Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist auf Oak Island?

Was ist auf Oak Island?

09.03.2019 um 06:50
nur als Beispiel... gefunden wurde einiges, was eigentlich als "unzugänglich" und "gut versteckt" geplant und gebaut wurden


melden
Anzeige

Was ist auf Oak Island?

09.03.2019 um 07:50
NormdasKamel schrieb:Du hattest einen Wunsch, den hab ich erfüllt.
Die Quelle birgt alle Informationen um so nah an den Ursprung zu kommen wie es eben geht.
Weitere Recherche liegt bei euch.
@NormdasKamel

Vielen Dank für das Einstellen des Dokuments über Gardiners Island.
Monsieur Poirot macht sich gerade lächerlich…:) Der Meisterdetektiv will das Originaldokument per Ferndiagnose als Fälschung erkennen!
Ich musste gerade herzhaft lachen.
NormdasKamel schrieb:Solltest du wirklich mal studiert haben, kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln.
Es macht den Eindruck, das selbst die Nutzung des Internet ein unüberwindliches Hindernis für dich darstellt.
Ich stelle mir gerade vor, wie Monsieur Poirot mit der Lupe vor dem Bildschirm sitzt und nach Fingerabdrücken auf dem Dokument sucht. "Mon Dieu, es muss eine Fälschung sein!"

Zurück zum Thema:

Was für Gardiners Island gilt, muss nicht unbedingt für Oak Island gelten.
Es ging hier lediglich um die Frage, ob Piraten überhaupt ihre Beute an Land versteckt haben könnten oder ob diese Vorstellung nur aus Romanen oder Filmen resultiert.


melden

Was ist auf Oak Island?

09.03.2019 um 09:19
H.Poirot schrieb:Sowas gibts meinetwegen in Romanen oder Filmen. Gibts für solch unbedingte Treue zu einer Person oder Sache durch eine größere Gruppe von Menschen auch nur ein einziges Beispiel aus der realen Welt? Ich überlege grad. Hat jemand eins?
Die grossen Geheimdienste heutzutage. Ähhh, auch die kleinen Geheimdienste.


melden

Was ist auf Oak Island?

09.03.2019 um 10:27
@Stephenson
... Wollte damit nicht sagen das dort Pharao vergraben ist, eher das es möglich ist diese Art der Bauten bekannt und speziell in den arabischen Raum ggf dokumentiert usw. war. Dazu kam die Bauform... Waagerechter Schacht der in einer Kammer endet... Beim verfüllen wurden Querhölzer mit reingelegt... Kam mir irgendwie bekannt vor...daher nur Gedanke


melden

Was ist auf Oak Island?

09.03.2019 um 13:07
mini1275 schrieb:gefunden wurde einiges, was eigentlich als "unzugänglich" und "gut versteckt" geplant und gebaut wurden
Alles, was als mutmaßliches Versteck kenntlich ist, kann und wird gefunden werden. Pharaonengräber genau so wie eine verfallene Grube auf einer abgelegenen Insel.
Es gibt nur eine wirklich sichere Methode: Es darf nicht sichtbar sein, dass dort überhaupt etwas versteckt ist. Dann kommt niemand auf die Idee, dort zu suchen und der Schatz wird höchstens durch Zufall gefunden, weil dort aus andern Gründen (Hausbau, Bergbau) gegraben wird.
Das ist meiner Meinung nach auch das größte Argument gegen einen möglichen Schatz auf der Insel.
Wer ist den so besch..ert und buddelt eine Wahnsinnsgrube und lässt dann unübersehbare Spuren seiner Aktivitäten in Form einer Seilrolle zurück? Da würde dorch alles sorgfältig eingeebnet werden, die Erde wohlmöglich noch etwas angehäuft, damit sie, wenn sie denn im Laufe der Zeit nachrutscht und sich verdichtet, nicht diese auffällige Senke erzeugt und vor allen Dingen die verdächtige Ausrüstung vollständig beseitigt, zumindest unmittelbar am Ort. Der Rest macht dann die Natur. In wenigen Jahren beginnen da wieder Bäume zu wachsen, nach einigen Jahrzehnten ist die Stelle selbt für ein geschultes Auge unverdächtig.


melden

Was ist auf Oak Island?

09.03.2019 um 13:37
mini1275 schrieb:mini1275heute um
Wo sind denn die abfotografierten Seiten aus deinem Buch geblieben. Hat sich richtig interressant angehört.


melden

Was ist auf Oak Island?

09.03.2019 um 18:32
Es ist schon richtig, kein Mensch würde nach einer solch aufwändigen Aktion unübersehbare Spuren hinterlassen. Das spricht entweder gegen den Schatz oder es handelt sich bei diesen Spuren um eine Legende. Die einzige Sache, die ich für möglich halte, ist die Senke, denn es kann immer passieren, dass es zu irgendwelchen geologischen Aktivitäten (oder wie immer man das auch nennt) im Untergrund kommt, nachdem man herumgegraben hat.
Möglich wäre auch, dass die Vergräber überstürzt verschwinden mussten und nicht alle Spuren beseitigen konnten; dann hätte man aber wahrscheinlich noch mehr Dinge gefunden.
Von der Theorie, dass die Grube vom eigentlichen Versteck ablenken sollte, halte ich nicht viel, dann hätte man auffälligere Spuren hinterlassen, denke ich mir.


melden

Was ist auf Oak Island?

09.03.2019 um 19:09
Ganz ruhig liebe Leut.

Es ist etwas im MoneyPit !!

Es ist etwas im Sumpf !!

Es ist etwas in Smith Cove !!

Ihr werdet es sehen. Aber leider momentan nicht durch das was gerade geschieht. Es braucht noch Zeit und die Genehmigung der Behörden, sowie die Freigabe vom History Chanel, dann können wir endlich mit dem "BigDig" im Moneypit sowie der Grabung im Sumpf und der noch größeren Grabung in Smith Cove loslegen.

Glaubt mir und meinem Bruder. Es wird für Alle noch eine Riesensensation werden. Wir haben zwar wichtige Artefakte zerstört, aber das Gold und der Schmuck sind im MoneyPit noch da und im Sumpf werden wir den Zugang dazu finden. Smith Cove wird abgeriegelt und dadurch die Wasserzufuhr gestoppt, was wir dann entsprechend abpumpen können.

Es ist aber kein Piratenschatz...soweit kann ich das schon sagen. Wir haben Anhaltspunkte für einen Fund der alles bisher vorstellbare in den Schatten stellt. Die Verbindung zum Tempelberg den Templern und der genommenen Route über Schottland können wir bald beweisen. Und zwar genau dann wen Ihr die ersten Fotos der Funde sehen werdet.

Euer Rick


melden

Was ist auf Oak Island?

09.03.2019 um 19:16
Was hast du denn geraucht?


melden

Was ist auf Oak Island?

09.03.2019 um 19:19
Hallo Anfortas,

wie stehst Du zum "BigDig" ??


melden

Was ist auf Oak Island?

09.03.2019 um 19:34
"Big Dig" ist für mich der Titel eines Pornofilms. Und was verstehst du darunter?


melden

Was ist auf Oak Island?

09.03.2019 um 19:38
Okay...Du bist raus.

Noch jemand Anders?


melden

Was ist auf Oak Island?

09.03.2019 um 19:46
Es kann um die Lösung der Legende um den MoneyPit und um die Lösung der ganzen Diskussionen bzw. der Theorien darum, nur eine einzige Antwort geben. Der "BigDig"

Hier kann sich das ganze Forum noch 400 Jahre die Finger wund tippen........mit all diesem Geschwafel um die möglichen....und unmöglichen Möglichkeiten.....zu den möglichen und unmöglichen Theorien......und es wird zielführend nur eine einzige Antwort geben.

DER "BIGDIG" !!!!!

@Hildesheimer hat das auch schon erkannt.

Ihr könnt das Für und Wider diskutieren mit all seinen Ausschmückungen.....aber es wird immer nur eine Antwort geben auf all diese verschiedenen Annahmen.......das Ziel heißt einfach nur "BigDiG" und er wird kommen.

Gruß Rick


melden

Was ist auf Oak Island?

09.03.2019 um 19:47
Sorry, aber das kann man nun nicht ernst nehmen.


melden

Was ist auf Oak Island?

09.03.2019 um 19:47
Warte ab....wer sich dieser Meinung noch anschließt.


melden

Was ist auf Oak Island?

09.03.2019 um 19:48
Vielleicht erklärst du mir Unwissendem erst einmal, was du unter diesem "Big Dig" verstehst.


melden

Was ist auf Oak Island?

09.03.2019 um 19:49
Was willst Du Dich noch monatelang / jahrelang über all die unfruchtbaren Theorien unterhalten, wenn es nur eine Möglichkeit der Antwort gibt?


melden

Was ist auf Oak Island?

09.03.2019 um 19:53
Um die Sache zu beenden !


melden

Was ist auf Oak Island?

09.03.2019 um 20:02
Entschuldige bitte vielmals, aber auf mich machen deine Worte dein Eindruck, als wärst du nicht ganz bei dir. Hast du irgendetwas genommen, geraucht oder getrunken?


melden
Anzeige

Was ist auf Oak Island?

09.03.2019 um 20:27
Anfortas schrieb:Entschuldige bitte vielmals, aber auf mich machen deine Worte dein Eindruck, als wärst du nicht ganz bei dir. Hast du irgendetwas genommen, geraucht oder getrunken?
Wieso? Was soll das?

Ich wollte nur einfach einwerfen, dass jegliche Diskussionen beendet wären, wenn der ultimative Schacht (für Dich übersetzt von "BigDig")
erfolgt wäre. Was ist so schwer daran zu verstehen?

Danach brauchen wir uns hier im Forum über die ganzen Theorien nicht mehr unterhalten....es gibt dann ein Ergebnis. Wäre doch schön, oder?

Gruß Rick


melden
539 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt