Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Restless-Legs-Syndrom

188 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesundheit, Ruhelose Beine, RLS

Restless-Legs-Syndrom

21.03.2019 um 17:40
@Kitsune84
Hallo,
die letzte Nacht war schlecht wie selten, muste 2 Pramopexol nehmen und es vergeht viel Zeit bis die 2. Tablette wirkt. Würde meine Beine gerne mal filmen und hier hochladen.... einen Termin habe ich noch nicht, liege krank im Gästebett (mit TV) und stelle fest das es schon ein wenig besser geht ... ein Magen-Darm Virus soll es sein.
Habe heute über Tag viel geschlafen und frage mich warum die Beine sich jetzt nicht melden.
Meine 3 Geschwister haben damit (noch) keine Probleme. Ich bin 53 , einer 1,5 Jahe älter, 2 sind 10 & 12 Jahre jünger.
Ich habe bisher über 50 mal Blut gespendet , bin nicht ehrenamtlich aktiv aber bei der DKMS registriert, es wäre das größte für mich dort mal gebraucht zu werden.
Ach, für "Noma" kranke Spende ich einmal im Jahr.
Jetzt habe ein wenig von mir erzählt, ist auch ein wenig langweilig jetzt.
3 Tage noch frei, ich genieße es einfach mal nichts zu tun ... Schlaf nachholen
gvlGv Henry


melden
Anzeige

Restless-Legs-Syndrom

21.03.2019 um 17:48
@PeterThomas
Hallo,
Ob es bei dir RLS ist?
Bekommst du es mit Magnesium in den Griff?
Ich nehme Magn. mit 400 mg als Brausetablette.
Es ist ein Neurologisches Problem ... besser mal zum Arzt wenn s dich zu seht belastet.


melden

Restless-Legs-Syndrom

21.03.2019 um 17:53
@DerChef
Ich habe es mal probiert aber es ist so heftig ... ich schaffe das nicht was wohl aich von der Intensität abhängt.


melden

Restless-Legs-Syndrom

21.03.2019 um 18:29
Oha, das Restless-Legs-Sydrom ... Eine sehr unangenehme Sache.

Davon betroffen bin ich seit frühester Kindheit, wahrscheinlich sogar von Geburt an. In den letzten Jahren wurde es zwar seltener, aber wenn es dann mal auftritt, käme ich nur mit sehr starken Mitteln überhaupt dagegen an. Magnesium bringt leider bei mir auch nichts ...

Das RLS einfach weggsaufen mit Alkohol funktioniert auch nicht, wie ich schon seit Jahren weiss. Eher sogar im Gegenteil, denn wenn ich mal über den Durst getrunken hab und am nächsten Morgen bös verkatert aufgewacht bin, tritt auch das RLS verstärkt auf.

In ganz verzweifelten Momenten hab ich z.B. mit der Faust auf meine Wade geschlagen in der Hoffnung, dass sich die Beine dadurch beruhigen oder versucht mich so hinzusetzen oder zu legen, dass meine Beine einschlafen, aber das sind alles natürlich hoffnunglose Unterfangen.

Wenn ich mal beim Arzt das RLS angesprochen hab, konnten die mir nicht wirklich helfen. Möglicherweise war ich bei den falschen Ärzten.

Trotz allem scheint aber in den letzten Jahren eine leichte Besserung eingetreten zu sein, so dass ich nicht mehr täglich damit rechne, dass die Unruhe wieder eintritt - es sei denn ich hätte zuviel getrunken, das würde ich dann spätestens am nächsten Morgen bitter bereuen.=)

Ja, das war mein kurzer und spontaner Beitrag zum Thema RLS.

Allen Betroffen sei gewünscht, dass sie ebenfalls zumindest eine Besserung erfahren und ja doch sehr grosse Leidensdruck Linderung findet.

LG X-RAY-2


melden

Restless-Legs-Syndrom

22.03.2019 um 04:58
@X-RAY-2
Moin Moin ...
danke für deinen Beitrag ... ein sehr langer Weg des Leidens ... mein Hausarzt (meine ich) hat mir Pramipexol verscchrieben. Unvorstellbar dasLleiden ohne Medikamte auszuhalten..
Solltest du es doch noch mal Medikamente brauchen dann zum Neurologen.
Alles Gute für dich
Gruß Henry


melden

Restless-Legs-Syndrom

22.03.2019 um 11:48
@X-RAY-2
]@Kitsune84
@Marike
@Tajna
@Lini1
@MrJeans
@DesertPunk
@Kerika
@stereotyp
@yong
@Rexus
Hallo zusammen ...
die Termine für die Untersuchungen im Schlaflabor stehen fest ... am 31.05 & 01.06. ist es soweit ... das ist ein Wochenende ... Klasse, da sind alle gut drauf ABER es ist noch ein weiter Weg mit vielen Nächten, mit Schlafmangel und anstrengenden Tagen an dem es mir nicht gut geht.
ABER ... ich schaff das schon
Ich Berichte dann live aus dem Schlaflabor ... dann habt ihr das exklusiv


melden
MrJeans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Restless-Legs-Syndrom

22.03.2019 um 12:53
@Henry

Du hattest ja schon ein Gespräch.
Was wird da aufgezeichnet? Wie läuft das im Schlaflabor ab?

Ich stelle es mir recht schwierig vor, so nach dem Motto "hinlegen und schlafen" ... das würde bei mir nie funktionieren ;-)

@X-RAY-2

Ich gebe dir absolut Recht, RLS und Alkohol vertragen sich nicht.
In ganz verzweifelten Momenten hab ich z.B. mit der Faust auf meine Wade geschlagen in der Hoffnung, dass sich die Beine dadurch beruhigen oder versucht mich so hinzusetzen oder zu legen, dass meine Beine einschlafen, aber das sind alles natürlich hoffnunglose Unterfangen.
Jau, kenne ich, habe ich auch gemacht - geholfen hat es nicht.

Meine Erfahrungen mit Restex nach einem Monat:
Pro
- die Symptome haben nachgelassen,
- ich schlafe besser und durchgehend,
- morgens richtig ausgeschlafen
Contra:
- seit 3-4 Tagen spontanes Wärmegefühl am linken Oberschenkel, es ist nicht unangenehm nur irritierend,
- eiweisshaltige Lebensmittel abends scheint die Wirkung zu vermindern.

Vor allem, viel trinken - sollte man sowieso.


melden

Restless-Legs-Syndrom

22.03.2019 um 15:17
@MrJeans
Da kann ich dir erst von berichten wenn ich mitten drinn bin im Geschehen. Ich hatte nicht nachgefragt, die Idee kam mir garnicht. Es sind noch 9 lange Wochen hin, war froh endlich einen Termin zu haben und dann gleich 2.
Ich mach mich nicht verrückt und schau was kommt.


melden

Restless-Legs-Syndrom

22.03.2019 um 15:41
Henry schrieb:ABER ... ich schaff das schon
Ich sende dir viel Kraft! ❤
Henry schrieb:Ich Berichte dann live aus dem Schlaflabor ... dann habt ihr das exklusiv
Denk aber erst an dich. Sensationslust anderer ist nicht so wichtig wie deine Genesung. Alles Gute! ^^


melden

Restless-Legs-Syndrom

22.03.2019 um 17:08
@DesertPunk
Das ist sehr nett was du geschrieben hast. Es freut mich, das ich ein Thema, in meinem Fall sehr aktuell, gefunden habe was dann mehr als ich zu glauben wagte mehr oder weniger ein Thema im Leben anderer ist.
Ich bin nicht allein und das ist ein gutes Gefühl.

@MrJeans
@X-RAY-2
@Kitsune84
@Tajna
@Lini1
@Rexus
@stereotyp
@Kerika
@yong
@Marike

DANKE AN ALLE


melden

Restless-Legs-Syndrom

29.03.2019 um 15:17
@DesertPunk
@MrJeans
@X-RAY-2
@Kitsune84
@Tajna
@Lini1
@Rexus
@Marike
@Kerika
@stereotyp
@yong
Hallo alle zusammen ...
Es gibt neue persönl., von mir erworbene, Kenntnisse
In den Nächten ist es besser geworden, durchschlafen schaffe ich nicht. Immer noch muss ich eine Magnesium i.d. Nacht einnehmen ABER .... es ist nicht mehr so schlimm wenn es mich aus dem Schlaf reißt.
Es scheint eine nervliche Sache, bedingt durch tägl.
Stieß bei der Arbeit zu sein. Ich bin Hausmeister in einem Pflegeheim für Demente u. Alkoholiker. Es befinden sich über 100 Bewohner hier im Heim.
Da gibt es sehr viel zu tun, denn Sie wissen nicht was Sie tun.
Ich bin hier angefangen mit der Ansage das hier ruhiges & selbständiges Arbeiten angesagt ist.
Natürlich sollte ich ein PKW für Besorgungen bekommen ... Nix is...
Jetzt habe ich hier so viel zu tun ... Halleluja ...
Ich habe mal einen Flur gestrichen (bin Elektriker) welcher zu WE fertig sein sollte. Da ich auch alles andere nebenbei mache habe ich es nicht geschafft.
Der Geschäftsführer sagte zu mir:
Wenn Sie am Samstag nicht zum streichen kommen, brauchen Sie garnicht mehr wiederkommt.
Oder als ich im Keller bei voller Frischluftzufuhr Pinsel mit Terpentin gereinigt hatte. Rs gab eine Beschwerde wegen dem Geruch, der kam zu mir und sagte: Was machen Sie da für ein Scheiß...passen Sie bloß auf ... Ich habe Sie auf dem "Kieker"
Vor kurzem fragte ich nach mehr Geld, mind 300€ mehr... ob, wann u. wieviel ich mehr bekomme kann man mir erst im Mai sagen.
Man muss dazu wissen das ein großes Heim hier in der Nähe gebaut wird...da laufen/liefen aktuell Bewerbubgsgespräche
Naja, ich werde am WE einen neuen Vertrag unterschreiben...die Firma zählt 300€ mehr und hat einen Firmenwagen für Besorgungen.
Was ich damit sagen will, seitdem schlafe ich Besser, nicht perfekt, ohne Tablette gehts garnicht aber doch besser.
Ich wünsche euch ein schönes WE
GVLGV HENRY


melden

Restless-Legs-Syndrom

01.04.2019 um 23:01
@Henry
Hallo Henry!
Wie ist es dir in den letzten Tagen ergangen? Ich hoffe, du konntest einigermaßen schlafen.
Dass RLS oft auch mit psychischer Befindlichkeit zusammenhängt, bemerkt meine Schwester auch. Es ist ganz wichtig, das mit einzubeziehen. Stress und Unwohlsein kann dazu beitragen, die Symptome zu verstärken. Aber ich bin keine Ärztin und kann das deshalb natürlich nicht zu 100% bestätigen.
Du solltest es trotzdem bei deinen Ärzten ansprechen, damit sie wissen, dass deine berufliche Situation sich verändert - und deine Symptome sich (dadurch?) verbessert haben.
Ich hoffe jedenfalls, dass es dir ganz bald besser geht. Sowohl was deine Job-Angelegenheiten angeht, als auch die RLS Geschichte. Halte uns auf dem Laufenden :)


melden

Restless-Legs-Syndrom

02.04.2019 um 02:36
@Marike
Hallo,
das will ich gerne für Euch machen. Bin jede Nacht waüch und das es sich gebessert hat kann ich bis heute bestätigen.
Ich bin jetzt auch wach aber es ist nicht mehr ganz so schlimm aber dennoch ausreichend das es mich aus dem S0chlaf reißt.
Gestern allerdings war eine Ausnahme ... Ich hatte doch sehr gelitten ... in meiner Verzweiflung um mich zu bewegen baute ich an der Küchentür ein Einsteckschloß aus weil es so doll quietschte. Wollte es mit zur Arbeit nehmen um es zu tauschen aber mit WD40 habe ich es wunderbar hinbekommen.

Naja, leise war ich nicht dabei, meine Frau hat verrückt gespielt, konnte nicht schlafen. Zum Schluß konnte ich doch noch 3,5 Std. schlafen.

Hatte bei der Firma Gestern angekündigt das ich zum 15.04. Kündigen werde. Bin ja gerne dort gewesen abe0t das der Geschäftsführer meine 48 Ü-stunden nicht anerkennen will nervt. Ich habe alle Std dokumentiert um die Dringlichkeit zu belegen.
Im Vertrag steht das nicht angeordnete Ü-std. nicht bezahlt werden.

Ich verspüre eine Verbesserung in den Beinen und wackel jetzt w0eder ab ins Bett.
gvlGv Henry


melden

Restless-Legs-Syndrom

03.04.2019 um 01:36
Ich habe das seit ich denken kann immer in den Füßen. Ich bewege sie nachts im Bett ständig. Ich reibe sie aneinander oder beide gleichzeitig parallel hin und her, selbst wenn ich schlafe mache ich das, lt. Den Aussagen meiner Partner.

Ich konnte immer schwer Einschlafen und wenn ich mich gezwungen habe die Füße still zu halten war das nach 2 Sekunden schon so quälend. Dieser Drang sie zu Bewegen wurde rasant immer stärker.

Ich weiß gar nicht mehr wie es dazu kam dass es fast weg war. Aber ich hatte 10 Jahre meine Ruhe. Und als ich dann schwanger wurde, hatte es neue Dimensionen angenommen. Meine wasen waren plötzlich mitbetroffen. Ich hatte Drang sie ständig anspannen zu müssen oder zu laufen. Kälte hat es etwas gelindert. Aber nur für einige Sekunden. Ich konnte nicht mehr einschlafen, erst cor Erschöpfung.

Was mir geholfen hat sind, Traubenzucker mit Magnesium. Das hält zwar nicht die ganze Nacht, aber wenn es ganz schlimm wurde. Hat es sehr schnell innerhalb von Sekunden den Drang echt erträglich bis versxhwinden lassen.

Ich habe festgestellt dass es bei mir mit meinen Eisenwerten zusammen hängt wie stark die Ausprägung ist. Bei mir muss der eisenwert niedrig sein durch ein Gendefekt. Wenn ich einen höheren Eisenwert habe sind meine Füße und Beine sehr unruhig.

Magnesiumtabletten vor dem Schlafen gehen haben mir nicht geholfen aber Traubenzucker mit Magnesium war effektiv und schnell und hat zumindest fürs einschlafen gereicht. Wenn ich nachs wach geworden bin ging es zwar wieder von vorn los aber der Traubenzucker ist immer griffbereit gewesen.

Vielleicht hilft es einem von euch auch.


melden

Restless-Legs-Syndrom

03.04.2019 um 03:06
Ich habe auch seit Jahren mit RLS zu tun, allerdings bin ich mir fast sicher, dass es mit meinem PMS (Prämenstruelles Syndrom) zusammenhängt. Meist tritt das RLS in Kombination mit anderen Symptomen auf, wie Depressionen, innerliche Anspannung, Schlafstörungen und Angstattacken.

Mein Freund hat dieses wilde Beingezucke, dass bei RLS oft beschrieben wird, auch schon an mir beobachtet. Während ich schlief hab ich das natürlich nicht mitbekommen, aber laut ihm dauert diese Zuck-Phase bis zu 30 Minuten an. Das kann mir ja egal sein, würde es mich davor nicht vom Schlafen abhalten und wäre es nicht so unangenehm. Ein paar mal konnte ich dieses Kribbeln und den unwiderstehlichen Drang nach Bewegung auch in den Armen vernehmen, dann aber weniger intensiv.

Mein persönliches Mittel dagegen hab ich auch noch nicht gefunden. Primär versuche ich irgendwie das PMS in den Griff zu kriegen, in der Hoffnung, dass sich das RLS damit auch gibt.


melden

Restless-Legs-Syndrom

03.04.2019 um 07:22
@Zickezacke

RLS trittt häufig in Zusammenhang miit Schwangerschaften auf, auch in Zusammenhang ,mit Vitaminmangel bei Schwangeren (Eisenmangel. Folsäure-, B12- Mangel.)


melden

Restless-Legs-Syndrom

03.04.2019 um 17:07
Ich könnte mir vorstellen, dass es an Stress liegt, aber auch an negativen Einflüssen, wie Amalgam in den Zähnen.
Ob es stimmt, weiß Ich nicht.


melden

Restless-Legs-Syndrom

03.04.2019 um 17:13
Ich hatte letzte Nacht auch mal wieder RLS. Seit längerem.


melden

Restless-Legs-Syndrom

03.04.2019 um 17:14
Intemporal schrieb:Meist tritt das RLS in Kombination mit anderen Symptomen auf, wie Depressionen, innerliche Anspannung, Schlafstörungen und Angstattacken.
sicher, dass Du es nicht von den Media bekommst? Ich krieg es immer von Psychopharmaka.


melden
Anzeige

Restless-Legs-Syndrom

04.04.2019 um 04:47
Wovon es ausgelöst wird, von dem was hier zuletzt geschrieben wurde ist nur reine Spekulation.
STRESS könnte es sein ... Ich bin jetzt mal wider wach weil der Drang sich zu bewegen immer größer würde. Die Beine waren davon aber nicht betroffen.
Gleich eine Magnesium, dann fix zurück zu Mäuschen. Noch 1:15 schlafen ... Ich freu mich.
@Geralt
@stereotyp
@Zickezacke
@Intemporal
Ward ihr schon mal wegen RLS im Schlaflabor?


melden
424 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt