Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Diktatur versus Demokratie RSS

132 Beiträge, Schlüsselwörter: Nordkorea, Demokratie, Diktatur, Regierungsformen, Politische Systeme, Abstimmung, Island, VS

zur Rubrik (Umfragen)AntwortenBeobachten8 BilderSuchenInfos

pprubens
Diskussionsleiter Profil von pprubens
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   Diktatur versus Demokratie 13.12.2010 um 20:51



Beispiel Diktatur: Leben wie Gott in Nordkorea. Findet ihr das gut?

Beispiel Demokratie: Leben wie ein Bürger in Island. Findet ihr das gut?

Welches System findet ihr besser?

melden

Diktatur
66 Stimmen (28%)
Demokratie
115 Stimmen (49%)
Keins von beiden (Alternative bitte posten)
54 Stimmen (23%)

Seite 3 von 7 1234567
   

Diktatur versus Demokratie

25.01.2011 um 20:20

Leben wie Gott in Nordkorea. Findet ihr das gut?

komische Frage.. komische Umfrage ansich.
Wer möchte denn bitte nicht an einem so wundervollen Ort leben..??


north-korea-propaganda-poster

goatsagain

90 IMG 1059

immer diese negative Feindpropaganda, ehrlich..



melden
pprubens
Diskussionsleiter
Profil von pprubens
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Diktatur versus Demokratie

25.01.2011 um 20:57

@bimmelbommel

Ich sag´s ja: Nordkorea ist das Himmelreich.

RaBimmelRabammelRabumm

melden
   

Diktatur versus Demokratie

26.01.2011 um 01:17

@Rescue1973
Naja.. Ich hab das auch mal so gesehen und dann ein paar Diskussionen geführt.
Ansich hast du schon irgendwo Recht, aber man darf eben auch den Egoismus und teilweise die Korruptheit bzw. vielleicht sogar Boshaftigkeit der Menschen unterschätzen. Und da fängt es schon an: Man muss Regeln machen, dass man anderen Menschen kein Leid zufügen darf. Dann muss es Institutionen geben, die dieses "Recht" verwalten und schon fängts wieder an.
Deshalb frage ich mich, ob das wirklich das Gerechteste wäre.
Heute regieren vielleicht die Reichen, in einem solchen Fall wären es möglicherweise die Starken. Fair wäre es den Schwachen gegenüber dennoch nicht und vielleicht auch nicht den Gerechten gegenüber.
Ich denke, solange nicht alle Menschen bereit sind, Eigenverantwortung für ihr Handeln zu übernehmen und ihr Leben zu einem großen Teil von Moral bestimmt wird, kann man sowas vergessen.
Aber.. naja.. Eigentlich ist es nicht schlecht, sich nach Alternativen umzuschauen und ein bisschen rumzuspinnen :-)).

melden
   

Diktatur versus Demokratie

26.01.2011 um 02:58

Ich habe für Keins von beiden gestimmt. Ich fände eine kombinierte Form aus Alleinherrschaft und Demokratie interessant.

Konkret könnte es bedeuten das ein gewählter Politiker nicht so sehr von einem Parlament abhängig ist in seiner Politik. Das hat den Vorteil effektiver zu regieren und politische Pläne vollständig umzusetzen ohne das die Opposition dafür sorgt das ein Plan nur verkrüppelt umgesetzt werden kann weil manche dagegen sind.

Allerdings sollte so ein Alleinherrscher in regelmäßigen Abständen vom Volk gewählt werden. Das hat den Vorteil das man unfähige Alleinherrscher nicht bis zu ihrem Lebensende ertragen muss.

melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied


   

Diktatur versus Demokratie

26.01.2011 um 08:40

Ich bin für eine Demokratie nach klassischem Muster. Damit könnte so einiges erreicht werden.

melden
   

Diktatur versus Demokratie

26.01.2011 um 09:50

Ich bin dafür die 24 was für Diktatur gestimmt haben können mit 24 armen Teufeln aus Nordkorea
tauschen.
Da gäbe es nur Gewinner. Die Nordkoreaner kommen sicher liebend gern hier her und wer unbedingt ne Diktatur will, dem kann und will ich auch nicht mehr helfen.

Wenn eine Diktatur dann aber bitte nur die von Fidel!
Da ist es den Leuten teilweise noch wirklich besser gegangen als vorher
(außer den politischen Gegnern).

melden
   

Diktatur versus Demokratie

26.01.2011 um 16:31

@Kücügüm

Naja. Ich denke mir mehr als das sie sich gegenseitig umbringen kann auch nicht passieren und vielleicht würden sich ja sogar diejenigen gegenseitig umbringen, mit denen man in unserer normalen Gesellschaft eh nichts anfangen kann. Also sprich sowas wie Terroristen z.b. was jetzt nicht heissen soll, das ich es gut finde, wenn Menschen sich gegenseitig umbringen. Eher das Gegenteil. Ist jetzt mehr so eine Poente wenn du verstehst was ich meine.

melden
nasslum
ehemaliges Mitglied


   

Diktatur versus Demokratie

30.03.2011 um 16:12

Ich habe nichts gegen die Demokratie nur wäre ich für ne Ausbildung als Poltiker damit sie wissen wie sie sich zu benehmen haben...

melden
   

Diktatur versus Demokratie

30.03.2011 um 16:21

nasslum schrieb:
Ich habe nichts gegen die Demokratie nur wäre ich für ne Ausbildung als Poltiker damit sie wissen wie sie sich zu benehmen haben...

Und was sollen die da lernen?

Wie sie ihre schwarzgeld-Konten am besten verstecken? Wie sie sich richtig aus Skandalen rausreden? Wie sie vor den Wahlen nicht so plump lügen?

Denn wenn man versuchen würde, ihnen beizubringen, ihre Wahlversprechen auch einzuhalten, wären das verschwendete Unterrichtsstunden. Kein Politiker kann alle seine Wahlversprechen einhalten.

melden
nasslum
ehemaliges Mitglied


   

Diktatur versus Demokratie

30.03.2011 um 16:26

@Taln.Reich
Nein eher um so was zu verhindern ich mein wie hat es Berlusconi geschafft? Stell dir mal vor die Anarchistische Pogo Partei Deutschlands wäre an der Macht das wäre das Ende von Deutschland.

melden
nasslum
ehemaliges Mitglied


   

Diktatur versus Demokratie

30.03.2011 um 16:27

Man braucht nur ein guter Redner zu sein und das Volk zu seiner Seite bringen schon haben wir einen Verrückten als Bundeskanzler.

melden
   

Diktatur versus Demokratie

30.03.2011 um 16:42

nasslum schrieb:
Nein eher um so was zu verhindern ich mein wie hat es Berlusconi geschafft?

Und wie hätte da eine Politikerschulung was dran ändern können?

nasslum schrieb:
Man braucht nur ein guter Redner zu sein und das Volk zu seiner Seite bringen schon haben wir einen Verrückten als Bundeskanzler.

Das ist eben Demokratie. Wer dem Volk am besten die Vorstellung vermittelt, es besser zu können, regiert.

Daran würde eine Politikerschule nichts ändern.

oder was willst du dort lehren lassen?

melden
nasslum
ehemaliges Mitglied


   

Diktatur versus Demokratie

30.03.2011 um 17:44

Dann war Hitler auch ein guter Politiker schließlich überzeugte er ja das Volk.
Wieso gibt es dann Berater für manche Politiker? Sollen die dann deiner Meinung nach auch weg sein?
Wieso gibt es den Verfassungschutz deiner Meinung nach? Eine Schulung würde die Person genauer beobachten und falls man was merkt könnte man ihn umerziehen (denke nicht an Diktatur) er könnte aber auch als untauglich oder unwürdig erklärt werden falls das nicht klappt. Denke nicht das daraus eine Diktatur enstehen könnte schließlich kann der Verfassungschutz auch (extreme) Parteien schließen und man könnte sowas auch kontrollieren. Wenn man Parteien verbietet wieso könnte man dann nicht Politiker für untauglich erklären?

melden
   

Diktatur versus Demokratie

30.03.2011 um 18:32

nasslum schrieb:
Dann war Hitler auch ein guter Politiker schließlich überzeugte er ja das Volk.

Er war ein guter Politiker, aber kein guter Regent (den er musste zu unterdrückung greifen) und erst recht kein guter Mensch.

Wobei man natürlich die Frage stellen kann, wie fest sein Volk noch hinter ihm stand, als er wirklich anfing, zu tun wofür er bekannt ist.

nasslum schrieb:
Wieso gibt es dann Berater für manche Politiker? Sollen die dann deiner Meinung nach auch weg sein?

Nein, die Berater sind nötig. Den durch die Konsultation erfahren die Politiker, was das Volk hören möchte.

nasslum schrieb:
Wieso gibt es den Verfassungschutz deiner Meinung nach?

Um ein Auge auf Extreme Grupppierungen zu haben, und zu melden, wenn man glaubt, genug Material für ein Verbotsverfahren zu haben. Oder auch die Behörden einzuschalten, wenn eine Straftat bevorsteht.

nasslum schrieb:
Eine Schulung würde die Person genauer beobachten und falls man was merkt könnte man ihn umerziehen

Wie soll man jemanden umerziehen, der sowieso nicht zuhören möchte? Glaube kaum, das man einen Hitler, einen Stalin oder einen Mussolini davon hätte abbringen können, demokratiefeindliche Ideale zu hegen.

nasslum schrieb:
er könnte aber auch als untauglich oder unwürdig erklärt werden falls das nicht klappt.

Und dann beginnt die Leier damit, das sich der zu unwürdig erklärte darüber beschwert, das er als freidenker (den extremisten sehen sich immer als freidenker, die aussprechen, was das Volk wirklich denkt) diskrimminiert wird.

nasslum schrieb:
Denke nicht das daraus eine Diktatur enstehen könnte schließlich kann der Verfassungschutz auch (extreme) Parteien schließen und man könnte sowas auch kontrollieren. Wenn man Parteien verbietet wieso könnte man dann nicht Politiker für untauglich erklären?

Der Verfassungsschutz hat überhaupt nicht die Befugniss, Parteien zu verbieten. Das macht das Verfassungsgericht.

Und sinnvoller als einzelne Personen auszuschalten, ist es doch, ihre Organisationen zu zerschlagen.

melden
   

Diktatur versus Demokratie

30.03.2011 um 18:50

Abgesehen davon, gibt es durchaus die Möglichkeit, jemanden das passive Wahlrecht zu entziehen. Läuft unter "Entzug der bürgerlichen Ehrenrechte". ( § 45 STGB http://bundesrecht.juris.de/stgb/__45.html )

Bzw., siehe hierzu Wikipedia: Wahlrechtsausschluss , der dazugehörige Patragraph ist http://bundesrecht.juris.de/gg/art_18.html

melden
nasslum
ehemaliges Mitglied


   

Diktatur versus Demokratie

31.03.2011 um 13:50

Verrfassungschutz = Ankläger
Verfassungsgericht = Vollstrecker
Also wieso gibt es die beiden? Es gibt ja auch Lager die Verbrecher umerziehen das kann man mit den Politiker tun und dann erklärt man sie eben als untauglich wenn das nicht klappt die können dann labern wie sie wollen.

melden
   

Diktatur versus Demokratie

04.06.2011 um 17:44

Aristokratie.
Diktaturen arten irgendwann aus und Demokratien zertören sich selber...

melden
JustLikeRain
ehemaliges Mitglied


   

Diktatur versus Demokratie

05.06.2011 um 21:58

Monarchie, und ich bin die Königin. :lv:

melden
   

Diktatur versus Demokratie

05.06.2011 um 22:05

@JustLikeRain

Na da wär ich aber ma gespannt, was uns dann erwarten würde :D

melden
JustLikeRain
ehemaliges Mitglied


   

Diktatur versus Demokratie

05.06.2011 um 22:05



@suffel

Was richtig tolles. :lv:

melden

Seite 3 von 7 1234567

87.160 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Sind Männer und Frauen gleichberechtigt?6 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden