Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

4 extrem schwierige Rätsel

... aus dem Blog von Wolkenleserin   Profil von Wolkenleserin

Slam-Poetismus


Eine Unterhaltung zwischen einem hellsichtig begabten Medium und Julius Cäsar

Grüss dich Julius alter Junge, wie geht es denn so im Jenseits, geisterst du immer noch, nach schier 2000 Jahren im Jenseits herum? „Was wie ist so etwas möglich, wie kann mich jemand als Toter wahrnehmen?“ Ich bin wie die Mutter von Obelix, oder jemand aus dem ostgotischen Reich, wie eine Gallierin, jemand den du niemals einnehmen wirst. „Frevlerin, sich über mich lustig zu machen und mich an meine schmachvollen Niederlagen zu erinnern!“ „Und wie geht es eigentlich Cäsareon, dem der Legende nach, Sohn von Cäsar und Kleopatra, sind die Legenden war, und es gab wirklich einmal einen Nachfolger von Cäsar und Kleopatra…? Spukt der etwa auch immer noch im Jenseits herum oder ist der etwa schon lange als 50 Cent wiedergeboren worden?“ „Wie ist so etwas nur möglich, nur ein Gott wäre im Stande meine Gedanken zu lesen!„ „Ich bin wie ein verkörpertes mythologisches Wesen, eine Wiedergeburt aus der Welt des Hades aus der altägyptischen Göttunterwelt oder vielleicht auch des Osiris oder Re`s! Ich habe ja schon gehört, dass die alten Römer in der Baubranche uns schon einen Schritt voraus waren, nämlich hatten sie schon zur damaligen Zeit, Bodenheizungen und aufheizbare Bäder, während die sich im Mittelalter auf ihren Burgen den Arsch ab froren.

Heutzutage ist es nicht unbedingt ratsam wiedergeboren zu werden, da in der heutigen Zeit die Adelsleute des alten Stammes langsam aussterben. Und es ist nicht unbedingt gesagt, dass man wieder so viel Glück haben muss und wieder reich wird wie im früheren Leben, wenn man Pech hat, kann es einem auch grausam ins Auge gehen und es einem ein grausames Schicksal herein schneien. Etwa wenn man in China in einer der Millionenstädte in einem viel zu engen Hochhaus im 13. Stock zur Welt kommt, wo die ganze Familie gerade mal 5m2 Platz zur Verfügung hat und man zusammengeschachtelt aufeinander leben muss. Und sowieso scheint heutzutage irgendwie die Moral der Menschen verloren gegangen sein, es sind mehr oder weniger leere Individuen die vor sich hin konsumieren, es geht nur noch hauptsächlich darum die Wirtschaft anzufeuern und möglichst viel zu konsumieren. Einzig und allein der nordkoreanische Diktator Kim Jong Un könnte noch Verständnis einen wie dich haben, du könntest es ja einmal als Sohn des Kim Jong-Uns versuchen! Heutzutage gibt es 2 Arten von Menschen, die sogenannten Himmelsmenschen oder Himmelswandler, Zetas, Greys oder wie auch immer man sie auch noch sollte und die echten Menschen, die Himmelsmenschen haben die Technik gebracht, aber kennen überhaupt nichts mehr, wie niederträchtige Reptilien, lügen sie einem das Blaue vom Himmel herunter und spielen einem etwas auf heile Welt vor, sie wollen eigentlich nur eines und zwar reich zu werden und dies um jeden Preis, dafür würden sie alles machen, sie sind wie seelen-lose Wesen die vor sich hin vegetieren und verbreiten sich in diesem Jahrhundert wie eine Rattenplage. An den Menschen liegt es dann, die Welt mit Farbe zu füllen und die Welt etwas lebendiger zu machen. Und vielleicht kannst du auch gleich da bleiben wo du bist, weil es sich gar nicht mehr lohnt, wiedergeboren zu werden, da in 100 Jahren das Problem, des Menschs seins, gelöst sein könnte, nämlich ist es bereits heute schon möglich sein Bewusstsein nachzukopieren und in einen Roboter zu verlagern, eine Universität in Amerika soll schon daran herum forschen, damit sollte man dann unsterblich werden und als Roboter nach dem Tode weiterleben können. Stell dir vor, dies würde auch irgendwann mal mit Tieren funktionieren und man könnte zu einem Tier werden, so frei als Delfin durch die Weltmeere schwimmen als Eichhörnchen durch die Bäume huschen oder frei als Vogel durch die Lüfte segeln…!

1

4 extrem schwierige Rätsel


07.02.2020 um 15:13, in der Kategorie WTF, ein Kommentar
4 extrem schwierige Rätsel


Hier stelle ich ihnen einmal 4 extrem schwierige Rätsel, die bis jetzt noch kein Mensch gelöst hat! Schafft es irgendjemand diese Rätsel im Gruppenverband zu lösen?

Das erste Rätsel ist das Rätsel von 5 verschiedenen Häusern, in denen Menschen 5 unterschiedlicher Nationen wohnen, die 5 verschiedene Haustiere besitzen, 5 verschiedene Getränke trinken und 5 verschiedene Zigarettenmarken rauchen und es 13 Hinweise gibt und man muss heraus finden, wem der Fisch gehört? Darin befinden sich einige Fehler! Diese sind bis jetzt noch niemandem aufgefallen ausser mir, offiziell heisst es, dass der Deutsche den Fisch besitzt, was allerdings nicht stimmt! Und nur 2% können dieses Rätsel lösen, schafft es irgendjemand dieses Rätsel vollständig zu lösen, die Fehler zu finden und heraus zu finden, wem der Fisch gehört?



Das 2. Te Rätsel ist ein theoretisches Kassenzettelspiel in der Migros, die am Scanautomaten gescannt werden, wie geht das: 50 Kassenzettel pro Tag, 10 Tage lang von 12 unterschiedlichen Dingen, die jeweils 5-20 Rp. Kosten?
Hinweise:
Am ersten Tag sind es 50 Kassenzettel, die jeweils 10 Rp. kosten, von etwas was süss ist und es nur im Winter gibt.
Am 2.ten Tag sind es 50 Kassenzettel, die jeweils 10. Rp. kosten, von etwas, was es ebenfalls nur im Herbst und Winter gibt.
Am 3.ten Tag sind es 50 Kassenzettel, die jeweils 10 Rp. kosten von etwas was es das ganze Jahr über gibt, aber nicht überall und relativ selten ist.
Am 4. Ten Tag sind es 50 Kassenzettel, die jeweils 5 Rp. kosten, von etwas was es nur im Winter gibt.
Am 5. Ten Tag sind es 50 Kassenzettel, die jeweils 40 Rp. kosten, von etwas was es nur im Winter gibt, aber nicht überall und extrem selten ist!
Am 6. Ten Tag sind es 50 Kassenzettel, die jeweils die 5-20 Rp. kosten, von etwas was es das ganze Jahr über überall gibt, das aber eigentlich mehr kostet!
Am. 7. Ten Tag sind es 50 Kassenzettel, die jeweils 20 Rp. kosten, von etwas was sprudelt und extrem selten ist.
Am 8. Ten Tag sind es 50 Kassenzettel die jeweils 20 Rp. kosten, von etwas was an den Zähnen klebt und extrem selten ist.
Am .9ten Tag sind es 50 Kassenzettel, die jeweils 20 Rp. kosten, von etwas, was eine Umweltverschwendung ist, der Migros-Chef wird langsam sauer und verwarnt einem!
Am 10. Ten Tag sind es 50 Kassenzettel, die jeweils 5. Rp. kosten, von etwas, was eine riesige Umweltsünde ist! Der Migros Chef ist endgültig sauer und wirft einem raus!

Wie geht das?


Das 3. Te Rätsel ist der kürzeste Weg, zeichnen sie 20 Punkte auf ein Blatt Papier und verbinden sie alle Punkte so, dass alle Punkte zu einem geschlossenem System mit einander verbunden werden, keine Linie darf zurück gezogen werden, keine Linie gekreuzt und insgesamt, die kürzeste mögliche Distanz gewählt werden! Schafft es das gesamte Uvek-Team zusammen, dieses Rätsel zu lösen? Dies ist bis jetzt noch keinem Menschen der Welt gelungen! (Evt. habe ich eine Lösung für dieses Problem gefunden, aber ganz sicher, bin ich mir nicht?!

Und das 4.te Rätsel ist auch das Schwierigste: Schafft es irgendjemand einen Weg zu finden, um ein Perpeetum Mobile zu erfinden? Ich glaube, es gibt doch einen Weg! Beim Perpeetum Mobile glaube ich daran, beim kürzesten Weg, bin ich mir nicht ganz sicher…!
1 Das Einser ist in nicht mal einer halben Stunde zu lösen. Cool. Die Angabe muss man aber hier suchen:

https://www.unvergesslich.de/gedaechtnistraining/denksportaufgaben/10-das-einstein-raetsel/

War wohl in den 60ern eine Promo der Zigarettenindustrie.
Registriere dich kostenlos, um einen Kommentar schreiben zu können.
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion
was war das?51 Beiträge