weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist Glaube?

... aus dem Blog von magamystica   Profil von magamystica

0

Was ist Glaube?


11.05.2008 um 19:53, ein Kommentar
Heute am Muttertag war meine Mama noch sentimentaler als sonst. Wir kamen irgendwie wieder zum Thema schwarze Kleidung und Pentagramme... Sie ist der Meinung wer ein Pentagramm bei sich trägt ist der dunklen Seite der Macht verfallen, satanistisch angehaucht oder ähnliches. Ich geh auf eine katholische Schule und weil sie meint, dass man gläubig sein muss, um diese Schule zu besuchen, will sie, dass ich wechsele. Ich verstehe nicht wirklich warum, weil ich der Meinung war, dass zum Christsein Nächstenliebe gehört und diese bezieht sich doch nicht nur auf Menschen, die ebenfalls christlich sind, oder etwa doch? Sie fragte mich, woran ich glaube und die einzige Antwort, die mir einfiel war: Nicht an den Papst. Ich will mich nicht einem Mann anschließen, der angeblich Mitleid mit Armen hat, aber nichts oder zumindest nicht viel gegen die Armut tut. Er lebt in seinem eigenen Staat, mit seinen persönlichen Bediensteten und verbiedetet zum Beispiel Verhütungsmittel. Welcher Sinn steckt dahinter? Aus welchem Grund sollte ich so jemandem folgen? Ich glaube auch nicht an Jesus. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass jemand existiert haben soll, der so selbstlos gehandelt hat und sich nur um das Wohl anderer gesorgt hat. Ich glaube nicht an Gott. Ich meine damit, dass ich nicht die christliche Gottesvorstellung teile. Ich glaube nicht ans Paradies oder die Hölle und ich vertraue eigentlich auf den Verstand des Menschen und das gute im Menschen. Wie kann aber etwas so wunderbares wie beispielsweise die Geburt nur vom Menschen kommen? Es muss also eigentlich etwas übergeordnetes und überdimensional großes geben, dass den Menschen doch irgendwie in seinem Tun unterstützt, ja vielleicht auch beeinflusst. Aber wenn nicht der christliche Gott, wer oder was dann??? Ich habe mich auch mit den anderen Weltreligionen beschäftigt und konnte mich mit keiner identifizieren. Weder mit dem Hinduismus und seinem Kastenwesen, noch mit dem Islam, dem Judentum oder dem Buddhismus. Die Glaubensart der Kelten hat mich bisher am meinsten überzeugt. Ihr unglaubliches Vertrauen in die Natur und das Zusammenleben mit der Natur haben mich beeindruckt. Ich kann aber nicht sagen ich glaube ab jetzt an Odin oder ähnliche Götter, weil für mich die Frage, was der Glaube eigentlich ist, noch nicht geklärt ist. Aber wie soll man dem Phänomen Glauben oder Religion auf den Grund kommen? Wo kann man anfangen Erklärungen zu suchen? Ich bin der Auffassung, dass ein Mensch sich nicht an seiner Religion festhalten sollte, sondern sich mit sich selbst auseinandersetzten sollte. Ich halte es auch nicht für sinnvoll, bieder und langweilig zu leben. Man sollte sein Leben auf der Erde genießen und nicht auf ein besseres irgendwo anders hoffen. Ich frage mich gerade, ob ich das Leben vielleicht zu pragmatisch und praktisch angehe. Mit meiner Einstellung ist es wohl kaum möglich sich irgendeiner höheren Macht anzuschließen, obwohl ich zugeben muss, dass ich mich sehr für "Hexerei" interessiere. Ich vertraue auf Heilkräuter und meine Tarotkarten. Als Glaube kann man das nicht bezeichnen oder?? Ich würde mich sehr über Stellungnahmen zu meinem Blog freuen. Gruß Maga
0 Entschuldige, aber wie kommunizierst du mit deiner Mutter ?

Wenn sie glaubt das Pentagramm sei "Teufelszeug" hast du ihr dessen Ursprung denn erklärt ?

Und auch wenn du dich so gegen das Christentum wehrst, so hat deine innere Einstellung doch etwas christlichen Spirit, wie alt bist du denn, wenn ich fragen darf ?

Lg Sis
Registriere dich kostenlos, um einen Kommentar schreiben zu können.
94 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion