Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Science Fiction-Rollenspiel RSS

285 Beiträge, Schlüsselwörter: Rollenspiel, Scifi

zur Rubrik (Unterhaltung)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 1 von 1512311 ... 15
fafnir
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 15:48



//Zwar habe ich die Tradition nicht begründet, aber ich setze sie fort.

Seit der Kontakt mit Lebewesen von außerhalb des Sol-Systemes zustande gekommen ist, hat sich auch für die Menschen Terras endlich vieles verändert. Die Technologie ist durch Austausch mit Außerirdischen auf ein Niveau hochgeschnellt, das bei Verwendung von Feuer und Stahl niemals jemand für möglich gehalten hätte, und die Zerstörung der eigenen Welt konnte endlich beendet werden.
Stattdessen wurden gar andere Planeten des Sol-Systemes durch Terraforming wieder bewohnbar gemacht, etwa wurde der Mars zu einer denen der Erde ähnelnden Wüstenlandschaft kultiviert.

Doch auch in einer solchen Welt gibt es noch Konflikte, seien sie zwischen Territorien auf dem gleichen Planeten, zwischen konkurrierenden Kolonien oder gar unterschiedlichen Rassen, wenn auch seit langer Zeit keine offenen Kriege mehr geführt wurden.


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied


   

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 15:49

Schreib so, dass ich nicht das Bedürfnis habe, mich zu beteiligen -.-"

melden
fafnir
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 15:54

/*Regeln:

Dies ist KEIN Spam-Thread.

Endgültige Aktionen gegen andere sind zu vermeiden, es sei denn, es wird vorher abgesprochen

Nachrichten, die nicht Teil der Story sind, bitte so kennzeichnen

Bevor ihr mitmacht, bitte eine ordentliche Charakterbeschreibung, Spam-Posts einfach ignorieren.

Ansonsten darf sich gern jeder beteiligen.*/

melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied


   

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 15:57

Es wäre echt klasse, wenn ich mal wieder an nem Rollenspiel mit mehr als 2 Leuten teilnehmen könnte, ohne dass ich gleich damit rechnen muss, das irgendwelche bescheuerten Idioten kommen und wie die Geier über das Ganze herfallen.

Ja, genau, DU bist gemeint! *mit dem Finger auf dich zeig*


melden
fafnir
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 16:23

Langsam näherte Xyuh seinen kleinen Gleiter der Oberfläche Terras an, wo er in der Stadt Neu-Berlin ankommen wollte. Eine besondere Aufgabe hatte er dort nicht, doch in einer Stadt wie dieser ließ sich schnell eine Gelegenheit finden, doch ein erfolgreiches Geschäft abzuwickeln.

Xyuh ist von einer reptilischen Rasse, hat grünliche schuppige Haut und krallenbewehrte Hände. Meistens trägt er einen langen, schwarzenmit Metallteilen und Riemen verzierten Rock, unter dem sein Echsenschwanz verborgen ist. Dazu trägt er meistens eine schwarze Umhängetasche bei sich, in der er Werkzeug oder Munition aufbewahrt, und eine kleine Automatikwaffe.

melden
   

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 16:33

Shask sahs in seinem kleinen Schiff.

Ein umgebautes landungsschiff.

Er flog von aus richtung Neu-Berlin in Richtung München,oder zumindest das,was davon übrig war.

Als insektartiger humanoid hatte er es auf terra nicht leicht,da die Inskots feinde der menschen waren.

Im Prinzip war ihm das aber egal,er wollte nur überleben.

Er hatte vor ,in den überresten von Münichen nach Schrott zu suchen,aus denen er etwas bauen oder verkaufen konnte.

Er ist dunklegrün,mir chitinartiger Haut.
Er hat kleine Flügel,mit denen er kurzzeitig fliegen kann,und 4 arme.
Seine bevorzugten waffen waren 2 altmodische Desert Eagle.

Mit denen schoß er weit und sicher.

Ein kleines Messer hat er auch,und eine Art Multiwerkzeug.Er ist ein guter Mechaniker,aber ein schlechter Kämpfer.

melden
   

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 16:36

(Ich fände es am besten,wenn jemand direkt angesprochen wird,bzw jemand mit dem andern eine Aktion ausführen will,das er dan nunter den Post ein "@Mitlgiedsname" macht)

melden
fafnir
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 16:50

//Ich bevorzuge es, in der Ich-Form zu schreiben

"Erbitte Landeerlaubnis.", antwortete ich dem automatisierten Kommunikationssysem eines Raumhafens in der Peripherie von Neu-Berlin, fast schon am Rande der weiten Wälder, die dieses Land inzwischen wieder bedeckten.
"Positiv, Landeerlaubnis erteilt."
Geschickt brachte ich den leichten Gleiter runter und genoss nach dem Aussteigen den leichten sommerlichen Regen, der zusammen mit der Wärme den Ort fast meiner tropischen Heimat gleichen ließ.
Ich schloss die Einstiegsluke und ging in Richtung der nächsten U-Bahn-Station, von wo ich umsonst ins Zentrum fahren könnte.

melden
   

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 16:53

Kisha war mit dem auto auf den weg nach Neu-Berlin um da einen bekannten zu treffen und dort ein paar tage urlaub zu verbringen . Außerdem wollte sie sich auch ein schiff dort kaufen .

Kisha is ein normaler mensch
An ihrem Rechten arm hat sie eine automail weil sie ihren richtigen arm bei einem unfall verloren hatte.

melden
   

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 16:57

Shask flog ein Stück durch die Stadt.

"Verdammte Menschen,wie viele gibt es den von dene hier?Verdammtes Terra.Gott,ich hasse Terra,verdammte Menschen"*Murmel*

Er bog in richtung stadtzentrum ab,als er etwas in das linke triebwerk bekam.
Er landetet not,und betrachtet den schaden.Eine Taube war ihm ins Tirbewerk geflogen,und hatte es zerstört.

"Verdammt,was mach ich den jetz? NIEMAND hilft einem Insekto"Dachte er.

Er nahm sein Multikit,und versuchte,sein Schiff zu reparieren

melden
   

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 17:06

Die Triebwerksschaufeln von Shasks schiff müssen erneuert werden,doch wo soll er mitten in Neu-Berlin,zur rush hour Triebwerksschaufel aus dem material herbekommen,das er braucht?

Solche bekommt mann nur auf dem MOnd.

melden
fafnir
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 17:09

Die U-Bahn war ein fast lautloser, silberner Zug, der mit einer irren Geschwindigkeit die Magnetschienen in den Schächten entlangraste und mich in wenigen Minuten von der Peripherie ins Stadtzentrum brachte. Hier waren die Bahnsteige und die unterirdischen Verbindungsgänge erheblich überfüllter, nicht nur von Menschen, sondern auch von Gästen aus den verschiedensten Welten. Zahlreiche Sirianer konnte ich sehen und als ich mit der Rolltreppe nach oben kam, konnte ich sogar eine Arcturianerin gerade nach unten fahren sehen.

Als ich ein bisschen durch die Straßen gegangen war, fand ich ein Landungsschiff, das mitten auf einem kleineren Platz stand, und aus dessen linkem Triebwerk eine Rauchfahne aufstieg.
ich näherte mich, um nach dem rechten zu sehen.

melden
   

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 17:10

Kisha stand in der innenstadt in einem Stau
"verdammt nochmal können die nich mal fahren" dachte sie sich
Sie suchte sich einen Parkplatz und lief zu fuss in die nächste U-Bahn station um ins zentrum zu kommen wo man schon auf sie wartete ...

melden
   

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 17:11

Als Shask sich umdrehte,sah er einen Art Menschliches Reptil auf sich zukommen.

"WAS Willst Du?!" Brüllte er es an.

Lass mich in Ruhe,ich spende nicht für Deinen Planeten!

melden
fafnir
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 17:23

"Sieht eher so aus, als bräuchtest du selbst eine Spende und nicht ich.", antwortete ich dem Insektoiden, der mich sofort angebrüllt hatte, kaum dass ich mich ihm näherte.
"Was ist das eigentlich für ein merkwürdiges Schiff, sieht ja aus, als wäre es aus Teilen vom Schrottplatz gebaut."

ich besah mir das umgebaute Landungsschiff näher und fand mich in der Ansicht bestätigt, dass einige Komponenten von ausrangierten anderen Schiffen stammen mussten.

melden
   

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 17:25

im zentrum angekommen staunte Kisha was dort alles rumlief
"woah so viel personen"

sie sah ausserdem ein kaputtes Landungsschiff und konnte einen Insektoiden sehen ... Kisha warf ihn einen abwertenden blick zu das sie schlechtes über Insektoiden gehört hat

melden
   

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 17:30

"Sprich nicht,hilf mir lieber!"Rief Shask.
"Gefällt Dir mein Schiff?Ist nen umgabautes Landungsschiff.Habs von den Marines vom Mars.Die Triebwerke-Neuest Alientechnologie,schwarze Materie,Du verstehest?Die kühlschaufeln sind defekt.
Die Geschütze,normale 50mm Kanonen."

Er bemerkte,das er den Repto eigentlich recht nett fand.Ein wenig suspekt,aber freundlich wirkte er.

"Tut mir leid,das ich Dich so angeschrien hab,es ist nur so,das die Situation zu viel für mich ist,kennst Du Dich mit triebwerken aus?"

melden
   

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 17:30

Shask sah ein weiblichen Menschen,der rüberschaute

"Was glotzt Du den so dämlich? Geh weiter,verdammtes Frauenzimmer!"

melden
   

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 17:45

Kisha wurde wütend und näherte sich dem Insektoiden ...

melden
   

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 18:01

Shask zog seine beiden Deagles,und richtete sie auf Kishas Kopf.

"WAS zur Hölle willst Du,weibsbild?!"

melden
   

Science Fiction-Rollenspiel

26.10.2008 um 18:05

Kisha blieb vor schreck stehen

"pack die pistolen weg .. du erregst nur unnütz aufmerksamkeit" sagte sie zu Shask



melden

Seite 1 von 1512311 ... 15

87.289 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Was bedeutet euch Silvester - das Ende des Jahres?176 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden