Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

10.585 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesellschaft, Corona, Impfung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

08.04.2021 um 15:00
Naja, bestenfalls ist man vor seinem Einsatz im Impfzentrum geimpft und zwar soweit im Voraus, dass der Impfstoff am Tag der Arbeit auch Wirkung zeigt und lässt sich nicht nach seiner Schicht impfen, um sich dann im Anschluss dort nicht mehr zu zeigen.

Aber es ist doch eine Win-Win-Situation für ihn und für die Allgemeinheit. Ein Teil der Bevölkerung fasst nun sicherlich mehr Vertrauen in den Impfstoff, wenn ein Lauterbach, der häufig richtig lag und das pandemische Geschehen gut eingeschätzt hat, sich damit impft und er freut sich auch. Der arme Kerl hängt ständig bei Talk-Shows rum, um die Bevölkerung aufzuklären und zieht sich auf den Wegen die festsitzendste FFP3 ins Gesicht, die man finden kann. Wenn er könnte, würde er sich bestimmt zuhause einbuddeln - macht er aber nicht. Er versucht zu retten, was zu retten ist. Ich gönne es ihm vom ganzen Herzen!


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

08.04.2021 um 15:01
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Ich halte es für sinnvoll sich impfen zu lassen wenn man Kontakt so vielen, potentiell infizierten, Menschen hat. Es ist aber meines Wissens keine Pflicht.
Auf jeden Fall. Ich glaube, dass die allermeisten davon auf jeden Fall Gebrauch machen. Ob es Pflicht ist, weiß ich auch nicht.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

08.04.2021 um 15:04
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Aber als Impfarzt war er doch nur ein paar Stunden im Einsatz, oder?
Ab wieviel Stunden gibt es denn die Impfberechtigung?
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Er macht das doch nicht dauerhaft.
Ob, wann und wo er noch einmal aushilft kann ich dir nicht sagen, das läge dann ja in der Zukunft.
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Falls es nur dieser eine Termin war, dann ist das schon ein "Sonderwürstchen".
Wenn du das begründen könntest würde ich dir rechtgeben. Wird bestimmt bei Beantwortung meiner ersten Frage deutlich.
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Andere Menschen können das ja nicht nachmachen.
Es sind halt nicht alle Arzt in Deutschland, auch wenn mir das bei manchen Forendiskussionen manchmal so vorkommt.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

08.04.2021 um 15:13
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Aber als Impfarzt war er doch nur ein paar Stunden im Einsatz, oder? Also nur für diesen einen Termin in Leverkusen. Er macht das doch nicht dauerhaft. Oder habe ich da was übersehen? Ist er ständig bzw. öfters als Impfarzt bzw. allgemein als Arzt tätig?
Muss man mal schauen.
Er hatte schon im Februar angekündigt, dass er als Impfarzt tätig werden will. Das musste dann erstmal abgesagt werden, da es Sicherheitsbedenken gab.

https://www.google.com/amp/s/www.t-online.de/region/koeln/news/id_89798756/tid_amp/koeln-leverkusen-karl-lauterbach-hilft-nun-doch-im-corona-impfzentrum-aus.html

Nun hat er gestern seine 1.Schicht gemacht.
Ich könnte mir vorstellen, dass es nicht die letzte war.
Warten wir mal ab.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

08.04.2021 um 15:14
@nairobi

Mein Text war auch nur ein Zusatz zum Post dadrüber und mit dem gekennzeichnet —> :troll: :D

Also war nicht wirklich ernst zunehmen - außer für die Leute!
Die genau das hätte schreiben wollen - er sei nicht dran!


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

08.04.2021 um 15:15
Zitat von MiaJinnMiaJinn schrieb:Also war nicht wirklich ernst zunehmen - außer für die Leute!
Die genau das hätte schreiben wollen - er sei nicht dran!
Ah, das ist der "Troll-Smiley"? Am Handy sehe ich die Smileys nicht so gut.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

08.04.2021 um 15:16
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Lasst Euch impfen, das ist eine gute Sache. Die "Angst" ist verständlich, aber eher unbegründet. Du hilfst auch deinem Mann wenn Du auch das Infektionsrisiko senkst.
Dass ich Dir mal einfach so zustimmen würde ... Hier hast Du uneingeschränkt recht.
Aber ja, die Angst ist verständlich und da hilft nur eine rationale Herangehensweise. Sich klar machen, dass das Risiko winzig ist und dass das Risiko im Falle einer Infektion - auch für Menschen aus "Nichtrisikogruppen" - viel höher ist. Und infizieren wird man sich als Nichtgeimpfter sehr wahrscheinlich irgendwann.
Ein blödes Bauchgefühl mag bleiben, aber dafür sind wir Menschen, ein solches Gefühl mit rationaler Herangehensweise zu überwinden.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:In der Politik, die starr borniert an der Impfreihenfolge festhält.
OK, da kann ich Dir wieder widersprechen.
Eine Impfreihenfolge ist per se nicht falsch, wenn es zu wenig Impfstoff und Menschen mit besonders ausgeprägten Risiken gibt.
Wenn es viele ungenutzte Impfungen gäbe, OK. Aber da sieht es eben so aus, dass es kaum freie Termine in Impfzentren gibt.
Es sollte halt vermieden werden, dass gerade die Angehörigen der Risikogruppen "hinten runter fallen".

Oder anders gefragt: Wie würdest du das Problem angehen?


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

08.04.2021 um 15:18
@kleinundgrün
Auf jeden Fall bräuchte es drive in Impfstationen wie in der USA. Je mehr geimpft sind desto mehr sind auch die riskiogruppen geschützt.

Aber keine Ahnung ob sich das mit den vorhandenen Impfungen ausgehen würde. .


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

08.04.2021 um 15:19
@nairobi

Jepp ^^

Zum Thema:
Das mit der Prio Reihenfolge funzt ja auch nicht wirklich!
(Impfstoff Mangel und viel rum geeier der Politik)

Mal schauen, wie es - sagen wir in 6 Monaten aussieht (Zeitangabe, von mir willkürlich gewählt).


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

08.04.2021 um 15:23
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Auf jeden Fall bräuchte es drive in Impfstationen wie in der USA.
Ist der Flaschenhals wirklich die Impfkapazität? Ich dachte doch, es ist die Menge an verfügbarem Impfstoff.

Drive-ins bräuchte es eher auch nicht. In Deutschland werden jedes Jahr viele Millionen Impfungen in kurzer Zeit über Haus-, Fach- und Betriebsärzte verimpft.

Deutschland (und auch die meisten anderen EU-Länder) haben bei der Beschaffung gepatzt. Und Deutschland fährt eben auch die Strategie der gesicherten Zweitimpfung. Das ist durchaus nicht falsch.
Man kann entweder so viele wie möglich erstimpfen und dann hoffen, dass alle auch eine Zweitimpfung bekommen können - oder man verimpft nur die Hälfte als Erstimpfung.
Beide Strategien haben Vor- und Nachteile, sind aber nicht per se richtig oder falsch.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

08.04.2021 um 15:33
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Ab wieviel Stunden gibt es denn die Impfberechtigung?
Das weiß ich nicht. Vielleicht reichen ja auch schon ein paar Minuten Anwesenheit. Wie gesagt: Schade das andere Menschen das nicht so machen können. Meine Hausärztin arbeitet z.B. 1x pro Woche in unserem Impfzentrum und hat ihre Impfung auch erst nach mehreren Wochen bekommen.
Zitat von fischersfritzifischersfritzi schrieb:Nun hat er gestern seine 1.Schicht gemacht.
Ich könnte mir vorstellen, dass es nicht die letzte war.
Warten wir mal ab.
Möglich, ja. Vielleicht ist er ab jetzt ja dauerhaft als Impfarzt tätig. Oder er macht es wenigstens 1x pro Woche, so wie meine Hausärztin. Wäre schön, wenn das nicht ein einmaliger PR-Termin war um AZ zu pushen. Klar, AZ ein bisschen aus der Schusslinie zu nehmen ist sicher nicht verkehrt. Andererseits ist AZ auch kein Ladenhüter und Lauterbach hat von der Aktion einen großen persönlichen Vorteil gehabt. So ganz selbstlos sieht das nun nicht aus. Aber gut, vielleicht liegst du ja richtig und er arbeitet in Zukunft öfters in Impfzentren.


2x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

08.04.2021 um 15:46
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:OK, da kann ich Dir wieder widersprechen.
Puh, Tag gerettet :D
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Oder anders gefragt: Wie würdest du das Problem angehen?
Genau wie ich es beschrieben habe: Impfreihenfolge einhalten, wer nicht mag obwohl er darf rutscht am Ende der gesamten Schlange.
Ich bin mir aber ziemlich sicher dass die Regierung nicht weiß wie die Verteilung in der aktuellen Gruppe aussieht, wer will was, wer will was nicht, wer will überhaupt nicht.
Wahrscheinlich weiß man gar nicht wieviele man in jeder Gruppe hat....mit einer totalen, digitalen Lösung wäre das gegangen. (wer nicht kann muss es diktieren).


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

08.04.2021 um 15:49
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:ich fahre seit Jahrzehnten Unfallfrei, weshalb ich auch auf Gurt und Airbag verzichte.
Mensch ich auch. Seit 9 Monaten. Scheiß auf den Gurt und Airbag... muss sich lohnen wenn man nen Baum knutscht


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

08.04.2021 um 15:57
Der zitierte Beitrag von LuckyLook wurde gelöscht. Begründung: Off-Topic und ein Bilderbuchbeispiel für "abyssus abyssum invocat". In der Rubrik Wissenschaft solltest du gehaltvollere Beiträge beisteuern, oder es bleiben lassen.
Jo, auf jeden...weil man ja auch sonst nicht an Vitamin B ran kommt, dieses total geile, illegale Zeug.
So ein Fuchs der Lauterbach, tarnt das einfach als AstraZ.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

08.04.2021 um 15:58
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Impfreihenfolge einhalten, wer nicht mag obwohl er darf rutscht am Ende der gesamten Schlange.
Vielleicht verstehe ich hier was falsch - aber faktisch ist es doch so. Wer sich impfen lassen dürfte, sich aber nicht impfen lassen möchte, nimmt aktuell niemandem eine Impfung weg. Wenn es viele machen, könnte sich ggf. die Dauer der Maßnahmen verlängern, weil viele aus Risikogruppen ungeimpft sind. Aber das dürfte erst relevant werden, wenn die Risikogruppen quasi "abgearbeitet" sind.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ich bin mir aber ziemlich sicher dass die Regierung nicht weiß wie die Verteilung in der aktuellen Gruppe aussieht, wer will was, wer will was nicht, wer will überhaupt nicht.
Vermutlich.
Aber in Deutschland haben wir nun mal eine ziemlich hohe Hürde, was den Abgleich von Daten an geht. Da ist es eben auch eine Frage der Abwägung, was an Grundrechten hier gewinnt.
Würde man die Daten aus Meldeämtern, Polizei, Krankenkassen etc. abgleichen, wären die Erkenntnisse enorm hilfreich. Gleiches gälte für die Strafverfolgung, würde man alle verfügbaren Daten ständig abgleichen. Die Folge ist dann aber ein echter Überwachungsstaat.
Auch eine "Ausnahme im Notfall" ist da kein Automatismus, sondern unterliegt eben auch einer strengen Abwägung.
Der zitierte Beitrag von Nemon wurde gelöscht. Begründung: Antwort auf gelöschten Beitrag. (Du traust ihm die Erkenntnis, der Herr ist Mediziner, zu?)
Vor nicht allzu langer Zeit wurde hier noch lautstark gefordert, Merkel solle sich impfen lassen, um zu beweisen, dass der Impfstoff sicher ist.
Da ist es einfach egal, wer was wie macht - da geht es nicht um Rationalität.


2x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

08.04.2021 um 16:04
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Da ist es einfach egal, wer was wie macht - da geht es nicht um Rationalität.
Klar. Einigen geht es ausschließlich um dümmliches Bashing.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

08.04.2021 um 16:04
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Vor nicht allzu langer Zeit wurde hier noch lautstark gefordert, Merkel solle sich impfen lassen, um zu beweisen, dass der Impfstoff sicher ist.
Da ist es einfach egal, wer was wie macht - da geht es nicht um Rationalität.
Manchmal hilft es auch mal einfach so einen Kommentar zu überlesen. ;)
In diesem Sinne, dftt.

mfg
kuno


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

08.04.2021 um 18:39
Zitat von MiaJinnMiaJinn schrieb:sagen wir in 6 Monaten aussieht
Da wird es sehr viel besser aussehen, da bin ich sicher.
Heute wurde schon eine Rekordzahl an Impfungen durchgeführt. Mit Hilfe der Hausärzte.
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Meine Hausärztin arbeitet z.B. 1x pro Woche in unserem Impfzentrum und hat ihre Impfung auch erst nach mehreren Wochen bekommen
Das wundert mich wirklich. In unserem betriebsinternen Impfzentrum wurden zuallererst die Leute geimpft, die da tätig sind. Ein paar Tage bevor die ersten "normalen" Impflinge kamen.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

08.04.2021 um 19:41
Zitat von nairobinairobi schrieb:Das wundert mich wirklich. In unserem betriebsinternen Impfzentrum wurden zuallererst die Leute geimpft, die da tätig sind. Ein paar Tage bevor die ersten "normalen" Impflinge kamen.
Das ist leider nicht überall so. Zudem gibt es ja immer mal wieder reichlich seltsame Vorstellungen darüber, wer denn ein Mitarbeiter ist. Eine Hausärztin die aushilft fällt da nicht unbedingt bzw "sofort" (d.h. nach 1 Arbeitstag) in diese Kategorie. Zudem ignoriert sie nicht die Empfehlungen der Stiko und hat demzufolge auch kein AZ bekommen. Also alles in allem viel weniger spektakulär.


2x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

08.04.2021 um 19:52
Ich finde Lauterbach hat es richtig gemacht, er hat doch schon angekündigt er lässt sich impfen und nichts ist passiert...
Jetzt hat er Wort gehalten und sich mit AZ impfen lassen nun passt es wieder nicht. Das ist doch nur eine Dosis, was ist daran so schlimm...Man meint gerade, er hätte sich einen LKW mit AZ nach Hause liefern lassen...
Von mir aus kann er sich noch weitere Male impfen lassen wenn ihm danach ist.


melden