Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist auf Oak Island?

Was ist auf Oak Island?

26.11.2006 um 22:11
Link: video.google.com (extern)

hier der film von terra x..wer ihn nicht kennt,kann ich empfehlen..spannend


http://video.google.com/videoplay?docid=-4510329532321404292&q=oak+island


melden
Anzeige

Was ist auf Oak Island?

26.11.2006 um 23:20
jo, nettes Filmchen.

natürliche Höhlen, Luftkammern, spihone, Flutkanäle, da hatsich jemand richtig Mühe gemacht.

Interesante Story, aber ein UFO hab ich danicht gesehen ;-)


melden
mr.nobody
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist auf Oak Island?

27.11.2006 um 00:18
auf jeden fall ein gut gemachter film ;)


melden

Was ist auf Oak Island?

27.11.2006 um 00:38
wieso sollte da n ufo sein????

also der film lässt doch eher auf menschlichenursprung schliessen.....


melden

Was ist auf Oak Island?

27.11.2006 um 00:50
Also wenn jemand sich so eine Mühe gegeben hat dort etwas zu verstecken, dann muss es jaetwas besonderes sein...... man kann so ein Schatz auch viel unspektakulärerverstecken.... soll ja keiner Finden oder? Also je tiefer man gräbt kommen neueHindernisse. Gerade das macht doch appetit tiefer zu graben anstatt jemanden davonabzuhalten - oder es ist für den gedacht der da unten begraben liegt....... das er nichtwieder auf die Erdoberläche kommt.................. grusel schauer tra la la.............


melden

Was ist auf Oak Island?

27.11.2006 um 01:30
@melungeon:
>>>Gerade das macht doch appetit tiefer zu graben anstattjemanden davon abzuhalten<<<

Wenn man das ganze als Unterhaltungansieht sicher... aber für die meisten Schatzgräber war es wohl eher Knochenarbeit undGefahr bzw. seit dem Einsatz schwerer Maschinen eine Geldfrage, wie lang man nochweitermachte.

Übrigens gibt es auch die Vermutungen, dort lägen die Orginale derWerke "Shakespears", die in Wirklichkeit von Becon geschrieben wurden und die Inselsollte nach Ausbruch der amerikanischen Revolution die britische Kriegskasse bergen (diedann doch anderswo untergebracht wurde).

Ich lass das einfach mal so stehen,macht was draus. ;-)

CU m.o.m.n.


melden
mr.nobody
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist auf Oak Island?

27.11.2006 um 01:35
um das nochmal klar zu stellen ich glaube nicht dass da ein ufo liegt^^
habe daseinfach nur aus einem anderen forum übernommen


melden
mr.nobody
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist auf Oak Island?

27.11.2006 um 01:36
@ MyMYselfAndI

hast den filn noch nicht geguckt oder? da kommt das alles vor.sehr empfehlenswert.


melden

Was ist auf Oak Island?

27.11.2006 um 01:46
@mr.nobody:

Nein, mal wieder ein Treiberproblem... sry wenn ich das hier nochmalgesagt habe und nun auch die Leute, die den Film auch nicht gucken können oder wollendarüber bescheid wissen.

CU m.o.m.n.


melden
ufosceptic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist auf Oak Island?

27.11.2006 um 12:24
Also, dass dort ein UFO liegen soll, habe ich noch nie gehört.

Ein interessantesBuch zum Thema, ist "Die Ewigkeits-Maschine - Das Manna-Wunder, der heilige Gral, dieTempler und das Geheimnis von Oak Island", von Johannes und Peter Fiebag.


melden

Was ist auf Oak Island?

27.11.2006 um 12:36
warum das tiefe verbuddeln?..wenn ich was verstecke,dann möchte ich doch selber malwieder rankommen..das ist bei oak island nicht der fall

Ich hoffe das das rätselbald gelöst wird...aber für skripte von shakespeare oder angebliche fälschungen halte ichfür ausgeschlossen..das kann man billiger verschwinden lassen.


melden

Was ist auf Oak Island?

27.11.2006 um 12:38
<<<..wenn ich was verstecke,dann möchte ich doch selber mal wiederrankommen..das ist bei oak island nicht der fall <<<

woher willst dudas den wissen??? Vielleicht gibt es ja einen ganz einfachen Hintereingang und die Leutebuddeln halt da wo sie sollen, am FAKE-Eingang ;-)


melden
ufosceptic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist auf Oak Island?

27.11.2006 um 12:40
Möglich ist es. Ich finde Oak Island ziemlich interessant. Vielleicht liegt ja am Endeeine Kiste da, in der ein Zettel mit "reingelegt" liegt :-)


melden

Was ist auf Oak Island?

27.11.2006 um 13:10
ufftata...denke ich nicht das es einen einfachen hintereingang gibt.
Wenn se sogebaut haben das niemand mehr rankommen kann,dann hätte man mit sicherheit auch den baummit den verräterischen spuren beseitigt und hätte somit den anschein erweckt das dieinsel kein geheimnis verbirgt...schliesslich wurde ein ganzer strandabschnitt trockengelegt,nur um ein fakeausgang zu bauen?

Nee,denke ich nicht. ;)


melden

Was ist auf Oak Island?

27.11.2006 um 13:12
<<schliesslich wurde ein ganzer strandabschnitt trocken gelegt,nur um einfakeausgang zu bauen? <<<


ja, schon. Der heutige "Fake"-ausgangkann ja durchaus mal der erste Eingang gewesen sein. Er war aber bestimmt nicht derEingang den der Erbauer später noch mal verwenden wollte. Dieser dürfte eher unter Wasserauf der anderen Seite der Insel liegen, da wo das gefärbte Wasser rauskam und da wo nochnicht gesucht wurde.


melden

Was ist auf Oak Island?

27.11.2006 um 13:14
Und die "verräterischen spuren" sind genau da wo sie sein sollten, damit andere Leute da(sinnlos) buddeln. Der Erbauer war schlau und er hat den Leuten was unter die Nasegehalten wo sie mit Sicherheit drauf anspringen. Schön "mysteriös" damit jeder sich ganzdoll gescheit fühlt und genau das macht was von Ihm erwartet wird. Buddeln und dannaufgeben ;-)


melden

Was ist auf Oak Island?

27.11.2006 um 13:17
hm, und wenn gar keine spuren da gewesen wäre, wäre gar niemand auf die idee gekommen zubuddeln.

wäre doch die bessere lösung wenn man was verstecken will *g*


melden

Was ist auf Oak Island?

27.11.2006 um 13:26
<<wäre doch die bessere lösung wenn man was verstecken will *g* <<

aber nur wenn man absolut sicher sein kann keine Spuren irgendwo zu hinterlassen. Undda ist wohl der Haken dran, denn irgendwoher muss der Schatz ja stammen und irgendjemandmuss er vorher mal gehört haben....


melden

Was ist auf Oak Island?

27.11.2006 um 13:29
denke mal eher,das problem waren die vielen mitwisser der anlage..deswegen sokompliziert?

wenn aber so sicher gebaut wurde,warum wurde der baum stehengelassen mit den spuren des flaschenzuges?

Wäre der baum nicht dortgewesen,würde man noch heute nichts vermuten

piraten scheiden für mich aus..


melden
Anzeige

Was ist auf Oak Island?

27.11.2006 um 13:33
ufftata..man hat alles weggeräumt was nach spuren aussah..selbst der steindamm am strandwurde erst später als künstlich gesehen..man hat sich schon alle mühe gegeben...

ich glaube aber nicht das es unter wasser weiter geht,dazu reichten meiner meinungnach nicht die möglichkeiten..


melden
237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden