weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

die wachsende Stille

... aus dem Blog von Gallimimus78   Profil von Gallimimus78

0

die wachsende Stille


30.10.2010 um 19:42, 2 Kommentare

679760ps8kxvogq5

Heut habe ich beim Stöbern einen alten Song wiedergefunden,
der mich immer wieder nachdenklich macht, wenn ich ihn höre.
Denn sein Text stimmt... damals wie heute
und es ist zwar ein altes,
aber unglaublich schönes Lied.


Es ist traurig wie die Menschen immer mehr verlernen miteinander zu kommunizieren, sich für einander zu interessieren,
emotionale Stille herrscht... mehr und mehr.
Bei vielen Leuten ist die Dunkelheit eingezogen... seelisch.
Immer mehr Menschen merken, dass ihnen was fehlt.
Das normale, soziale menschliche Verhalten
leidet immer mehr unter der Kälte die sich untereinander ausbreitet,
unter den Mauern, die viele um sich selbst herum aufbauen.
Ich frage mich wirklich warum es immer mehr zunimmt...
diese Dunkelheit, Stille,
diese Unfähigkeit fürs gesunde Miteinander?

Haltet mich ruhig für kompliziert, aber
das sind Gedanken die mir immer mal wieder
von Zeit zu Zeit durch den Kopf gehen.

...und ich liebe Lieder mit sinnvollen Texten
und Gitarrenklänge.

Also Leute ich wünsch euch ein schönes Wochenende.
...und hütet gut die wahren Freundschaften die ihr habt.
:)

Peace





924941j8egsn33wl



~

Hello darkness, my old friend,
I've come to talk with you again,
Because a vision softly creeping,
Left its seeds while I was sleeping,
And the vision that was planted in my brain
Still remains
Within the sound of silence.

In restless dreams I walked alone
Narrow streets of cobblestone,
'Neath the halo of a street lamp,
I turned my collar to the cold and damp
When my eyes were stabbed by the flash of a neon light
That split the night
And touched the sound of silence.

And in the naked light I saw
Ten thousand people, maybe more.
People talking without speaking,
People hearing without listening,
People writing songs that voices never share
And no one dare
Disturb the sound of silence.

'Fools' said I, 'You do not know
Silence like a cancer grows.
Hear my words that I might teach you,
Take my arms that I might reach you.'
But my words like silent raindrops fell,
And echoed
In the wells of silence

And the people bowed and prayed
To the neon god they made.
And the sign flashed out its warning,
In the words that it was forming.
And the sign said, 'The words of the prophets are written on the subway walls
And tenement halls.'
And whisper'd in the sounds of silence.

~

0 lol ... dazu hatte ich erst vorhin beim durchsuchen alter sachen 'n großes noten/textblat in der hand ... mussten wir damals im fach musik singen ^^
0 Simon & GArfunkel :D wie schön :D ich liebe dieses Lied :D
Registriere dich kostenlos, um einen Kommentar schreiben zu können.
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion