weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Uferlos

... aus dem Blog von Fabiano   Profil von Fabiano

0

Uferlos


20.04.2010 um 14:19, keine Kommentare
Ich sehe meine Felle dahin schwimmen... Wusste gar nicht, dass ich so viele hatte. Und das Wasser des Lebens treibt sie dahin und sie entschwinden meiner Wahrnehmung. Das Wasser des Lebens steht mir bis zum Hals. Was kommt als nächstes?

Kann das Lebenswasser einen zum Ertrinken bringen? Wann hab ich eigentlich schwimmen gelernt? Dabei hab ich mal gehört, dass das betätigen der Froschschenkel sogar Lebensgefährlich sein kann, da man dabei zu viel Energie verbracht und dann erst Recht durch Erschöpfung untergluckert. Ansonsten pumpst man wohl irgendwann wie ein Stein gen Untergrund. Kommt alles auf das gleiche raus.

Die Kurven gehen allesamt nach unten, überall in allen Bereichen, Weltweit ! Da muss es einen nicht wundern, wenn die eigenen Kurven mitgehen. Und gegen den Strom kann man gar nicht schwimmen. Hab ich mal probiert. Die Strömung ist zu stark, da kommt man gar nicht gegen an. Reines Wunschdenken.

Manchmal gibt es diese sogenannten Selbstheilungskräfte. Ich müsste mal ordentlich Fiebern, dann geht eine Kurve zumindest schonmal wieder nach oben, vielleicht reißt die dann die anderen mit?

Auch diese Mär, sich wie Baron Lügenhausen am eigenen Haarschopf aus dem Sumpf zu ziehen klappt irgendwie nicht. Und nun? Schon erst Recht nicht, wenn man so blöd war und vorher auch noch zum Frisör gegangen ist und sich den Haarschopf auch noch abschneiden ließ...

Und das alles nur, weil die anderen meinen, man sähe so besser aus. Wofür? Soll ich im Sarg noch was hermachen, beißen die Würmer dann besser an, wenn man schick aussieht?

Ich hatte eher das Gefühl, dass meine Kraft wie bei diesem Samson in den Haaren läge. Man wollte mich also meiner Kraft berauben um mich so gefügiger zu machen? Und was tut man ja nicht alles aus diesen Gesellschaftszwängen heraus. Und am Ende ist man kahlgeschoren und wird trotzdem fallen gelassen wie eine heiße Kartoffel.

Die Insel auf welcher ich mich befinde, die immer kleiner wird hat einen eigenartigen Namen: Uferlos. Wie geht das denn? Steigt der Wasserpegel oder sinkt das Land?

Vielleicht liegts auch am neuerlichen Vulkanausbruch auf Island? Man hört ja nur noch von Aschewolken. Soll ich mich da einreihen? Asche zu Asche, Staub zu Staub?

Vielleicht hab ich dann wenigstens noch ne Weltreise gratis? Auf zu neuen Ufern oder ins Uferlose? ... Ach da bin ich. Sollte ich mein Gewicht reduzieren? Hab ich meinen Rucksack zu voll gepackt? Vielleicht bin ich es ja selbst, weswegen die Insel sinkt?

Oder ist es ein Ballon? Ich muss mal meinen Ballast abwerfen, vielleicht steigt er dann wieder? Man hat mir gesagt, ich sei überall fehl am Platze ! - Ähm, nur mal so nebenbei: Wo soll ich denn dann noch hin?

Mal was mehr Sport treiben wär sicher gut. Vor allem die Ellenbogenmuskeln stärken: Achtung jetzt komm ich, Platz da ! Genauso wollt ich aber nie werden...

Vielleicht hab ich Mangelerscheinungen? Vor allem das Vitamin B ist ja sowas von wichtig heutzutage. Wo kriegt man das eigentlich? Apotheke?

Ich war ja blöd, ich hab die ganze Zeit nur immer alleine gekämpft. Die anderen hatten Heerschaaren von unsichtbaren Helfern, die haben nur so getan als kämpften sie alleine und ich habs auch noch geglaubt...

An die mir schon vorangegangenen: Habt ihr den Herrn der Heerschaaren schon gesehen? Wenn ihn jemand trifft, bestellt ihm einen lieben Gruß von mir und fragt ihn mal was der sich denn dabei denkt, der da unsere Wege lenkt?

Ich glaub, ich bin reif für die Insel... Die Insel Uferlos.






Zu diesem Eintrag gibt es noch keine Kommentare.
Registriere dich kostenlos, um einen Kommentar schreiben zu können.
403 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion