Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Sind Krankenhausärzte unterbezahlt? RSS

19 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesundheit, Ärzte, Krankenhäuser

zur Rubrik (Umfragen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Ilian
Diskussionsleiter Profil von Ilian
Moderator
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   Sind Krankenhausärzte unterbezahlt? 28.04.2010 um 11:04



Es kommt zur Zeit wieder in den Medien, der Marburger Bund fordert mehr Gehalt für Ärzte an kommunalen Krankenhäusern, droht evtl. mit Streik.
Wie steht ihr dazu?

Nochmals die Erinnerung:
es geht um die jungen Ärzte im Krankenhaus, die keine leitende Position innehaben, nicht um Chefärzte oder niedergelassene Praxisinhaber.

melden

Ja, Ärzte sind unterbezahlt!
58 Stimmen (62%)
Nein, die verdienen genug!
35 Stimmen (38%)

Seite 1 von 1zum letzten Beitrag
   

Sind Krankenhausärzte unterbezahlt?

28.04.2010 um 11:06

Ich habe ehrlich gesagt keinen blassen Dunst was so ein junger Arzt verdient. Von daher kann ich hier aktuell nicht abstimmen.

melden
Ilian
Diskussionsleiter
Profil von Ilian
Moderator
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Sind Krankenhausärzte unterbezahlt?

28.04.2010 um 11:11

Hier für einen kleinen Überblick (unten die Tabelle):
http://www.hno.org/assistentenvertretung/TV-Aerzte_VKA.pdf

Wobei gerade die Vergütung für Bereitschaftsdienste lächerlich ist, da man in der Regel viel mehr arbeitet, als dass man bezahlt wird. Bei uns im Krankenhaus wurden z.B. nur 40% voll vergütet, wobei ein Arzt auf 70 Patienten kam, und der dauernd zu tun hatte hatte...

melden
breimarder
ehemaliges Mitglied


   

Sind Krankenhausärzte unterbezahlt?

28.04.2010 um 11:57

k.a. - hab nur mal was im tv gesehen von landärzten deren patienten zum teil ganze vormittage in der praxis warten um dranzukommen - und ärzte die für paar euronen pro patient hausbesuche machen (müssen)

melden
   

Sind Krankenhausärzte unterbezahlt?

28.04.2010 um 12:03

Unterbezahlt sicher nicht. Die müssen für ihr Geld nur zu viel arbeiten.

melden
   

Sind Krankenhausärzte unterbezahlt?

28.04.2010 um 12:22

vor allem die pfleger sind unterbezahlt

melden
Xionara
ehemaliges Mitglied


   

Sind Krankenhausärzte unterbezahlt?

28.04.2010 um 12:34

Nein sind sie nicht. Meine Schwester ist Ärztin in einer Klinik und verdient ca. 5000€ netto, Wochenendschichten und Überstunden werden noch extra gezahlt.

Dazu noch dies:

Das Gehaltsniveau aller Klinikärzte liegt um 21,2 Prozent über dem der übrigen Akademiker im öffentlichen Dienst. Bei gleicher Stundenanzahl.
Die Einkommen der Klinikärzte liegen sowohl absolut als auch pro Stunde deutlich über dem Niveau der anderen Akademiker im öffentlichen Dienst.

Die Einstiegsgehälter junger Ärzte nach ihrer Approbation sind zum 01.10.2004 durch die Abschaffung der Arzt-im-Praktikum-Phase (AiP) um 170 Prozent angehoben worden. Durch die Streichung des AiP werden Mediziner gegenüber Absolventen anderer Studiengänge mit Staatsexamen, bei denen entsprechende Referendarzeiten beibehalten wurden (Rechtswissenschaften, Lehramt), deutlich bevorzugt.

Quelle: DKG (Deutsche Krankenhaus Gesellschaft)

melden
Ilian
Diskussionsleiter
Profil von Ilian
Moderator
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Sind Krankenhausärzte unterbezahlt?

28.04.2010 um 13:00

Xionara schrieb:
Nein sind sie nicht. Meine Schwester ist Ärztin in einer Klinik und verdient ca. 5000€ netto, Wochenendschichten und Überstunden werden noch extra gezahlt.

5000 Euro netto?
Das kann ich nicht glauben? Sicher, dass sie nicht in leitender Position arbeitet?

melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied


   

Sind Krankenhausärzte unterbezahlt?

28.04.2010 um 13:01

@Xionara
Bei dem Gehalt würde ich mich in 10 Jahren zur ruhe setzen :D

melden
Xionara
ehemaliges Mitglied


   

Sind Krankenhausärzte unterbezahlt?

28.04.2010 um 13:05

@Ilian

Sie ist Stationsärztin in der Chirurgie.

@Kongo_Otto
Sie lebt auf recht grossem Fuss (Dafür braucht man (Frau) viele Schuhe) ;)

melden
Ilian
Diskussionsleiter
Profil von Ilian
Moderator
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Sind Krankenhausärzte unterbezahlt?

28.04.2010 um 13:08

Mhh, trotzdem irgendwie krass. Und scheinbar auch außertariflich, wenn man mal die Tabelle so anschaut. ^^ Sie arbeitet an einer normalen Klinik, nicht an der Uniklinik, oder?

melden
Xionara
ehemaliges Mitglied


   

Sind Krankenhausärzte unterbezahlt?

28.04.2010 um 13:12

@Ilian
Station für Notfall-Chirurgie. Auf der letzten Gehaltsabrechnung die ich von ihr gesehen hab waren es 4674€ Netto. Das variiert von Monat zu Monat. Da ihre Stundenzahl nicht immer konstant bleibt und sie dort auch für die Anleitung angehende Ärzte zuständig ist. Ein Lehrkrankenhaus halt.

melden
Ilian
Diskussionsleiter
Profil von Ilian
Moderator
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Sind Krankenhausärzte unterbezahlt?

28.04.2010 um 13:14

@Xionara
Klingt echt nicht schlecht... :D

melden
Xionara
ehemaliges Mitglied


   

Sind Krankenhausärzte unterbezahlt?

28.04.2010 um 13:15

@Ilian
Hast du vor Arzt zu werden? ;)

melden
Ilian
Diskussionsleiter
Profil von Ilian
Moderator
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Sind Krankenhausärzte unterbezahlt?

28.04.2010 um 13:19

@Xionara
Ja, ist schon alles in Planung, dauert aber noch seine Zeit. Mich schockt nur gerade, was du da erzählt hast, weil die Ärzte, mit denen ich in meiner Zivizeit zu tun hatte, haben mir alle davon abgeraten. ;) Von wegen nie unter 50 Stunden pro Woche ohne Freizeitausgleich...und eben schlecht bezahlte Bereitschaftsdienste.

Aber mal sehen, ich habe noch ein paar Jährchen. ^^

Wie alt ist deine Schwester, wenn ich fragen darf?

melden
Xionara
ehemaliges Mitglied


   

Sind Krankenhausärzte unterbezahlt?

28.04.2010 um 13:26

@Ilian
Sie hat recht spät angefangen. Ist über den 2. Bildungsweg (Krankenschwester) und Abendschul-Abi eingestigen. Sie ist meine Halbschwester und deutlich älter als ich. Angefangen hat sie mit Anfang 30, jetzt ist sie Mitte 40.

Am besten spezialisiert man sich auf Plastische- und Wiederherstellungs-Chirurgie. Da kann man später gut Geld mit Schöhnheits-Op's verdienen ;)

melden
Ilian
Diskussionsleiter
Profil von Ilian
Moderator
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Sind Krankenhausärzte unterbezahlt?

28.04.2010 um 13:29

@Xionara
Ok, sie hat dann ja schon ein paar Jährchen Berufserfahrung, da kann man dann durchaus mehr verdienen.
Aber invasiv wollte ich nichts machen, das weiß ich jetzt schon, also wird es leider nix mit fett Kohle und Party in Saint Tropez als Schönheitschirurg... :D

melden
Xionara
ehemaliges Mitglied


   

Sind Krankenhausärzte unterbezahlt?

28.04.2010 um 13:44

@Ilian
Mal so gesehen, der Name Schönheitschirurg ist nicht geschützt, einige Ärzte (egal aus welcher "Sparte" sie kommen) machen ein - überspitzt ausgedrückt - “Wochendseminar” und operieren dann alles von einer Nasen- bis zur Brustoperation. ;)

melden
   

Sind Krankenhausärzte unterbezahlt?

28.04.2010 um 20:52



Weiss nur, dass Krankenhaus- und Pflegepersonal unterbezahlt ist.

melden




An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!


Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:



86.470 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Intelligenz = Gute schulische Leistungen?26 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden