Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schlafparalyse, was passiert euch währendessen?

306 Beiträge, Schlüsselwörter: Schlafparalyse

Schlafparalyse, was passiert euch währendessen?

21.02.2015 um 20:50
@Lepus
habe es nur nebenbei erwähnt, weil die Userin über mir das ebenfalls angesprochen hat :)


melden
Anzeige

Schlafparalyse, was passiert euch währendessen?

21.02.2015 um 20:54
@zett
Ach so, entschuldige, ich habe es falsch verstanden. ^^


melden

Schlafparalyse, was passiert euch währendessen?

21.02.2015 um 20:56
@Lepus
kein Problem :)


melden

Schlafparalyse, was passiert euch währendessen?

21.02.2015 um 21:06
@Lepus
@zett
sorry, wollte Euch nicht verwirren! :D

Woran das wohl liegt, dass man meistens negative Sachen spürt/wahrnimmt?


melden

Schlafparalyse, was passiert euch währendessen?

21.02.2015 um 21:08
@gonzolina

Ich war eben zu doof zum lesen, war mein Fehler. :D


melden

Schlafparalyse, was passiert euch währendessen?

21.02.2015 um 21:12
@gonzolina
hast Du nicht :)
das kann ich Dir leider nicht sagen, ich habe mich bis jetzt zu wenig damit beschäftigt. Die meisten beschreiben das ja als sehr unangenehm.
Oder gibt es auch positive Berichte ?

Ich wünschte mir auch, lieber wunderschöne Klänge zuhören, anstatt von Explosionsgeräuschen :D (zumindest interpretiere ich diese so) und andere die die Erfahrung beschreiben, würden wohl auch lieber was anderes sehen, als irgendwelche "dunkle" Gestalten usw. usw.

@Lepus
passiert, ist doch nicht schlimm :)


melden

Schlafparalyse, was passiert euch währendessen?

21.02.2015 um 21:30
@Nightmelody
Ich hatte schon sehr häufig Schlafparalysen.
Ganz früher waren es dunkle Schattenwesen die ich an meinem Bett gesehen habe.
Oft kam es mir so vor als ob diese Schattenwesen mir mit so einem Ruck das Bettzeug weggerissen haben das ich davon dann richtig wach wurde. Da lag dann mein Bettzeug neben dem Bett.
Manchmal war es auch so als wenn diese Schattenwesen die ich sah nachdem mein Bettzeug weg war durch meinen Bauchnabel sind. Das war sehr sehr beängstigend und ich hatte schon regelrecht Angst vorm schlafen gehen.
Jetzt sind es wenn ich Schlafparalysen habe geometrische Konstrukte die ich an der Decke an den Wänden sehe. Hatte aber auch schon tausende Krabbelkäfer gesehen an der Decke die dann langsam wenn ich wach werde durch die Decke verschwinden.
Bewegen kann ich mich dann auch nicht richtig und mein Schreien ist wohl nur ein heiseres krächsen wo mein Mann aber Gott sei dank immer von wach wird und mich dann auch richtig wach macht.
Mir selber kommt es so vor als wenn ich in solchen Momenten helle wach bin, mein Mann meint aber das ich durch ihn erst richtig wach werde.
Bisher hatte ich sowas nie wenn ich alleine war, Gott bewahre das will ich auch nie erleben wenn ich alleine bin .


melden

Schlafparalyse, was passiert euch währendessen?

22.02.2015 um 01:34
Eines ist sicher - man ist während einer Schlafstarre NICHT wirklich wach. Eher befindet man sich in einer "Grauzone" zwischen Schlaf und Wachsein.

Ich glaube sogar, dass man die Augen meistens nicht mal wirklich offen hat, auch wenn man Dinge zu sehen glaubt.

Wirklich dramatisch ist es aber nicht wirklich. Es gibt Schlimmeres als hin und wieder eine Schlafstarre zu haben. Ich finde diesen Zustand, trotz seiner angstbesetzten Eigenheiten, sehr interessant ...


melden

Schlafparalyse, was passiert euch währendessen?

22.02.2015 um 19:18
wow danke für die vielen antworten!
was ist luzides träumen? oder wie das jz hie..

das man glaubt es sitzt einem etwas auf der brust, davor hatte man früher mal angst, angeblich schliefen in burgen damals einige leute im sitzen und hatten so kleinere betten, weil sie angst vor dem alp hatten, der sich auf die brust setzte.. (hab ich mal gehört, ich weiß nicht ob das stimmt)

ich habe die augen immer so halb offen, so habe ich das gefühl..

@babsi ja mir haben mal 2 "mädchen" die bettdecke weggezogen und mich umgedreht im bett.. lag danach aber noch gleich da.. lustig das viele das gefühl haben es steht jmd neben dem bett..
genau das ist es.. und ich sehe auch wenn ich wach bin, diese schatten, nur kommen mir diese wesen nun etwas anders vor..
@ xray, ich finde es auch sehr interessant..aber ich habe schrekliche angst.. und wie gesagt wenn ich das habe, bin ich fertig, breche fast zusammen..oft kann ich nicht aufstehen danach, falle wieder um, robbe aus dem zimmer.. ich bin so kraftlos danach..

ch finde es beruhigend, dass mehrere leute so etwas erleben, dann weiß ich das es nicht an mir liegt.
aber warum kommt es überhaupt zu so etwas..


melden

Schlafparalyse, was passiert euch währendessen?

22.02.2015 um 19:25
achja sry

@Cleru
haha die mörderpuppe?
nein das glaub ich nicht ^^ ich bin niht versessen darauf das es jmd anderes war. aber beidemöglichkeiten machen mir angst..ich weiß nicht welche schlimmer ist, dass ich es selbst bin.. oder da etwas ist..

ich sehe und fühle immer andere dinge.. und in diesen zuständen sind sie mir so nah, dass ich aus neugierde gerne öfter die paralysen hätte, um einfach mal zu wissen, was diese wesen von mir wollen, mir sagen wollen usw.. aber ich habe einfach schreckliche angst..

@miku
komisch das du etwas hörst, und nichts siehst, ich höre dakaum was, oderich nehme es nicht war, aber ich sehe viel. ist wohl bei jedem unterschiedlich.


melden

Schlafparalyse, was passiert euch währendessen?

23.02.2015 um 12:32
@Nightmelody
Ich meine nicht Chucky^^ Ich dachte da an das hier: Diskussion: Annabelle the Doll

Ich nehme mal nicht an, dass du die bei dir rumliegen hast :D

Ich würde dir auch mal zu einem Schlaflabor raten. Schaden wird's wohl nicht. Wenn die was rausfinden, dann kannst du was dagegen tun. Wenn du dann immer noch Wesen siehst oder Verletzungen hast, dann kannst du immer noch an andere Dinge denken. Erst mal das Wahrscheinliche ausschließen :)


melden

Schlafparalyse, was passiert euch währendessen?

24.02.2015 um 20:41
Ich hatte erst eine Schlafparalysen, glaube ich zumindest.

Mein Bett steht mit einer Seite an der Wand und meistens schlafe ich auf der Seite und mit der Rücken zur Wand gewandt. Wenn ich dann schlafe, schlafe ich die ganze Nacht und wach auch erst auf wenn der Wecker klingelt. Aber da war es anders.

Ich war nicht wirklich wach. Nur so unter der Oberfläche. Meine Muskulatur war einfach entspannt wie wenn man gerade aufwacht, allerdings hatte ich nicht die Geistige Kraft meine Arme oder so anzuheben um auf den Wecker zu schauen.

Erst dachte ich das ich einfach durch irgendjemandes Geräusch so "wach" geworden bin.

Aber dann habe ich wirklich den Schock meines Lebens bekommen. Über mir gebeugt stand eine dunkle Gestalt, ich denke sie war dunkel weil es im Zimmer eben düster war. Die Gestalt hat mich so an die Wand geschoben das ich dort so halb angelehnt gelegen habe und mein Herz hat echt gerast.

Meine Arme und Beine haben sich total träge und schwer angefüllten ich könnte mich nicht bewegen. Ich habe nur diese Berührungen auf den ganzen Körper gespürt und mir wurde total schlecht.

Ich weiß nicht wie lang das so ging aber irgendwann habe ich versucht wie verrückt zu schreien, was nach gewisser Anstrengung auch geklappt hat. Genau in dem Moment könnte ich alles wieder bewegen und habe um mich geschlagen und die Augen fest zugekniffen. Danach habe ich sofort das Licht angemacht und da war nichts mehr.

Ich denke das war kein Traum, weil ich mich nie an Träume mit Bildern erinnern kann und mir nur die Gefühle bleiben.

Es beruhigt mich das ich nicht die einzige bin die so was erlebt, ich dachte schon es wäre irgendwas mit mir.


melden

Schlafparalyse, was passiert euch währendessen?

24.02.2015 um 20:47
@Nightmelody
Nightmelody schrieb: ich finde es auch sehr interessant..aber ich habe schrekliche angst.. und wie gesagt wenn ich das habe, bin ich fertig, breche fast zusammen..oft kann ich nicht aufstehen danach, falle wieder um, robbe aus dem zimmer.. ich bin so kraftlos danach..
Die von dir beschriebene Schwäche ist eher untypisch.

Oder befindest du dich in Wirklichkeit noch im besagten Zustand, wenn du das Gefühl hast, nicht aufstehen zu können ...?

Andererseit ein richtig fieser Alptraum kann ja auch körperlich sehr anstrengend sein, so dass man, wenn man aufwacht, das Gefühl hat, grade um sein Leben gekämpft zu haben und sich sehr erschöpft fühlt.

Ich persönlich muss mich dann auch manchmal erstmal innerlich wieder sammeln, wenn ich aus der Schlafstarre erwache, aber das was du beschreibst, ist, wie gesagt, nicht typisch, es sei denn es gehört noch zur Schlafstarre dazu, bzw dass du dich dabei immer noch im entsprechenden Zustand befindest.

Aber ich verbleibe in dem Falle mit einem dick betonten Fragezeichen ...


melden

Schlafparalyse, was passiert euch währendessen?

24.02.2015 um 23:30
Hallo zusammen,
ich lese die ganze Zeit über still mit.
Hatte noch nie so etwas wie eine Schlafparalyse und ich bete zu Gott,das es auch so bleibt.
Bin eh ein Angsthase wenn ich Nachts alleine bin.


melden

Schlafparalyse, was passiert euch währendessen?

24.02.2015 um 23:47
@Eilinel
Ist auch in der Tat normalerweise alles andere als angenehm ... Bzw so angenehm wie ein Alptraum ^^

Aber wenn man sich etwas mit der Thematik beschäftigt, verliert es den Grossteil seines Schreckens.


melden
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlafparalyse, was passiert euch währendessen?

24.02.2015 um 23:48
Die ersten paar mal hats ziemlich arg genervt. Ich hab still dagelegen, konnte mich nicht bewegen, nur meine Augen, Lieder. Hatte natürlich am Anfang als ich nicht wusste was das ist n scheiss Gefühl dabei. Seine Hand zu bewegen oder den Kopf zu drehen hat ne Scheiss Ewigkeit gedauert und ich hatte immer das Gefühl irgendwas sei da...

Hab das öfter manchmal, ist eigentlich nur noch ziemlich lästig. Manchmal seh ich auch Gestalten auf mich zukommen oder Dinge, aber ich rede mir immer ein dass sie nicht da sind, und da sie mir bisjetzt auch noch nie etwas getan haben, denke ich das diese Wesen mir auch nichts tun können, sofern sie denn existieren und nicht nur Einbildung meines Gehirns sind..

Ich versuch auch immer daraus aufzuwachen, was manchmal echt schwer ist. Das einfach nur liegen und warten kann ich nicht ab, da werd ich irgendwie trozdem nervös weil ich mich hilflos dabei fühle. Wenn ich die Augen ganz schnell und fest schließe, und wieder öffne wache ich irgendwann auf und bin wieder wach.

Oder ich hab Pech und schlaf direkt nochmal ein, denke ich wäre wach geworden und der ganze Scheiss beginnt von vorne. Unheimlich nervig... Aber was solls


melden

Schlafparalyse, was passiert euch währendessen?

24.02.2015 um 23:52
@davros
davros2.0 schrieb:Wenn ich die Augen ganz schnell und fest schließe, und wieder öffne wache ich irgendwann auf und bin wieder wach.
Ja, solche "Tricks" können helfen.
davros2.0 schrieb:Oder ich hab Pech und schlaf direkt nochmal ein, denke ich wäre wach geworden und der ganze Scheiss beginnt von vorne.
Ganz ähnliches kenne ich auch. Auch ohne Schlafstarre, einfach das sogenannte "falsche Aufwachen", wo man nur träumt, dass man aufwacht, aber in Wirklichkeit noch schläft und träumt ... Das kann echt sowie unheimlich als auch unheimlich nervig sein ^^


melden
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlafparalyse, was passiert euch währendessen?

24.02.2015 um 23:53
@X-RAY-2

Die ersten male ist es echt unheimlich, danach nervt es eigentlich nur noch.. Besonders wenns dir mehr als einmal hintereinander passiert... Kann auch schon 2-3 vorkommen und dann haste echt kein Nerv mehr für sowas. :D


melden

Schlafparalyse, was passiert euch währendessen?

24.02.2015 um 23:54
@davros
Ja ich hab sowas auch schon mehrmals hintereinander gehabt ^^

Sogar dass ich als ich wirklich wach war, meinen Mitbewohner gebeten habe, mir zu bestätigen, dass ich dieses Mal wirklich wach bin :D

Edit: Apropos schlafen - ich wünsche mal dir und allen anderen eine gute Nacht und einen störungsfreien Schlaf :)


melden
Anzeige

Schlafparalyse, was passiert euch währendessen?

25.02.2015 um 11:58
@ elinel, hoffe du bekommst es auch nie...

@x ray, mich wundert es das sonst niemand diese schwäche empfindet.. ich bi danach so extrem fertig, übertrieben gesagt hab ich das gefühl zu sterben..
ich krieche wirklich am boden.. lehne ich gegen die wand an, mein herz fühlt sich so an als würde es gleich aufhören zu schlagen... ich krieg kaum luft.. alles ist exrem langsam und verzögert und ich schwanke herum bis ich endlich aufsitzen oder sogar stehen kann.
also danach kann ich fast nie einfach aufstehen und wohin gehen. schaff ich nicht, hab auch mal die vorlesung deshalb verpasst.. hatte auch kein zeitgefühl in dem zustand.. aber wie gesagt das ist alles nachdem ich schon richtig wach bin...

@davros, ja vor allem wenn ich weiß ich will schlafen und danach gleich wieder einschlafe, passiert es bis zu 10 mal hintereinander, bis ich aufgebe und aufstehe.


melden
152 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt