weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

„Wenn Dämonen pusten.“ Oder, ist Masturbation Sünde?

96 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel, Sünde, Selbstbefriedigung, Masturbation
Canivore
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

„Wenn Dämonen pusten.“ Oder, ist Masturbation Sünde?

18.11.2014 um 20:34
Ich frage mich schon seit langem ob Selbstbefriedigung/Masturbation im christlichem Glauben, also der Bibel nach Sünde ist.
Gibt es in der Bibel einen Hinweis darauf das es Sünde ist.

Ich hatte vor nicht allzu langer Zeit Besuch von einer weiblichen Verwandten.
Sie ist wiedergeboren Christin und lebt ganz nach Gottes Wort wogegen ich auch nichts habe.
Ich bin selber gläubig, sonst würden mich solche Fragen auch gar nicht interessieren.

Nun hat sie mich auf so manches angesprochen was mein Leben betrifft, ob ich rein Lebe, keine Götzen habe, ob ich Sünden auslebe wie z.b. rauchen, Alkohol usw.
Dann kam auch von ihr die Frage nach Selbstbefriedigung.
Sie meinte das es eine der schlimmsten Sünden sei.
Sie erklärte mir dann folgendes: Immer wenn ich in der Nacht aufwachen würde oder am Morgen, würde sich ein Dämon an mein Bett setzten. Ich würde davon nichts merken.
Und dann würde dieser Dämon anfangen meinen Penis auszupusten.
Beim ersten mal würde ich vielleicht denken „Ach nein, ich habe kein Lust“. Dann würde er ihn noch mal an pusten und noch ein drittes Mal, bis sich dann was bei mir regt. Und wenn ich dann nachgebe und zu masturbieren anfange dann würde der Teufel mich haben.

Jetzt ist die Frage wie ich ihr kontern kann.
Darf eine christliche Frau überhaupt so mit einem Mann reden?
Wäre es nicht eine Schande gewesen wenn eine Frau zu Jesu Zeiten mit einem Mann auf diese Weise geredet hätte.

Ich weiß das nach der Bibel eine Frau nicht mal predigen durfte.

Und zu der Frage ob Masturbation Sünde ist kann ich nur soviel sagen:

Ich finde keine Stelle in der Bibel wo das beschrieben ist.
Ich weiß aber das Jesus gesagt hat.

Mt 5,28 Ich aber sage euch: Wer eine Frau ansieht, sie zu begehren, der hat schon mit ihr die Ehe gebrochen in seinem Herzen.

Das heißt also wer verheiratet ist (bin ich aber nicht) der darf keine Frau ansehen also auch nicht für seine sexuellen Phantasien während der Masturbation benutzen, weil er sonst in Gedanken die Ehe bricht?
Wer so was tut wenn er nicht verheiratet ist aber die Frau die er begehrt für seine Phantasien benutzt
und die Frau ist verheiratet, dann würde er auch die Ehe brechen. Das heißt wenn ich in der Zeitung
Erotikheftchen mir eine Frau ansehen und sie meine Phantasie erregt dann muss ich hoffen das diese nicht verheiratet ist weil ich sonst Ehebruch begehe.

Oder die Bibelstelle bedeutet: Wer eine Frau ansieht, also auf eine Art die der Frau sagt „Ich will was von dir“
der Bricht die Ehe, weil jede Beziehung zuerst mit dem Blickkontakt anfängt. Also wäre mit ansehen schlicht flirten oder Annäherung gemeint, was ich total verstehen kann.

Ich habe noch nie eine Frau von der ich weiß das sie verheiratet ist für sexuelle Phantasien benutzt.
Was denkt ihr darüber? Ist Masturbation an sich Sünde oder wenn man dabei in Gedanken die Ehe bricht, gemäß dem oben genanten Bibelvers . Kennt ihr eine Aussage in der Bibel die Masturbation an sich verbietet? Und darf eine gläubige Frau so mit mir reden ohne sich selber schuldig zu machen?


melden
Anzeige
Canivore
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

„Wenn Dämonen pusten.“ Oder, ist Masturbation Sünde?

18.11.2014 um 20:42
sorry ich meinte "meinen Penis anzupusten." nicht "meinen Penis auszupusten."


melden

„Wenn Dämonen pusten.“ Oder, ist Masturbation Sünde?

18.11.2014 um 20:43
Es steht geschrieben: „Es gibt nichts außer Ihm“, was bedeutet, dass es keine andere Kraft in der Welt gibt, die über eine Möglichkeit verfügen würde, etwas gegen den Schöpfer zu tun. Und wenn der Mensch sieht, dass es in der Welt Dinge und Kräfte gibt, welche die Existenz der Höheren Kräfte verneinen, so ist der Grund dafür, dass so der Wille des Schöpfers ist.
den schöpfer interessiert es nicht, ob du masturbierst oder es mit 10 frauen gleichzeitig treibst. den ER ist es, der überhaupt solche bedürfnisse in dir weckt und dir die möglichkeit gibt (oder auch nicht), diese zu befriedigen.

lg

@Canivore


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

„Wenn Dämonen pusten.“ Oder, ist Masturbation Sünde?

18.11.2014 um 20:43
@Canivore
Die Bibel nimmt dazu meines Wissens nicht Stellung. Diverse Vortänzer der Aberglaubensvereine haben sich natürlich einige Restriktrionen aus den Fingern gesogen, wo kommen wir denn hin, wenn die Gläubigen Spass an der Lust finden.
Da du gläubig bist solltest du davon ausgehen, dass dich Gott mit einem gesunden Sexualtrieb ausgestattet hat.
Und Gott war anscheinend auch der Meinung, dass er (der Mensch) ihm ganz gut gelungen war.


melden
Canivore
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

„Wenn Dämonen pusten.“ Oder, ist Masturbation Sünde?

18.11.2014 um 20:46
@sheepleslayer
Wo steht das? Apokryphen?


melden

„Wenn Dämonen pusten.“ Oder, ist Masturbation Sünde?

18.11.2014 um 20:50
@Canivore

ist aus "Shamati" ("Ich hörte"). niedergeschrieben von Rabash, gesagt von Baal HaSulam.


melden

„Wenn Dämonen pusten.“ Oder, ist Masturbation Sünde?

18.11.2014 um 20:51
@Canivore
In 1. Mose, Kapitel 38, Verse 1 bis 10 findest du was zur Onanie.
Das ist laut Bibel verboten.

Aber das legt jeder so aus, wie er möchte.
Was deine Bekannte auch macht - dieses "Dämonen sitzen an deinem Bett-Blabla" ist tiefstes Mittelalter und stammt aus einer uralten Verklemmtheit.

Meine Urgroßmutter (vielleicht auch noch meine Großmutter) hat mit Sicherheit auch noch so gedacht.
Früher hat man kleinen Jungs eingetrichtert, dass sie mit dem Armen über der Decke einzuschlafen haben, sie vom Wichsen blind werden etc..
Alles Bullshit.

Eine "gute Christin", wie deine Bekannte darf natürlich so reden:
Sie will dich schließlich vorm bösen Dämon erretten, dazu ist jedes Mittel recht. ;)


melden

„Wenn Dämonen pusten.“ Oder, ist Masturbation Sünde?

18.11.2014 um 20:54
@Canivore
Canivore schrieb:Darf eine christliche Frau überhaupt so mit einem Mann reden?
Nein. Eine Frau hat die Klappe zu halten. Vgl auch 1 Kor 14,34.


melden

„Wenn Dämonen pusten.“ Oder, ist Masturbation Sünde?

18.11.2014 um 20:54
Kontern?

Umdrehen... weglaufen.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

„Wenn Dämonen pusten.“ Oder, ist Masturbation Sünde?

18.11.2014 um 20:54
@Lepus
Dazu habe ich das gefunden
Eine oft in diesem Zusammenhang erwähnte Stelle ist 1 Mo. 38, 1-11. Es geht in dieser Stelle darum, dass Onan seinen Samen zu Boden gießen hat lassen, weil er seiner Schwägerin nicht Kinder erwecken wollte. Damals gab es folgendes Gesetz:

Wenn ein verheirateter Mann kinderlos stirbt, so ist sein Bruder verpflichtet, dessen Witwe zu heiraten um dem Verstorbenen noch Nachkommen zu erwecken. Der Sinn daran war, dass der Name eines Geschlechtes nicht aussterben sollte (5 Mo. 25, 5-7).

Onan (aus dieser Bibelstelle) wollte das nicht. Er war ungehorsam und deswegen musste er auch sterben. Achtung: Er musste sterben, weil er ungehorsam war, nicht, weil er seinen Samen auf die Erde gegossen hat. Das ist wichtig, dass wir das erkennen. Einige behaupten nämlich, dass Onan sterben musste, weil er seinen Samen auf die Erde gegossen hat. Das ist aber nicht richtig. Sondern weil er ungehorsam war.
http://www.life-is-more.at/fragen/die_stellung_der_bibel_zum_thema_selbstbefriedigung_bzw_masturbation.htm
Weisst du ob das korrekt ist?


melden

„Wenn Dämonen pusten.“ Oder, ist Masturbation Sünde?

18.11.2014 um 20:55
@Canivore
Und wie Baal Shem Tow schrieb: „Derjenige, der sagt, dass es in der Welt eine andere Kraft gibt, also Klipot[4], dieser Mensch steht auf der Stufe, und ‚ihr dientet fremden Göttern.‘“ Und nicht durch Gedanken des Unglaubens begeht er ein Verbrechen, sondern er sündigt, indem er denkt, dass es eine andere Macht und Kraft außer der des Schöpfers gibt.

Mehr als das: Derjenige, der sagt, dass der Mensch über eigene Macht verfügt, das heißt, der sagt, dass er gestern selbst nicht den Weg des Schöpfers gehen wollte – auch für ihn gilt, dass er das Verbrechen des Unglaubens begeht; mit anderen Worten, dass er nicht glaubt, dass der Schöpfer allein Herr der Welt ist.
wegen masturbieren wird niemand in der hölle landen.


melden
Canivore
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

„Wenn Dämonen pusten.“ Oder, ist Masturbation Sünde?

18.11.2014 um 20:56
@emanon
Genauso habe ich das auch verstanden.


melden
Canivore
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

„Wenn Dämonen pusten.“ Oder, ist Masturbation Sünde?

18.11.2014 um 20:58
@emanon
Dazu hab ich heute keine Zeit mehr das durchzulesen, werde es aber nachholen.


melden
Ctrl-C
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

„Wenn Dämonen pusten.“ Oder, ist Masturbation Sünde?

18.11.2014 um 20:59
@emanon
Auch ich verstehe das so. Es kommt auf die Umstänge an. Das Samen allein hat keine Bedeutung.


melden

„Wenn Dämonen pusten.“ Oder, ist Masturbation Sünde?

18.11.2014 um 21:00
@emanon

was genau wollte onan nicht?


melden

„Wenn Dämonen pusten.“ Oder, ist Masturbation Sünde?

18.11.2014 um 21:00
@emanon
Jau, diese Erklärung kenne ich auch.
Hatte ich schon wieder ganz vergessen, dass es auch diese Version gibt, die nicht die "Samenverschwendung", sondern den Ungehorsam bestraft.
Ich war jetzt mit den Gedanken ganz bei den religiös verklemmten Sex-Hassern, die diese Stelle gerne gegen die Selbstbefriedigung anführen.


melden

„Wenn Dämonen pusten.“ Oder, ist Masturbation Sünde?

18.11.2014 um 21:02
@sheepleslayer
Seine "Pflicht" erfüllen und die Frau seines verstorbenen Bruders stellvertretend für diesen schwängern.
Da hat er lieber daneben gemacht, als sie zu befruchten.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

„Wenn Dämonen pusten.“ Oder, ist Masturbation Sünde?

18.11.2014 um 21:02
@Canivore
Dazu dann auch
Christentum

Die Einordnung der Masturbation als sündhaft von den verschiedenen Kirchen ist nicht einheitlich. Es gibt aber Bibelstellen, die üblicherweise auf Masturbation angewendet werden. Die genaue Interpretation ist umstritten.

Grundsätzlich ist anzumerken, dass Gott in der Bibel dem Volk Israel detaillierte Vorschriften bezüglich seines Sexualverhaltens macht (Lev 18,6-23 EU und Lev 20,10-21 EU), dabei jedoch Masturbation nicht ausdrücklich erwähnt. Meist wird die Bibelstelle Gen 38,8-10 LUT als Lehrmeinung gegen Masturbation zitiert. Allerdings bestraft Gott Onan (daher der Begriff Onanie) nicht wegen Masturbation, auch nicht wegen des Coitus interruptus, sondern wegen des Nichtvollzugs des im Judentum vorgeschriebenen Levirats (Heirat der Witwe seines verstorbenen Bruders, um ihr Nachkommen zu gewähren, die sie im Alter versorgen und den Namen des Bruders weiterbestehen lassen).
Wikipedia: Masturbation#Christentum

@sheepleslayer
Es ging sich ums Levirat, hab ich hier fett unterlegt


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

„Wenn Dämonen pusten.“ Oder, ist Masturbation Sünde?

18.11.2014 um 21:02
@Lepus
Wer weiss wie die Dame aussah.... ;)


melden
Anzeige

„Wenn Dämonen pusten.“ Oder, ist Masturbation Sünde?

18.11.2014 um 21:04
@emanon
@Lepus

danke!


melden
91 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geisterträume6 Beiträge
Anzeigen ausblenden