Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

12-jähriger Paul aus Gunzgen (Schweiz) vermisst

137 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Schweiz, Paul, Gunzgen

12-jähriger Paul aus Gunzgen (Schweiz) vermisst

25.06.2016 um 19:01
@KillingTime
jetzt verstehe ich unser Missverständnis...ich ging davon aus, dass der Bruder an etwas anders dachte.
Örtlich gedacht, also nicht so weit weg, eher im Umkreis vom Fund des Rades - gegensätzliche Richtung z.b.
in Richtung zu Hause, aber dann abgebogen oder ähnlich.


melden
Anzeige

12-jähriger Paul aus Gunzgen (Schweiz) vermisst

25.06.2016 um 19:03
Busaya schrieb:Ohne Handy macht Instagram wenig Sinn. Definitiv muss er schon seit einem Jahr ein Handy besessen haben.
Die Bilder auf Instagram existieren noch. Durch Eingabe einer geeigneten URL lassen sich diese aufrufen (dürfen aber vermutlich nicht hier gepostet werden). Mindestens 2 dieser Bilder zeigen sogenannte Selfies und sind von relativ schlechter Qualität. Es steht zu vermuten, dass diese mit einem Smartphone (Frontkamera) fotografiert wurden.


melden

12-jähriger Paul aus Gunzgen (Schweiz) vermisst

25.06.2016 um 19:09
Busaya schrieb:Ohne Handy macht Instagram wenig Sinn.
instagram ist keine reine app! man kann instagram auch übers internet ganz normal bedienen. also ein handy braucht man nicht unbedingt dazu!


melden

12-jähriger Paul aus Gunzgen (Schweiz) vermisst

25.06.2016 um 19:22
@osttimor aber nicht wirklich aktiv, um Bilder hochzuladen oder :-) ich kann mir das null vorstellen, da ich das komplizierter finde.

@osttimor @KillingTime ich hab noch nie ein Selfie mit einem iPad gemacht und kann es daher schlecht beurteilen. Meint ihr die selfies des Jungen könnten über ein solches Gerät gemacht worden sein? Ich war sicher, dass es mit einem Handy aufgenommen wurde.


melden

12-jähriger Paul aus Gunzgen (Schweiz) vermisst

25.06.2016 um 19:26
@Busaya

doch. umständlich ist es nicht. dauern tut es gleich lange. ich poste aber auch nicht jeden klogang, daher muss ich nicht direkt alles auf insta hochladen! :D

ein ipad ist dasselbe wie ein iphone nur eben noch größer, dh man kann genauso fotos damit machen. ich bezweifle dass man anhand eines fotos erkennen kann ob es mit einem handy oder tablet aufgenommen wurde!


melden

12-jähriger Paul aus Gunzgen (Schweiz) vermisst

25.06.2016 um 19:28
osttimor schrieb:ich bezweifle dass man anhand eines fotos erkennen kann ob es mit einem handy oder tablet aufgenommen wurde!
Solange die EXIF Metadaten noch enthalten sind, kannst du alles erkennen. Den Typ des Fotoapparates oder des Handys, die Brennweite, die Belichtungszeit, sogar Ortsangaben sind möglich.


melden

12-jähriger Paul aus Gunzgen (Schweiz) vermisst

25.06.2016 um 19:32
KillingTime schrieb: EXIF Metadaten
wo sind diese daten zu finden?


melden

12-jähriger Paul aus Gunzgen (Schweiz) vermisst

25.06.2016 um 19:34
@osttimor

Im Dateiheader.


melden

12-jähriger Paul aus Gunzgen (Schweiz) vermisst

25.06.2016 um 19:36
@KillingTime

und kannst du diese sachen aus den beiden geposteten fotos rauslesen?


melden

12-jähriger Paul aus Gunzgen (Schweiz) vermisst

25.06.2016 um 19:41
@osttimor

Grundsätzlich ja, allerdings sind in diesem Fall keine Metadaten enthalten. Das liegt vermutlich daran, dass die Bilder nur Thumbnails sind und Instagram solche Informationen beim Verkleinern/Verarbeitung stripped.


melden

12-jähriger Paul aus Gunzgen (Schweiz) vermisst

25.06.2016 um 19:42
Auf mich wirken Pauls Andeutungen mit dem konkreten Datum wie ein einziger, riesengroßer Hilfeschrei.
Der anscheinend von niemandem ernst genommen wurde, seine Klassenkameraden scheinen die Äußerungen des Jungen ja auch niemandem, also weder den Eltern noch den Lehrern, anvertraut zu haben.

Und so könnte es meiner Meinung nach gut sein, dass das Kind sich mit genau diesen Äußerungen unbeabsichtigt in eine auswegslose Situation manövriert hat: Paul suchte Aufmerksamkeit und Hilfe (Mobbing ist in dem Alter noch viel schlimmer als für Erwachsene, denn die Schule nimmt einen riesigen Platz im Leben ein).
Und bekam sie nicht nur nicht, sondern konnte sich wohl leicht ausrechnen, was erst an Hohn und Spott auf ihn einprasseln würde, wenn der 18. verginge, ohne dass er seine Andeutungen wahr machte und wirklich etwas passierte.

Ich glaube eigentlich nicht, dass ein Erwachsener in sein Verschwinden involviert ist, denn dazu wäre das Risiko für so einen Erwachsenen doch zu groß gewesen. Ich fürchte, dass Paul sein Verschwinden allein geplant hat, und ich hoffe sehr, dass er noch am Leben ist.


melden

12-jähriger Paul aus Gunzgen (Schweiz) vermisst

25.06.2016 um 19:52
Niemand benutzt die App über die Homepage, ausser eine bestimmte Gruppe, die damit einen Gewinn erzielen will.
Es ist nie vorteilhaft von sich auf andere zu schließen. Ich hab auch einen Instagram Account, aber keine App, weil ich schlicht und ergreifend kein Smartphone habe. Also muss ich per PC ran. Und nein, ich will keine Gewinne erzielen. ;) So ungewöhnlich ist das nicht.


melden

12-jähriger Paul aus Gunzgen (Schweiz) vermisst

25.06.2016 um 19:52
@KillingTime

also sind wir gleich schlau wie zuvor :D


melden

12-jähriger Paul aus Gunzgen (Schweiz) vermisst

25.06.2016 um 19:54
@Noella

Ich stimme dir in deiner Einschätzung vollkommen zu. Vor allem, dass es sein kann, dass er sich quasi im Zugzwang sah nach seinen Ankündigungen.
Manchmal hat man in dem Alter leider Probleme, die einem übermächtig erscheinen und die Lage aussichtslos. Wenn man als Erwachsener später zurückblickt, kann man kaum noch verstehen, warum man sich damals als Kind darüber so gequält hat.

Ich hoffe wirklich ganz inständig, dass der Junge wohlbehalten gefunden wird. Das geht mir richtig nahe.


melden

12-jähriger Paul aus Gunzgen (Schweiz) vermisst

25.06.2016 um 19:58
@eldec

Genau das, was Du so treffend schilderst, ist auch der Punkt, der macht, dass mich dieses Verschwinden sehr bewegt. Es hätte vielleicht ein Erwachsener gereicht, der ihm mal zuhört und ihm das Gefühl gibt, nicht so allein in einer für ihn riesengroßen feindlichen Welt zu sein, jemand, der ihm mal hilft, ein bisschen Mut zu schöpfen, ihm sagt, dass es nicht sein ganzes Leben so weitergehen wird, ihn dabei unterstützt, nicht alles übermächtig negativ zu sehen.


melden
Meerperlen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

12-jähriger Paul aus Gunzgen (Schweiz) vermisst

25.06.2016 um 20:05
@Noella
Danke ganz deiner Meinung bin! Niemand wollte hinsehen ,aber es wurde gesagt,dass er keinen Anschluss fand und Mobbing stattgefunden hat. Was mich stutzig macht ,wenn man schon bisschen wusste von den Problemen des Kindes ,und warum wussten die Mitschüler,dass er etwas vorhatte am 18 ten und auch die Tage abgestrichen hat und angekündigt hat; dass er weg ist .,angeblich mindestens eine Woche vor hat er es gesagt, dass er dann weg ist! und im Verhalten könnte der Paul ganz anders gewesen sein (muss aber nicht) . Denkt ihr das er sich nichts anmerken liess?


melden
Anzeige

12-jähriger Paul aus Gunzgen (Schweiz) vermisst

25.06.2016 um 20:13
Ich hoffe sehr, dass er wohlbehalten gefunden wird. So wie es sich liest, hatte er Heimweh. Wahrscheinlich wollte er zurück nach Deutschland. Er fühlte sich hier anscheinend nicht wohl und ging auch nicht gerne in die Schule. Er hat sich wohl eine Auszeit genommen.

Bleibt nur zu hoffen, dass er nicht auf eine Person getroffen ist, die es nicht gut mit ihm meint.


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden