Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

4.236 Beiträge, Schlüsselwörter: China, Coronavirus, Quarantäne + 3 weitere

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

14.11.2020 um 19:51
Zitat von thedefiantthedefiant schrieb:1. Frage, habe ich mich vertan bei der Berechnung der Sterblichkeitsrate?
Nein, du hast eine Sterblichkeitsrate berechnet. Das Problem ist, dass es verschiedene Sterblichkeitsraten-Definitionen gibt (Tote pro Infizierte, Tote pro Erkrankte (d.h. mit Symptomen), Tote pro Diagnostizierte usw.) und leider gerne mal schlampig übersetzt wird, gerade von "Laien"journalisten (im Gegensatz zu Wissenschaftsjournalisten).
Zitat von thedefiantthedefiant schrieb:2. Ist das hoch oder eher niedrig?
Es ist höher als bei der echten Grippe, damit auf jeden Fall ernstzunehmen.
Zitat von thedefiantthedefiant schrieb:3. Im März/April war die Quote deutlich höher und nagte an den 3% praktisch überall, ist sie also wirklich so deutlich gesunken?
Das liegt an der Definition - wenn ich 3% Tote aller Erkrankten habe, ist das (eher) wenig, wenn ich 3% aller Infizierten habe ist das deutlich mehr (weil es viele Infizierte gibt die nie erkranken). Die Veränderung kann also sowohl von echten Effekten abhängen (z.B. dass die besonders verwundbaren Gruppen zuerst infiziert wurden und jetzt schon "durch" sind) als auch von reinen Messeffekten (wo ich kaum jemanden teste kann ich auch kaum Diagnosen haben, Tote lassen sich aber schlecht übersehen, so dass die Quote höher "aussieht" weil die Dunkelziffer so hoch ist).
Zitat von thedefiantthedefiant schrieb:4. Wie wichtige ist die Sterblichkeitsrate beim Einschätzen einer Krankheit?
Alleine ist sie nicht wirklich aussagekräftig, es ist auch wichtig, wie infektiös eine Krankheit ist. Nur beides zusammen und die Betrachtung der Inkubationszeit erlaubt eindeutige Aussagen.

Beispiel: eine Krankheit, die extrem tödlich ist, aber kaum übertragbar (wie z.B. Tollwut, wo ich von Infizierten gebissen oder zumindest mit deren Körperflüssigkeiten übergossen werden muss um mich anzustecken) ist kein wirkliches Problem für die Gesamtgesellschaft, weil sei kaum eine Epidemie auslösen kann. Umgekehrt ist auch eine extrem infektiöse Krankheit mit eher niedriger Fallsterblichkeit ein Problem, weil 2-3% von 80 Millionen eben immer noch ein paar hunderttausend Opfer bedeutet.


1x zitiertmelden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

14.11.2020 um 22:57
Zitat von Cyprexx123Cyprexx123 schrieb:Lüftung filtert Corona-AerosoleQuelle: https://www.my-hammer.de/artikel/lueftung-filtert-corona-aerosole.html?utm_content=Artikel&utm_source=AG&utm_medium=Newsletter&utm_campaign=2020_Magazin_KW46_Standard&cid=7859&mid=84714537

Tja... Es gibt schon mindestens seit den Sommer Geräte die die Luft reinigen... Jetzt bald zum selber bauen aber die Bundesregierung pennt weiter und will unsere Grundrechte sogar Einschränkung...
Zitat von NachthauchNachthauch schrieb:Diese hat Lauterbach bereits im Sommer als mögliche Lösung für Schulen genannt. Aber er ist ja immer der Schwarzmaler, der nur Panik verbreitet.
Das mag sein, dass er von manchen so gesehen wird.

Das erklärt aber mMn noch nicht, wehalb diese Methode (Luftreiniger einzusetzen) nicht favorisiert wird, stattdessen auf Lockdowns gesetzt wird?
Da kann man ja dann wirklich langsam auf die Idee kommen, dass diese politisch gewollt sind.


melden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

14.11.2020 um 23:01
@Pergamon
@bgeoweh

Danke schön an euch beide.

Das hat mir wirklich sehr geholfen das Konzept besser zu verstehen.
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Es ist höher als bei der echten Grippe, damit auf jeden Fall ernstzunehmen.
ich habe versucht gute Daten zu finden, aber ich hatte das Gefühl, dass die Erhebung der Daten an sich eher schwer sind, da bei Grippe die Leute erst getestet werden, wenn sie schlimme Symptome haben und nicht nur wenn es wie eine Erkältung aussieht.

Falls ich das richtig verstanden habe, sieht man also erst wenn viele des wegen ins Krankenhaus kommen, dass eine schwere Grippe vorliegt?


1x zitiertmelden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

14.11.2020 um 23:13
Zitat von thedefiantthedefiant schrieb:aber ich hatte das Gefühl, dass die Erhebung der Daten an sich eher schwer sind, da bei Grippe die Leute erst getestet werden, wenn sie schlimme Symptome haben und nicht nur wenn es wie eine Erkältung aussieht.

Falls ich das richtig verstanden habe, sieht man also erst wenn viele des wegen ins Krankenhaus kommen, dass eine schwere Grippe vorliegt?
Ja, beides richtig. In vielen Ländern wird das so gehandhabt, in anderen wird auf Grippe nur stichprobenartig getestet und hochgerechnet, in wieder anderen Ländern gibt es Mischsysteme.


1x zitiertmelden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

16.11.2020 um 16:42
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Ja, beides richtig. In vielen Ländern wird das so gehandhabt, in anderen wird auf Grippe nur stichprobenartig getestet und hochgerechnet, in wieder anderen Ländern gibt es Mischsysteme.
das erklärt natürlich massiv, warum es Leute gibt, die behaupten, Corona wäre nur eine kleine Grippe.


melden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

21.11.2020 um 22:05
Mich interessiert, ob ein entsprechend studierter Mensch das nun unter dem Mikroskop erkennen kann oder nicht.
Kann jeder Virologe bestimmen und kann er vor allem eindeutig bestimmen, ob ein Virus aus dem Labor stammt oder natürlich mit Fisch und Zwischenwirt und Mensch entstanden ist?

Oder nur, wie "effektiv" ein Virus ist oder so was?

Also ich selber könnte bestimmt nicht mal unterscheiden, was ein Virus und was ein Staubkorn ist.

Mich interessiert tatsächlich, ob jemand im Labor tatsächlich ein Virus machen könnte, und man würde nur das nur aus logischen Gründen ausschliessen wie "Warum soll der das gemacht haben, das vermutete Motiv ist voll sinnlos?" oder ob ein Mikrobiologe, oder was was weiss ich, ganz klar sehen könnte: "Dieses Virus kann auf keinen Fall aus dem Labor sein, die Ururururururur-Grosseltern vom Virus kommen ganz klar aus Fischen" ?

Hab hier beim 9/11 Thread Diskussionen über Stahl und dies und alles gelesen, die bei mir den Eindruck hinterlassen haben, hier schreiben nur Naturwissenschaftsgenies.
Möchte auch schlau sein!


1x zitiertmelden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

22.11.2020 um 09:48
Zitat von LinksliberalLinksliberal schrieb:ob ein Mikrobiologe, oder was was weiss ich, ganz klar sehen könnte: "Dieses Virus kann auf keinen Fall aus dem Labor sein, die Ururururururur-Grosseltern vom Virus kommen ganz klar aus Fischen"
Das kannst du hier mal nachvollziehen, worauf Virologen achten, wenn sie die Herkunft eines Virus bestimmen. Diese Studie ist vom März, ob sie noch aktuell ist, weiß ich nicht, aber es geht um die Methode. Die hat nichts mit dem zu tun, wie du es dir vorstellst:
Zitat von LinksliberalLinksliberal schrieb:ob ein entsprechend studierter Mensch das nun unter dem Mikroskop erkennen kann oder nicht
Das Virus wird nicht betrachtet, es werden die Proteine analysiert und aus der Analyse Schlüsse gezogen.

The proximal origin of SARS-Cov-2 auf nature.com


melden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

24.11.2020 um 22:32
Ich frage mich, wo Corona eigentlich in China geblieben ist und warum das Land, was als allererstes betroffen gewesen ist, durch ist mit der Pandemie und wir hier nicht. Warum?


1x zitiertmelden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

24.11.2020 um 22:34
Zitat von ElfenqueenElfenqueen schrieb:Ich frage mich, wo Corona eigentlich in China geblieben ist und warum das Land, was als allererstes betroffen gewesen ist, durch ist mit der Pandemie und wir hier nicht. Warum?
Knallharte Isolierung der Infizierten und ein Lockdown ist wirklich ein Lockdown. Da darfst du nicht aus den Wohnräumen und das Essen wird vor die Tür gestellt. Damit sind sie beinahe bei null Sozialkontakten.


melden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

24.11.2020 um 22:36
@Narrenschiffer

Woher weisst du das? Die feiern da doch wieder große Feste.


1x zitiertmelden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

24.11.2020 um 23:08
Zitat von ElfenqueenElfenqueen schrieb:Woher weisst du das? Die feiern da doch wieder große Feste.
Warum sollen sie keine Feste feiern, wenn es keine Infektionsfälle gibt?

Wie ein Lockdown in China aussieht:

- Einstellung von Arbeit, Schule, öffentlichem Verkehr.
- Privatverkehr wird eingestellt.
- Aus einem Haushalt darf eine Person jeden zweiten Tag rausgehen.
- Absolutes privates Besuchsverbot.
- Die Ausgangssperre wird mit Dronen überwacht.
- Tracking-App ist Pflicht.
- Fliegende Gesundheitschecks (da klopft das Gesundheitsamt an der Tür).
- Menschen mit Symptomen werden hospitalisiert, ob sie wollen oder nicht.
- 9 von 11 Mio Menschen in Wuhan wurden innerhalb einiger Wochen getestet.

https://www.thelancet.com/journals/laninf/article/PIIS1473-3099(20)30800-8/fulltext
https://www.theguardian.com/world/2020/mar/19/chinas-coronavirus-lockdown-strategy-brutal-but-effective

Diese Maßnahmen traten zum Beispiel in Jia County, Henan, am ersten April wieder in Kraft, als drei Personen positiv getestet wurden. Die Provinz wurde auch nach außen abgeriegelt. Von den Maßnahmen waren 600.000 Menschen betroffen, die das wohl kaum als Aprilscherz wahrnahmen.

https://www.politico.com/news/2020/04/01/chinese-county-coronavirus-lockdown-second-wave-159615

Dagegen sind alle Maßnahmen hier in Europa lächerlich und niemand darf sich wundern, warum bei uns die Infektionskette nicht unterbrochen ist und nicht sein wird.


1x zitiertmelden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

25.11.2020 um 00:03
Zitat von NarrenschifferNarrenschiffer schrieb:Dagegen sind alle Maßnahmen hier in Europa lächerlich und niemand darf sich wundern, warum bei uns die Infektionskette nicht unterbrochen ist und nicht sein wird.
Und trotzdem wird hier schon gejammert, daß wir in einer "Diktatur" leben würden. Kannst Du Dir nicht ausdenken.


1x zitiertmelden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

25.11.2020 um 08:39
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Und trotzdem wird hier schon gejammert, daß wir in einer "Diktatur" leben würden.
Und so mancher meinte dies sogar schon lange vor Covid-19. :D

mfg
kuno


melden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

27.11.2020 um 16:21
Der nicht nur im Topic behauptete direkte Zusammenhang zwischen Covid-19 und dem Wuhan National Biosafety Laboratory hat sich endgültig zerschlagen; in Spanien gab es erste Infektionen bereits im März 2019, die in der saisonalen Grippe untergegangen sind, und in Italien kräuselte die erste Welle im September 2019:
SARS-CoV-2 detected in waste waters in Barcelona on March 12, 2019
[...]
Researchers detected the presence of the virus that caused the disease in samples of waste water in Barcelona, collected in March 12, 2019. These results, sent to a high impact journal and published in the archive medRxiv, suggest the infection was present before knowing about any case of COVID-19 in any part of the world.
Quelle: https://www.ub.edu/web/ub/en/menu_eines/noticies/2020/06/042.html??? peu.flickr.url
The new coronavirus was circulating in Italy in September 2019, a study by the National Cancer Institute (INT) of the Italian city of Milan shows, signaling that it might have spread beyond China earlier than thought.
Quelle: https://www.reuters.com/article/us-health-coronavirus-italy-timing/coronavirus-emerged-in-italy-earlier-than-thought-italian-study-shows-idUSKBN27V0KF

Interessant wären nun entsprechende Untersuchungen in chinesischen Metropolen; die dürften durchaus ähnlich ausfallen, auch dort waren schließlich jede Menge Touristen und Geschäftsreisende aus aller Welt unterwegs.

Wie auch immer: mit dem Wuhan National Biosafety Laboratory haben die Sars-CoV-2-Viren ebenso viel oder wenig zu tun wie mit beliebigen anderen biosafety Laboratories auf der Welt.


melden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

27.11.2020 um 16:41
@geeky

Dann wäre die Frage aber sehr interessant, warum nicht damals schon aufgefallen ist, dass eine neue Erkrankung im Umlauf ist? Wo waren damals die überlaufenen ITS und Beatmungsplätze? Wo war damals die vielen Toten?

Fragen über Fragen...


1x zitiertmelden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

27.11.2020 um 16:48
@Elfenqueen
Zitat von ElfenqueenElfenqueen schrieb:Fragen über Fragen...
Einen Teil der Antwort habe ich bereits genannt, den Rest findest du in den verlinkten Artikeln.
Sonst noch etwas, wobei ich dir helfen könnte? :troll:


melden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

27.11.2020 um 16:51
@geeky

Kann leider so gut Englisch. Sorry.🙈


melden
melden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

27.11.2020 um 16:53
@geeky

Die Story zu den angeblichen Funden im Abflusswasser in Barcelona gibt es ja schon länger. Es kamen schon damals Zweifel auf:
Dr Joan Ramon Villalbi of the Spanish Society for Public Health and Sanitary Administration told Reuters it was still early to draw definitive conclusions.

“When it’s just one result, you always want more data, more studies, more samples to confirm it and rule out a laboratory error or a methodological problem,” he said.

There was the potential for a false positive due to the virus’ similarities with other respiratory infections.
Quelle: https://www.reuters.com/article/us-health-coronavirus-spain-science-idUSKBN23X2HQ

Die WHO hat dem wohl auch keine Beachtung geschenkt (bis jetzt). Die Studie ist soweit ich sehe auch noch nicht begutachtet, also noch nicht veröffentlicht (i.d.S. dass sie angenommen wurde).

In der italienischen Studie steht auch, dass ein größeres Cluster erstmals im Februar beobachtet wurde, und dies in der Lombardei.
SARS-CoV-2 RBD-specific antibodies were detected in 111 of 959 (11.6%) individuals, starting from September 2019 (14%), with a cluster of positive cases (>30%) in the second week of February 2020 and the highest number (53.2%) in Lombardy.
Quelle: https://journals.sagepub.com/doi/full/10.1177/0300891620974755

Der Grund, warum China der wahrscheinliche Ursprungsort ist, sind die Fledermäuse in Südchina, also bei denen man die bislang ähnlichste Gensequenz eines Virus nachweisen konnte.


1x zitiertmelden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

27.11.2020 um 17:20
@Anaximander
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Es kamen schon damals Zweifel auf
Aufkommende Zweifel haben gerade in Sachen Corona erfahrungsgemäß eine kurze Halbwertszeit. Wurden sie denn seit damals ausgeräumt oder bestätigt oder einfach vergessen?
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:dass ein größeres Cluster erstmals im Februar beobachtet wurde
Kein Grund, die kleineren Cluster zuvor zu ignorieren.
"Es bedeutet, dass das neue Coronavirus für eine lange Zeit und mit einer geringen Letalitätsrate in der Bevölkerung zirkulieren kann, nicht weil es verschwindet, sondern nur um erneut zu wachsen", sagte er.
Quelle: https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&tl=de&u=https://www.reuters.com/article/us-health-coronavirus-italy-timing/coronavirus-emerged-in-italy-earlier-than-thought-italian-study-shows-idUSKBN27V0KF
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Der Grund, warum China der wahrscheinliche Ursprungsort ist, sind die Fledermäuse in Südchina, also bei denen man die bislang ähnlichste Gensequenz eines Virus nachweisen konnte.
Die bislang ähnlichste zu welcher der vielen verschiedenen Covid-Stämmen, oder stammt diese Aussage aus einer Zeit, als die anderen noch gar nicht bekannt waren?


1x zitiertmelden