschaft, Esoterik und Theologie“, das im Oktober 1995 neu erschien und bereits nach drei Monaten in die 2. Auflage ging. Er war Referent am Düsseldorfer UFO-Kongress „Dialog mit dem Universum“ (1995) und am Zürcher UFO-Weltkongress (Februar 1996).

Armin Risi ist es gelungen, die altindischen („vedischen“) Sanskrit-Schriften auf umfassende und systematische Weise zu entschlüsseln. Besonders erstaunlich ist, was diese Texte über den Ursprung und Aufbau des Universums sagen. Wie ist es möglich, dass es vor über 5000 Jahren Kulturen gab, die Fakten über das Universum kannten, die erst im späten 20. Jahrhundert mit kompliziertester Technologie wieder entdeckt wurden – oder immer noch unentdeckt sind oder dann geheimgehalten werden, wie z.B. die Multidimensionalität des Kosmos, hochentwickeltes Leben auf anderen Planeten und der Kontakt mit nicht-irdischen Intelligenzen in der Vergangenheit und Gegenwart.

Die neusten ET-Phänomene machen eine Revision der herkömmlichen Ansichten über den Kosmos und die Menschheitsgeschichte notwendig. Interessanterweise ist dieses neue, holistische Weltbild nichts anderes als eine Annäherung an jenes Wissen, das die ältesten Kulturen der Erde schon kannten. Herausragend unter diesen Urquellen menschlicher Hochkultur sind die Texte der altindischen Überlieferung.

Armin Risis Entschlüsselung dieser Texte verleiht der multidimensionalen Kosmo-logie und Ufologie eine wissenschaftliche Basis, an der auch die Skeptiker nicht mehr vorbeikommen.

Tja, wo bin ich

melden
spartacus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Haben früher Außerirdische auf der Erde gelebt?

01.12.2004 um 13:08

Da hast du recht kuck dir mal im Internet alte Bilder von Götter an und Wandmalereien da wirs du sehen das die Bilder hinweise darauf geben das die Götte Technische Geräte bei sich trugen.

melden
   

Haben früher Außerirdische auf der Erde gelebt?

01.12.2004 um 13:40

Link: www.kernenergie-wissen.de (extern)

Der Naturereaktor von Oklo war nicht gut geplant, er war ein ganz natürliches Phänomen.

http://www.kernenergie-wissen.de/oklo.html

Noch sind wir zwar keine gefährdete Art, aber es ist nicht so, daß wir nicht oft genug versucht hätten, eine zu werden

melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied


   

Haben früher Außerirdische auf der Erde gelebt?

01.12.2004 um 13:57



also einen reaktor haben sie jedenfalls nicht gefunden.....

und wenn die vermeintlichen ausserirdischen von wo weiß ich zur erde gelangen konnten,dann verfügten sie bereits über eine energietechnik die einen atomreaktor völlig überflüssig machen würde....

fazit :

kein atomreaktor

keine ausserirdischen

sondern fantasterei und spekulation

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch
und unter seufzern tun


melden
spartacus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Haben früher Außerirdische auf der Erde gelebt?

01.12.2004 um 14:02

@ taothustra1

Vileicht haben die früher die Atomenergie genutzt und sich später weiterentwickelt wenn man bedenkt wie als das ist.

Und das da Kein Atomreaktor war könnte man auch erklähren den Atommüll schmeist wir ja auch nicht neben den Atomkraftwerk weg.

melden
   

Haben früher Außerirdische auf der Erde gelebt?

01.12.2004 um 14:07

Und das da Kein Atomreaktor war könnte man auch erklähren den Atommüll schmeist wir ja auch nicht neben den Atomkraftwerk weg.

Nicht schlecht.

Tja, wo bin ich

melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied


   

Haben früher Außerirdische auf der Erde gelebt?

01.12.2004 um 14:15

@spartacus

Vileicht haben die früher die Atomenergie genutzt und sich später weiterentwickelt wenn man bedenkt wie als das ist.

um die atomenergie zu nutzen müssen sie doch als ausserirdische erst mal hergekommen sein....und womit ?
und dann haben sie sich weiterentwickelt und sind wieder losgefahren ???
klingt irgendwie komisch,findest du nicht ?

Und das da Kein Atomreaktor war könnte man auch erklähren den Atommüll schmeist wir ja auch nicht neben den Atomkraftwerk weg

wieso muß man denn erklären daß da kein atomreaktor ist ?
nur weil jemand behauptet hat ,daß da mal einer war ?

und aufgrund von was hat er das behauptet ?
weil er uran gefunden hat,von dem man bisher annahm,daß es so in der natur nicht vorkommt .

tja,das logische wäre aber doch anzunehmen daß diese annahme eben offensichtlich falsch war...ist doch naheligender als von prähistorischen kraftwerken zu sprechen oder ?

aber würde es dann noch in die schlagzeilen kommen oder auf irgendwelche internetseiten die ihre werbung an den mann bringen wollen

du verstehn ? ;)








schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch
und unter seufzern tun


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied


   

Haben früher Außerirdische auf der Erde gelebt?

01.12.2004 um 14:17

die alltägliche verarsche von jugendlichen...nichts weiter...

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch
und unter seufzern tun


melden
spartacus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Haben früher Außerirdische auf der Erde gelebt?

01.12.2004 um 14:25

@ taothustra1

Das mit der Atomenergie hast du falsch verstanden. ich meinte das so: Wenn es diese Außerirdischen gegeben hat dan müsten die ja einen Planeten haben wo sie die Atomenergie auch benutzt haben also haben die Raumschiffe gehabt um das Universum zu erforschen und haben unseren Planeten gafunden und dort irgend was gemacht mit der Atomenergie und später sind die aus irgen welchen Gründe weg gegangen und wie es der Fortschrit so will haben die neue möglichkeiten der Energiegewinnung gefunden. Das ist jetzt nur eine Theorie. Ich hoffe du hast jetzt verstanden wie ich das meine.

Aber schau dir den Link von hitchhiker diese erklährung kling ganz gut!

melden
spartacus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Haben früher Außerirdische auf der Erde gelebt?

01.12.2004 um 14:28

Schaut euch mal die Bilder auf dieser Seite an das ist doch ein Indiz das Außerirdische früher die Erde besucht haben die von den damaligen Menschen als Götter verehrt wurden.

http://www.daniken.com/d/index.html

melden
   

Haben früher Außerirdische auf der Erde gelebt?

01.12.2004 um 18:42

Wie schon oben geschrieben wurde ist das UFO-Phänomen ist so alt wie die Menschheit... und nicht erst seit dem letzten Jahrhundert und schon gar nicht erst seit dem kalten-krieg... die medien erwähnen das halt nie.. LEIDER!

Ich denke auch das es bald zu einem ereigniss kommen wird was die menschheit komplett verändern wird... naja was es letzt endlich sein wird ist eine andere frage...
man kann die augen schließen und die lügen der regierungen und der medien glauben oder man geht mit offenen augen durch das weltheschehen...

Rechtschreibfehler sind ABSICHT!

melden
   

Haben früher Außerirdische auf der Erde gelebt?

01.12.2004 um 18:53

das universum ist ja bekanntlich sehr alt...
es könnte doch sein das Außerirdische damals auf die erde ankamen und dinge gefunden haben die sie brauchten und es eben so lange als stützpunkt benutzen bis es für sie ausgeschöpft war und einfach weiterzogen!

Wir machen es doch auch so.. wir finden etwas und schöpfen diese quelle so lange aus bis nichts oder sehr wenige vorhanden ist und ziehen weiter zur nächsten quelle...
in zukunft wird es wohl genauso sein... also bei uns...!

Rechtschreibfehler sind ABSICHT!

melden
   

Haben früher Außerirdische auf der Erde gelebt?

01.12.2004 um 19:41

Kernfusion ist die Energiequelle für einen Neutronenantrieb und daher für den Weltraumflug weitaus besser geeignet als Kernspaltung.

Kernspaltung ist eine unsaubere Nutzung von Energie und wird von einer Zivilistation welche das Weltall durchquert sicher nicht genutzt werden.



my frame can't be explored by your radar / my name can't be absorbed in gods quasar

melden
spidervanni
ehemaliges Mitglied


   

Haben früher Außerirdische auf der Erde gelebt?

01.12.2004 um 20:08

wann meint ihr nehmen sie denn wieder kontakt zu uns auf ?? meine im welchen jahr ?? oder ist darüber nix bekannt??

Töte einen Menschen und Du bist ein Mörder,
Töte millionen und Du bist ein Eroberer,
Töte allen und Du bist GOTT !!!!!!!!


melden
   

Haben früher Außerirdische auf der Erde gelebt?

01.12.2004 um 20:18

also die sumerischen schriften erzählen die geschichte bis 145.000 vor christus wenn ich mich grad recht erinnere. aber vor 2 milliarden jahren? da glaub ich eher dass das natürlich war.




Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören. (Gerhard Bronner)

"Sir, we are surounded!!" "exellent, we can attack in every direction!!"


melden
aldarez
ehemaliges Mitglied


   

Haben früher Außerirdische auf der Erde gelebt?

01.12.2004 um 20:51

@shadow: gibts eigentlich irgend ein (seriöses) buch über die sumerischen Schriften?(bitte nicht von Sitchin ^^) möglichst aktuell, wo also die wichtigsten übersetzung enthalten und interpretiert sind?

Es sind doch noch lange nicht alle übersetzt worden, oder? Und wer ist eigentlich im Besitz von ihnen?

Zum topic: Denke auch, dass er natürlich war.. 2Mrd Jahre klingt zu utopisch... das würde kein Paläoseti forscher in Betracht ziehen...

melden
   

Haben früher Außerirdische auf der Erde gelebt?

01.12.2004 um 21:10

HI

ich muss taothustra rechtgeben das teil is natürlichentstanden und wenn es sie gibt werden sie energiereichere antriebe benutzen ja vieleicht haben sie wenn es sie gibt auf ihren planeten ganz andere rohstoffe,elemente oder sonstieges
mann sollte da zumindest nicht zufiel hereininterpretieren

gruss andre

:) Blöde Rechtschreibung :)

melden
keleb
ehemaliges Mitglied


   

Haben früher Außerirdische auf der Erde gelebt?

01.12.2004 um 21:10

@shadow
die sumerischen Schriften erzählen eine sogar noch ältere Geschichte....allein die 10 "Urgötter" vor der Sinflut sollen ca.450.000 Jahre regiert haben laut deren Schriften. Vielleicht sind damit ja keine Erdenjahre gemeint ?!

ansonsten bin ich persönlich der Überzeugung, daß früher ( vielleicht heute auch noch ) "Außerirdische" auf der Erde waren bzw sind. Es gibt neben den teilweise recht detaillierten Überlieferungen von den unterschiedlichsten Kulturen der Vergangenheit zu viele Funde, welche nicht in die Geschichtsschreibung passen.





Die Weisheit eines Menschen
misst man nicht nach seinen
Erfahrungen, sondern nach
seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen G. B. Shaw


melden
   

Haben früher Außerirdische auf der Erde gelebt?

01.12.2004 um 21:30

Keleb ich teile deine ansicht aber mann solte immer sachte an alles rangehen ich denke zum beispiel das es zusammenhänge mit den ganzen pyramiden auf der welt gibt aber habe letztens erst wieder gelesen das sie fast alle n bauunterschied von über 1000 jahren haben und alle völker haben geübt an versuchsbauwerken bis sie die highentpyramyden geschafthaben lol aber es gibt in jeder geschichte ne wahrheit ich denke nicht das in allen alten schriften nur müll geschrieben wurde ich denke das der kern wahr ist und wie schohn gesagt alle völker berichteten das die götter hier wahren und das sie versprachen wiederzukommen ihr solltet euch ma dokus ansehen von ritualtänzen in australien war das glaube ich da tanzten sie also nachgestellt um den ankommenden gott herum der indianer oder eingebohrene der den gott beim tanz spielt kriegt n geflochtenen anzug aus sonem leichten holz und nem helm aus diesem holz angezogen erinnert stark an raumanzüge wie gesagt das ritual machen sie seit tausenden von jahren und es gibt in diesen land die genialtsten wandmahlerein aufjedenfall denke ich wenns stimmt werden sie wiederkommen und wenn sie in kürzester zeit so grosse strecken zurücklegen kann es sein das sie für uns eine art zeitsprung machen und zumbeispiel der majakalender vür die wiederankunft gemacht wurde die frage ist nur wann der kalender losging und ob er genau ist naja ich sag nur 2012 lol
naja nur so ne teorie von mir obs stimmt wird die zeit zeigen und ob wir da noch leben die andere frage ist wenn alles stimmt kommen sie im guten oder zum plündern normal hatt jede reise einen zweck naja wir werdens sehen und mann sollte sich nicht zusehr reinsteigern in die ganze sache fileicht ist alles nur flopp mit der ufo kacke aber es existiert auf jedenfall noch leben da draussen aber von meiner darstellung bin ich zurzeit zu 50 prozent überzeugt das heisst teils teils es kann passiern

gruss andre

:) Blöde Rechtschreibung :)



melden

Seite 1 von 3312311 ... 33

90.131 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
(Fast)Alles Lügen!57 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden