Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Entführungen durch Aliens RSS

315 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Entführungen

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten2 BilderSuchenInfos

Seite 16 von 16 1 ... 6141516
   

Entführungen durch Aliens

03.12.2010 um 11:11



@Dorian14

Dir ist aber schon bewusst dass du auf einen fast ein Jahr alten Post geantwortet hast^^

(der gute breid hab ich nicht mehr gelesen hier seit er über Freistetters Planet X Artikel gelästert hatte und FF ihn hier tatsächlich darauf ansprach ,dann isser untergetaucht... :D )

melden
   

Entführungen durch Aliens

03.12.2010 um 11:20

@smokingun
hehe ... neee, hatte ich tatsächlich übersehen dass das so alt ist.

Naja, schaden konnte es nix den Unfug dennoch etwas zurechtzurücken.

melden
Aylasecura
ehemaliges Mitglied


   

Entführungen durch Aliens

03.12.2010 um 11:32

Es ist natürlich nicht richtig ,immer nur abzuläsrern ohne eine Diskussionsgrundlage zu bieten.Daher habe ich die Fälle mal im Internet angesehen und einen einzigen Fall gefunden,den man bedprechen könnte:
http://www.abduction.de/page/index.php?option=com_content&view=article&id=61&Itemid=89

http://www.ufocasebook.com/Manhattan.html

Und die Kritik dazu:

http://www.tricksterbook.com/ArticlesOnline/LindaCortileCase.htm

Was meint ihr?

melden
   

Entführungen durch Aliens

03.12.2010 um 12:10

@Aylasecura

Hab den Fall jetzt mal nur kurz überflogen. Tönt aber tatsächlich interessant. Lustig, den hab ich noch gar nicht gekannt! Werde danach mal noch die Zeugenaussagen beäugen und mich mit dem Fall ein bisschen intensiver beschäftigen. Danke dir!

@all

Hat sich schon jemand damit beschäftigt? Irgendwelche Hoaxes oder Ungereimtheiten inside?

Lg whatsgoinon

melden
Aylasecura
ehemaliges Mitglied


   

Entführungen durch Aliens

03.12.2010 um 12:45

Ich fand den Fall auch toll ,als ich ihn entdeckte,endlich mal was mit Zeugen.

Als ich dann die Kritik dazu las,fiel mir die Kinnlade runter. Schon wieder alles nur Schall und Rauch.
Klingt jedenfalls nicht gut.Hat jemand noch mehr Infos dazu.

@whatsgoinon Der Hopkins scheint nicht seriös zu arbeiten

melden
   

Entführungen durch Aliens

03.12.2010 um 13:05

@Aylasecura

phu, ich kämpfe mich jetzt gerade durch die Kritik. Ja, scheint mal wieder Schall und Rauch zu sein... Schon unglaublich. Was mich von Beginn weg stutzig machte war die Tatsache, dass der ehemalige Generalskretär der UN Javier Perez de Cuellar um Anonymität bat, sein Name jedoch trotzdem aufgetaucht ist. Schon ein erster Hinweis für die Seriosität... Und dann wären da noch die CIA Agenten "Bill" und "Bud" (keine Nachnamen, nix). Naja, ich les mal die Kritik weiter. Auf alle Fälle interessant. Ich frage mich generell, zu welchem Zeitpunkt man auf die Lügenschiene aufspringt. Wenn man merkt, dass die Allgemeinheit das sowieso nicht glaubt und die Aussicht darauf besteht, in einem speziellen Zielpublikum noch ein paar Dollares abzukassieren? Aber es müsste einem selber doch klar sein, dass wenn das seriös recherchiert wird, alles in sich zusammenbricht...

melden
Aylasecura
ehemaliges Mitglied


   

Entführungen durch Aliens

03.12.2010 um 14:13

Hier ist noch was,zitiert aus einer Quelle unseres Roswell threads:
Key “Witness” Denies Seeing Linda’s (Alleged) Manhattan Abduction
Budd Hopkins’ claim that the (alleged) UFO abduction of Linda Napolitano from her 12th floor Manhattan apartment was witnessed by a “Very Important Person” (VIP)—United Nations Secretary General Javier Perez de Cuellar—has been flatly denied by de Cuellar in a face-to-face meeting with Hopkins, according to an article in a British newspaper. [For details on the case, See SUN #17/Sept. 1992.] The article in the Jan. 2 edition of The Independent On Sunday was written by Jim Schnabel, who developed a close working relationship with Hopkins during research for his new book on UFO abductions, “Dark White.” [See SUN #25/Jan. 1994]

The meeting occurred last summer at Chicago’s O'Hare International Airport during de Cuellar’s change-of-planes layover, and was arranged by Jay Sapir, whom Schnabel describes as “a long-time UFO enthusiast who is also the Midwest bureau chief of the United Press International radio news.” Sapir had been seeking an interview with de Cuellar on the issue and when advised of the upcoming opportunity, he alerted Hopkins who flew to Chicago. Schnabel quotes Sapir as saying when he handed de Cuellar a copy of International UFO Reporter with an article reporting his alleged involvement in the Linda case, de Cuellar responded: “I certainly don’t remember anything like this. There’s a restaurant we go [to] in Brooklyn sometimes. I don’t know, maybe my guards saw some strange light a few years ago.”

Sapir told Schnabel that de Cuellar “shook his head with a mixture of amusement and amazement.” But Sapir added: “I’m not convinced that the Third Man [alleged VIP witness] is not de Cuellar.” I am convinced that de Cuellar is at least consciously convinced it’s not him. But...there’s all kinds of mind control and they [ETs] switch you off....” Hopkins has publicly said that he believes ETs intentionally orchestrated Linda’s abduction so it would be witnessed by an internationally recognized VIP whose word would be accepted without question. BUT SAPIR'S IMPROVISED EXPLANATION FOR DE CUELLAR'S DENIAL- -THAT ETs INTENTIONALLY HAVE “SWITCHED-OFF” HIS MEMORY—CHALLENGES THIS HOPKINS HYPOTHESIS.

Schnabel reports that “Hopkins will not comment on Sapir’s interview with Perez de Cuellar, but according to Sapir, he [Hopkins] came away from it ‘more convinced than ever’ that Linda’s abduction by aliens had occurred and that Perez de Cuellar had been an involuntary participant.” (Emphasis added.) Although Hopkins has delivered a number of lectures on UFO abductions since his meeting with de Cuellar, so far he has not even mentioned the meeting or de Cuellar’s denial.

melden
Aylasecura
ehemaliges Mitglied


   

Entführungen durch Aliens

03.12.2010 um 14:16

Quelle : http://www.csicop.org/specialarticles/show/klass_files_volume_26/

Was meint ihr , einer der härtesten Fälle,die durch die Szene geistern?

melden
Aylasecura
ehemaliges Mitglied


   

Entführungen durch Aliens

03.12.2010 um 15:31

Her noch etwas aus einen australischen Forum über das "Alien Haar"


Why in the heck don't hot, naked alien chicks come to my house?

One more line for some serious content quality.


Mod Note: One Line Post – Please Review This Link.





[edit on 1-2-2008 by elevatedone]

Irgendwie hat er recht^^.

melden
Prof.nixblick
ehemaliges Mitglied


   

Entführungen durch Aliens

03.12.2010 um 17:15

@Aylasecura

Der Fall ist mir bekannt. Allerdings hat Hopkins ihn etwas anders geschildert. Ich werd das Buch mal suchen.....

melden
Aylasecura
ehemaliges Mitglied


   

Entführungen durch Aliens

03.12.2010 um 17:31

Hier noch eine Darstellung im UFO Report,die explizit auf die Kritik von Hansen
Stefula und Butler eingeht,aber langer Text:

http://www.gregsandow.com/ufo/Contents/From_IUR_--_An_Analysis_of_the/from_iur_--_an_analysis_of_the.htm

So,ich suche mal weiter. Bisher bin von den befürwortenden
Argumenten nicht wirklich überzeugt.Was man jedoch feststellen
muss fairerweise,alle Berichte,auch der Bon Hansen,gehen nicht davon aus,dass Hopkins selbst betrügt(was ich eigentlich gedacht hatte),sondern dass er wenn einem Hoax aufgesessen ist,aber auch nicht detailliert ermittelt hat.

Würde mich freuen,wenn der ein oder andere im Netz noch was Neues dazu findet und ob mittlerweile ein Hoax feststeht. Insbesondere an @Dorian14 @smokingun
@Prof.nixblick , die ihr immer so schön ermitteln könnt.

melden
Aylasecura
ehemaliges Mitglied


   

Entführungen durch Aliens

03.12.2010 um 18:01

Ich meine die drei Zeugen sind nie ermittelt worden und de Cuellar bestätigt nichts!

Damit ist der Fall nicht mehr oder weniger glaubwürdig,als alle anderen Fälle auch?Wobei mich die Dreistigkeit wundert einen hochrangigen UNO Mitarbeier als Zeugen anzugeben.

melden
   

Entführungen durch Aliens

03.12.2010 um 19:54

@Aylasecura

Da du mich angesprochen hast äussere ich mich auch dazu.Die Kritik hab ich nicht gelesen der Artikel reicht mir:.Dass übliche Storytelling von Hollywood Greys die einen unbekannten Gesellen diesmal sogar in Manhattan aus dem Schlafzimmer entführt *schnarch* wie dass geschah mag man sich nicht erinnern(weils ein Traum-a war).Da es natürlich keine Spuren gibt,kein Raumschiff erfindet man halt VIP geschwurbel und Pseudo-Hypnosen .--> Schwachsinn für ein Mystery-Buch.

melden
Prof.nixblick
ehemaliges Mitglied


   

Entführungen durch Aliens

03.12.2010 um 20:33

@Aylasecura

So, Hopkins schilderte den Fall folgendermaßen...
(runter auf C - Sachverhalt)

http://www.ufo-datenbank.de/abductee/abductee.php?id=8

Erste ungleichheiten in dem von Dir verlinkten Artikel und dem der MUFON

Danach flog das UFO nicht in den Weltraum, sondern ganz ungewöhnlich in den East River.

Jedoch auf "Abduction.de" heißt es:

Nachdem die Frau hineinbegleitet worden war, strahlte das Oval wieder ein rötlich-orangenes Leuchten aus und schoss davon

Betrachtet man den Lageplan der Szenerie (ganz unten zu finden) hätte den 3 Zeugen die Wasserung auffallen müssen! Ein nicht unwichtiges Detail.

Aber bitte selber lesen. Ist recht spannend wenn man auf Details achtet....

Und weil ich das Wort "Detail" so gern schreibe....

Detail Detail Detail Detail Detail Detail Detail Detail Detail Detail Detail Detail Detail Detail Detail Detail

:D



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



89.557 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Meteorit, UFO- oder Satellitenabsturz in Mexiko41 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden