Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Folgen des Klimawandels für die Natur und unsere Gesellschaft

1.288 Beiträge, Schlüsselwörter: Klimawandel

Folgen des Klimawandels für die Natur und unsere Gesellschaft

21.06.2019 um 09:27
Fedaykin schrieb:ES ist ganz einfach. Handeln hilft gegen das Problem, krakelen hilft nur dem Ego.
Es ist ganz einfach, gute Argumente bringen die Diskussion voran, immer die gleichen Argumente, eher nicht.


melden
Anzeige

Folgen des Klimawandels für die Natur und unsere Gesellschaft

21.06.2019 um 09:41
@Sungmin_Sunbae

Dito.

weswegen ich ja auch gestern noch ein schöne Verlinkung zum größeren des Themas, jenseits von "Feel Good" Demos gebracht habe.


melden

Folgen des Klimawandels für die Natur und unsere Gesellschaft

21.06.2019 um 09:45
Fedaykin schrieb:Ach ja, das Diktat der lautesten.
Demonstrieren is also das „Diktat der lautesten“?
Merkwürdige Einstellung.
Fedaykin schrieb:Konkret.. Das Geld dort einzusetzen wo es am meisten Co2 Einspart..
Und das sollen die Schüler machen, statt zu „krakeelen“?
Das wäre eher eine Aufgabe für für Verantwortlichen und wenn die dies nich tun, dann kann man sie dazu auffordern, zB. auf Demos.
Fedaykin schrieb:Legitim durchaus. Sinnvoll... zweifelhaft. Anbei schau doch mal wieviel von den "Jungen Leuten " so wählen. Bin gespannt wie da die Wahlbeteiligung ist
Ich würde mal eher vermuten, dass eben die, die aktiv bei F4F sind, auch wählen gehen.
Die, denen politisches Engagement egals is, die gehen auch nich auf Demos.

mfg
kuno


melden

Folgen des Klimawandels für die Natur und unsere Gesellschaft

21.06.2019 um 09:57
Fedaykin schrieb:Konkret.. Das Geld dort einzusetzen wo es am meisten Co2 Einspart..
Kannst ja eine Demo organisieren, um genau das von den politischen Entscheidungsträgern einzufordern.
Fedaykin schrieb:Legitim durchaus. Sinnvoll... zweifelhaft.
Oder es hier nochmals erwähnen, vielleicht lesen die ja mit und sehen sich daraufhin genötigt zu handeln.


melden

Folgen des Klimawandels für die Natur und unsere Gesellschaft

21.06.2019 um 11:31
kuno7 schrieb:Demonstrieren is also das „Diktat der lautesten“?
Merkwürdige Einstellung.
Nur wenn man jeder Demonstration ihre Wünsche erfüllen würde
kuno7 schrieb:Und das sollen die Schüler machen, statt zu „krakeelen“?
Och ob das die Schüler allein machen weiß ich nicht, ich weiß nur sie könnten eben sinnvolleres für das Klima machen.
oder generell für die Umwelt, Und Armutsprobleme
kuno7 schrieb:Das wäre eher eine Aufgabe für für Verantwortlichen und wenn die dies nich tun, dann kann man sie dazu auffordern, zB. auf Demos.
Tja, wie gesagt es geht nicht um die Wünsche des Einzelnen in der Politik, sondern um vielerlei Interessen. Wie gesagt sollte man sich bewusst sein was man denn so fordert, nicht das nachher gejammert wird..

Aber wie erwähnt ob jetzt 13 oder 14 Länder das 2020 Ziel erreichen ist nicht Entscheidend.
kuno7 schrieb:Ich würde mal eher vermuten, dass eben die, die aktiv bei F4F sind, auch wählen gehen.
Die, denen politisches Engagement egals is, die gehen auch nich auf Demo
Vermuten kann man viel, es geht um das sujektive Bild über die "Jugend ist ja so interessiert und besorgt" und dem faktisch Chillen contra Wählen gehen.

Also Anspruch und Wirklichkeit der Jugendlichen die auch bei 3F unterwegs sind dürfte auseinanderdriften.
pluss schrieb:Kannst ja eine Demo organisieren, um genau das von den politischen Entscheidungsträgern einzufordern.
Warum ne Demo? Gehe ich doch direktere Wege.
pluss schrieb:Oder es hier nochmals erwähnen, vielleicht lesen die ja mit und sehen sich daraufhin genötigt zu handeln.
genötigt fühlen sich die wenigsten, und das erleben wir jetzt bald in der Urlaubssaison.

Fordern ist immer schön solange die Konsequenzen immer nur "Andere" Treffen, das war schon immer so.


melden

Folgen des Klimawandels für die Natur und unsere Gesellschaft

21.06.2019 um 11:42
Fedaykin schrieb:Gehe ich doch direktere Wege.
Die da wären?


melden

Folgen des Klimawandels für die Natur und unsere Gesellschaft

21.06.2019 um 12:53
ich kommuniziere mit meinen Abgeordeneten etc..


melden

Folgen des Klimawandels für die Natur und unsere Gesellschaft

21.06.2019 um 13:20
Fedaykin schrieb:ich kommuniziere mit meinen Abgeordeneten
Ist ja schon mal etwas. Aber was macht dich so sicher, dass es ihm nicht am Arsch vorbeigeht?

Also wenn du schon Demos, die ja durchaus einen gewissen öffentlichen Druck auf Entscheidungsträger ausüben, folglich deren ignorantes Handeln auch nicht im Verborgenen bleibt, für nicht sinnvoll erachtest, kannst du dein Engagement doch unmöglich für sinnvoller halten?


melden

Folgen des Klimawandels für die Natur und unsere Gesellschaft

22.06.2019 um 01:34
In Grönland latschen Schlittenhunde durch das Wasser.
Es ist Tauwasser das über dem Eis schwimmt.

https://www.t-online.de/nachrichten/wissen/id_85932392/foto-geht-um-die-welt-schlittenhunde-in-groenland-laufen-durch-sc...


melden

Folgen des Klimawandels für die Natur und unsere Gesellschaft

22.06.2019 um 07:31
waten-durchs-wasser-schlittenhunde-auf-d

Das schaut ja aus wie in der Südsee 😱


melden

Folgen des Klimawandels für die Natur und unsere Gesellschaft

22.06.2019 um 08:38
pluss schrieb:Also wenn du schon Demos, die ja durchaus einen gewissen öffentlichen Druck auf Entscheidungsträger ausüben, folglich deren ignorantes Handeln auch nicht im Verborgenen bleibt, für nicht sinnvoll erachtest, kannst du dein Engagement doch unmöglich für sinnvoller halten?
Word! Demonstrationen sind ja direkte Meinungsäußerung und also solche in einer Demokratie natürlich selbstverständlich.
Man stelle sich mal vor die Menschen damals in der DDR wären nicht auf die Straße gegangen.


melden

Folgen des Klimawandels für die Natur und unsere Gesellschaft

23.06.2019 um 20:44
@Negev
Also mir gefällt das Bild o.o


melden

Folgen des Klimawandels für die Natur und unsere Gesellschaft

28.06.2019 um 20:05
https://www.wetteronline.de/klimawandel/neue-studie-zum-jetstream-klimawandel-foerdert-extremwetter-2019-05-28-we

„Neue Studie zum Jetstream
Klimawandel fördert Extremwetter
Forscher hatten es schon länger vermutet: Die Erwärmung der Arktis schwächt den Jetstream und löst so in mittleren geografischen Breiten Wetterextreme aus. Eine neue Studie belegt den direkten Zusammenhang zwischen dem Klimawandel und Extremwetterlagen.“

Jau


melden

Folgen des Klimawandels für die Natur und unsere Gesellschaft

28.06.2019 um 21:25
Negev schrieb am 22.06.2019:Das schaut ja aus wie in der Südsee 😱
Vielleicht sollten die langsam auf Seehunde umsteigen.


melden

Folgen des Klimawandels für die Natur und unsere Gesellschaft

28.06.2019 um 21:36
itsnat schrieb:Vielleicht sollten die langsam auf Seehunde umsteigen.
Geil, mit Seehunden auf Wasserski fahren.


@all
Wem würde der Klimawandel eigentlich nützen?
Gib es da aussagen oder Prognosen von einzelnen Ländern?

Im Prinzip hab ich Länder gerade im Sinn, in denen es aktuell eher Kalte ist. Also Russland, Kanada.


melden

Folgen des Klimawandels für die Natur und unsere Gesellschaft

29.06.2019 um 00:02
So langsam geht es los mit den Kämpfen um das letzte Wasser. Jeder Sommer heißer als der letzte. Die FAZ schreibt:
Bei brütender Hitze ist es am Einlass des überfüllten Waldsees in Raunheim im Kreis Groß-Gerau zu Ausschreitungen wütender Badegäste gekommen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Besucherandrang an dem beliebten Badesee derart groß, dass der Einlass am Nachmittag vorläufig geschlossen werden musste. Daraufhin hätten rund 200 Personen gewaltsam versucht, auf das Gelände zu gelangen.

Die wartenden Personen warfen nach Polizeiangaben teilweise Steine in Richtung des Eingangs und beschimpften die Sicherheitskräfte des Waldsees. Die Polizei sicherte daraufhin den Eingangsbereich ab und sperrte die Zufahrt. Außerdem wurden rund 50 Personen gestoppt, die versuchten über den Hintereingang zum Waldsee zu gelangen.

Insgesamt erteilte die Polizei mehr als 30 Platzverweise. Gegen drei Personen wurden Strafanzeigen wegen Hausfriedensbruchs erstattet. Mögliche Sachbeschädigungen werden noch überprüft. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurden keine Personen verletzt.
Und sowas wird es in Zukunft öfter geben, da bin ich mir sicher.

https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/raunheim-steinwuerfe-nach-schliessung-von-ueberfuelltem-badesee-16256950.html


melden

Folgen des Klimawandels für die Natur und unsere Gesellschaft

29.06.2019 um 00:06
JamieStarr schrieb:So langsam geht es los mit den Kämpfen um das letzte Wasser
So schlimm ist es schon in Deutschland, dass die Leute Pinkelpissewasser saufen müssen?


melden

Folgen des Klimawandels für die Natur und unsere Gesellschaft

29.06.2019 um 00:28
Narrenschiffer schrieb:So schlimm ist es schon in Deutschland, dass die Leute Pinkelpissewasser saufen müssen?
Um was kloppen sich die Leute, die so gut wie jedes Wochenende an irgendeiner Clubtür randalieren, weil kein Einlass mehr ist? Das Flaschenwasser an der Bar? Das Wasser, was sie durch Abtauen der Kühlschränke gewinnen könnten? Den letzten Eiswürfel?


melden

Folgen des Klimawandels für die Natur und unsere Gesellschaft

29.06.2019 um 00:56
Individudumm schrieb:„Neue Studie zum Jetstream
Klimawandel fördert Extremwetter
Forscher hatten es schon länger vermutet: Die Erwärmung der Arktis schwächt den Jetstream und löst so in mittleren geografischen Breiten Wetterextreme aus. Eine neue Studie belegt den direkten Zusammenhang zwischen dem Klimawandel und Extremwetterlagen.“

Jau
Es ist wohl tatsächlich so, dass man das, was man vor 20 Jahren noch in der weit entfernten Zukunft verortet hatte, mittlerweile erschreckend früh zu spüren bekommt.
Und auch wenn man eigentlich noch glauben möchte, dass die Jugend in den Friday for Futures Demos vor allem ihr jugendliches Vorrecht der Übertreibung zum Ausdruck bringt, und die eigentliche Situation längst nicht so bedrohlich ist, muss man leider konstatieren, dass Greta Thunberg mit ihrer Aussage, dass es Zeit für Panik ist, leider einfach nur Recht hat.


melden
Anzeige

Folgen des Klimawandels für die Natur und unsere Gesellschaft

01.07.2019 um 10:18
https://showyourstripes.info

Hier kann man wunderbar die globalen und regionalen Durchschnittstemperaturveränderungen ansehen... auch wenn mir ein konkreter Maßstab fehlt, so kann man doch abschätzen, dass seit ungefähr 40 Jahren die Temperaturen wärmer werden.

Wenn ich sehe dass bei allen Maßnahmen zur Emissionsreduzierung immer von irgendeiner Seite angeführt wird, dass das ganze nicht sozial-verträglich sei, dann könnte ich kotzen.

Ich hoffe inständig, dass alle Länder dieser Erde bald zur Vernunft kommen und endlich konkrete Klimapolitik betrieben wird, ansonsten erleben wir in wenigen Jahren Kriege um Wasser und die Migrationswelle die dann auf uns zukommt mag ich mir gar nicht vorstellen.


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt