weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

freiheit?!

... aus dem Blog von LPdog   Profil von LPdog

der blog der die unwichtigen dinge des lebens behandelt ;)




0

freiheit?!


31.10.2009 um 15:15, 3 Kommentare
am anfang wo ich hier her gezogen bin nach limburg fand ich den gedanken geil meine eigene bude zu haben. ich hatte das ja schonmal so und auch damals wahr ich sehr oft am hungern weil einfach kein geld da wahr, außer für nudeln mit soße! (ach ja nudeln mit soße was für eine zeit, da weiß man die kleinen dinge noch sehr hoch zu schätzen)
jetzt ist es wieder so aber ich habe ein bisschen mehr geld.. naja zumindest seit ende diesen monats!
ich hab ne wohnung für mich, weit weg von nervigen verwanten, eine arbeit mit sehr vielen coolen kollegen und kann tun und lassen was ich will... klingt erstmal cool so.. aber will ich diese freiheit?
am anfang von limburg fand ich es geil nachhause zu kommen und meine ruhe zu haben, besonderst nach viel stress von der arbeit, und auch das ich meine musik hören konnte ohne das einer meckert.. oder kochen und essen was ICH will und das im tv kucken was ICH will und so rumlaufen wie ICH es will.. das wahr umgefähr einen monat cool.. im zweiten monat wahr es normal.. und im drittenfand ich es schon scheiße...
...
ich hab mich in meinem ganzen leben noch nie so einsam und verlassen gefühlt..
alles fehlt mir... die nervigen verwanten.. jemand der mich nervt nach der arbeit.. jemand der vor der arbeit da ist und meine nerven strapaziert.. es ist komisch..
ich bin echt einsam und verlassen hier, ich geh sogar an meinen freien tagen abends zur arbeit um gesichter zu sehen die ich kenne und mit menschen umgeben zu sein die ich kenne und vieleicht manch auch mag.. selbst wenn jemand da is den ich nicht so mag geh ich trotzdem hin..
die einsamkeit hier erdrückt mich.. ich bin wohl doch mehr ein gesellschaftsmensch geworden als ich dachte..
es ist schwer sich so zurecht zu finden wenn einfach alles was man gewohnt wahr jetzt ganz anderst ist.. ich vermisse zwar nicht das ich jetzt keine probleme von anderen mehr an der backe habe.. aber ich vermisse die gesellschaft..
in der alten wohnung wahr immer jemand da und wenn keiner da wahr bin ich mal zu oma rüber die hat sich immer gefreut..
ich hasse limburg nicht im gegenteil ich hab die stadt sehr lieb gewonnen (außer die beschissenen jugendlichen "gettokinder") und ich finde es auch schön näher an meiner freundin zu wohnen aber.. was bringt einem das wenn man am ende doch nur wieder alleine in der wohnung sitzt weil man frei hat und niemand zeit oder lust hat einen zu besuchen..?.. garnichts bringt einem das..!..
abends sitze ich hier wenn ich frei habe auf der couch.. oder im bett am laptop.. und frage mich was ich mache? ich habe hier keine echten freunde! ich würde höchstens meinen schichtführer als einen guten freund benennen weil ich über sehr viel mit ihm reden kann und wir gut zusammenarbeiten und außerdem noch viel scheiße zusammen machen können! jeder weiß er kann dem gegenüber vertrauen! aber mit dem kann ich mich schlecht treffen denn er hat familie und saufen will ich nicht immer!
eines der dinge die mir zu schaffen macht ist das ich meine freundin so gut wie garnichtmehr sehen kann... dieses we hab ich mir freierkämpfen müssen weil die nächsten wochenenden an andere kollegen geht weil wenn erstmal weihnachtsmarkt in limburg ist is ende mit we frei bekommen!
aber sie kann nicht weil bei denen zuhause wieder halligalli ist..
ich bin momentan so voll wut und zorn gegen alles und jeden.. weil meine situation mich so ankotzt.. alle heulen rum wie schlecht es ihnen doch geht wegen irgendwelchen belangenlosigkeiten (meistens jedenfalls) und mir würde es ja so gut gehen.. klar gehts mir gut weil keine sau weiß wie es in mir drinne aussieht!!!
und ich werds auch niemandem sagen weil ich dann allen wieder aufen piss gehe weils mir schlecht geht..
ich bin doch für alles u nd jeden nur noch ein ersatzmensch geworden!!! wenn man kummer hat labert man mit mir, wenn man sorgen hat labert man mit mir, wenns einem schlecht geht wer is immer da? ich! ich bin immer da und hör mir alles an und bin einfach da für die menschen.. aber wies mir geht interessiert danach keinen mehr!
ich bin eigentlich nur so ein lückenfüller.. und das dumme ist immer wenn ich zuhause sitze und die einsamkein holt mich ein.. wird mir das bewusst so wie jetzt grade auch.. und.. dann sitze ich hier.. ich hasse mich selbst!
ja ich hasse mich selbst und ich hasse mein leben und ich hasse es das ich so viel kämpfen muss um ein normales leben führen zu können, ich hasse es so sehr!!!
alle heulen sie rum weil sie dies haben weil sie das haben aber keiner kann sich im geringsten vorstellen was es heißt ICH zu sein!.. jemand der so unvollkommen und fehlerhaft zur welt gekommen ist wie ich und sein leben lang darunter leiden muss.. ja ich heule grade rum aber ich habs satt immer den starken spielen zu müssen weil ich kein bock mehr habe stark zu sein!!! warum soll ich stark sein und bei anderen ist es ok wenn sie es nicht sind? warum wird das von mir verlanngt und andere haben en freifartsschein?
warum ist es bei anderen ok wenn sie für leute da sind die sie eigentlich hassen und warum darf ich nicht für leute da sein die ich eigentlich hasse?
alles und jeder scheiß wird mir angekreidet, jeder darf was er will nur "er" hier is das arsch für alle!!!
ja ich reagiere grade über und ja ich bin stinksauer auf gott und die welt weil ich hier sitze und alleine bin und es keinen en feuten dreck kümmert!
es tut vieleicht einigen leid aber darauf pfeif ich weil... ich hasse mein verdammtes verpfuschtes leben!!!
warum haben die ärzte nicht gesagt das wird ein verdammter körperlicher krüppel treib es ab??
die seelische verkrüppelung kommt sowieso mit den jahren!
ich will einfach nicht mehr aber was bleibt mir anderes übrig?.. mich feige aus dem leben stehlen?.. dafür liebe ich jemanden zu sehr..
...
...
habe ich mich jetzt beruhigt? kann sein...
ich will mich hier an dieser stelle grade mal bei meiner freundin entschuldigen die grade einen haufen scheiße von mir lesen musste obwohl sie nichts dafür kann was sich hier abspielt!
sie kann überhauptnichts dafür das ich sie eben so angemotzt habe und wies in mir aussieht kann sie auch nicht wissen weil ich sie mit meinem müll nicht belasten will!
schatz tut mir leid aber es ist nicht deine schuld das ich eben so wahr und du warst nie ein großes arsch für alle und ich kann verstehen das du zuhause bleibst!
tut mir leid... ich sag ja ich bekomm nichts gebacken..
tut mir ehrlich leid schatz...

an dieser stelle will ich aufhören zu schreiben denn ich denke ich hab genug gesagt für heute.. und außerdem.. ich glaube dieser blogeintrag ist ein fehler.. wie auch immer zu fehlern muss man stehen!

lpdog
0 Der Blog ist kein Fehler, irgendwie tut dir das doch bestimmt gut, den dreck von der Seele zu schreiben, oder?! :)

0 manchmal ja..
0 falls es dir mal schlecht geht schnuckel :( dann melde dich sofort bei mir! und dann im sommer :) da bin ich dann auch jeden tag zuhause :D da biste nich mehr alleine! ich liebe dich <3
Registriere dich kostenlos, um einen Kommentar schreiben zu können.
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion