Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Der Blitz über der Tunguska RSS

143 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, Blitz, 1908, Russische Taiga, Sibirien, Tunguska, Tunguska-ereignis, Objekt

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten4 BilderSuchenInfos

Seite 2 von 8 12345678
chris-ak21
ehemaliges Mitglied


   

Der Blitz über der Tunguska

11.01.2005 um 20:39



ja es wurde ja eine art explosionsblitz beobachtet den man weit hin sehen konnte




"Iron rusts from disuse; stagnant water
loses its purity and in cold weather becomes frozen;
ven so does inaction sap the vigor of the mind"!


melden
   

Der Blitz über der Tunguska

11.01.2005 um 21:03

hmm dann doch eventuel ne atomexplosion

:) Blöde Rechtschreibung :)

melden
spidervanni
ehemaliges Mitglied


   

Der Blitz über der Tunguska

11.01.2005 um 21:07

blitze ?? sowelche wie pikatchu immer macht ??? :o)

Wer hat den Silbernen Mann gesehen ?? *Wanted*

melden
   

Der Blitz über der Tunguska

11.01.2005 um 21:10

hmm der umkreis der detonation passt auch zu ner kernwaffe oder aber das war 1908 und von schnefall oder emp effekt wurde nicht berichtet hmm nagut soviel stromgeräte gab es in der region zu der zeit bestimmt noch nicht ach lol was weis ich gg n meteoriet hätte n krater hinterlassen und ich glaub nich das er inner atmosphäre explodierte

gruss andre

hi speidi

:) Blöde Rechtschreibung :)

melden
   

Der Blitz über der Tunguska

11.01.2005 um 21:12

es soll ja Tunguska über dem gebiet der Explosion reste eines ufo gefunden worden sein...

Vorurteil:
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
*Albert Einstein*


melden
   

Der Blitz über der Tunguska

11.01.2005 um 21:13

Link: www.spiegel.de (extern)

TUNGUSKA-KATASTROPHE

Forscher melden Fund von Ufo-Resten

Russische Forscher glauben, Teile eines Ufos an der Stelle entdeckt zu haben, an der 1908 ein explodierender Meteorit den sibirischen Wald niedersäbelte. Die Außerirdischen, so die These, hätten den Meteoriten vor dem Aufprall quasi abgeschossen und so das Schlimmste für die Menschheit verhindert.

Vorurteil:
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
*Albert Einstein*


melden
spidervanni
ehemaliges Mitglied


   

Der Blitz über der Tunguska

11.01.2005 um 21:14

stromgeräte

apropo stromgeräte ..... da fällt mir gerade ein wie man klasse blitze erzeugen kann !! :-D


scorpi bock auf rollenspiele ?? du opfer ich täter ?? *fg


Wer hat den Silbernen Mann gesehen ?? *Wanted*

melden
spidervanni
ehemaliges Mitglied


   

Der Blitz über der Tunguska

11.01.2005 um 21:14

machen wir einen auf "Jugend Forscht "

Wer hat den Silbernen Mann gesehen ?? *Wanted*

melden
   

Der Blitz über der Tunguska

11.01.2005 um 21:15

Link: www.freenet.de (extern)

http://www.freenet.de/freenet/wissenschaft/paranormal/aliens/tunguska/

Vorurteil:
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
*Albert Einstein*


melden
   

Der Blitz über der Tunguska

11.01.2005 um 21:20

jaja speidi und ich soll wieder herhalten dazu haben wir doch spartacus gg

:) Blöde Rechtschreibung :)

melden
   

Der Blitz über der Tunguska

11.01.2005 um 21:21

hmm bei soner explosion findet man bestimmt nicht mehr viel gg

:) Blöde Rechtschreibung :)

melden
   

Der Blitz über der Tunguska

11.01.2005 um 21:21

Link: www.freenet.de (extern)

Die Wissenschaft stand und steht vor einem Rätsel


Bisher kursieren rund 100 verschiedene Thesen, was bei diesem lokalen Weltuntergang 1908 wirklich geschehen ist. Sie reichen von Asteroiden und Kometen über kleine Schwarze Löcher, Atomexplosionen und Kugelblitze bis zu fliegenden Untertassen.

Seit 1921 der russische Forscher Leonik Kulik als erster den Ort des Geschehens mit einer Expedition aufsuchte, sind zahlreiche weitere Expeditionen nach Tunguska aufgebrochen.

Eine aktuelle Expedition um den Forscher Juri Lawbin macht nun Schlagzeilen mit ihren Thesen und angeblichen Forschungsergebnissen. Die Expedition mit dem Namen Tunguska Space Phenomenon startete im Juli 2004 und will sensationelle Entdeckungen gemacht haben. Anders als die meisten Forscher vor Lawbin geht der Entdecker davon aus, dass das unbekannte Objekt von West nach Ost und nicht umgekehrt flog. Bei der Suche in dem unwegsamen Gelänge will die Gruppe nun seltsame Objekte gefunden haben, die sie für die Reste eines UFOs halten.

Die von Bäumen bedeckten Blöcke, so berichten die Forscher gegenüber mosnews.com, seien aus Metall und man habe von diesen Proben genommen. Diese sollen nun in einem Labor in Krasnojarsk wissenschaftlich analysiert und klassifiziert werden.

Vorurteil:
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
*Albert Einstein*


melden
spidervanni
ehemaliges Mitglied


   

Der Blitz über der Tunguska

11.01.2005 um 21:21

lol spartacus der mann für alle fälle *fg


Wer hat den Silbernen Mann gesehen ?? *Wanted*

melden
   

Der Blitz über der Tunguska

11.01.2005 um 21:23

Link: www.freenet.de (extern)

Die Menschheit vor dem Ende?

Lawbin geht noch weiter mit seinen Thesen. Er meint, dass eine außerirdische Zivilisation 1908 die Menschheit gerettet habe. Die Aliens sollen die ankommenden Asteroiden in zehn Kilometern Höhe zerstört haben. Wäre er eingeschlagen, hätte dies das Aus für die Menschheit bedeuten können, und die Reste des außerirdischen Objektes habe man nun entdeckt, so Lawbin.

Die UFO-These ist nicht neu, sondern wurde schon 1946 vom russischen Schriftsteller Alexander Kasanzew in der sowjetischen Zeitschrift Wokrug sweta vertreten. Doch eine Art Abschuss eines Asteroiden durch ein UFO, das dabei selber zerstört wurde, ist neu.

In der wissenschaftlichen Gemeinde wurden die Aussagen von Lawbin als Unfug bezeichnet. Benny Peser von der John Moores University in Liverpool weist zum Beispiel darauf hin, dass die Expeditionsteilneher schon vor Beginn ihrer Exkursion nach Tunguska davon sprachen, dass sie ein UFO finden wollen.

Diese Ansicht teilt auch der Astronom Pil Plait, der hier keine wissenschaftliche Expedition sieht, sondern die Gruppe schon vorher eine vorgefasste Meinung über Tunguska hatte.

Demnach bleibt es bei Lawbin und seinen Kollegen hängen, ob sie wirklich beweisen können, dass sie außerirdische Objekte in der Region gefunden haben und damit eines der Rätsel des 20. Jahrhundert gelöst haben.

Vorurteil:
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
*Albert Einstein*


melden
spidervanni
ehemaliges Mitglied


   

Der Blitz über der Tunguska

11.01.2005 um 21:24

manno das ist ja ein richtiger workaholic...... erst die in ägypten den sand mit einen löffel wegschaufeln und dann noch als versuchskanninchen herhalten *fg

meinste nicht das er damit leicht überfordert ist ??

Wer hat den Silbernen Mann gesehen ?? *Wanted*

melden
   

Der Blitz über der Tunguska

11.01.2005 um 21:25

mit wem redest du eigendlich...?

Vorurteil:
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
*Albert Einstein*


melden
   

Der Blitz über der Tunguska

11.01.2005 um 21:25

auf jedenfall hat es boom gemacht hehe

:) Blöde Rechtschreibung :)

melden
   

Der Blitz über der Tunguska

11.01.2005 um 21:27

Jap ein sehr großes BOOM... etwa 15 bis 20 Millionen Tonnen TNT BOOM!

Das ging bestimmt ab wie ein Zäpfchen...

Vorurteil:
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
*Albert Einstein*


melden
   

Der Blitz über der Tunguska

11.01.2005 um 21:27

das muss er ab können sonst suchen wir uns n anderen sclaven gg


und zu der explosion da scheint wohl auf jedenfall was unatürliches hinterzustecken

gruss andre

:) Blöde Rechtschreibung :)

melden
spidervanni
ehemaliges Mitglied


   

Der Blitz über der Tunguska

11.01.2005 um 21:29

genau und zwar den AR3Z :-D

Wer hat den Silbernen Mann gesehen ?? *Wanted*



melden

Seite 2 von 8 12345678

88.940 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
USA / USAF Akten Freigabe - "Project 1794" 40 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden