weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Ende

... aus dem Blog von axelb.haarung   Profil von axelb.haarung

0

Das Ende


09.08.2007 um 21:39, keine Kommentare
Das Ende

Das ist das Ende, schöner Freund.
Das ist das Ende, mein einziger Freund.
Das Ende all unserer schönen Pläne.
Das Ende, von allem, was Bestand hat.
Keine Sicherheit, keine Überraschung, das Ende.
Nie wieder werde ich in deine Augen sehen.

Kannst du dir vorstellen, was kommen wird?
So grenzenlos und frei?
Verzweifelt auf der Suche nach der Hand eines Fremden.
In einem verzweifelten Land.

Verloren in einer römischen Wildnis voll Schmerz.
Und alle Kinder sind verrückt.
Sie warten auf den Sommerregen....

Vor der Stadt lauert Gefahr.
Fahr auf dem King’s Highway, Baby.
Grausige Szenen in der Goldmine.
Fahr auf dem Highway nach Westen, Baby.

Reite die Schlange
zu dem See, dem uralten See.
Die Schlange ist lang, sieben Meilen.
Reite die Schlange, er ist alt, und seine Haut ist kalt.

Der Westen ist am besten!
Komm hierher, und wir machen den Rest.
Der blaue Bus ruft uns.
Fahrer, wohin hast du uns gebracht?

Der Mörder erwachte im Morgengrauen, er zog die Stifel an und nahm ein Gesicht aus der Ahnengallerie.
Er ging durch die Diele.
Er ging in das Zimmer seiner Schwester und dann
Stattete er seinem Bruder einen Besuch ab, und dann
Ging er weiter durch die Diele, und
Und er kam zu einer Tür, und er schaute hinein,
“Vater”, “Ja, Sohn”, “Ich will dich töten!”
“Mutter, ich will bei Dir schlafen!”

Komm Baby, versuch’s mal mit uns.
Komm mit mir hinter den blauen Bus.
Dort gehen wir auf die blaue Schaukel.

Töte, töte, töte!

Das ist das Ende, schöner Freund.
Das ist das Ende, mein einziger Freund.
Das Ende.

Es tut weh, dich loszulassen,
doch du wirst mir nicht folgen.
Das Ende von allem Lachen und weichen Lügen.
Das Ende der Nächte, in denen wir versuchten zu sterben.
Das ist das Ende.

(Übersetzung des Songtextes "The End" der Band The Doors)
Zu diesem Eintrag gibt es noch keine Kommentare.
Registriere dich kostenlos, um einen Kommentar schreiben zu können.
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion