Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Fisch essende Vegetarier inkonsequent? RSS

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Fisch, Bewusstsein, Ernährung, Essen, Leid, Überzeugung, Vegetarisch

zur Rubrik (Umfragen)AntwortenBeobachtenSuchenInfos

Xoxxo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   Fisch essende Vegetarier inkonsequent? 09.09.2011 um 12:00



Die meisten Vegetarier wollen ja in ihrer Überzeugung vor allem vermeiden, dass Tiere für ihren Genuss Leiden/Sterben müssen - aber warum sind dann manche Vegetarier davon überzeugt, dass sie dann trotzdem noch Fisch essen können?

Ist es so, dass alle anderen Tiere einfach mehr Denkvermögen (Leid-Wahrnehmungs-Vermögen) haben? Ich denke nicht!

Fische haben zwar kein überagendes "Denk-Bewusstsein", aber sie haben trotzdem wie alle tierische Organismen ein Gefühls-Bewusstsein - sonst würde ihr "Gehirn" in einer Gefahrensituation kein Stress ausschütten usw.

Zwar ist sich die Wissenschaft in Sachen Tier-Bewusstsein noch nicht so einig wie ich gehört habe, aber ich persönlich sehe ganz klar, dass sich der Mensch letztlich nur durch komplexeres Denken von den Tieren in seinem Bewusstsein unterscheidet. Je höher das Denkvermögen, desto eher entwickelt ein Lebewesen ein Ich-Bewusstsein - was aber nicht heißt, dass "primitivere" Tiere kein Bewusstsein haben welches auch starke negative Gefühle empfinden kann.

Man muss nicht zwingend über Schmerz, Angst oder ähnliches nachdenken können um es dennoch als Gefühl "wahrzunhemen" zu können und darunter zu leiden!

melden

Überzeugte Vegetarier sollten gar keine Tiere essen.
105 Stimmen (80%)
Tiere w.B. Fische kann man trotz Überzeugung essen, da diese nicht so leiden können wie andere Tiere.
9 Stimmen (7%)
Ich sehe das so ...
5 Stimmen (4%)
Keine Ahnung.
13 Stimmen (10%)

Seite 1 von 41234
   

Fisch essende Vegetarier inkonsequent?

09.09.2011 um 12:07

Vegetarier essen keinen Fisch, tun sie es sind es Pescetarier. ;)

melden
Xoxxo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Fisch essende Vegetarier inkonsequent?

09.09.2011 um 12:12

@Türkis
Gut zu wissen. :) Trotzdem kenne ich "Pescetarier" die auf die Frage wie sie sich ernähren antworten, sie seien Vegetarier. Ich denke mal, dass die meisten diesen Begriff nicht kennen (wie ich bis jetzt) und jedes mal erklären müssen wie sich das genau verhält - dann sagt man halt "ich bin Vegetarier." - Falls die meisten Pescetarier überhaupt selbst wissen, dass sie das sind.

melden
Xoxxo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Fisch essende Vegetarier inkonsequent?

09.09.2011 um 12:15

@Türkis

Pescetarier können somit also keine "Ich will Tieren kein Leid zufügen-Überzuegung" vertreten - sondern eher Gesundheitliche usw.

melden
   

Fisch essende Vegetarier inkonsequent?

09.09.2011 um 12:20

@Xoxxo
Wollte ich nur kurz anmerken. :) Das stimmt allerdings, viele glauben sie seien Vegetarier, obwohl sie Fisch essen. Hier steht ne Erklärung: Wikipedia: Pescetarismus Ich könnte mir vorstellen, dass für Einige ein Fisch kein ,,richtiges" Tier ist.. Weiß nicht, wie ichs genau beschreiben soll.. Nehmen wir an, ich hätte die Wahl ob ich ein Huhn oder einen Fisch töte und müßte mich definitiv entscheiden. Dann würde ich auch den Fisch wählen.

melden
Xoxxo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Fisch essende Vegetarier inkonsequent?

09.09.2011 um 12:27

@Türkis
Man reduziert die Tiere letztlich auf ihre Entwicklungsstufe bzw. ihr Denkvermögen. Wie gesagt, ich halte es für falsch zu glauben, ein Tier könne mit weniger Denkvermögen auch weniger Leid wahrnehmen. Letztlich dient das Denkvermögen nur dazu, das eigene Bewusstsein möglichst gut vor Leid zu bewahren - es ist im Sinne der Evolution, dass Tiere das Denken lernen um sich vor Gefahren besser schützen zu können.

Ein Fisch hat für mich ein gleich geartetes Bewusstsein wie ein Huhn - nur kann das Huhn ein Stück weit besser auf Gefahren reagieren und seine Angst besser zeigen - deswegen haben wir bei einem Huhn ein schlechteres Gewissen als bei einem Fisch, wenn wir entscheiden müssten welches Tier wir töten. Letztlich liegt es nur daran, dass das Huhn sein Leid besser reflektieren kann als ein Fisch - was mit der Leiderfahrung des jeweiligen Bewusstsein nichts zu tun hat.

melden
Thermometer
versteckt


   

Fisch essende Vegetarier inkonsequent?

09.09.2011 um 12:46

inkonsequenter Quatsch!
Entweder Vegetarier - oder ebn nicht!

Aber TIere zu essen und sich trotzdem vegetarier zu nennen oO

melden
   

Fisch essende Vegetarier inkonsequent?

09.09.2011 um 12:48

Ja, eindeutig.

melden
   

Fisch essende Vegetarier inkonsequent?

09.09.2011 um 13:06

Ach Vegetarier, das sind doch die, die nur keine niedlichen Tiere essen wollen.

melden
   

Fisch essende Vegetarier inkonsequent?

09.09.2011 um 14:06

Wenn es sich um Vegetarier handelt, die der Meinung sind, dass sie bei Fleischkonsum Tiere quälen, dann würd ichs ziemlich strange finden, wenn sie Fisch essen.

Wobei ich auch sagen muss, dass ich bei Fleisch z.B. am liebsten Geflügel esse, weil mir die Tiere .. irgendwie am wenigsten am Herzen liegen. Klingt fies, aber ist so ..

melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied


   

Fisch essende Vegetarier inkonsequent?

09.09.2011 um 14:09

Fisch essende Vegetarier inkonsequent?


Es kommt darauf an aus welchem Grund man Vegetarier ist.....

melden
   

Fisch essende Vegetarier inkonsequent?

09.09.2011 um 14:21

Eigentlich sind das doch gar keine Vegetarier sondern Pescetarier.

Sie sind nicht unbedingt inkonsepuent, sie bezeichnen sich nur mit dem falschen Namen. ;)

melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied


   

Fisch essende Vegetarier inkonsequent?

09.09.2011 um 14:57

Wenn ich meine Nahrungsauswahl nach den Empfinden meiner Nahrung richten wuerde, wuerde ich verhungern.
Egal ob Pflanze oder Tier.

melden
   

Fisch essende Vegetarier inkonsequent?

09.09.2011 um 15:55

"It's okay to eat fish, 'cause they don't have any feelings" (Kurt Cobain)
....

Ist es denn schon wissenschaftlich erwiesen, dass Fische "nicht so sehr leiden können wie andere Tiere"?

melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied


   

Fisch essende Vegetarier inkonsequent?

09.09.2011 um 15:57

Fische haben auch Gefühle, man denke nur an Flipper. Auch wenn ...aber naja.

melden
Paka
ehemaliges Mitglied


   

Fisch essende Vegetarier inkonsequent?

09.09.2011 um 16:57

Diejenigen, die an Tieren nur Fisch essen, nennt man anders, Pescetarier oder so ähnlich.

@Puschelhasi

Flipper war doch kein Fisch, sondern ein Delphin. Setzen, 6.

melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied


   

Fisch essende Vegetarier inkonsequent?

09.09.2011 um 17:01

@Paka
Ach...manchmal Frage ich mich dann schon ob es sich lohnt hier...andererseits sind solche antworten dann wieder sehr erhebend. Immerhin ist ja auch so einiges an flippern im Thunfisch. Aber das ist ja nun auch egal.

melden
Paka
ehemaliges Mitglied


   

Fisch essende Vegetarier inkonsequent?

09.09.2011 um 17:02

@Puschelhasi

Solchen isst man eben auch nicht.

melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied


   

Fisch essende Vegetarier inkonsequent?

09.09.2011 um 17:04

Also ich schon. Ich finde Delphin aber sowieso recht schmackhaft.

melden
KönigIsakim
ehemaliges Mitglied


   

Fisch essende Vegetarier inkonsequent?

03.02.2013 um 23:40



Türkis schrieb:
essen keinen Fisch, tun sie es sind es Pescetarier.

Also da muß ich wohl zugeben, aber das Wort höre ich wirklich nun zum ersten Mal.

melden

Seite 1 von 41234

87.781 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Worüber könnt ihr überhaupt nicht lachen?96 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden