weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

verlorene Liebe

... aus dem Blog von Sentex   Profil von Sentex

1

verlorene Liebe


13.03.2010 um 13:01, keine Kommentare
"Ich weiß nicht ob ich dir glauben kann..."
"Sie: Du kannst mir vertrauen ! Ich habe echt nichts erzählt!"
"tut mir leid aber ich glaube dir nicht..."

Ich wünschte ich habe mir mehr weh getan als ihr.. die Liebe duldet keinen Hass...

Dein Herz ist frei.. hab den Mut ihm zu folgen!
Könnte mein Herz sprechen.. dann würde es schweigen... als meine Freunde mich heute fragten was ich werden will, antwortete ich: Glücklich!

Ich dachte dass dieses Zitat stimmt: Man kann jemanden lieben, der einem Weh tut. Aber man kann niemals jemandem Weh tun, den man liebt!
aber es stimmt nicht.

Das Licht am Ende des Tunnels ist meist eine Tafel die beleuchtet ist. Worauf steht: "Kein Ausgang!"

Die Erinnerung ist der Traum der Vergangenheit. Die Hoffnung ist der Traum der Zukunft!

Es gibt 2 Arten von Abschied.. den einen erlebt man. Den anderen erleidet man.

Mit Lichterketten in Gedanken rufend, den richtigen Weg zwischen Regenschauer und Sonnenschein suchend, lässt mich diese begreifen, dass ankommen nicht vorgeschrieben -
- Ohne Erwartung, nur von Träumen getragen, nach für mich reservierten Weg zu fragen, der mir Sterne in den Sonnenschein baut, - VERGANGENES NICHT ANSCHAUT, UND MICH AUF JENE STRECKE FÜHRT, DIE ENDET, WO DAS MEHR DAS LAND BERÜHRT!-

Das Finden zu suchen bereit, lautlos schreien befreit, doch mit Gedanken auf der Flucht, verfallen der rückblickenden Sucht, am Leben zu oft verschluckt, Großteil meines Herzens mit Schmerz bedruckt. Aufzugeben nicht erlaubt, schwerer Zeiten nie beraubt. Zu bleiben hingenommen, gegen den Strom geschwommen, unbewaffnet den Kampf des Lebens aufgenommen, meinen Träumen irgendwann nicht mehr entkommen, mir Ziele in die Seele gehaucht, Sehnsüchte einer Welt verbraucht, kämpfend Kraft erhalten, die Lichterketten des Glücks im Auge behalten. Von belohntem Ehrgeiz angetrieben, Ziele nach oben zu schieben - wohl zu erreichen nicht gemacht, doch jeden Morgen mit Träumen aufgewacht!

Liebe heißt, niemals um Verzeihung bitten zu müssen!

Wenn ich gefragt werde, was mir am besten gefallen hat, dann sage ich das warst du.

Ich habe vertsanden,was tod bedeutet. Erst hinter dieser Tür,wo ich sagte, sie ist tot und ich glaubte mir selber nicht....
und jetzt stehe ich unter Freunden wie in der Wüste.... und was ist mir von der Liebe bloss geblieben??? Nur ihr Name...

Wir stehen zusammen, und wir fallen zusammen!

Lieber mit dir in einer Hölle voller Leid, als ohne dir im Paradies zu sein!


Wie knüpft man an, an ein früheres Leben? Wie macht man weiter, wenn man tief im Herzen zu verstehen beginnt, dass man nicht mehr zurück kann?
Manche Dinge kann auch die Zeit nicht heilen, manchen Schmerz, der zu tief sitzt und einen fest umklammert..

Ich habe vor allem Angst, aber am meisten Angst habe ich davor mich nie wieder so zu fühlen wie ich mich mit dir fühlte.

Daher merket euch:
Sprecht niemals Worte die voll von Hass sind zu jemanden den ihr liebt. Denn ihr wisst nie ob diese Person wiederkommen wird...

Doch es gibt auch Hoffnung. Den manchmal kommt das, was man verloren hat, durch Glück wieder zurück.

Das Leben gehört denen, die sich nehmen, was sie brauchen!
Zu diesem Eintrag gibt es noch keine Kommentare.
Registriere dich kostenlos, um einen Kommentar schreiben zu können.
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion
Der Camping Thread22 Beiträge