Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist auf Oak Island?

Was ist auf Oak Island?

09.05.2019 um 12:40
NormdasKamel schrieb:Ich starr schon die ganze Zeit
Nicht unbedingt; wenn du div. Funde (Stehendes Gewässer/Sumpf, div. Gewässer) betrachtest,
die uns im Laufe der Geschichte bescherrt wurden


melden
Anzeige

Was ist auf Oak Island?

09.05.2019 um 12:41
NormdasKamel schrieb:Wenn ein Sumpf hin und wieder austrocknet und dabei auch noch organische Stoffe zersetzt, dann kann man schon davon ausgehen, das da Bewegung drin ist.
Meinst du nicht auch?
Also ganz ehrlich gesagt.... keine Ahnung ;-)

Rein gefühlsmäßig würde ich sagen, dass ein Schiff dort recht problemlos 400 Jahre (nur um irgendeine Zahl zu nennen) überdauert. Vor allem, da es ja jetzt nicht direkt im Sumpfwasser liegen würde, sondern einige Meter tief im Erdreich unter dem Sumpf.

Was dort an Bewegung herrscht, wie der Sauerstoffgehalt ist... keinen blassen Schimmer....

Vor ein paar Jahren haben sie mal einen Baumstumpf dort raugezogen, der war angeblich von 16xx. Und dieses lange Holzbrett / Blanke sah auch noch ziemlich in Takt aus.

Aber wie gesagt, ich kann das nicht belegen.... Weiß auch nicht, ob man das Gebiet jetzt naturwissenschaftlich korrekt als Sumpf oder Moor bezeichnet.


melden

Was ist auf Oak Island?

09.05.2019 um 13:00
@s..zwerg05

Da wir meist keine Fachleute sind, raten wir meist alle hier rum....;-)
s..zwerg05 schrieb:Vor ein paar Jahren haben sie mal einen Baumstumpf dort raugezogen, der war angeblich von 16xx. Und dieses lange Holzbrett / Blanke sah auch noch ziemlich in Takt aus.
Das Holz wäre in diesem Fall belanglos, da ich nicht davon ausgehe, das sich das Holz zersetzt, sondern die Verbindungsstücke.
sansebar schrieb:Nicht unbedingt; wenn du div. Funde (Stehendes Gewässer/Sumpf, div. Gewässer) betrachtest,
Hast du Beispiele dafür?
Die Funde müssten aber auch in einer gewissen Tiefe geortet worden sein.

17 Meter ist aber auch schon ne ganz schöne Tiefe.
Man weiß natürlich jetzt nicht, um wie viel es abgesunken ist.

Wenn man sich dann überlegt, das ja nach der Theorie der 2 Insel, Erde genutzt wurde um die Verbindung zu bauen und den Sumpf zu erschaffen, frag ich mich, wo sie die Masse an Erde herbekommen haben.....
Selbst wenn eine Seite schon aufgrund der natürlichen Form vorhanden war (eine Art natürlicher Hafen, was erklären könnte, warum ausgerechnet OI als Schatzversteck genutzt wurde) wären riesige Mengen an Erdreich gebraucht worden. Diesen Abbau müsste man eigentlich heute noch in Form von tiefen Senken oder Ähnliches sehen.

....ist aber alles nur Spekulation.


melden

Was ist auf Oak Island?

09.05.2019 um 13:09
....

Nach der Festlegung von 2.025 Dynamitladungen und 4.000 Geophonen stellt das Team von Eagle Canada schließlich die Ergebnisse seiner seismischen Untersuchung zusammen und kann sie den Schatzsuchern präsentieren. Alex Gauthier behauptet, auf einer Skala von eins bis zehn ist seine Aufregung über die Ergebnisse elf und Lagina Brothers und ihr Team können es kaum erwarten, zu sehen, was unter dem Sumpf entdeckt wurde.

Das erste, was sie fanden, war ein Tunnel unter dem Hochland neben dem Sumpf, der als Treppenhaus zum Keller beschrieben wurde. Die zweite Anomalie ist noch faszinierender. Es stellt einen unterirdischen Durchgang dar, der das Hochland mit der Geldgrube verbindet . Aber die letzte unter dem Sumpf gefundene Anomalie ist die größte Offenbarung. Es ist etwa 200 Meter lang und 40 Meter breit an einem Ende und 25 Meter breit am anderen Ende. Aufgrund seiner Größe und Form besteht kaum ein Zweifel daran, dass es sich um die Überreste eines unterirdisch vergrabenen Schiffes handelt.

Zitat: https://foreignpolicyi.org/the-curse-of-oak-island-season-6-shocking-end/


melden

Was ist auf Oak Island?

09.05.2019 um 13:15
@Mitstreiter

Im Marinemuseum in Istanbul ist die Galeere Kadirga (türkisch für „Galeere“) zu sehen (ohne Masten). Das Schiff stammt aus dem späten 15., nach anderen Angaben aus dem 16. Jahrhundert und ist die einzige erhaltene Galeere der Welt. Bis 1839 war sie im Dienst. Sie ist 37 m lang, 5,7 m breit und hat einen Tiefgang von ca. 2 m. 144 Ruderer bewegten mit 144 Riemen das 140 Tonnen schwere Schiff.

Wikipedia: Galeere

Guck dir mal die Maße an.....ein ziemlicher Unterschied.
Die "Experten" blubbern immer von "fast zu 100 % sicher" und dann kommt doch nix.

Nee...Ich, für meinen Teil, kann an dem Fund nix spannendes finden


melden

Was ist auf Oak Island?

09.05.2019 um 13:18
Stephenson schrieb:"Could it be that this is..." the ship, das man auf dem Ararat gesehen aber leider nicht mehr vorgefunden hat? Das haben die Templer abtransportiert und nach OI gebracht.
Arche Noah! Denkt an meine Worte! :klugmaul: Welches andere Schiff sollte so groß gewesen sein!


melden

Was ist auf Oak Island?

09.05.2019 um 13:24
.... wollte nur mal die News aus dem Netz einfügen....
Spontan glaub ich auch nicht an diese Abmessungen :-)... zum Schluss sind es ZWEI :-)


melden

Was ist auf Oak Island?

09.05.2019 um 13:32
Wenn man spontan die Santa Maria von Kolumbus nimmt ( 23,6m x 7,92m ) bzw. die Vasa ( 69m x 12m )..... müsste da noch mehr im Schlamm liegen bzw. wie genau sind die Scans.... ?


melden

Was ist auf Oak Island?

09.05.2019 um 14:10
Nicht "Fuß" mit "Meter" verwechseln!

Die Anomalie hat eine länge von 200 Fuß, also rund 60 Meter.


melden

Was ist auf Oak Island?

09.05.2019 um 14:21
hast recht :-) daher haben wir dich ja hier im chat.....


melden

Was ist auf Oak Island?

09.05.2019 um 14:25
Kommt das denn in etwa hin?


dPuOy


Time-Bandits-Giant-300x162

Nee, ist dann doch wieder zu klein, was?


melden

Was ist auf Oak Island?

09.05.2019 um 15:04
Ich verstehe nicht ganz, inwiefern man auf dem großen Bild eine Anomalie sehen soll. Es gibt doch noch mehr Flächen, die genauso aussehen wie die Fläche, bei der es sich um ein Schiff handeln soll. Gut, die anderen sind größer und unförmiger, aber das spricht doch dafür, dass es sich um ein natürliches Phänomen handelt.

Und noch eine Sache: Wenn man sich in der nächsten Staffel, die im Herbst laufen soll, an die genaue Erforschung macht, kann man ja davon ausgehen, dass sich dieser Prozess durch die ganze Staffel ziehen wird. Oder erwartet jemand ernsthaft, dass gleich in der ersten Episode alles aufgelöst wird? Und was ist, wenn sich das ganze am Ende der Staffel mal wieder als Luftnummer entpuppt? Dann dürfte die Glaubwürdigkeit der Laginas schwer beschädigt sein. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass ein Misserfolg ihnen das Genick brechen würde, denn so groß, wie die Sache angekündigt war, wäre auch die Enttäuschung der Zuschauer, und irgendwann ist auch der Geduldigste mal am Ende.


melden

Was ist auf Oak Island?

09.05.2019 um 15:16
Anfortas schrieb:Ich verstehe nicht ganz, inwiefern man auf dem großen Bild eine Anomalie sehen soll. Es gibt doch noch mehr Flächen, die genauso aussehen wie die Fläche, bei der es sich um ein Schiff handeln soll. Gut, die anderen sind größer und unförmiger, aber das spricht doch dafür, dass es sich um ein natürliches Phänomen handelt.
Welches Bild meinst Du denn?
Anfortas schrieb:Und noch eine Sache: Wenn man sich in der nächsten Staffel, die im Herbst laufen soll, an die genaue Erforschung macht, kann man ja davon ausgehen, dass sich dieser Prozess durch die ganze Staffel ziehen wird. Oder erwartet jemand ernsthaft, dass gleich in der ersten Episode alles aufgelöst wird?
Naja, das wird wohl darauf ankommen, ob sie vor der Ausstrahlung überhaupt noch was neues drehen. Die Grabungen im Sumpf haben ja bereits stattgefunden und ich hoffe mal, dass wir nicht mehr zum Herbst warten müssen. Kann mir gut vorstellen, dass sie die ganze Sumpf-Geschichte derzeit aufbereiten und dann auch bald ausstrahlen. Im normalen Zyklus müssten ja nun schon wieder die nächsten Dreharbeiten starten.....

Aber da bleibt letztendlich nur abwarten....
Anfortas schrieb:Und was ist, wenn sich das ganze am Ende der Staffel mal wieder als Luftnummer entpuppt? Dann dürfte die Glaubwürdigkeit der Laginas schwer beschädigt sein. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass ein Misserfolg ihnen das Genick brechen würde, denn so groß, wie die Sache angekündigt war, wäre auch die Enttäuschung der Zuschauer, und irgendwann ist auch der Geduldigste mal am Ende.
Die Produzenten sind mittlerweile wirklich geübt darin, Nichtigkeiten und Rückschläge als großen Fortschritt zu präsentieren... mich wundert da nix mehr.... Aber stimmt schon. Irgendwann ist der Bogen halt überspannt. Fragt sich nur wann......

Wenn sich die Sumpf-Sache wieder als irgendwas Natürliches rausstellen sollte, dann denke ich schon, dass das Interesse zunächstmal schwer nachlassen wird. Den Spannungsbogen, den sie jetzt aufgebaut haben, bekommen sie ohne wirklichen Fund nur schwer wieder aufgelöst.....


melden

Was ist auf Oak Island?

09.05.2019 um 15:19
Ist schon gewagt sich so weit aus dem Fenster zu lehnen... würde ich auch nur machen wenn ich schon mehr wüsste!

In den 60er Jahren ist auf Oakisland ja offenbar bereits ein recht grosser Anker gefunden worden, ob es den noch gibt oder eine Datierung weiss ich aber leider nicht.

Anker Seite 20 und 21
Dateianhang: Oak Island.pdf (19586 KB)


melden

Was ist auf Oak Island?

09.05.2019 um 16:19
Hallo Zwerg, ich habe das Bild gemeint, das Phantom 1 gepostet hat (Seite 227).

Es ist natürlich möglich, dass man längst gegraben hat, um auf Nummer sicher zu gehen, denn irgendwie muss dem Team und dem Sender ja auch klar sein, dass es sehr negative Konsequenzen haben kann, wenn sie sich so weit aus dem Fenster lehnen und wieder nichts kommt.

Aber selbst wenn dort im Sumpf ein Schiff liegt, heißt das ja - leider - noch lange nicht, dass es auch einen Schatz gibt. Beides muss nichts miteinander zu tun haben. Ein Erfolg wäre es aber allemal, keine Frage.


melden

Was ist auf Oak Island?

09.05.2019 um 16:25
@Anfortas: Das Bild was ich oben gepostet habe, zeigt das angebliche Schiff entweder von hinten oder von vorne (in schräglage), dh man sieht eigentlich nur das hinterteil oder vorderteil.... daher sieht das da so winzig aus. Auf den anderen screenshots sieht man das schiff von oben und auch von der seite.


melden

Was ist auf Oak Island?

09.05.2019 um 16:28
Gut, aber man sieht an der Stelle, an der das Schiff liegen soll, nichts, was man nicht auch in anderen Teilen des Bildes sehen würde. Man
sieht überall schwarze, hellbraune oder blaue Flächen.


melden

Was ist auf Oak Island?

09.05.2019 um 16:56
@Anfortas: genau deswegen gibt es ja auch noch die anderen ansichten bzw die kompletten daten (die wir garnicht sehen).


melden

Was ist auf Oak Island?

09.05.2019 um 17:00
Gut. Allerdings entstehen doch diese Flächen, weil sie vom Computer aufgrund irgendwelcher Merkmale so eingefärbt wurden. Das kann aber auch bedeuten, dass durch diese Färbung scheinbare Gebilde entstehen, die es aber gar nicht gibt. In 10x sollten es ja auch zwei Säulen sein. Andererseits bin ich aber natürlich kein Techniker und kann nur spekulieren. Wobei, bei Lichte betrachtet waren die ganzen Experten auf Oak Island auch nicht sonderlich erfolgreich. Ich fand das schon sehr peinlich, als es hieß, dass zu 90% etwas von Menschen Gemachtes in 10x sei, und sich dann alles in Luft aufgelöst hat. Keine Truhe, keine Leiche, keine Pfeiler.


melden
Anzeige

Was ist auf Oak Island?

09.05.2019 um 17:04
@Anfortas: genau genommen gab es in 10X etwas von Menschen gemachtes, auch wenn erst seit 30 jahren oder so ;-)


melden
375 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
buddhismus-"sauber"?33 Beiträge