Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

Verbrecher als Avatarbild - Ja oder Nein? RSS

163 Beiträge, Schlüsselwörter: Verbrecher Als Avatar

zur Rubrik (Umfragen)AntwortenBeobachten1 BildSuchenInfos

Exon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   Verbrecher als Avatarbild - Ja oder Nein? 14.03.2012 um 15:51



Werte Gemeinde.

Seit letzter Woche stelle ich mir die Frage, ob es den "cool" sein kann, wenn User das Bild eines "ulkig" dargestellten Schwerverbrechers ( Vergewaltigers ) als Avatar haben.

Da meine persönliche Meinung diesbezüglich ziemlich extrem ist ( defintiv NEIN, auch nicht als Karikatur, oder in sonstiger " lustiger" Darstellung ) wollte ich mal die breite Usermasse, und insbesondere die Frauen unter den Usern um ihre Meinung fragen.

Und wie liege ich mit meiner Vermutung, das man Avatar-Bilder in erster Linie aus Gründen der Sympathie zum dargestellten "was auch immer" aussucht?
Sind solche Avatare nicht in gewisserweise gewaltverherrlichend - bzw. gewaltverhamrlosend, und somit ein eindeutiger Verstoß gegen die Forumsregeln?

Danke für Eure Teilnahme.

melden

Ja
25 Stimmen (15%)
Nein
55 Stimmen (33%)
Mir egal
32 Stimmen (19%)
Nur als Karikatur ( Zeichnung - kein Foto )
5 Stimmen (3%)
Nur in " ulkiger" Darstellung ( Foto - entsprechend verändert )
6 Stimmen (4%)
Ist vom Verbrechen abhängig
7 Stimmen (4%)
Ist ein Schlag ins Gesicht alles Opfer
9 Stimmen (5%)
Sollte mit Sperre belegt werden
5 Stimmen (3%)
Sollte mit sofortigen Ausschluß des Users belegt werden
3 Stimmen (2%)
Finde ich "nur" geschmacklos
14 Stimmen (8%)
Zeugt vom Bildungsstand des Users
8 Stimmen (5%)

Seite 2 von 9 123456789
Wolfshaag
Profil von Wolfshaag
beschäftigt
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Verbrecher als Avatarbild - Ja oder Nein?

14.03.2012 um 16:54

@Splitter
Was ist denn sonst Dein Problem? Das Deine intellektuellen Fähigkeiten nicht angesprochen werden, oder Du Dich moralisch verletzt fühlst?



melden
Exon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Verbrecher als Avatarbild - Ja oder Nein?

14.03.2012 um 16:59

@wolfshaag

Die Frage nach dem " moralisch verletzt sein" - sollte man vielleicht mal einem Vergewaltigungs-Opfer stellen, oder nicht?

@maroni
@Fenris

Was hat euch bewogen, euch eure Ava´s auszusuchen?

melden
   

Verbrecher als Avatarbild - Ja oder Nein?

14.03.2012 um 17:03

@wolfshaag
Jetzt habe ich plötzlich ein Problem - so so.
Hierbei:
Splitter schrieb:
was sie mit einem simplen Avatar zum Ausdruck bringen/ bringen möchten
ging es mir lediglich um den von Exon angesprochenen Punkt
(
Exon schrieb:
das man Avatar-Bilder in erster Linie aus Gründen der Sympathie zum dargestellten "was auch immer" aussucht?
)
Und mit wem oder was man sympathisiert ist nicht immer nur eine Frage des individuellen Empfindens...
Klartext: Wenn ich mir ein Portrait eines Gewaltverbrechers in mein Profil klatsche und man/andere davon ausgeht/ausgehen, dass so ein Avatar eine Sympathiebekundung zum Gezeigten darstellt, dann finde ich persönlich es doch dezent suspekt, wenn ich jemanden antreffe, der offen seine Verbundenheit zu solch einer Persönlichkeit preisgibt.

melden
   

Verbrecher als Avatarbild - Ja oder Nein?

14.03.2012 um 17:27

@Exon
Es soll als Mahnmal dienen.

melden
Exon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Verbrecher als Avatarbild - Ja oder Nein?

14.03.2012 um 17:30

Fenris schrieb:
Es soll als Mahnmal dienen.


Hmm....Sollte es dann nicht rot durchgestrichen sein, das Antlitz von Charles Manson?

melden
   

Verbrecher als Avatarbild - Ja oder Nein?

14.03.2012 um 17:30

Als ich das Logo der RAF als Ava hatte, hat man sich auch prompt beschwert. Obwohl es die RAF gar nicht mehr gibt

melden
   

Verbrecher als Avatarbild - Ja oder Nein?

14.03.2012 um 17:31

Fenris schrieb:
Es soll als Mahnmal dienen.
Ginge das dann nicht auch etwas origineller?

melden
   

Verbrecher als Avatarbild - Ja oder Nein?

14.03.2012 um 17:31

@Exon
Es soll ein Mahnmal dafür sein, wie leicht sich der Geist einiger täuschen lässt.

melden
Exon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Verbrecher als Avatarbild - Ja oder Nein?

14.03.2012 um 17:32

@Exon

Fenris schrieb:
Es soll ein Mahnmal dafür sein, wie leicht sich der Geist einiger täuschen lässt.


Ja klar - sieht man sofort ^^ Kommt klipp und klar rüber - ^^

melden
   

Verbrecher als Avatarbild - Ja oder Nein?

14.03.2012 um 17:32

Funktioniert doch grade ganz gut.

melden
Exon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Verbrecher als Avatarbild - Ja oder Nein?

14.03.2012 um 17:33

@Fenris
Ja sicher - sag ich ja.
Und das ganze ist so unwahrscheinlich geschickt angelegt, kaum zu topen^^

melden
Wolfshaag
Profil von Wolfshaag
beschäftigt
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Verbrecher als Avatarbild - Ja oder Nein?

14.03.2012 um 17:39

@Exon
Exon schrieb:
Die Frage nach dem " moralisch verletzt sein" - sollte man vielleicht mal einem Vergewaltigungs-Opfer stellen, oder nicht?
Nö, ein solches Opfer hat ganz andere Probleme, als über irgendwelche dämlichen Allmy-Avas aufzuregen.
Splitter schrieb:
Klartext: Wenn ich mir ein Portrait eines Gewaltverbrechers in mein Profil klatsche und man/andere davon ausgeht/ausgehen, dass so ein Avatar eine Sympathiebekundung zum Gezeigten darstellt, dann finde ich persönlich es doch dezent suspekt, wenn ich jemanden antreffe, der offen seine Verbundenheit zu solch einer Persönlichkeit preisgibt.
Was Du irgendwo hineininterpretierst, ist doch nicht zwangsläufig das, was sich der User dabei gedacht hat.

melden
Exon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Verbrecher als Avatarbild - Ja oder Nein?

14.03.2012 um 17:42

Fenris schrieb:
Es soll ein Mahnmal dafür sein, wie leicht sich der Geist einiger täuschen lässt.


Hmm..hättest du geschrieben " ein Mahnmal für die "facettenreiche Geistes - Freiheit" im Net käme es wohl noch besser rüber?!

Wolfshaag schrieb:
Nö, ein solches Opfer hat ganz andere Probleme, als über irgendwelche dämlichen Allmy-Avas aufzuregen

Das ist deine Meinung, mehr aber auch nicht. Genauso wie ich meine dargestellt habe.

melden
   

Verbrecher als Avatarbild - Ja oder Nein?

14.03.2012 um 17:44

Wolfshaag schrieb:
Was Du irgendwo hineininterpretierst, ist doch nicht zwangsläufig das, was sich der User dabei gedacht hat.
Habe ich das jemals behauptet?
Das war lediglich ein persönliches Statement, welches man daran:
Splitter schrieb:
dann finde ich persönlich
eigentlich deutlich zu erkennen vermögen dürfte.
Ändert alles nichts daran, dass man sich vorab ruhig zweimal überlegen darf, inwieweit man "cool schockieren" will.

melden
Katori
Profil von Katori
beschäftigt
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Verbrecher als Avatarbild - Ja oder Nein?

14.03.2012 um 17:51

Wer will denn freiwillig Adolf Hitler oder Josef Stalin als Ava haben. Manson ist natürlich nicht besser omg :nerv:

melden
   

Verbrecher als Avatarbild - Ja oder Nein?

14.03.2012 um 17:54

@Exon
Ich bau ja eben mehr auf die Geistlosigkeit einiger und fahr damit echt gut.

melden
Exon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Verbrecher als Avatarbild - Ja oder Nein?

14.03.2012 um 17:57

@Katori

In gewisser Weise ist eine deutliche Differenzierung schon wichtig und richtig - ob nun Thommy Lynn Sells oder Hitler.
Aber ich denke unter gewissen Umständen darf und muß pauschalisiert werden, bzw. eine grundlegende Basis geschaffen werden die da heissen sollte: Keine wie auch immer geartete, positiv ausgerichtete Bekenntnis zur Gewalt. Dies muß auch dann greifen, wenn viel Interpretationspielraum gelassen wird,so wie er von Fenris angedeutet wurde und wird.

@Fenris
Fenris schrieb:
Ich bau ja eben mehr auf die Geistlosigkeit einiger und fahr damit echt gut.

Das eigene Fundament ist doch immer das Beste,oder? Sieht man ja hier deutlich....^^

melden
Katori
Profil von Katori
beschäftigt
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Verbrecher als Avatarbild - Ja oder Nein?

14.03.2012 um 18:04

@Exon

In Bezug auf Mord pauschalisieren? Im Grunde ist es mir schnuppe, wer was für nen Ava hat, wenn einer meint irgend nen Massenmörder zum Mahnmal oder als provokativen Akt vorzeigen zu müssen, ist das seine niedere Art des Protest gegen moralische oder ethische Ansichten.

melden
Exon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


   

Verbrecher als Avatarbild - Ja oder Nein?

14.03.2012 um 18:05

@Katori

Katori schrieb:
In Bezug auf Mord pauschalisieren?

Mörder bleibt Mörder - so war´s gemeint.

melden
Katori
Profil von Katori
beschäftigt
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

   

Verbrecher als Avatarbild - Ja oder Nein?

14.03.2012 um 18:06



@Exon

So dachte ich das auch.

melden

Seite 2 von 9 123456789

90.075 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Schwebt ein Raumschiff oder fliegt es? 13 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden