Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

525 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Gefahr, Wolf

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.01.2018 um 11:33
Ich bin schon sehr dafür, Wölfe weiter zu integrieren und sehe keine Gefahr für unser Seelenheil oder Leben. Allerdings sind sie natürlich Wildtiere und eben auch Raubtiere. Klar. Wie man eine tragfähige Lösung finden kann, dass man seine Haustiere auch auf die Weide stellen kann, beispielsweise Stuten mit Fohlen, weiß ich auch nicht. Das wird aber gehen. Für Kinder und Haushunde usw sehe ich kein Risiko.


melden
Anzeige

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

04.02.2018 um 16:34
darkstar69 schrieb am 28.01.2018:Wie man eine tragfähige Lösung finden kann, dass man seine Haustiere auch auf die Weide stellen kann, beispielsweise Stuten mit Fohlen, weiß ich auch nicht.
In Sachsen und Brandenburg, wo Wölfe seit Jahren wieder heimisch sind, setzen Schäfer zunehmend auf Pyrenäenberghunde zur Wolfsabwehr. Die Tiere zeichnen sich durch außergewöhnliche Eigenschaften aus.

Sie sind groß und sehen mit ihrem weißen Fell ziemlich kuschelig aus: Doch Pyrenäenberghunde sind eigenwillig, wachsam und alles andere als ein klassischer Familienhund. Gerade diese Eigenschaften qualifiziert sie für ganz besondere Aufgaben. Bereits seit Jahrhunderten wird die Rasse als Wach- und Herdenschutzhund geschätzt.

Der Pyrenäenberghund lebt mit seiner Schafherde wie eine Familie und verteidigt sie gegen Wölfe und andere Raubtiere. Auch in Sachsen und Brandenburg, wo Wölfe seit Jahren wieder heimisch sind, werden die Hunde nun zunehmend beim Herdenschutz eingesetzt.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

04.02.2018 um 17:12
Wobei sich die Hunde nur fuer "Grosshirten" lohnen!
Wenn man im Jahr 10 Schafe schlachtet, nur um die Wachkoeter durchzufuettern kann man sie auch gleich den Woelfen goennen!


:pony:


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

04.02.2018 um 17:28
Syndrom schrieb:Wobei sich die Hunde nur fuer "Grosshirten" lohnen!
Das stimmt das gilt zwar für die Grössen Hirten die wahrscheinlich auch bezahlbar wäre für die aber trozdem sind genau die die jenige sind die zur Jagd zu stimmen

Und was die kleineren Hirten betrifft kann man wohl auch genug tun um nicht mit dem Wolf in Konflikt zu geraten besser bezeunung usw da sie nicht die Menge habe um für den Wolf meines Erachtens Leichte Beute wären


Mein Fazit ist um so mehr in der Herde um so leichter die Wahl des Wolfes um so weniger um so schwerer wird es auch so mit ist Wolf wohl leichter zu jagen als klein Herden zu Reizen


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

04.02.2018 um 17:47
@DeahterOne

Deinen letzten Satz hab ich nicht wirklich verstanden!

Aber grad bei Tierhaltern ist die Kosten/Nutzen rechnung recht knapp!
Nimm nur mal eine kleine 2ha Weide, das sind 600 m Umfang und reicht fuer 20 Schafe. Jetzt reicht ein E- Zaun fuer nen 100er, mit Wolf- 200 2,5m Zaunpfaehle a 25€ + verbissfester Wilddraht und Arbeit! Bescheuert, wenn man 30 Jahre lang nur Schafe zuechten und verkaufen muss nur um den Zaun abzuzahlen! Und wie geschrieben, Hunde fressen den Verdienst auch schon auf, auch ohne Tierarzt u. sonstige Nebenkosten.

:pony:


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

04.02.2018 um 19:04
Nicht nur typisch deutsch, sondern typisch Mensch!



melden
galgenkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

04.02.2018 um 21:49
Für die meisten Tiere auf diesem Planeten ist wohl eher der Mensch eine Gefahr:

https://www.welt.de/politik/deutschland/article123700329/Deutsche-schlachten-pro-Jahr-750-Millionen-Tiere.html


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

07.02.2018 um 07:45
galgenkind schrieb:Für die meisten Tiere auf diesem Planeten ist wohl eher der Mensch eine Gefahr:
Jaa das wird leider auch wohl immer so bleiben der Mensch ist fast an allem schuld was mit Natur zu tun hat :(


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

07.02.2018 um 13:12
Wölfe sind wundervolle Wesen und keine Gefahr! Das stumpfe Märchen vom bösen Wolf sollte langsam mal aus den Köpfen der Menschen verschwinden!


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

07.02.2018 um 13:32
Die GroKo will sie abschießen lassen kam mir zu Ohren :/


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

07.02.2018 um 17:31
hab vor paar Tagen eine Docu gesehen, da wurden mit Schreckschussgewehren Bisons in den USA von Land vertrieben wo Zucht-Rinder weiden sollen..

Wenn der Schafshirt der Angst um seine Herde hat, die Hälfte der Zeit in der Nähe eines Zauns verbringt, kann er schon mal die Hälfte an Risiko veringern.. aber praktisch ist das nicht wirklich..
auch könnte man nen Jäger ansetzen in gefährdeten Gebieten an den Zäunen Ausschau zu halten der das Recht hat 1x im Monat einen zu erschießen oder so..

anfreunden kann ich mich mit Zweiterem allerdings nicht wirklich..


melden
galgenkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

07.02.2018 um 19:52
Die Jäger sollen sich mal lieber gegenseitig abschießen. --> Treffen sich zwei Jäger im Wald. Beide tot.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

07.02.2018 um 20:05
galgenkind schrieb:Die Jäger sollen sich mal lieber gegenseitig abschießen. --> Treffen sich zwei Jäger im Wald. Beide tot.
Was tut ein Jäger, wenn er aus Versehen ein Wolf geschossen hat?

Er steckt ihn einen Hasen ins Maul und behauptet, er hat gewilder


melden
BlueBalls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

07.02.2018 um 20:11
Wölfe :lv:


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

07.02.2018 um 20:12
Wenn wir Wölfe garnicht schießen (und wenn es nur mit Schreckschuss ist), verlieren sie die Scheu vor dem Menschen (die sind schon intelligent genug ein totes Rudelmitglied mit den Menschen in Verbindung zu bringen)... Gerade bei auffälligen Tieren sollte man wohl früher eingreifen. Aber warum werden die Tiere auffällig? Weil sie a) nicht lernen konnten, anständig zu jagen, da die Elterntiere abgeschossen oder überfahren wurden oder b) angefüttert wurden.

Also bei Hybriden sehe ich garkeine andere Wahl als Abschuss oder frühe Entnahme. Bei reinblütigen Wölfen muss man sich das schon lange überlegen und vielleicht erst versuchen, die Tiere zu besenden :/

Abschuss sollte immer nur das letzte Mittel darstellen, das ist klar. Abschussforderungen von Jägern kann man eh nicht wirklich ernst nehmen. Da wird gefühlt alles abgeknallt was nur im entferntesten in Berührung mit menschlichen Siedlungen kommt (und das lässt sich ja wohl überhaupt nicht vermeiden)


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

10.02.2018 um 10:31
darkstar69 schrieb:
Wie man eine tragfähige Lösung finden kann, dass man seine Haustiere auch auf die Weide stellen kann, beispielsweise Stuten mit Fohlen, weiß ich auch nicht.

DeatherOne schrieb:
In Sachsen und Brandenburg, wo Wölfe seit Jahren wieder heimisch sind, setzen Schäfer zunehmend auf Pyrenäenberghunde zur Wolfsabwehr. Die Tiere zeichnen sich durch außergewöhnliche Eigenschaften aus.

@DeatherOne
Ja, das sehe ich genauso. Ich meinte eben Konzepte, die sich nicht auf Schäfer usw beziehen. Die sich auf Kleine Bauern oder Tierhalter beziehen. Wenn jemand fünf Schafe auf einer Wiese als Hobby stehen hat oder ein paar Milchkühe mit Kälbern oder eben ein, zwei Stuten mit Fohlen. Wie geht man da vor, um die Wölfe und die Tierhalter und Tiere zu schützen. Dafür kenne ich keine Konzepte, vielleicht gibt es sie. Ich selbst habe da eben auch keine Idee.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

12.03.2018 um 07:40
In Deutschland gibt es immer mehr Wölfe. Während sich Naturschützer freuen, fürchten vor allem Schäfer um ihre Tiere. Nun diskutiert die Politik über den richtigen Umgang mit Wölfen.

Von Sophia Stritzel, ARD-Hauptstadtstudio Berlin

Die Wölfe sind zurück - und breiten sich immer weiter aus. Inzwischen leben in Deutschland 60 Rudel und 13 Paare. Für Schäfer wie Jochen Rehse aus Niedersachsen ist das ein Problem, denn immer wieder greifen die Raubtiere Herden an: "Das ist eine ganz schlimme Situation, wenn die Tiere verstreut auf der Wiese liegen, teilweise schlimm zugerichtet."

Wie umgehen mit dem Wolf? Diese Frage ist längst zum Politikum geworden. Der Lösungsvorschlag der FDP: Die Jagd auf Wölfe soll in Deutschland erlaubt werden. Andere Maßnahmen wie zum Beispiel Schutzzäune seien keine realistische Lösung, sagt FDP-Agrarexperte Karlheinz Busen: "Nur so kann die Gefahr für Herdentiere und andere Wildbestände wirksam gebannt werden." Viele Landwirte seien in ihrer Existenz bedroht, wenn der Wolf ihre Herdentiere reiße. "Mehr und höhere Zäune allein werden dieses Problem hierzulande nicht lösen."

https://www.tagesschau.de/inland/wolf-debatte-bundestag-101.html



Aber auch ich erlese ich mal wieder raus
Erschießt den Wolf den sind keine Probleme mehr da.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

12.03.2018 um 18:27
Es gibt schon einige Schäfer hier in der Gegend, die einen Esel Mi auf die Koppel stellen. Esel sind sehr wehrhafte und haben normalerweise auch vor Wölfen keine Angst.
Außerdem haben sie eine beeindruckend lautes Organ. Davor haben sogar Wölfe Respekt.
Angeblich funktioniert das sehr gut.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

13.03.2018 um 01:47
Kc schrieb am 21.01.2018:Ist das eigentlich typisch deutsch, diese ,,tötet es"-Haltung, wenn einem was nicht passt, grade in der Natur?
Nein ist es nicht. Die Franzosen haben zum Beispiel die Wölfe zum Abschuss freigegeben.

https://www.jagderleben.de/news/frankreich-will-40-woelfe-entnehmen

http://www.taz.de/!5238909/

Aber auch in der Schweiz wird der Wolf abgeknallt

https://www.watson.ch/Schweiz/Tier/978836197-Walliser-Woelfe-narren-Wildhueter-----jetzt-sollen-die-Jaeger-helfen

https://www.jagdschweiz.ch/aktuell/showData/der-wolf-als-jagdbare-art-2

Sowie in Italien

https://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/woelfe-in-italien-rom-jagt-sein-wappentier/19328610.html

Schweden ebenso

http://www.taz.de/!5150099/


melden
Anzeige

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

13.03.2018 um 02:00
Ich sehe im Wolf keine Gefahr. Eher begrüße ich es sehr das Wölfe hier wieder heimisch werden. Das gleiche gilt auch für Bären,Luchse, Wisente und auch Elche . Und all den anderen Tieren die hier heimisch waren. Aber das der Wolf in Deutschland u. anderswo in Europa ausgerottet wurde hat auch die Kirche mit zuverantworten .Bei den Germanen waren die Wölfe heilig ebenso war der Wolf bei den amerikanischen Ureinwohnern heilig.


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden