Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Jens Söring

29.217 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Kino, Gefängnis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Der Fall Jens Söring

Der Fall Jens Söring

01.06.2021 um 21:58
Zitat von criminal_mindscriminal_minds schrieb:In seinem Geständnis verschafft er der Mittäterin den Alibijob.
Und macht sie zumindest zur Mitwisserin.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

01.06.2021 um 22:01
Zitat von Cpt.GermanicaCpt.Germanica schrieb:Und macht sie zumindest zur Mitwisserin.
Du vergisst, dass deine Zeitzeugen zuvor Briefe von ihr gelesen hatten, in denen u.a. stand...WIR können noch bis nach dem Studium warten oder sie gleich......


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

01.06.2021 um 22:08
Zitat von criminal_mindscriminal_minds schrieb:deine Zeitzeugen
Zitat von silentlistenersilentlistener schrieb:Irgendwelche herabwürdigenden Formulierungen an den Zitierten verkneife ich mir an dieser Stelle mit dem Wunsch, dass sich dieser diese innerhalb der Diskussion künftig ebenfalls verkneift.
Ich schließe mich @silentlistener an.


melden

Der Fall Jens Söring

01.06.2021 um 22:33
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:Du schreibst du hättest den W Report quer gelesen? Dir ist aber sicher bewusst, daß W ein lebender Zeitzeuge war und ist. Davon gibt es noch so einige.
Voll bewusst.


melden

Der Fall Jens Söring

03.06.2021 um 09:17
Ich frage mich warum gerade dieser Fall mich so in den Bann gezogen hat, es gibt doch soviel andere ähnliche Fälle.
Habe von dem Fall zum ersten Mal in der Lanz Sendung gesehen, welche übrigens wirklich wie abgesprochen schien ,keine kritischen Fragen , keine Anwesenden von Menschen die Soering kritisch gegenüberstehen. Journalistisch nicht nur schlecht geführt sondern wahrheitsverzehrend.
Wahrscheinlich hätten einige von Euch hier mehr Fingerspitzengefühl der Wahrheit auf den Grund zu gehen.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

03.06.2021 um 09:20
Ich hab mal eine Theorie warum JS alle so bewegt. Keine Bewunderung ganz sachlich.

Kein wegen Mordes Verurteilter hat so konsequent und eloquent die Öffentlichkeit gesucht wie JS meines Wissens auch Kein in Deutschland Verurteilter. Wer sich selbst als öffentliche Person darstellt hat zur Folge dass er als öffentliche Person behandelt wird. Mit allen Konsequenzen.


melden

Der Fall Jens Söring

03.06.2021 um 09:20
Ihr gebt hier nem verurteilten Doppelmörder ne plattform. Egal ob ihr pro oder contra söring seit der sitzt zu Hause und lacht sich ins Fäustchen weil er obwohl er nichtmal was liefert Aufmerksamkeit bekommt. Passend für sein Buch und ganz im Söringschen Stil. Ich würd sagen schließt mit dem Fall ab streicht ihn aus euren Gedanken und kauft sein Buch nicht. Soll der nen normalen Job machen wie alle anderen und sich nicht im Ruhm suhlen auf Kosten 2 ermordete Menschen.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

03.06.2021 um 11:43
Zitat von RevenReven schrieb:um 09:17
Ich frage mich warum gerade dieser Fall mich so in den Bann gezogen hat, es gibt doch soviel andere ähnliche Fälle.
Weil er 2019 massiv durch die Medien ging, weil er so krass und schrecklich ist, weil Söring Deutscher ist, weil er so penetrant an seiner Unschuld fest hält, weil er nichtsdestotrotz sehr fragwürdig ist, und weil ihm trotzdem so viele Glauben schenken.

In D gab es sowas zuletzt 1986 (Weimarmorde).

@Redaktionzwei: Amen.


melden

Der Fall Jens Söring

06.06.2021 um 10:42
Wir geben JS eine Plattform, wie wir fast allem eine Plattform geben. Ich denke nicht, dass er sich zuhause ins Fäustchen lacht, weil er weiss, dass er sein Leben eh verpfuscht hat.
Die Bücher die er schreibt haben nur den Zweck Geld zu verdienen, so wie im Gefängnis auch schon.Er wird langsam und sicher in der Versenkung verschwinden.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

06.06.2021 um 19:53
Zitat von RedaktionzweiRedaktionzwei schrieb am 03.06.2021:der sitzt zu Hause und lacht sich ins Fäustchen weil er obwohl er nichtmal was liefert Aufmerksamkeit bekommt.
Zitat von RevenReven schrieb:Ich denke nicht, dass er sich zuhause ins Fäustchen lacht, weil er weiss, dass er sein Leben eh verpfuscht hat.
Entweder, Jens Söring liest hier mit, weil es um ihn geht und er sich für die geäußerten Meinungen zu seiner Person brennend interessiert. (Mittlerweile aber ohne Fäustchenlachen).
Oder aber, er liest hier ganz bewusst nicht (mehr) mit, weil er es nicht ertragen kann, wie negativ seine Person inzwischen mehrheitlich bewertet wird.
Auf jeden Fall wird er verzweifelt sein. Entweder, dass er als Unschuldiger eine solche Negativ-Stimmung erleben muss, obwohl er selbstlos seine Geliebte vor dem Tod bewahrt hat.
Oder weil sein hart erarbeitetes Saubermann-Image derart zerbröselt ist, was sich auch in diesem Forum widerspiegelt. Wo sicherlich ein Großteil seiner Sünden hergeleitet, diskutiert und genüsslich durchgekaut
werden. Er wird erstaunt sein, wozu Schwarmintelligenz in der Lage ist.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

07.06.2021 um 00:30
Zitat von silentlistenersilentlistener schrieb:Oder aber, er liest hier ganz bewusst nicht (mehr) mit, weil er es nicht ertragen kann, wie negativ seine Person inzwischen mehrheitlich bewertet wird.
Glaubst du wirklich, dass eine Handvoll Allmy-Hobbyermittler irgendeinen repräsentativen Querschnitt darstellen?
Er wird hoffen, dass er mit dem Buch durch die nächsten 1-2 Jahre kommt. Seine Vergangenheit wird auch für ihn immer weiter vom hier und jetzt wegrücken. Der Lebensunterhalt wird zum Tagesgeschäft. Er/es wird normal werden und vieles, was er darstellte wurde bestimmt auch teilweise von Dritten aus ihm gemacht. Was gibt es eigentlich neues von EH? Arbeitet sie in einem Supermarkt?


melden

Der Fall Jens Söring

07.06.2021 um 08:23
Am Besten liest man die Original Aussagen auf Englisch, die er bei der Befragung damals abgegeben hat. All die Versuche seine Geständnisse heute zu demolieren hinken gewaltig. Die Wahrheit findet man ganz klar in diesen Originalgeständnissen und nicht in den Büchern.
Dennoch interessant diese Bücher zu lesen, aber es ist eher eine Art Unterhaltung ebenso sein ZDF Fernsehauftritt bei Lanz.
25% der Geständnisse sollen falsch sein, na und. Was bedeutet das für seine Geständnisse, absolut gar nichts.
Schon bald ist er vergessen, denn die Welt hat andere Probleme als diesen JS


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

07.06.2021 um 11:48
Zitat von RevenReven schrieb:Am Besten liest man die Original Aussagen auf Englisch, die er bei der Befragung damals abgegeben hat.
Im Prozess war das sehr ausführlich. Da wurden die Tonbandaufnahmen von drei Tagen abgespielt, das Verhör im Oktober 84 vorgelesen, die Mitschriften von Gardner und W. eingebracht, die Ogier Übersetzung vorgelesen und alle Beteiligten einschl. Söring mussten vor der Jury ins Kreuzverhör der Anklage sowie auch der Verteidigung. Alles garniert mit dem Wortlaut der Briefe.

Mehr Informationen kann man zu dem Fall nicht bekommen, da Söring sich unter Eid und vor der Jury erklären müsste, was er warum schrieb oder tat und vor allem wie.


melden

Der Fall Jens Söring

07.06.2021 um 16:24
@Reven
Wann war sein Auftritt bei Lanz?


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

10.06.2021 um 09:10
Zitat von DillDill schrieb:Wann war sein Auftritt bei Lanz?
Mai 2020
Videos zu dieser Sendung hat das ZDF allerdings aus dem Netz genommen.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

10.06.2021 um 19:06
Zitat von silentlistenersilentlistener schrieb:Mai 2020
Videos zu dieser Sendung hat das ZDF allerdings aus dem Netz genommen.
Allerdings nicht wegen Ham.s wirkungsloser Beschwerde. Sondern weil turnuslässig aus der Mediathek geflogen. Korrekt?


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

12.07.2021 um 17:42
Moin,

nach über einem Jahr guck ich mal wieder hier rein und sehe... es ist nicht vorbei. 😁

Immerhin hab ich Euch was Schönes mitgebracht, nämlich einen Crime Podcast - Akte Rheinland - zum Thema.

Will gar nicht lange rumspoilern, hört selbst:

https://akte-rheinland-42.blogs.julephosting.de/s2e7-killing-for-love-der-fall-jens-soering


melden

Der Fall Jens Söring

13.07.2021 um 01:04
Zitat von criminal_mindscriminal_minds schrieb am 10.06.2021:Allerdings nicht wegen Ham.s wirkungsloser Beschwerde. Sondern weil turnuslässig aus der Mediathek geflogen. Korrekt?
Wenn ich es richtig erinnere, war nichts von beidem der Grund. Die Sendung war auf Youtube veröffentlicht und dort hagelte es natürlich unangenehme Kommentare, woraufhin das Video gelöscht wurde. Und zwar auch in der Mediathek.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

13.07.2021 um 08:48
Zitat von JackiJacki schrieb:Wenn ich es richtig erinnere, war nichts von beidem der Grund.
In der Mediathek kann man nicht kommentieren. Nach diesem Interview erfolgte Vetters gepimpte Mehrteilerversion und verweilte ebenfalls wochenlang in der Mediathek. Das ZDF zeigte sich von allem ziemlich unbeeindruckt, wenn ich mich richtig erinnere.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

13.07.2021 um 10:27
Zitat von criminal_mindscriminal_minds schrieb:In der Mediathek kann man nicht kommentieren.
Das hab ich wo genau behauptet?
Zitat von criminal_mindscriminal_minds schrieb:Das ZDF zeigte sich von allem ziemlich unbeeindruckt, wenn ich mich richtig erinnere.
Wenn du dich so genau erinnerst, warum fragst du dann hier?

Aber klar, bestimmt wurden die Videos nur aus Spass überall gelöscht, nachdem die Reaktionen irgendwie ungut ausfielen (insbesondere für Markus Lanz, der sich hier nicht mit Ruhm bekleckert hat).


1x zitiertmelden