Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Zehn Euro für jeden Arztbesuch? RSS

188 Beiträge, Schlüsselwörter: Praxisgebühr, Arzt, Arztbesuch

zur Rubrik (Umfragen)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Mr.Watchman
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   Zehn Euro für jeden Arztbesuch? 24.07.2010 um 10:37



Die CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung hat angesichts der Finanzprobleme im Gesundheitswesen eine Praxisgebühr für jeden Arztbesuch vorgeschlagen.
Wie sieht Ihr das ganze?

melden

soziale Gerechtigkeit
24 Stimmen (10%)
unsoziale Gerechtigkeit
220 Stimmen (90%)

Seite 1 von 1012345678910
Addy
Profil von Addy
beschäftigt
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Zehn Euro für jeden Arztbesuch?

24.07.2010 um 10:40

Ich finde ungerecht, das ich als Hartz IV empfänger nur einen bestimmten Betrag zahlen muss und dann bei Zuzahlungen in der Apotheke, Krankenhäusern und bei Arztbesuchen nichts mehr bezahlen muss, während die armen Leute die Arbeiten Sich dumm und dämlich zahlen! Deutschland ist ungerecht!

melden
   

Zehn Euro für jeden Arztbesuch?

24.07.2010 um 10:41

Ich gehe zum Glück nur im Notfall zum Arzt. Für chronisch kranke wäre es natürlich fatal.
Wo hast du diese Meldung her?

melden
Mr.Watchman
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Zehn Euro für jeden Arztbesuch?

24.07.2010 um 10:44

@martialis

Union: 10 Euro Praxisgebühr bei jedem Arztbesuch
BERLIN (dpa). Die CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung hat angesichts der Finanzprobleme im Gesundheitswesen eine Praxisgebühr für jeden Arztbesuch vorgeschlagen.

Ihr Vorsitzender Josef Schlarmann sagte der "Bild"-Zeitung: "Die Praxisgebühr von 10 Euro pro Quartal sollte durch eine sozial abgefederte Praxisgebühr pro Arztbesuch ersetzt werden, wie es die Schweden tun. Diese Praxisgebühr könnte dann deutlich niedriger sein."

Schlarmann verwies auf die hohe Anzahl von Arztbesuchen in Deutschland. Während die Deutschen im Durchschnitt 18 Mal pro Jahr zum Arzt gingen, kämen die genauso gesunden Schweden auf weniger als drei Besuche im Jahr. "Auch der Patient müsse Verantwortung übernehmen, um die Kostenexplosion im Gesundheitswesen in den Griff zu bekommen", sagte Schlarmann.

Der Chef des Ärzteverbandes Hartmannbund, Kuno Winn (FDP), sagte der Zeitung, eine Selbstbeteiligung der Patienten pro Arztbesuch sei richtig, aber die Praxisgebühr sei zu bürokratisch. "Besser wäre eine prozentuale Selbstbeteiligung im Kostenerstattungssystem, natürlich sozial abgefedert für Chroniker und ärmere Menschen."

http://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/article/612352/union-10-euro-praxisgebuehr-jedem-arztbesuch.html

melden
   

Zehn Euro für jeden Arztbesuch?

24.07.2010 um 10:48

@Mr.Watchman


Ah ja. Na gut dann will ich aber auch meine Krankenkassenbeiträge am Ende des Jahres zurück gezahlt bekommen, wenn ich keinen Arzt in Anspruch genommen habe.

melden
   

Zehn Euro für jeden Arztbesuch?

24.07.2010 um 10:54

@Addy

du bist bei zuzahlungen bei apotheken befreit??? da bist du aber die einzige meine mutter ist auch hartz 4 empfängerin und außer dem noch diabetikerin und die ist nicht von zuzahlungen befreit die die hat medikamenten kosten da schlackern einem die ohren-.-

melden
Addy
Profil von Addy
beschäftigt
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Zehn Euro für jeden Arztbesuch?

24.07.2010 um 10:56

@Welten
Ich muss im Jahr 80 euro bezahlen! Bin bei der Aok! Alles was drüber geht wird zurück gezahlt!
Bekommt man einen Antrag, den habe ich ausfüllen müssen und das war es! Habe ein chronisches Nierenleiden und bin Arbeitsunfähig und deshalb ein dummer Hart IV-ler! Wie ich das hasse -.-

melden
   

Zehn Euro für jeden Arztbesuch?

24.07.2010 um 11:19

ticken doch nich ganz sauber..

war jetz über nen jahr nich mehr beim arzt.. mindestens.. und muss als student monatlich knapp 70 euro krankenkassenbeiträge abdrücken, halbes jahr lang fress ich jährlich meine heuschnupfentabletten, weil sich das bei mir über einen solchen zeitraum von eben rund 5, 6 monaten erstreckt, die zahlt mir auch keiner und dann soll ich wenn ich wirklich mal zum arzt muss noch zusätzlich 10 euro abdrücken?..

das sind ein paar affen ey..

melden
Addy
Profil von Addy
beschäftigt
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Zehn Euro für jeden Arztbesuch?

24.07.2010 um 11:25

Ich gebe dir voll und ganz recht, @canpornpoppy!
Wofür bezahlt man Versicherungsbeiträge, wenn die Versicherung im Krankheitsfall nichts zahlt?!? Mein Freund lag im KH hatte ne Magen OP! Die Rechnung ist 90 Euro! Woher nehmen und nicht steheln? Kann man zwar auf Raten zahlen, aber es ist dreist! Der Mann ist 30 Jahre vollzeit arbeiten gewesen und hat immer brav Kassenbeiträge gezahlt!

Die üblichen Flüche verkneife ich mir jetzt! ch murmel sie leise vor mich hin -.-

melden
GilbMLRS
Profil von GilbMLRS
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Zehn Euro für jeden Arztbesuch?

24.07.2010 um 11:28

@Addy

Öhm....kostet ne Magen OP nicht mehr als 90 Euro? Wenn das der volle Preis gewesen sein soll, dann kann ich mir auch quartalsmäßig die Lunge transplantieren lassen, ich schätz mal, dass da schon einiges übernommen wurde.

melden
Addy
Profil von Addy
beschäftigt
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Zehn Euro für jeden Arztbesuch?

24.07.2010 um 11:29

@GilbMLRS
Das ist die Liege Zeit im Krankenhaus! Du musst pro tag 10 oder 20 euro selbst zahlen wenn du im Krankenhaus bist!

melden
GilbMLRS
Profil von GilbMLRS
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Zehn Euro für jeden Arztbesuch?

24.07.2010 um 11:33

Achso....naja ich war ja nur mal ambulant dort, hab mich schon gewundert, warum ich keine Rechnung bekomme vom Unfall den ich hatte.

melden
   

Zehn Euro für jeden Arztbesuch?

24.07.2010 um 11:35



@Addy
Das ist die Liege Zeit im Krankenhaus! Du musst pro tag 10 oder 20 euro selbst zahlen wenn du im Krankenhaus bist!


Gilt doch aber auch nur die ersten zehn Tage oder hat sich das geändert?

melden
   

Zehn Euro für jeden Arztbesuch?

24.07.2010 um 11:35

jopp als mein vater seine rücken-op hatte musste der auch iwie 10 oder 20 euro pro tag oder nacht bezahlen..

ich glaub auch das wir seit 2007 ne krankenversicherungspflicht in deutschland haben.. kannste nicht mal selber entscheiden, da fänd ich das eigntlch schon fair wenn man am ende des jahres was zurück bekommt wenn man nichts beansprucht hat

- - -

wie lang das gilt, weiß ich allerdings auch nicht.. mein vater war glaubich 7 tage drin..

melden
GilbMLRS
Profil von GilbMLRS
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Zehn Euro für jeden Arztbesuch?

24.07.2010 um 11:39

Wenn wir das Geld wiederkriegen würden, würde noch mehr Geld im System fehlen und die Preise würden noch heftiger ansteigen.

Wen triffts dann wieder? Alle nur mit dem Unterschied, dass die Gutverdienenden nur müde drüber lächeln und die Niedriglöhner können sich irgendwann gar keinen Arztbesuch mehr leisten.

melden
Addy
Profil von Addy
beschäftigt
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Zehn Euro für jeden Arztbesuch?

24.07.2010 um 11:39

@martialis
Wie lange das ist, weiß ich nicht, aber ich glaube so um die 10 Tage!

Trotzdem ist es dreist! Wieso bezahlt man Krankenversicherung wenn man letzten endes alles anteilig oder sogar ganz Selbst zahlen muss???

melden
   

Zehn Euro für jeden Arztbesuch?

24.07.2010 um 11:42

@Addy

Trotzdem ist es dreist! Wieso bezahlt man Krankenversicherung wenn man letzten endes alles anteilig oder sogar ganz Selbst zahlen muss???

Ja in diesem Staat darf man halt nicht krank werden. Obwohl unser Gesundtheitssystem noch halbwegs human ist.
Gesundheit ist das höchste Gut, aber gerade daran wird in diesem Lande gespart. Man macht sich lieber Gedanken, wie man die Bundeswehr in Afghanistan besser ausrüsten kann.^^

melden
GilbMLRS
Profil von GilbMLRS
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Zehn Euro für jeden Arztbesuch?

24.07.2010 um 11:43

Man sollte nämlich auch mal schauen, dass man eine Herztransplantation und andere Sachen nicht selber komplett bezahlt, wenn man es brauch. Wenn man nur bezahlt, was man selber verbraucht hat, dann siehts ganz eklig aus, weil dann auch Nachforderungen kommen müssten....wenn man nämlich dann einen Unfall hatte, dann werden halt die Blutkonserven gezählt und in Rechnung gestellt und am Ende des Jahres kommt mit der Abrechnung dann der Hammer. Will dann aber komischerweise auch wieder keiner.

melden
Addy
Profil von Addy
beschäftigt
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Zehn Euro für jeden Arztbesuch?

24.07.2010 um 11:46

Das ist toll oder? Mit 67 Rente! Dann soll man wenigstens die Kontroll untersuchungen und Vorsorge untersuchungen bezahlen! Weil mal im Ernst? Wer kann 67 Jahre Arbeiten ohne Körperliche einschränkungen? Mein Freund ist 40 und total kaputt! Er ist Monteur und lebt davon schwere Teile zu schleppen! Bis 67 hält er nicht aus, da wette ich drauf! Aber er geht selten zum Arzt, Neulich hatte er einen Nerv eingeklemmt, und wollte partout nicht zum Arzt, wir hatten die 10 Euro nicht! Wie soll man dann bei dem Gesundheitssystem solange Arbeiten? Was kommt als nächstes?

melden
   

Zehn Euro für jeden Arztbesuch?

24.07.2010 um 11:50



GilbMLRS schrieb:
Man sollte nämlich auch mal schauen, dass man eine Herztransplantation und andere Sachen nicht selber komplett bezahlt, wenn man es brauch.


Ja ist schon richtig. Nur sollte man sich einen Arztbesuch auch leisten können, wenn man ihn wirklich nötig hat.
Gibt natürlich auch genug Leute, die wegen jeder Kleinigkeit zum Doc rennen.
Nach Einführung der Praxisgebühr hat das schon erheblich nachgelassen. Jetzt will man vielleicht noch einen draufsetzen.

melden

Seite 1 von 1012345678910

86.428 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
10 % eures Geldes ausgeben- wofür?59 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden