Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Jens Söring

31.090 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Kino, Gefängnis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Der Fall Jens Söring

Der Fall Jens Söring

12.10.2021 um 19:49
Zitat von blorgempireblorgempire schrieb:Manson hat nie selbst jemanden umgebracht - er hat morden lassen von seiner "family".
@blorgempire
Ja aber er wird abgefeiert für das Werk was er mitverursacht hat.

Ich wollte nur eine Trennlinie zwischen Befürworten/Freunden von Söring und den berüchtigen Gestalten machen

Man darf nicht alle in den gleichen Topf werfen, das Söring per se polarisiert ist ja klar...

Je nachdem wie man die Glaubwürdigkeit von JS und EH einschätzt fällt das Urteil aus das jeder selber fällen muss

Da beides notorische Lügner sind eine verdammt schwere Aufgabe... EH sagt vor Gericht sie habe nie was geputzt (im Haus nach dem Mord) und 60 Sekunden später gibt es dann doch zu......


melden

Der Fall Jens Söring

12.10.2021 um 21:10
(...) he explained how he and

Elizabeth Haysom, the victims' daughter and Soering's former girl-

friend, arranged for Elizabeth to provide him with an alibi while he

killed her parents, and he demonstrated to authorities the manner in

which he severed the main artery in each of his victim's necks.
Quelle: UNPUBLISHED UNITED STATES COURT OF APPEALS
FOR THE FOURTH CIRCUIT

Das ist nicht nur Täterwissen, sondern man kann sich auch schwer vorstellen, dass E.H. ihm diese Details geschildert hat.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

12.10.2021 um 21:21
Zitat von dwtdwt schrieb:Jacki schrieb:
Nö. EH bekam 2x45 Jahre, JS bekam 2x lebenslänglich
@Jacki
Mea maxima culpa, das war ein Lapsus...du hast absolut recht.....

Aber 90 Jahre ist indirekt auch eine lebenslange Haft... auch wenn sie diese mit 22 Jahre angetreten ist

Daher sind beide doch recht "gleichwertig" verurteilt worden
@Jacki
Killing for love der Verrat
Richter Sweeney verkündigt das Urteil (auf deutsch übersetzt)

Minute 18 26-32 Sekunde

Beides bedeutet lebenslänglich, Ms Haysom ich verurteile sie für 2x 45 Jahre

Killing for love das Urteil
Minute 33.17
Ich verurteile sie zu lebenslanger Haft (jens Söring)

Ich kenne mich zu wenig aus mit dem US Rechtssystem...evlt wäre das eine Frage für Ham.

Was das bedeutet er sagt bei beiden lebenslänglich aber bei ihr mit zahl 2x45 und bei ihm nicht


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

12.10.2021 um 21:31
Zitat von Dany123Dany123 schrieb:Das ist nicht nur Täterwissen, sondern man kann sich auch schwer vorstellen, dass E.H. ihm diese Details geschildert hat.
@Dany123
Dazu sagt er in seinen Filmen (das Versprechen/Killing for love) wortwörtlich sie (er und EH) haben NIE über diese Nacht gesprochen (nach der Tat)

Daher die Schlussfolgerung

1. Er war dort daher weiss er fast alles detailliert
2. Er lügt in dem Film und Sie hat ihm alles geschildert

Die verfügbaren Aufzeichnungen/Verhör (im W Report) von 1986 folgernd tendiere ich zum ersterem


melden

Der Fall Jens Söring

12.10.2021 um 21:34
@dwt
Ja, einmal habe sie bis zum Umfallen den Ablauf trainiert, dann haben sie andererseits nie wieder darueber gesprochen.
Nebel, Nebel, Nebel.


2x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

12.10.2021 um 21:39
Zitat von Dany123Dany123 schrieb:Ja, einmal habe sie bis zum Umfallen den Ablauf trainiert, dann haben sie andererseits nie wieder darueber gesprochen.
Nebel, Nebel, Nebel.
@Dany123
Ja der Zeitplan/Alibi das wurde zusammen mit Christin Kim erstellt nach der Tat

Aber da ging es nicht um Details(vom.Mord) / Leider gibt Christine Kim keine Auskunft... sie weiss sicher noch einiges um der Wahrheit näher zu kommen... Schade

Dazu wenn man die aussagen von beiden anschaut einmal bei ihr vor Gericht und bei ihm im Film über die Gräueltaten

Da geben sich beide sehr geschockt...beides professionelle Lügner... Da hätte nicht mal ein Lügendetektortest eine Chance


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

12.10.2021 um 22:07
Zitat von dwtdwt schrieb:Ja der Zeitplan/Alibi das wurde zusammen mit Christin Kim erstellt nach der Tat
Ist das nicht eigentlich auch eine Straftat? Mördern helfen, ein Alibi zu organisieren/zu komplettieren? Warum wurde die Dame nicht wegen Mithilfe nach der Tat angeklagt?


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

12.10.2021 um 22:29
Zitat von blorgempireblorgempire schrieb:st das nicht eigentlich auch eine Straftat? Mördern helfen, ein Alibi zu organisieren/zu komplettieren? Warum wurde die Dame nicht wegen Mithilfe nach der Tat angeklagt?
Ganz einfach: Christine Kim hat nicht wissentlich geholfen after the fact. Sie wurde von Söring und Haysom eingespannt, die angeblichen Erlebnisse des Wochenendes zu rekapitulieren und schriftlich festzuhalten, weil man erwartete, demnächst von der Polizei befragt zu werden.

Im Nachhinein ist das Verhalten von JS und EH etwas seltsam, aber wer schlägt so eine Bitte aus, wenn gerade die Eltern der Zimmernachbarin ermordet worden sind?


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

12.10.2021 um 22:32
Zitat von Mr.StielzMr.Stielz schrieb:Im Nachhinein ist das Verhalten von JS und EH etwas seltsam, aber wer schlägt so eine Bitte aus, wenn gerade die Eltern der Zimmernachbarin ermordet worden sind?
Stimmt, das macht Sinn ...
Dann wundert mich aber auch nicht, dass sie sich nie wieder öffentlich geäußert hat. Sie dürfte zurecht sehr sauer auf ihre Zimmernachbarin und Freundin gewesen sein, sie in so eine Sache hereinzuziehen.


melden

Der Fall Jens Söring

12.10.2021 um 22:38
Findet noch jemand die Zeitangaben wann und wohin zunächst JS aus den USA geflohen ist und EH ihm wohin nachreiste?
Ich meine sie trafen sich in FR oder Schweiz?


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

12.10.2021 um 23:03
@Watt
Kapitel 8 von "Mortal Thoughts" handelt von der Flucht nach der Ankunft in Europa. Deine Frage sollte dort oder in Kap. 7 beantwortet werden.


melden

Der Fall Jens Söring

13.10.2021 um 00:27
@Mr.Stielz
Dankeschön!


melden

Der Fall Jens Söring

13.10.2021 um 07:25
Zitat von WattWatt schrieb:Findet noch jemand die Zeitangaben wann und wohin zunächst JS aus den USA geflohen ist und EH ihm wohin nachreiste?
Ich meine sie trafen sich in FR oder Schweiz?
@Watt
@Mr.Stielz

Zu der reiserei gibt es mehrere die Punkte die ein wenig faul sind

- die ganzen Flüge Kosten sehr viel Geld nicht vergessen es war 1986 und nicht heute mit easyJet &co

- EH hat immer relativ wenig Geld gehabt hat sie auch immer beklagt soweit ich das gelesen habe
... Bei ihr, das Erbe wird sie wohl nicht gehabt haben sonst hätte sie keinen scheckbetrug machen wissen.... Wird auf jeden Fall mehrere hunderttausend Dollar wenn nicht Millionen geerbrt haben

- Jens Söring hatte Geld vom Vater aber anscheinend war das ausgegangen

Muss der Frage des Erbes auf den Grund gehen

Zu einem wichtigen Punkt Der ihn ein wenig überführt oder sogar sehr stark

In seiner 1990 Version aber auch in den Briefen sagt er immer er wolle in Deutschland verurteilt werden... kurze Strafe etc

Aber warum ist er dann nicht nach Deutschland gegangen mit ihr? Viele Länder verbieten Staatsangehörige auszuliefern an fremde unabhängig des Tatbestandes....Wie es in DE dazumals war weiss ich konkret nicht...

Diesen Punkt mit der Immunität (Diplomaten pass) etc ist der W Report auch eingegangen... Er findet das alles auch sonderbar


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

13.10.2021 um 08:08
Zitat von dwtdwt schrieb:Wie es in DE dazumals war weiss ich konkret nicht
Das GG verbietet seit dessen Inkrafttreten die Auslieferung deutscher Staatsangehöriger an das Ausland.

Das konnte er als Diplomatensohn natürlich nicht wissen, genauso wie er davon ausging, durch seinen Dad Immunität zu genießen. 🤪🤣


2x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

13.10.2021 um 08:51
Zitat von SomertonManSomertonMan schrieb:Das GG verbietet seit dessen Inkrafttreten die Auslieferung deutscher Staatsangehöriger an das Ausland.

Das konnte er als Diplomatensohn natürlich nicht wissen, genauso wie er davon ausging, durch seinen Dad Immunität zu genießen.
Und es fiel ihm bis 1990 nicht ein. Obwohl seine (Ex-)Freundin, die er vor dem E-Stuhl retten wollte, schon 1987 ihren Prozess mit Schuldspruch abgeschlossen hatte und der Todesstrafe damit entkommen war.
Kein Anwalt klärte den jungen Mann über seinen Irrtum auf. Auch jener nicht, der 1987 dabeisaß, als er erneut den Mord gestand.
Ist das nicht tragisch? 😅


melden

Der Fall Jens Söring

13.10.2021 um 08:55
Zitat von SomertonManSomertonMan schrieb:Das GG verbietet seit dessen Inkrafttreten die Auslieferung deutscher Staatsangehöriger an das Ausland.

Das konnte er als Diplomatensohn natürlich nicht wissen, genauso wie er davon ausging, durch seinen Dad Immunität zu genießen. 🤪🤣
@blorgempire
@SomertonMan

Das ist so etwas einem so schlauen Bürschchen nicht in den Sinn kommt.... Ist eher zweifelhaft

Unabhängig ob Diplomatensohn oder nicht....je mehr man sich in die Geschichte eingräbt desto verworrener wird das Bild


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

13.10.2021 um 08:55
Zitat von dwtdwt schrieb:... desto verworrener wird das Bild
Hm, ich finde, es wird immer klarer ;-).


melden

Der Fall Jens Söring

13.10.2021 um 09:04
@blorgempire
Man darf aber auf dem anderen Auge auch nicht blind sein was man der anderen Seite vorwirft

Jede Seite bringt seine Killer Argumente .... Und wenn man diese nur abstrakt anschaut dann hat man die Meinung der oder die hat recht

Das ganze ist wie ein Puzzle Spiel, es sind extrem viele Teile nichts passt ineinander hinein

Vielen forumsmitglieder (mir inklusive) geht söring auf den Sack ... Aus vielen guten gründen

Aber man muss probieren denn fall möglichst neutral/objektiv anzuschauen..... Viele Leute lassen sich durch Haus oder liebe die Sinne vernebeln...das mindert die Urteilsfähigkeit


melden

Der Fall Jens Söring

13.10.2021 um 09:08
@dwt
Das Problem ist halt, dass Ham./T.W. die "Killer Argumente" der anderen Seite widerlegen, und zwar mit Fakten. Die andere Seite hingegen - schweigt. Bzw. ihre Verteidigungsstratege ist "Terry W. ist gar nicht der echte Terry W.!" und "Ham. ist gemein und hasst J.S.!"

Mir tun auf jeden Fall all die Menschen leid, die wirklich im guten Glauben und aus Überzeugung J.S. unterstützt haben und/oder es immer noch tun. Es ist nicht richtig, Menschen mit gutem Herzen so in die Irre zu führen.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

13.10.2021 um 09:32
Zitat von blorgempireblorgempire schrieb:Mir tun auf jeden Fall all die Menschen leid, die wirklich im guten Glauben und aus Überzeugung J.S. unterstützt haben und/oder es immer noch tun. Es ist nicht richtig, Menschen mit gutem Herzen so in die Irre zu führen.
@blorgempire
Meine Kritik ist an Leuten wie dir. Man arbeitet sich tagtäglich an söring ab, aber der Elefant im Raum wird nicht angeschaut

Wenn man sich ein bisschen mit Elisabeth beschäftigt und sie kritisch hinterleuchtetet dann merkt man sofort.... allerhöchstens.50% stimmt

Sie ist eine sehr widersprüchliche Person, hat auf jeden Fall psychische Probleme und könnte auch ein Borderline haben...

Sie hat auf jeden Fall einen Deal gemacht mit der Staatsanwaltschaft und das darf man nicht unterschlagen

Sie landet nicht auf dem elektrischen Stuhl dafür Aussage gegen Söring (Kronzeugin) dazu evtl vorzeitige Entlassung

Sind das nicht handfeste Gründe die Wahrheit ein wenig zurecht zu biegen???


1x zitiertmelden