Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Der Innere Schweinehund RSS

36 Beiträge, Schlüsselwörter: Faulheit, Schweinehund, Innerekraft

zur Rubrik (Unterhaltung)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Seite 2 von 2 12
Chips
ehemaliges Mitglied


   

Der Innere Schweinehund

02.10.2011 um 21:12



@bLue_

Besastil schrieb:
mein Schweinehund will nicht das ich Physik lerne , er sagt ich bin dafür zu doof und sollte doch lieber faulenzen.........

Dann wäge ab, was es langfristig bedeuten wird, wenn du auf das hörst was er dir sagt und was es langfristig bedeuten wird, wenn du ihn nicht auf ihn hörst.
Stehen beide Prognosen fest - entscheide dich für die, die in deinen Augen die logischere ist.

melden
Besastil
Diskussionsleiter
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Der Innere Schweinehund

02.10.2011 um 21:17

@Chips

ja ich kenne die Konsequenz daher höre ich nicht auf ihn und beisse mich durch...

melden
   

Der Innere Schweinehund

02.10.2011 um 21:18

@Chips

Veräddet? :D

melden
Chips
ehemaliges Mitglied


   

Der Innere Schweinehund

02.10.2011 um 21:22

@bLue_

Oh ja - Entschuldigung! Veräddet - was für ein Wort, grandios! :bier:

melden
   

Der Innere Schweinehund

02.10.2011 um 21:25

:bier: :D

melden
Chips
ehemaliges Mitglied


   

Der Innere Schweinehund

02.10.2011 um 21:35

@bLue_
thx :bier:

melden
   

Der Innere Schweinehund

02.10.2011 um 22:24

Manchmal gehe ich mit meinem inneren Schweinehund Gassi, geb ihm Leckerli und kraul ihn ne Runde... danach muss er allerdings wieder zurück in seinen Zwinger. :D

melden
aut0mat
ehemaliges Mitglied


   

Der Innere Schweinehund

03.10.2011 um 16:21

Mein Schweinehund ist mit Kollege Alkohol befreundet.Beides Arschlocher.

melden
Chips
ehemaliges Mitglied


   

Der Innere Schweinehund

03.10.2011 um 16:27

aut0mat schrieb:
Mein Schweinehund ist mit Kollege Alkohol befreundet.Beides Arschlocher.

Zumindest hast Du den Charakter von beiden schon mal erkannt.....das ist der erste Schritt.

melden
   

Der Innere Schweinehund

03.10.2011 um 17:47

@Besastil

er wurde erfunden um die Spreu vom Weizen zu trennen ^^

Aber ich denke mal eher das es ein gesellschaftliches Problem ist. Das Problem ist nicht der Wille als solches, sondern, dass es zu viele Ablenkungsmöglichkeiten gibt. Dadurch benötigen wir mehr Willen. Einerseits für unser Vornehmen, andererseits um gegen die Ablenkungsmöglichkeiten wiederstand zu leisten. Hinzu kommt, dass das Gehirn sehr effizient handelt. Also den größtmöglichen Nutzen für den geringstmöglichen Aufwand.

Somit ist es für das Gehirn im ersten Augenblick einfacher sich lieber eine Kippe anzuzünden, als einmal um den Block zu joggen. Oder es ist einfacher den Fernsehr einzuschalten, als zu lernen.
Eine Frage, die man sich stellen kann ist z.B.: "Was habe ich davon?"

Wenn man aber die Mechanismen des Gehirns und des Denkens kennt und sich Ziele setzt, die man wirklich erreichen will. Dann hat der innere Schweinehund keine Chance.

melden
   

Der Innere Schweinehund

25.06.2014 um 00:55

@niggie
Somit ist es für das Gehirn im ersten Augenblick einfacher sich lieber eine Kippe anzuzünden, als einmal um den Block zu joggen. Oder es ist einfacher den Fernsehr einzuschalten, als zu lernen.
Eine Frage, die man sich stellen kann ist z.B.: "Was habe ich davon?"t

das bezweifel ich total und behaupte das Gegenteil.
Das Gehirn, also der Verstand, sagt einem eigentlich was richtig wäre, der Schweinehund setzt sich leider sehr oft durch.

Der Schweinehund ist folglich nicht das Gehirn, sondern ein Gefühl, dem man sich nur schwer entziehen kann.

melden
   

Der Innere Schweinehund

25.06.2014 um 03:06

Der innere Schweinehunde sind unsere Hormone, die uns z.B. zur Trägheit treiben oder veranlassen, dass wir schlecht über andere reden. Die haben wir von unseren tierischen Vorfahren geerbt, sie sind die Folge der Evolution, aus der sich Gott öfters herausgehalten hat (und dafür umso mehr böse Geister ihren Ungeist in ihr treiben konnten).
Christen nennen diesen inneren Schweinehund übrigens "Erbsünde". Diese Erbsünde geht aber nicht auf den ersten Menschen Adam zurück, sondern eben auf die bösen Geister und die teils fehlgelaufene Evolution. Auf Adam halt nur insofern, als er seinen Trieben nachgegeben hat.

melden
8house
ehemaliges Mitglied


   

Der Innere Schweinehund

25.06.2014 um 14:14


Manchmal setzt sich bei mir auch der Staub auf alle möglichen Gegenstände, aber irgendwann packt mich der Stinkehund und ich machs und gut is gewesen. (also Staub wischen jetzt..nicht übertreiben)

Das ganze im grossen Stil, also mit Bodyforming und Disziplin wird schon schwieriger, aber ein guter Ansatz, um sich zu motivieren.

Wenn ich merke, dass ich langsam verwahrlose, dann funktionieren die Alarmglocken noch zum Glück.

Also für einen guten Start :rock:

fabricius schrieb:
Christen nennen diesen inneren Schweinehund übrigens "Erbsünde".

Was das mit der Rbsünde zu tun haben soll ist mir nicht ersichtlich.

melden
   

Der Innere Schweinehund

26.06.2014 um 01:46

Faulheit ist doch hormonell bedingt. Die Evolution hat uns die Faulheit zum Kräftesparen mitgegeben. Das ganze Christenleben ist ein Kampf gegen diese schlechten Triebe, die, wenn man sie nicht zügelt, einen zerstören (und andere mit).
Innerer Schweinehund ist nichts anderes als Konkupiszenz/Begehrlichkeit. Und die ist = Erbsünde:
Wikipedia: Konkupiszenz
Die Juden sprechen vom bösen Trieb, den jeder Mensch hat.

melden
8house
ehemaliges Mitglied


   

Der Innere Schweinehund

26.06.2014 um 09:58

fabricius schrieb:
Innerer Schweinehund ist nichts anderes als Konkupiszenz/Begehrlichkeit. Und die ist = Erbsünde

Die Quelle aus dem link von dir :

Gemeinsame Erklärung zur Rechtfertigungslehre des Lutherischen Weltbundes und der Katholischen Kirche

funktioniert nicht, aber jetzt weiss ich, was du meinst. :ok:

fabricius schrieb:
Das ganze Christenleben ist ein Kampf gegen diese schlechten Triebe, die, wenn man sie nicht zügelt, einen zerstören (und andere mit).

anstrengend :{
Wäre schön, wenn man jeden nach seiner Facon selig werden lassen könnte. Deswegen fand ich den Vergleich mit der Rbsünde = innerer SH etwas überzogen und ungeeinet als Assoziation, da der Staub auf meinen Stiefeln die Christen und die Juden einen feuchten Kehricht angehen.

melden
   

Der Innere Schweinehund

26.06.2014 um 21:19

@fabricius

Religion ist die Erbsünde selbst. Leider kommt der innere Schweinhund bei vielen Gläubigen nicht dagegen an und diese Menschen können dieses Krebsgeschwür der Menschheit nicht abstreifen.

Eine Welt ohne Religionen wäre moralisch gesehen deutlich besser und friedfertiger.

Leider hat der Schweinehund etwas dagegen auch wenn er uns über Generationen nur eingeredet wurde.



melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



88.675 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Ich bin ein Münger, wer lässt sich bekehren ?13 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden