weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ein geforderter Eintrag, naja auch gewollt ^^

... aus dem Blog von dominion   Profil von dominion

how fucked up life is

0

Ein geforderter Eintrag, naja auch gewollt ^^


18.05.2010 um 19:05, ein Kommentar
nja nach ein paar tagen, kam auch schon irgendwie paar äußerungen: "ey digga, schreib ma wieder was!" nja so inner art :D nu ja ich weiß nich wo ich anfange, außer vom heutigen tag an. also heute, dienstag. erster arbeitstag für mich in der woche. ich bin mal wieder bei der firma bei der ich vor nem jahr gearbeitet habe. irgendwie nervig der gedanke. teilweise neue gesichter, ein lehrling, 2 leiharbeiter wie mich, und ein festangestellter. und die alten gesichter. die irgendwie kaum zu bremsen waren. -,- ironie... von denen die ich kannte war nur ein "morgen!" zu hören. obwohl ich mir bei denen schon zich mal dan arsch aufgerissen habe. ja, eben wohl für nichts. aber es kümmert mich eigendlich nich wesentlich, ich will noch bisschen geld dann bin ich weg hier aus der stadt, die mich gerade irgendwie ankotzt. hier gibts echt voll die verstrahlten leute. einer behämmerter wie der andere. ganz zu schweigen von den kollegen, da denk ich gerade das gleiche. nu ok. ich hab endlich einen gefunden der mit metal was anfangen kann. such hier schon ewig danach, is irgendwie rarität hier einen kollegen zu finden der das hört. trotz 2 stunden schlaf hab ich relativ wach und auch noch ohne kaffee gut überstanden. fassade streichen, fenster ausfugen und vorlackieren. nettes geschäft. nicht stressig. aber halt kleinkram. der großteil is schon fertig. nur informationen zu dem was wir noch alles machen müssen... neee! null! ich muss immer nachfragen bei jedem scheiß -,-. das kotzt langsam an. naja, ich hab mit dem einen geredet. der is voll lässig drauf und lässt sich wie ich nicht stressen. is 24 und n netter bursche, wir verstanden uns gleich mal richtig gut. hab ihm erzählt dass ich bei dem anneren betrieb raus bin, weil ich mit den kollegen nix geredet habe. der hat das mal gar nicht so empfunden. sagte:"du redest, aber grad wie n buch" naja, also ich weiß auch nich woran es genau lag. ich sagte ich glaube dass es dem cheffe da es nicht gepasst hat dass ich keine infos preisgegeben habe, was meine freundin/verlobte (hrrhrr) anbelangt. mit hinziehen und so... aber das is gegessen. ich konzentriere mich ganz auf das umziehen/ausziehen/hinziehen. ich will hier weg x.x.

ich bin jezz die ganze woche allein zu haus. mutter war nicht einkaufen. musste gestern den leeren - wirklich leeren!- kühlschrank mit dem nötigsten füllen. extra nach meinem trip ins Kh zu einer alten bekannten, der es wieder besser geht und ich dafür schon 3,5 stunden investiert habe. davor war ich in meiner firma, mit arbeitsklamotten - ja nee, nix arbeit. nja dann den rest. ein auf gechillt gemacht. nja eher wohnung sauber machen. und danach 2 stunden gepennt. joa das war der montag. nja meine mutter ruht sich in berlin aus. während ich meine nerven ruiniere mit einer total abgefuckten firma. ganz toll -,-.

joa aber nu zu meinem langen wochenende. wo ich das verbrachte dürfte ja wohl klar sein. bei meinem schatzi :* wer hätte es gedacht. ich, die ganze woche schon von kopfschmerzen geplagt. hatte natürlich erstmal arschige laune. oder war halt nich so gut drauf. ich hoffe nicht dass das abgefärbt hat. aber ich halte mich selbst für ein arschloch wenn ich pissig bin. von dem her hoffe ich das reicht als entschuldigung. eher nicht... es kam schlimmer. ich depp, reagierte etwas misstrauisch, gegenüber ihr. ein mieser fehler von meiner seite aus. und ich hatte nicht mal recht damit... und es war eigendlich purer schwachsinn. danach hätt ich mir am liebsten den kopf weggeknallt. erstnes, weil ich es überhaupt abgelassen habe. zweitens, weil ich eben nich gefragt habe, sondern gleich mich geäußert habe. drittens, weil ich nicht mal mir selbst traue. viertens, hätte es mir klar sein sollen, dass ich vor mir den menschen vor mir habe, mit dem ich ein leben vor mir habe. ja oder irgendwie so... hmm. ich bin des öfteren eben total bescheuert. nja was dabei rauskam is ja wohl klar. zoff in der obersten dezibelskala. ich könnt mich immer noch dafür selbst messern >.<.

naja, es hat sich dann wieder gelegt. aber ich hab den ganzen abend noch drüber nachgedacht, warum ich mir so nen scheiß durch den kopf gehen lasse. ja eben, für nichts. ohne grund. ja die angst, wieder und wieder verarscht zu werden. ich hasse es. sie ist aber sehr ehrlich. nja, nich so wie meine wenigkeit, in manchen dingen. naja. ich bin auch ein mensch. manchmal denk ich...leider.

sonntag, ein scheiß tag. musste wieder gehen. der hund hat mir das auge ausgestochen XD. ja ich bin mit einem auge dann mit ihr zum bahnhof. lol und wir haben auf der bank voll süß gekuschelt und so. ich fand das voll toll. meinem auge geht es aber wieder sehr gut. erstaunlicherweise oO

naja. ich weiß irgendwie nich mehr was ich sagen/schreiben soll. naja, vill. dass ich meinen schatz von tag zu tag mehr vermisse. und liebe wie am ersten tag. ich weiß nich das is irgendwie so adam und eva - mäßig. ja wie es eben im buch steht. und ich find das richtig toll. und ich hoffe ich komm bei ihr richtig gut klar. naja, ich bin irgendwie nervös deswegen. schieb hier halb panik. naja neue umgebung dann. dann keine mutter oder irgendwie familienangehörige um mich rum, oder freunde. werd ich schon packen.

und ich packs mal unner die dusche. bis denne *wink*
0 endlich absätze!!! man bin ich dir dafür dankbar :D
Registriere dich kostenlos, um einen Kommentar schreiben zu können.
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion